Als Luftbildfotograf Achim Mende am Samstag bei schönstem Badewetter über die Strandbäder der Region flog, gewann er einen guten Eindruck: In den Strandbädern habe er keine drangvolle Enge ausgemacht. Aus der Luft betrachtet sehe alles lockerer aus als es am Boden scheint. „Zum Glück“, findet Mende. Es sieht also ganz danach aus, als ob die Corona-Abstände an den touristischen Hotspots eingehalten würden. Doch trügt der Schein? Wir haben uns bei den Ordnungsämtern und Polizei entlang der Seebäder umgehört und nach ihrem Eindruck gefragt.

Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Strandbad Sipplingen
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Strandbad Sipplingen | Bild: Jean-Paul Mende
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Westbad Überlingen.
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Westbad Überlingen. | Bild: Jean-Paul Mende
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Ostbad in Überlingen
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Ostbad in Überlingen | Bild: Jean-Paul Mende
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Greth Überlingen
Samstag, 4. Juli, Spätnachmittag: Greth Überlingen | Bild: Jean-Paul Mende

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €