Salem

Salem
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Paul Müller (rechts) nutzt regelmäßig den Fahrservice des Linzgau-Shuttles. Daher kennen sich der Fahrgast und Fahrer Reinhard Nedela ...
Salem Unterwegs mit dem Linzgau-Shuttle – von der Haustür pünktlich zum Arzt oder ins Café
Seit drei Jahren ist der Linzgau-Shuttle als Fahrservice unterwegs. Ehrenamtliche Fahrer holen die Mitreisenden an der Haustür ab. Das berichten sie über ihre Erfahrungen mit dem Angebot.
Salem Eltern müssen mehr für Kinderbetreuung bezahlen
Die Gemeinde Salem will ab Januar die Kita-Gebühren anheben, da der Anteil der Elternbeiträge an den Gesamtkosten weiterhin rückläufig ist. Anfang Dezember soll der Gemeinderat darüber entscheiden.
Bodensee Silbermond, Sarah Connor, Lea und Lotte: Diese Konzerte rund um den See stehen für 2023 schon fest
Einige Open Airs für den Sommer 2023 am Bodensee stehen bereits. Hier sammeln wir in einer Übersicht alles von Schlager über Pop bis Rock.
Bodenseekreis Grüne Kisten im Test: Hofgut Rengoldshausen mit knackigem Preis, aber besonders hohen Bio-Standards
Welche Grüne Kiste ist die beste? Wir machen den Vergleich. Gemüse und Obst direkt nach Hause, das klingt entspannt. Doch wie gut sind regionale Lieferangebote tatsächlich?
Lecker und frisch sind die Waren vom Hofgut Rengoldshausen.
Salem Scharf und prickelnd: So ist die 19. Home and Garden in Salem
Auf der Lifestyle-Messe im Schloss Salem präsentieren wieder rund 100 Aussteller ein breitgefächertes Angebot rund um Haus und Garten. Zur Eröffnung hält sogar das Wetter.
Zum Kugeln: Schmückendes für den heimischen Garten vor den malerischen Fassaden von Schloss Salem und Münster.
Bodensee Hohe Stromrechnung durch Homeoffice? Nicht für alle rechnet sich das Arbeiten von zu Hause
Viele Firmen ermöglichen ihren Mitarbeitern weiterhin Homeoffice. Doch angesichts der explodierenden Gas- und Strompreise stellt sich die Frage: Was kostet das Arbeiten von Zuhause eigentlich? Lohnt sich das finanziell?
Viele Beschäftigte im Bodenseekreis arbeiten derzeit noch, zumindest tagesweise, im Homeoffice. Doch, lohnt sich das trotz steigender ...
Bodenseekreis Waldrappe auf Abwegen: Die schrägen Vögel erkunden das Bodensee-Hinterland
Die Überlinger Waldrappe halten sich auffallend oft zwischen Salem und Frickingen auf. Was sie dort tun? Die ehemalige Ziehmutter Anne-Gabriela Schmalstieg gibt Antwort. Mit Video!
Eine Gruppe Waldrappe hält sich auf einer Wiese nahe dem Salemer Schlosssee auf.
Bodenseekreis Dieses Jahr sieht es gut aus! Obstbauern am Bodensee eröffnen die Apfelsaison
Die Apfelernte hat dieses Jahr etwa zwei Wochen früher begonnen und es sieht gut aus für die Obstbauern am Bodensee. Sie rechnen mit 258.000 Tonnen und damit einem deutlichen Plus im Vergleich zum Vorjahr.
In der Obstregion Bodensee hat die Apfelernte begonnen.
Salem Wie der Prinz Max vom alten Gasthof zum Salemer Kulturzentrum wurde
Gedächtnis der Region: Ende 1996 begann der Abriss der Gaststätte Prinz Max. Unter gleichem Namen entstand bis Ende 1999 ein Dorfgemeinschaftshaus. Dabei war die Gemeindespitze zunächst nicht von einem Neubau begeistert.
1995: Das alte Gasthaus Prinz Max, lange der Kristallisationskern des Neufracher Dorflebens, ist seit Jahren ungenutzt und dämmert ...
Heiligenberg Tod einer Tradition: Warum die Betenbrunner ihr Dorffest aufgeben
Mit Corona fängt es an, dann kommen weitere Probleme dazu. In Betenbrunn wird es kein Dorffest mehr geben. Dieses Schicksal könnte noch viele kleine Feste ereilen.
Volles Haus war beim Dorffest in Betenbrunn immer normal. Die Menschen liebten die Atmosphäre und auch das musikalische Angebot.
Visual Story Das Licht an den Monumenten in der Region ist aus – zumindest fast
In Überlingen, Meersburg und Salem soll durch das Abschalten von Beleuchtung an öffentlichen Gebäuden Energie gespart werden. Stichtag für den Plan war am 1. September. Zappenduster ist es dafür noch lange nicht überall.
Ein Fenster des Überlinger Münsters liegt am Abend des 2. Septembers dunkel dar.
Salem Leerstände: Was passiert mit diesen Gebäuden, die jeder in der Gemeinde kennt?
Geschichtsträchtige Bauten und zentral gelegene Geschäftshäuser: So manche ins Auge springende Immobilie in Salem verlor in den vergangenen Jahren ihre Funktion und wartet auf neue Nutzung. Wir geben einen Überblick.
Die Zukunft der einstigen Sparkassen-Filiale in Stefansfeld ist momentan unklar, weshalb sich nun auch eine Straßensanierung verschiebt.
SC Pfullendorf II - FC RW Salem SCP-U21 verliert in Unterzahl gegen effiziente Salemer. Mit Videos!
Sören Reiser trifft vierfach. Gastgeber nach der Roten Karte eine Halbzeit lang in Unterzahl deutliche Probleme, Salem dominierte das Offensivgeschehen.
Armin Brutschin, Trainer des SC Pfullendorf II, muss gegen den ESV Südstern Singen eine 2:5-Niederlage quittieren.
Bermatingen Beste Stimmung und viele Besucher beim Weinfest
Besser hätte es wohl nicht laufen können: Zwei Jahre hungerten die Bermatinger und ihre Gäste nach dem Weinfest – nun konnten sie mithilfe von vielen Ehrenamtlichen und bei optimalem Wetter ausgelassen feiern.
Auf das fröhliche Bermatinger Weinfest! Über drei Tage hinweg haben Einwohner und Besucher aus der nahen und weiteren Region ...
Salem SÜDKURIER-Storch Drachi ist bereits kurz vor Granada
Der junge Weißstorch startete schon Anfang August in den Süden und hat hat bereits gut 2000 Kilometer zurückgelegt. Insgesamt macht sich der diesjährige Nachwuchs vom Affenberg ungewöhnlich früh auf ins Winterquartier.
Drachi hat seine exzellente Segeleigenschaften bereits unter Beweis gestellt und schon mehr als 2000 Kilometer bis nach Spanien ...
Bodenseekreis Wasserentnahme-Verbot wird nochmals verlängert und gilt jetzt bis 2. Oktober
Der Regen hat zwar für etwas Entspannung gesorgt, trotzdem ist es weiterhin verboten, Wasser aus Bächen, Flüssen oder Weihern abzupumpen.
Bereits seit Juli darf kein Wasser mehr aus Flüssen, Bächen oder Weihern mehr entnommen werden. Die entsprechende Verordnung wurde ...
Salem 34-Jähriger randaliert in Rickenbach
Als der Mann die Polizisten sah, legte er seine Gartenharke direkt nieder. Trotzdem nahmen sie ihn in Gewahrsam.
Symbolbild
Salem Von Sommerloch keine Spur: Auch in den Ferien gibt es viel im Rathaus zu tun
Wenn es für den Gemeinderat in die Sommerpause geht, läuft die Arbeit im Rathaus weiter. Doch wer hält dort die Stellung, was ist zu erledigen und warum ist für die Verwaltung auch während der Ferienzeit Hochsaison?
Trotz Sommersonne kein Hitzefrei: Wer nicht im Urlaub ist, arbeitet im Rathaus umso mehr als unterm Jahr.
Salem Hier können Sie Eintrittskarten für die Home and Garden gewinnen
Im Park von Schloss Salem öffnet vom 8. bis 11. September erneut die Home and Garden ihre Pforten. Präsentiert werden Produkte und Inspirationen für Lifestyle- und Gartenliebhaber. Der SÜDKURIER verlost Karten.
Der Park von Schloss Salem wird vom 8. bis 11. September wieder zur Kulisse der Home and Garden.
Bodensee Da guckt sogar der Kanzler durch: Fensterrahmen des Airbus 350 stammen aus Salem
Die Salemer Firma ACE beliefert nicht nur Airbus, sondern auch Sportwagenhersteller wie Lamborghini, Porsche und Audi mit ultraleichten Bauteilen. Der Veränderung des Automobilmarkts sehen die Salemer gelassen entgegen.
Bundeskanzler Olaf Scholz blickt aus dem Airbus A350 der Luftwaffe auf dem Rückweg von Tokio zum militärischen Teil des BER-Flughafens ...
Bodensee Sorgenkind Bodenseegürtelbahn: Wie es um die Pläne für den Ausbau der Bahnstrecke steht
Die Vorplanungen für Ausbau und Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn sollen in Kürze abgeschlossen sein. Darin werden die Variantenempfehlung und die aktuelle Kostenschätzung enthalten sein. Wie geht es dann weiter?
Ein Zug auf der Gürtelbahnstrecke am Bodenseeufer bei Sipplingen. Die Bahnstrecke gilt als störanfällig und soll daher ausgebaut werden.
Fußball Profifußballer Julian Stark hat mit dem SC Freiburg II in dieser Saison viel vor
Julian Stark wechselte im Sommer vom 1. FC Heidenheim zum SC Freiburg II in die 3. Liga. Wie sich der 21-Jährige aus dem Salemer Ortsteil Beuren-Weildorf eingelebt hat und ob er auf den Sprung in die Bundesliga hofft.
Julian Stark , Spieler des SC Freiburg II
Bodensee Wie schneiden beliebte Ausflugsziele am Bodensee bei Google ab?
Nicht nur Restaurants können im Internet bewertet werden, sondern auch Ausflugsziele. Diese Noten gibt es für Affenberg, Dornier-Museum, Birnau und Co.
Beim Blick auf die Google-Bewertungen der Sehenswürdigkeiten am Bodensee fällt auf: Kaum ein Ausflugsziel wird von Besuchern schlechter ...
Landkreis & Umgebung
Friedrichshafen Erleichterung! So viel kostet der Fleischkäse-Weck im neuen Jahr
Strom, Fleisch, Personal, Brötchen: Die Kosten für Zutaten steigen. Die Kunden können dennoch aufatmen – weil sich Metzger Thomas Reiß Sorgen macht.
Thomas Reiß ist Fleischermeister in Friedrichshafen. Wie viel der Fleischkäse-Weck im kommenden Jahr wohl kosten wird, hat er dem ...
Bodenseekreis Ein Notizzettelstapel, der in Überlingen Geschichte überdauert hat
In unserer wöchentlichen Kolumne schreiben wir über die kleinen Themen des Alltags. Heute: Über ein Relikt in Papierform in der Überlinger Lokalredaktion.
Der Stapel mit den Notizzetteln in der Überlinger Redaktion hat eine Höhe von zehn Zentimetern erreicht.
Friedrichshafen Geflüchtete ziehen in Turnhalle ein: Wie geht der Sportunterricht am Berufsschulzentrum weiter?
In der Halle des Häfler Berufsschulzentrums kann derzeit kein Unterricht stattfinden. Nun haben die Schulen aber Lösungen gefunden: mal kreativ, mal etwas umständlich.
Jens Hartmann ist Lehrer und Sportwissenschaftler. Er sehe es als seine Aufgabe, die Schüler – besonders in der aktuellen ...
Bodensee Warum heißt Meersburg Meersburg? Dafür gibt es gleich mehrere Erklärungen
Die Burg am Schwäbischen Meer – so ließe sich der Stadtname auf die Schnelle erklären. Ganz so einfach ist es nicht. Aber Lokalhistoriker Peter Schmidt hat eine Antwort. Nein, sogar gleich ein paar!
Meersburg gehört zu den ältesten Städten am Bodensee. Woher genau der Stadtname kommt, liegt dagegen im Dunkeln. Lokalhistoriker Peter ...
Friedrichshafen 89 Wohnungen auf dem alten Telekom-Areal geplant. Eigentlich sollten es 40 mehr sein
Friedrichshafen braucht Wohnraum dringender denn je. Dennoch wurden die Neubau-Pläne für das Telekom-Areal in der Müllerstraße in Jettenhausen gekürzt. Ursprünglich waren 129 Einheiten geplant, jetzt sind es noch 89.
In der Müllerstraße 12 bis 14, dem alten Telekom-Areal  im Friedrichshafener Stadtteil Jettenhausen, sollten ursprünglich 129 Wohnungen ...
Das könnte Sie auch interessieren