Seinen schweren Verletzungen ist jetzt laut Polizeibericht ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Überlingen im Krankenhaus erlegen. Der Mann hatte am Nachmittag des 23. Juli auf der K 7788 bei Owingen in einer engen Linkskurve zwischen Großschönach und Taisersdorf die Kontrolle über sein Motorrad verloren und war gestürzt. Nach einer notärztlichen Erstversorgung war er lebensgefährlich verletzt vom Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden. Nun erlag er seinen Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren