Owingen

Bodenseekreis
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Gemeinde Owingen zählt wenig Einwohner, weshalb sich die Corona-Fälle auf die örtliche Inzidenz überdeutlich auswirkten.
Owingen Corona-Inzidenz klettert in Owingen auf über 500
Im ganzen Bodenseekreis ist die Corona-Inzidenz in den vergangenen Wochen wieder zusehends gestiegen. Auf die geringen Einwohnerzahlen einzelner Kommunen gerechnet, erscheinen die Zahlen teilweise dramatisch – wie ganz aktuell in Owingen.
Spfr. Owingen-B. - 1. FC Rielasingen-A. II Souveräne Owinger lassen Rielasingen keine Chance und gewinnen mit 2:0.
Die Partie war bis zur zweiten Hälfte von Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt. Spfr Owingen-Billafingen nutzten ihre Chancen und siegten somit verdient.
Bodenseekreis Corona-Tests im Bodenseekreis? Wo es sie noch gibt und was sie für Nicht-Geimpfte kosten
Ungeimpfte müssen inzwischen meist für die Corona-Tests zahlen. Die Preise variieren dabei zwischen 12 und 20 Euro pro Test. Der SÜDKURIER wirft einen Blick in die Testzentren im Bodenseekreis, die weiterhin geöffnet sind.
Owingen Landesstraße 195: 19-Jährige prallt mit Twingo in Leitplanke
Mit leichten Verletzungen musste eine 19-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 195 zwischen Owingen und Herdwangen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
Leicht verletzt wurde am Dienstag ein Autofahrer bei einem Unfall in Ühlingen. Der Mann kam in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Owingen Mitverantwortung für Bürger stärken: Gemeinde und Stiftung Liebenau gründen Bürgerstiftung für Mehrgenerationenhaus
Bürgermeister Henrik Wengert und Stefanie Locher von der Stiftung Liebenau haben den Vertrag zur Bürgerstiftung Owingen unterzeichnet. Die Stiftung wird das neue Mehrgenerationenhaus unterstützen, das in Owingen derzeit gebaut und von der Stiftung Liebenau betrieben wird.
Das Mehrgenerationenhaus gegenüber des Rathauses in Owingen ist noch im Bau. Jetzt wurde jedoch bereits der Vertrag für die Bürgerstiftung unterzeichnet, die das Wohnprojekt unterstützen soll.
Bodenseekreis 84-Jährige wegen grausamen Mords an ihrem Ex-Mann zu elf Jahren Haft verurteilt
Edith S. hat ihren Mann angezündet und damit getötet. Dies sah das Schwurgericht des Landgerichts Konstanz als erwiesen an und verurteilte die 84-Jährige zu einer Freiheitsstrafe. Ihre Verteidigerin legte bereits Revision gegen das Urteil ein.
Edith S. hat ihren Ex-Mann ermordet. Dafür wurde sie vor dem Schwurgericht des Landgerichts Konstanz zu elf Jahren Haft verurteilt.
Bodenseekreis Staatsanwalt fordert zwölf Jahre Haft für 84-jährige Angeklagte
Am letzten Verhandlungstag vor dem Schwurgericht in Konstanz im Verfahren wegen Mordes und Branddtiftung mit Todesfolge gegen die 84-jährige Edith S. hat die Staatsanwaltschaft zwölf Jahre Freiheitsentzug gefordert.
Die hochbetagte Edith S. im Landgericht in Konstanz. Zur Tatzeit war sie 84 Jahre alt.
Bodenseekreis Angeklagte im Mordprozess: „Das ist doch absurd, man zündet keinen Menschen an“
Edith S. soll ihren Ex-Mann mit Benzin übergossen und angezündet haben. Nun hat sie sich erstmals zum Tatvorwurf geäußert.
Owingen Stephanie Eiden geht in Ruhestand: Erfahrene Leiterin eines Sprachheilkindergartens macht sich Sorge wegen daddelnder Eltern
Seit 15 Jahren als Außenstelle des Hör-Sprach-Zentrums Wilhelmsdorf hat sich „Papperlapapp“ in Owingen gewährt. Leiterin Stephanie Eiden verabschiedet sich in Ruhestand. Sie freut sich über die erzielten Erfolge, betrachtet die Eltern, die ständig mit dem Handy daddeln statt sich mit ihren Kindern verbal auseinanderzusetzen, allerdings mit Sorge.
Die Hörgeschädigten- und Sprachheillhererin Stephanie Eiden vom Sprachheilkindergarten Papperlapapp des Hörsprach-Zentrums Wilhelmsdorf mit ihren letzten zwölf Schützlingen.
Bodenseekreis "Narzisstisch, berechnend, gewalttätig". Die eigenen Kinder trauen Edith S. den Mord zu
Im Gerichtsverfahren wegen Mordes lassen sowohl die gemeinsame Tochter der Angeklagten und des Opfers als auch ihr Halbbruder kein gutes Haar an Edith S. Dass sich die grausame Tat so abgespielt hat, können sich beide gut vorstellen.
Dritter Prozesstag: Seit 20. Juli läuft das Verfahren gegen Edith S. (sitzend im Hintergrund), die ihren Mann angezündet und umgebracht haben soll. In der dritten Verhandlung am vergangenen Dienstag haben ihre Kinder verbal gegen sie geschossen.
Owingen Drei „tierische“ Spaziergänge führen rund um Taisersdorf
Vom Hundsrücken über die Fuchshalde zum Krott-Wanderweg: Rund um Taisersdorf sind drei Rundwege mit Strecken von 1,7 bis 2,5 Kilometer ausgewiesen worden. Auf diesen Spaziergängen können Interessierte Natur und Landschaft im Oberen Linzgau erleben.
Owingens Bürgermeister Henrik Wengert stellte mit der ehemaligen und der amtierenden Ortsvorsteherin die neuen Wanderangebote in Taisersdorf vor: hier mit Angelika Thiel (links) und Ruth Steindl an der Informationstafel beim Dorfplatz unterhalb der Ringerhalle.
Owingen Schnelle Hilfe bei Herzstillstand: Neuer Defibrillator hängt nahe des Bürgerzentrums Kultur|O
Die Björn-Steiger-Stiftung versorgt als Partner des Bodenseekreises sukzessive alle Gemeinden mit Laien-Defibrillatoren, die öffentlich zugänglich sind. Sie können Leben retten, wenn ein Mensch einen Herzstillstand erleidet. Jetzt wurde ein Gerät in Owingen an der Sporthalle nahe des Bürgerzentrums Kultur|O installiert.
Am Eingang zur Sporthalle und damit auch unweit des Bürgerzentrums Kultur|O hängt der erste öffentliche Laien-Defibrillator in Owingen, den Johanna Ziegler von der Björn-Steiger-Stiftung mit Bürgermeister Henrik Wengert vorstellte. Bild: Hanspeter Walter
Bodenseekreis Die 84-Jährige, die ihren Ex-Mann angezündet haben soll, schweigt weiter zum Mordvorwurf
Zweiter Verhandlungstag vor dem Landgericht Konstanz: Hergang und Motiv kamen wieder nicht zur Sprache. Am heutigen Freitag, 24. Juli, ging es vor allem um die Schilderungen der Polizisten, die am Tatort waren.
Wie schon am ersten Verhandlungstag, Montag, 20. Juli, an dem dieses Foto entstand, äußerte sich die Angeklagte nicht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, sie habe versucht, ihren Ex-Mann mit einem Fleischerhammer zu töten – und als das misslang, habe sie ihn mit Benzin übergossen und angezündet.
Bodenseekreis Hat eine 84-Jährige ihren Ex-Mann angezündet und ermordet? Rentnerin sitzt in Konstanz auf der Anklagebank
84-Jähriger wird Mord an Ex-Partner vorgeworfen Mann mit Benzin übergossen und angezündet Psychiatrischer Sachverständiger hält Seniorin für verhandlungsfähig
Die angeklagte 84 Jahre alte Frau sitzt im Saal des Landgericht Konstanz.
Owingen Jetzt anmelden: Ökumenische Kinderbibelwoche dieses Mal per Post
Die ökumenische Kinderbibelwoche kann dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch hat man sich ein Programm für die Kinder überlegt.
Die Kinderbibelwoche findet nicht in üblicher Weise statt. Trotzdem können sich die Kinder freuen: auf Post.
Owingen 33-Jähriger kommt zwischen Taisersdorf und Owingen mit dem Quad von der Fahrbahn ab
Ein 33-Jähriger hat sich am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall mit seinem Quad auf der Kreisstraße 7788 leichte Verletzungen zugezogen.
SÜDKURIER Online
Owingen-Billafingen 66-Jähriger prallt mit Auto in Geländer am Rathaus Billafingen
Ein 66-jähriger Autofahrer hat am Montag, kurz nach 12 Uhr, möglicherweise aufgrund eines akuten gesundheitlichen Problems vor dem Rathaus in Billafingen einen Verkehrsunfall verursacht.
SÜDKURIER Online
Owingen Hoher Schaden bei Auffahrunfall an Klöberkreuzung
Bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 14.45 Uhr, an der Klöberkreuzung entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 14 000 Euro, teilt die Polizei mit.
Die Polizei sucht Zeugen, die eine Schlägerei in der Straße „Im Grün“ beobachtet haben. Auf dem Bild leuchtet ein Blaulicht am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Im Hintergrund steht ein weiterer Streifenwagen. (Symbolbild)
Owingen Neubau des Owinger Feuerwehrhauses wird doch günstiger
Nachdem es in den ersten beiden großen Ausschreibungsblöcken für den Neubau des Feuerwehrhauses in Owingen zu Mehrkosten gegenüber der Berechnung gekommen und die Gesamtsumme über 5 Millionen geklettert war, brachten die letzten großen Vergaben Einsparungen von rund 82 000 Euro und lagen mehr als 20 Prozent unter der Berechnung.
Überlingen Die Erinnerung an das Flugzeugunglück von 2002 bleibt immer wach
Am 1. Juli jährt es sich zum 18. Mal, dass über Überlingen zwei Flugzeuge zusammenstießen. Die Erinnerung an das Unglück, bei dem Überlingen und Owingen von größeren Schäden verschont blieben, das Gedenken an die Toten, und den Kontakt zu den Hinterbliebenen hält seitdem vor allem der Verein „Brücke nach Ufa“ aufrecht. Jetzt hat der Verein einen Schaukasten installiert, der über das Wichtigste informiert.
Gedenken an die Flugzeugkatastrophe von 2002 über Überlingen und Owingen.
Owingen Neuer Campingplatz am Rand des Auentals in Owingen kurz vor der Umsetzung
Der künftige Betreiber Andreas Klatt hofft auf einen Satzungsbeschluss im Juli und einen Baubeginn noch in diesem Jahr. Trendige Schlaffässer sollen das Angebot weiter ergänzen.
Am Rand des Auentals will der Owinger Pferdehofbetreiber Andreas Klatt angrenzend an seinen Hof einen Campingplatz erstellen.
Fußball Die Sportfreunde Owingen-Billafingen sind heiß auf die Bezirksliga
Die Spfr. Owingen-Billafingen haben sich den Titel in der Kreisliga A II und den Aufstieg in die Bezirksliga gesichert. Ein Schlüssel zum Erfolg war die gute Nachwuchsarbeit in den vergangenen zehn Jahren, wie Vorsitzender Reinhard Hecker glaubt.
Reinhard Hecker, Vorsitzender der Sportfreunde Owingen-Billafingen.
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis Von der Pandemie zur Endemie. „Wir werden die Ausbreitung des Sars-CoV2-Virus weiter kontrollieren müssen“, sagt Gesundheitsamts-Chef Oliver Schäfer
Die Welt wird mit dem Coronavirus leben müssen – so viel steht längst fest. Doch was heißt das konkret für den Bodenseekreis? Gesundheitsamts-Chef Dr. Oliver Schäfer spricht mit dem SÜDKURIER über die Arbeit seiner Behörde, die größten Ausbrüche im Landkreis und was es bedeutet, wenn das Virus endemisch wird.
Von der Pandemie zur Endemie: Das Corona-Virus wird nicht mehr verschwinden, aber verliert durch Impfmöglichkeit an Schrecken.
Gottmadingen Rätselraten um den Porsche im Wasser
Es gibt weiterhin viele offene Fragen, nachdem der Sportwagen in einem Regenrückhaltebecken gefunden wurde. Bekannt ist inzwischen aber: Der Tote im Auto stammt aus dem Bodenseekreis und wurde seit September vermisst.
Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks holen den Porsche aus dem Regenrückhaltebecken bei Bietingen. Viele Fragen zu dem Unglück sind noch offen.
Hagnau Abstimmung zum Hagnauer Hafen: Das sind die wichtigsten Fragen zum Bürgerentscheid
In Hagnau steht am Sonntag der Bürgerentscheid zur Frage "Sind Sie dafür, dass das Projekt 'Auf zum neuen Ufer', das auf eine Hafenerweiterung zielt, nicht weiterverfolgt wird?" an – was Sie jetzt wissen müssen.
Die Bürgerinitiative „Hafen mit Herz“ tritt für eine kleiner dimensionierte Sanierung des Hafens ein. Am Sonntag steht nun der Bürgerentscheid an. Dieses Bild entstand in diesem Sommer.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Überlingen, Uhldingen-Mühlhofen Sturm „Ignatz“ am Bodensee: Zugausfälle am Morgen, ansonsten bleibt der Bodenseekreis bisher von größeren Schäden verschont
Wegen eines umgestürzten Baums kam es am Donnertagmorgen zu Zugausfällen zwischen Überlingen und Uhldingen-Mühlhofen. Von größeren Schäden ist im Bodenseekreis bislang nichts bekannt. Und das stürmische Wetter hat auch seine schönen Seiten, wie dieses Video zeigt.
Sturm „Ignatz“ am Bodensee: Südbaden blieb weitgehend verschont von Schäden