Niedereschach

Niedereschach
Quelle: Roland Sprich
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Organisator Günther Hauser mit Yaris und Laurin Brandenburg aus Österreich (2. und 3. Von links). Ganz links Philipp Schön, der das ...
Niedereschach Das ist der totale Kick: Teilnehmer-Rekord bei den Kappler Kickferien
150 Kinder sind bei 20. Auflage mit dabei. Auch zwei Fußballtrainer aus Österreich helfen mit. Doch wie kommen sie eigentlich zu diesem Ferienjob?
Niedereschach Was für ein Stress-Sommer: Wie abertausende Blumen in der Schabenhausener Hitze nicht schlappmachen
Wasser, Wasser, und nochmal Wasser: Im Floraparadies Weisser ist derzeit Gießen fast rund um die Uhr angesagt. Vorausschauend wurden Regenspeicher angelegt. Doch das Garten- und Tierparadies hat ein weiteres Problem.
Schwarzwald-Baar Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: brennendes Haus, rätselhafte Wechsel, chaotische Corona-Tests
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Schwarzwald-Baar Von Zunft-Sternmarsch bis Fasnetrallye: Ein kleines bisschen närrisch wird es fast überall
Groß Fasnet feiern ist zwar nicht, die kreativen Zünfte rund um VS lassen sich für ihre Anhänger doch so einiges einfallen. Und auch wenn er nicht offiziell so heißt: Einen kleinen Umzug gibt es trotzdem.
Der Kieschtock wird in diesem Jahr leider nicht bei einem Umzug zu sehen sein. Ein wenig Fasnet gibt es aber doch.
Schwarzwald-Baar Schwarzwald und Baar: So wird das Wetter zur Straßenfastnacht 2022
Die Fasnettage sind da und die Wettervorhersage des SÜDKURIER für die den Schwarzwald-Baar-Kreis steht. Ein schwieriger Start, dann ganz viel Verbesserung und Gefahr in jeder Nacht.
Von Dunnschtig bis Zieschtig: Hurra, unser Fasnetwetter ist da. Hier kommt die detaillierte Prognose für die Narren in Schwarzwald-Baar. ...
Schwarzwald-Baar Wochenrückblick: von einem tragischen Unglück, einem endlosen Disput und närrischen Wirten
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Bild : Wochenrückblick: von einem tragischen Unglück, einem endlosen Disput und närrischen Wirten
Schwarzwald-Baar Wer ist Ihr Favorit? Vereine und Zünfte sind beim närrischen Video-Wettbewerb dabei
Jetzt kann abgestimmt werden: 100 Teilnehmer treten beim närrischen Video-Wettbewerb des SÜDKURIER an, wie beispielsweise die Brigachtaler Narren. Den Gewinnern winken Preisgelder von insgesamt 5000 Euro.
Der Strohhansel, eine der Narrenfiguren der Brigachtaler Narrenzunft, ist stets für jeden Spaß zu haben, wie auf unserem Bild aus dem ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona-Schwerpunktpraxen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis sind am Limit
Wer einen positiven Corona-Schnelltest hat, muss den durch einen PCR-Test bestätigen lassen. Der Abstrich wird vor allem in Corona-Schwerpunktpraxen genommen. Zwei von ihnen schlagen nun Alarm.
Röhren für Corona-Tests: Eine St. Georgener Hausarztpraxis schlägt Alarm. Durch die vielen Kinder und deren Eltern sei die Belastung ...
Niedereschach Daniel Gottemeier leidet seit anderthalb Jahren – Das Neumitglied der Niedereschacher Deifelzunft wartet immer noch auf seinen ersten Fasnetumzug
Da vergeht einem die Fasnet-Laune: Ein 21-jähriger Niedereschacher tritt 2020 der Deifelzunft bei, doch noch immer ist sein Häs ungenutzt. Er leidet nicht allein.
Für Daniel Gottemeier heißt es geduldig warten. Seit zwei Jahren ist er bereits aktives Miglied der Deifelzunft Niedereschach. Wegen ...
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: von verzweifelten Pferdebesitzern, von der Zukunft des Real-Marktes und einem Paukenschlag im Automobilhandel
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Bild : Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: von verzweifelten Pferdebesitzern, von der Zukunft des Real-Marktes und einem Paukenschlag im Automobilhandel
Niedereschach Gestohlen und entsorgt: Jetzt treibt die Toleranz-Fahne in der Eschach
Schwer angekratzt ist derzeit der Ruf der katholischen Kirche. Die Christen aus Niedereschach wollen dies nicht einfach so stehen lassen. Doch dabei kämpfen sie mit Hindernissen.
Die erst kürzlich erneut neben der katholischen Kirche gehisste Regenbogenfahne (hier im September) wurde gestohlen und von Zeugen ...
Niedereschach Danke, liebe Paten-Soldaten: Die Kompanie packt in Niedereschach richtig an und macht für viele Bürger den Weg frei
Sie pflegen seit vielen Jahren eine enge Beziehung: die Gemeinde Niedereschach und die 4. Kompanie des Jägerbataillons 292 aus Donaueschingen. Die Soldaten haben jetzt einen ganz besonderen Einsatz in der Gemeinde. Nur soviel: Er kommt allen Spaziergängern, Radfahrern und Streichelzoobesuchern zugute.
Konrad Ettwein unterstützt  die Soldaten mit seinem Forstschlepper.
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Ende der Kummerläner-Ära, von einem Schulleiter, der gekündigt hat, und einem ungewöhnlichen Heiratsantrag im Schnee
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Bild : Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Ende der Kummerläner-Ära, von einem Schulleiter, der gekündigt hat, und einem ungewöhnlichen Heiratsantrag im Schnee
Niedereschach Niedereschachs traurige Baum-Projekte hoffen jetzt auf eine bessere Zukunft
Der Waldlehrpfad und die Streuobstwiese in der Gemeinde sind einst liebevoll und mit viel Einsatz für die Bürger angelegt worden. Heute jedoch sind sie fast vergessen und in einem desolaten Zustand. Die Bürger ärgert‘s, jetzt lenkt die Verwaltung ein und gelobt Besserung.
Eine hübsche, ansprechende Informationstafel weist auf die Streuobstwiese mit den beschilderten Hochstammbäumchen hin, an denen die ...
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Wohnort des Erbprinzen zu Fürstenberg, überfüllten Schulbussen in Omikron-Zeiten und einem 26-Jährigen mit einem 300-Millionen-Etat
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Bild : Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Wohnort des Erbprinzen zu Fürstenberg, überfüllten Schulbussen in Omikron-Zeiten und einem 26-Jährigen mit einem 300-Millionen-Etat
Niedereschach Langsames Internet ist für viele Fischbacher bald Vergangenheit: Im Frühjahr kommt das schnelle Netz
Der zweite Abschnitt des Breitbandausbaus soll schon in wenigen Wochen starten. Bürgermeister Ragg appelliert an die Hausbesitzer, ihr Gebäude auf jeden Fall anschließen zu lassen, da sonst Verzögerungen und hohe Kosten drohen. Doch wer macht alles mit?
Nachdem im Ortsteil Schabenhausen bereits im Oktober 2021 der Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt im Zuge des Breitbandausbaues ...
Schwarzwald-Baar Närrischer Video-Wettbewerb des SÜDKURIER: Die Narrenzunft Bräunlingen wirbt mit viel Witz für ihren digitalen Zunftball
Digital ist dieses Jahr die Fasnacht. Nur ist das meist ein kostenloses Angebot. Die Vereinskasse freut sich über ein Zubrot. Vielleicht über ein Preisgeld in Höhe von bis zu 2500 Euro für das beste Narren-Video, das der SÜDKURIER ausschüttet?
Sie haben den digitalen Zunftball und die „Kischtä“-Werbung ausgeheckt. Das Zunftballteam mit (hinten, von links) Michael ...
Niedereschach Park-Rüpel, Streupflicht vergessen, Probleme mit Hunden: In Niedereschach greift ab März eine Frau richtig durch
Niedereschach bekommt eine Hüterin für Recht und Ordnung. Sie soll ab März im Kernort und allen Teilorten ihren Dienst als Gemeindevollzugsbedienstete antreten. Der Gemeinderat machte jetzt den Weg frei: Das Amt übernimmt voraussichtlich eine Mitarbeiterin, die bislang im Bürgerbüro tätig ist – wer genau das sein wird, ist aber noch nicht bekannt.
In Villingen-Schwenningen wachen Gemeindevollzugsbedienstete bereits darüber, dass Regeln und Vorschriften eingehalten werden. Auch in ...
Niedereschach Herrchen und Frauchen aufgepasst: Ein unbekannter Hunde-Hasser legt Giftköder aus
Zwischen Schabenhausen und Neuhausen hat eine Hundebesitzerin durch Zufall zwei der gefährlichen Teile entdeckt. Die Polizei mahnt jetzt zur Vorsicht.
Vorsicht beim Gassigehen (Symbolbild): Zwischen Schabenhausen und Neuhausen hat ein Unbekannter Giftköder ausgelegt.
Niedereschach Riesen-Stunk um Kappeler Baupläne: Gemeinderat Niedereschach fühlt sich vom Landratsamt übertölpelt
Die Gemeinderäte lehnen ein Bauvorhaben in Kappel ab und fühlen sich brüskiert, weil das Landratsamt das örtliche Nein für rechtswidrig hält. Doch da scheinen die Behörden-Mitarbeiter die Rechnung ohne den Kampfeswillen der Niedereschacher gemacht zu haben.
Baurecht sorgt immer wieder für Aufregung – jetzt auch in Niedereschach.
Niedereschach Vorschriften, Einsprüche, Gutachten: Deswegen verliert Fischbach seine Bürger mit Eigenheim-Traum
Den Wunsch nach dem eigenen Häuschen haben viele Menschen. Doch was tun, wenn im Wunschort einfach keine Bauplätze zu bekommen sind? Der Weg zum Eigenheim ist oft steinig und dauert viele Jahre. Ein Beispiel dafür ist das Baugebiet „Steigäcker II“ im Niedereschacher Ortsteil Fischbach.
Auf dem Areal der alten Schmiede sollen in diesem Jahr sechs Doppelhäuser entstehenden. Aktuell ruhen die bereits begonnenen Bauarbeiten ...
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: von einer CDU-Stadträtin, die nicht gegen so genannte Spaziergänger unterschreibt, von einem Skifahrer, der Wellen zaubert, und von Tierärzten, die wegen Corona mehr Arbeit haben
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Bild : Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: von einer CDU-Stadträtin, die nicht gegen so genannte Spaziergänger unterschreibt, von einem Skifahrer, der Wellen zaubert, und von Tierärzten, die wegen Corona mehr Arbeit haben
Niedereschach Die Eltern atmen auf: Die gefährliche Rutschpartie am Kappler Kindergarten ist bald vorbei
Die neuen Platten auf dem Weg zum Kindergarten haben in der Vergangenheit für massiven Ärger gesorgt, jetzt werden sie ausgetauscht.
Das Problem der rutschigen Gehwegplatten im Eingangsbereich des Kappeler Kindergartens ist vom Tisch. Die kompletten Platten werden nun ...
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar Mitten in Unterkirnachs Idylle entsteht eine Geschichte vom harten Überleben nach dem Todes-Virus
Christina Zandomeni hat in ihrem Erstlingsroman mit viel Phantasie eine postapokalyptische Welt entstehen lassen. Darin erlebt der Leser die Region einmal ganz anders.
Christina Zandomeni mit ihrem ersten Roman, dessen endzeitliche Geschichte auch in die Region von Villingen-Schwenningen führt.
Schwarzwald-Baar-Kreis Voyeurismus vor Gericht: Junger Mann filmt heimlich Stiefschwester und Nachbarinnen gefilmt
Seine voyeuristischen Triebe bringt einen jungen Mann vor das Villinger Amtsgericht. Ein Blick in menschliche Abgründe und warum das Gericht dem Angeklagten noch eine Chance gibt.
Ein Fall von Voyeurismus und Nötigung wurde jetzt im Amtsgericht verhandelt.
Bilder-Story Auftritt vor 3500 Besuchern: Fantastische Vier begeistert gefeiert
Am Sonntag wird beim Festival Sommersound in Villingen-Schwenningen bester Deutschrap präsentiert. Die Fantastischen Vier sind seit 30 Jahren erfolgreich im Geschäft. Das Publikum lässt sich mitreißen.
Rund 3500 Zuschauer feiern laut Veranstalter beim Konzert der Fantastischen Vier am Druckzentrum Südwest.
Schwarzwald-Baar Wenn die Schwarzwaldbahn mal fährt, gibt‘s viel zu erleben
Vom Fahrkartenkauf bis zum menschlichen Bedürfnis: Unser Autor Uwe Spille nimmt Sie mit auf eine erlebnisreiche Tour von Villingen nach Konstanz.
In vollen Zügen das Leben genießen. Wenn da nicht der blöde Harndrang wäre und merkwürdige Behindertentoiletten.
Schwarzwald-Baar "Ich kann nicht mehr": 65-Jährige lebt nach Wasserschaden seit bald acht Monaten im Kellerraum
Elvira Gabriel ist verzweifelt: Seit Jahresbeginn ist ihre Bad Dürrheimer Wohnung eine Baustelle, seit Ende Januar wird daran nicht mehr gearbeitet. Nun droht auch ihrer Tochter und deren Familie die Obdachlosigkeit.
Elvira Gabriel ist verzweifelt: Nach einem Wasserschaden ist ihre Wohnung eine Baustelle. Auf der geht jedoch seit Januar nichts voran.
Das könnte Sie auch interessieren