Bad Dürrheim

Bad  Duerrheim
Quelle: Blickfang
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schwarzwald-Baar Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: alter Knast, teure Brezelbutter, anonyme Drohungen
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Video Sicher Schwimmen im Freiwasser – drei Tipps
Was tun, wenn jemand im Wasser in Not gerät? Wie kann eine solche Situation überhaupt vermieden werden? Und: Wie verhalte ich mich, wenn ich selber beim Schwimmen Hilfe brauche? Sybille Rinn von der DLRG antwortet.
Schwarzwald-Baar Der Countdown in Bad Dürrheim läuft: Das hat die Sommersinnfonie zu bieten
Fünf Tage Musikprogramm gibt es beim Open-Air-Festival – vom Blasorchester der Stadt bis zu den Söhnen Mannheims. Karten gibt es noch für alle Tage. Einige Veranstaltungen sind sogar kostenlos.
Schwarzwald-Baar-Kreis Wann beginnen die Apotheker im Kreis mit den Corona-Impfungen?
Seit dieser Woche sind Corona-Impfungen in Apotheken rechtlich möglich. Gesundheitsminister Karl Lauterbach will sie innerhalb der kommenden zwei Wochen einbinden. Ist das realistisch? Und wollen die Apotheker im Landkreis überhaupt impfen? Die Antworten der Inhaber fallen sehr unterschiedlich aus – denn vieles ist noch unklar.
Die Hof-Apotheke in Donaueschingen: Laut Inhaber Peter Meess könnten hier in einigen Wochen Corona-Impfungen stattfinden – falls ...
Schwarzwald-Baar Inzidenz über 500: Nächtliche Ausgangsbeschränkung tritt wieder in Kraft
Am Freitag, 14. Januar, wird die Sieben-Tage-Inzidenz von 500 im Schwarzwald-Baar-Kreis am zweiten aufeinanderfolgenden Tag überschritten. Daher tritt die nächtliche Ausgangsbeschränkung für nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen zwischen 21 und 5 Uhr wieder in Kraft.
Ein Schild auf der Eingangstür eines Einzelhandelsgeschäfts weist auf unserem Symbolbild auf das Tragen einer FFP2-Maske hin.
Bad Dürrheim Bad Dürrheim hat Schwein gehabt: Groß-Maststall ist jetzt wohl endgültig abgeschmettert
Das höchste deutsche Verwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Rechtmäßigkeit des städtischen Vorgehens. Damit geht ein fast zehn Jahre dauernder Streit zwischen dem Schweinezüchter, der Stadt und den Bürgern zu Ende.
Die Stadt hat Schwein gehabt: Die Pläne für den Groß-Stall sind jetzt wohl endgültig vom Tisch.
Schwarzwald-Baar Neuer Geflügelpestbefund bei Wildvogel nahe Donaueschingen – Verlängerung der Stallpflicht in der Region
Die Gefahr der Einschleppung der Geflügelpest besteht weiter, nachdem in der vergangenen Woche eine Bürgerin bei Donaueschingen einen kranken Mäusebussard mit neurologischen Störungen entdeckt hatte. Nun haben die Landratsämter Schwarzwald-Baar-Kreis und Tuttlingen die Stallpflicht für Geflügel auf der Baar, in Villingen-Schwenningen und Tuttlingen verlängert.
Unser Symbolbild zeigt einen Mäusebussard, der auf einem Holzpfosten sitzt. In Donaueschingen wurde vergangene Woche ein solcher mit der ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Acht Wochen Impfstützpunkt: Wie viel wurde seither geimpft und wie lange bleiben die Stützpunkte im Schwarzwald-Baar-Kreis offen?
115.000 Impfungen waren im Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Schwenninger Tennishalle verimpft worden. Die Nachfolger des KIZ sind die Impfstützpunkte. Wie viele Menschen wurde dort bislang gegen Corona geimpft?
In Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und St. Georgen betreibt der Schwarzwald-Baar-Kreis Impfstützpunkte. Außerdem gibt es einen ...
Schwarzwald-Baar Sieben-Tage-Inzidenz wieder deutlich über 300: Das sind die aktuellen Infektionszahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis am Sonntag
Die Inzidenz im Landkreis steigt an. Am Sonntag schnellt der Wert um über 40 nach oben und liegt nun wieder deutlich über der 300er-Marke. Auch bei den Todesfällen im Zusammenhang mit einer Coronainfektion wurde jetzt die Zahl 300 überschritten.
In einem Impfstützpunkt im Landkreis liegen mehrere in Spritzen vorbereitete Imfdosen mit den Vakzinen von Moderna und Biontech bereit.
Schwarzwald-Baar-Kreis Kündigungen und Personalmangel? Wie sich die Impfpflicht im Gesundheitssektor auf Alten- und Pflegeheime auswirkt
Seit diesem Jahr ist die Impfpflicht für Pflegeheime und Kliniken in Kraft. Bis zum 15. März müssen alle Mitarbeiter geimpft sein. Die Stimmung in den Heimen im Kreis ist gespalten. Während in manchen Einrichtungen bereits alle Mitarbeiter geimpft sind, berichten andere von Existenzängsten und fürchten Personallücken.
Pflegerin Antje Storz gehörte zu den ersten Mitarbeitern der Evangelischen Altenhilfe, die sich beim Impftermin im Altenheim Lorenzhaus ...
Schwarzwald-Baar Sturmtief bringt Bäume zum Kippen: Aber wann hilft eigentlich die Feuerwehr?
Vor allem umgestürzte Bäume hat der Sturm hinterlassen. Doch selbst Autotüren können bei erheblichem Wind beschädigt werden.
Es stürmt und ein Baum fällt (Symbolbild). Ab wann greifen die Feuerwehren ein?
Bad Dürrheim Impfhochburg Bad Dürrheim: Zweiter privater Impfstützpunkt erfolgreich gestartet
Die Kurstadt Bad Dürrheim mausert sich zur Hochburg der privat geführten Impfstützpunkte. Nach dem Hotel Waldeck vor einigen Wochen hat nun ein zweiter Impfstützpunkt im Hotel Solegarten den Betrieb aufgenommen. Noch sind hier zahlreiche Termine verfügbar.
Daniela Donner führt die ärztlichen Beratungsgespräche. Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie versucht bei ängstlichen ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Mal etwas ganz anderes: Ein Silvestermenü ohne tierische Produkte
Warum den Jahreswechsel nicht komplett vegan feiern? Die Bad Dürrheimerin Maren Isak-Jentzen hat dazu einen leckeren Vorschlag.
Sieht lecker aus, schmeckt auch so. Das vegane Silvestergericht von Maren Isak-Jentzen, Auberginen nach Matjes Art mit Roter Bete, ...
Bad Dürrheim So soll die Zukunft der Bad Dürrheimer Innenstadt aussehen
Der Handel wird nicht mehr der Treiber sein, warum Menschen in die Innenstadt kommen – so drückt es der neue City-Manager Daniel Limberger aus. Wir haben ihn und Wirtschaftsförderer Alexander Stengelin gefragt, wie stattdessen Besucher in die Stadt gelockt werden sollen.
City-Manager Daniel Limberger (links) und Wirtschaftsförderer Alexander Stengelin sprechen über die geplante Entwicklung der Bad ...
Donaueschingen Polizei kontrolliert Geschwindigkeit zwischen Bad Dürrheim und Donaueschingen – und jeder vierte Autofahrer geht ins Netz
Am Montag, 27. Dezember, hat die Polizei eine Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn 864 zwischen dem Autobahndreieck Bad Dürrheim und der Anschlussstelle Donaueschingen durchgeführt. Über das Ergebnis wird in einer Mitteilung berichtet.
Bad Dürrheim Autos aus der Innenstadt am Wochenende verbannen? Was zwei LBU-Mitglieder jetzt vorhaben
Die Friedrich- und Luisenstraße soll autofrei und damit attraktiver werden – zumindest zu bestimmten Zeiten. Dazu soll im Bereich der aktuellen verkehrsberuhigten Zone eine autofreie Zone eingerichtet werden, fordert ein aktueller Antrag. Nicht alle finden das gut.
Teile der Luisenstraße (beim Rathaus) und hier die Friedrichstraße sollen am Wochenende autofreie Zone werden – so der Antrag aus ...
Bad Dürrheim Die Veranstalter bangen um ihr Schwarzwaldfest – Sie fordern jetzt: „Impfen für die Blasmusik“
Das beliebte Festival soll im kommenden März stattfinden, doch angesichts der Corona-Lage droht die dritte Absage in Folge. Dies wollen die Anhänger nicht einfach hinnehmen und hoffen jetzt auf die Impfbereitschaft der Bürger.
Sie haben die längste Puste. Die Initiatoren des Schwarzwaldfestes, der Musikprofessor Gerhard Wolf (links) und Gerhard Ruby (rechts) ...
Bad Dürrheim Impfen in Bad Dürrheimer Hotelatmosphäre: Das klappt super!
Wie fällt das Zwischenfazit des einzigen privat geführten Impfstützpunktes im Landkreis nach einer Woche Impfen aus? Und wie fühlt es sich an, sich in einem Hotelbetrieb impfen zu lassen? Ein Selbsttest im Hotel „Waldeck“ in Bad Dürrheim, eine erstaunliche Bilanz sowie ein tolles Angebot an Menschen aus systemrelevanten Berufen.
Hinweisschilder weisen vom Parkplatz aus den Weg zum Impf-und Testzentrum im Hotel Waldeck in Bad Dürrheim. Vor dem Eingang ist alles ...
Visual Story Die Weihnachtsbeleuchtung in vielen Gemeinden ist so festlich wie immer: Doch es fehlt etwas
In den meisten Städten und Orten des Schwarzwald-Baar-Kreises funkeln Gebäude und Weihnachtsbäume weihnachtlich. Viele Lichterketten illuminieren die Fußgängerzonen und Straßen. Aber dennoch ist etwas anders.
Die festliche Beleuchtung in der Bad Dürrheimer Friedrichstraße lädt zum abendlichen Schaufensterbummel ein. Das ist nur eines von ...
Bad Dürrheim Gibt es für die Ostbaar doch noch Hoffnung auf weicheres Wasser?
Gleich viel bezahlen wie Bad Dürrheim, aber doch nicht die gleiche Qualität bekommen: Dies sorgt seit Wochen für Unmut in den Ostbaar-Gemeinden. Doch es könnte eine Lösung geben.
Leitungs-Wirrwarr bei der Wasserversorgung zwischen Kernstadt und den Ortsteilen in Bad Dürrheim. Tiefbau-Leiter Joachim Petelka beendet ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Selbsttest fünf Monate nach der zweiten Corona-Impfung: Wie viele Antikörper sind noch im Blut und warum wird das Boostern unabhängig vom Ergebnis empfohlen?
Von Monat zu Monat nimmt der Impfschutz gegen Corona ab, darüber ist sich die Wissenschaft einig. Die Empfehlung lautet daher: Boostern. Wie stark genau lässt der Schutz aber nach? Und wie hoch ist er nach dem Boostern im Vergleich zu vorher? SÜDKURIER-Redakteur Matthias Jundt wollte es genauer wissen und hat sein Blut untersuchen lassen.
7,5 Milliliter Blut werden für einen Antikörpertest benötigt. In der Gemeinschafts-Hausarztpraxis von Gereon Dennebaum in Villingen ...
Schwarzwald-Baar Abwärtstrend gebrochen: Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis steigt wieder an
Nachdem die Inzidenzzahlen im Landkreis in der vergangenen Woche kontinuierlich zurückgegangen waren, ging der Wert am Sonntag wieder steil nach oben. Auch in den Nachbarlandkreisen Tuttlingen und Rottweil klettern die Werte.
Der Impfstatus der Geflüchteten aus der Ukraine wird im Schwarzwald-Baar-Kreis aktuell nicht erhoben. Unser Bild stammt von Dezember 2021.
Schwarzwald-Baar-Kreis Im Schwarzwald-Baar-Kreis gibt es jetzt dreieinhalb Impfstützpunkte – der SÜDKURIER hat die wichtigsten Infos
Erst Villingen-Schwenningen, dann Donaueschingen, St. Georgen und Bad Dürrheim – der Schwarzwald-Baar-Kreis betreibt drei Impfstützpunkte selbst. Außerdem gibt es einen privaten Stützpunkt in Bad Dürrheim.
In Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und St. Georgen betreibt der Schwarzwald-Baar-Kreis Impfstützpunkte. Außerdem gibt es einen ...
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar Pfirsiche aus dem Schwarzwald: Siegfried Loyall weiß, wie sie am besten gedeihen
Mehr als 30 Jahre Erfahrung: So lange baut Siegfried Loyall in seinem Garten schon Pfirsiche an und er ist überzeugt: „Das ist der beste Pfirsich, den es überhaupt gibt.“
Siegfried Loyall zeigt den etwa drei Monate alten Setzling eines Pfirsichbaums, den er selbst heranzieht.
Schwarzwald-Baar-Kreis Der Schwarzwald ist ein Paradies für Zimmerer und Schreiner – aber Holz ist nicht gleich Holz
Holz ist im Schwarzwald der Naturwerkstoff schlechthin. Vorbei sind jedoch die Zeiten, in denen fast nur Fichten verarbeitet wurden. Denn die Branche ist im Wandel.
Martin Hofmann, Zimmerer im ersten Lehrjahr bei Zimmerei Kienzler in Vöhrenbach.
Villingen-Schwenningen 324 Wohnungen im Von-Richthofen-Park verkauft – Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnstätten ist groß
Neben den Stadtvillen und -residenzen soll auch bezahlbarer Wohnraum auf dem ehemaligen Kasernengelände in der Richthofenstraße entstehen. Bis zu 900 Menschen könnten am Ende auf dem Gelände wohnen.
Neben Stadtvillen und City Cubes entsteht auf dem ehemaligen Kasernengelände zwischen Richthofenstraße und Kirnacher Straße auch ...
Löffingen Ein Grollen und die Erde gibt nach: 1954 öffnet sich bei Löffingen plötzlich ein 70 Meter-Loch
Ella Studer und Ingrid Messmer erinnern sich noch an das Ereignis, als die Erde plötzlich nachgab. Es handelte sich allerdings nicht um ein Erdbeben. Aber was war es dann?
Die heute 80-jährige Ella Studer (von links) und ihre zwei Jahre jüngere Schwester Ingrid Meßmer können sich noch lebhaft erinnern, wie ...
Das könnte Sie auch interessieren