Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus wird die Kindertischbörse am Samstag, 28. März, in der Homburghalle abgesagt. Dies sei, so heißt es in einer Mitteilung, auch eine Vorsichtsmaßnahme um eine Ansteckung von Teilnehmern, Verkäufern und Organisatoren zu vermeiden.

Eine Verlegung ist nach Angaben von Organisatorin Ramona Storz nicht möglich. Die nächste Börse ist für den 10. Oktober geplant.

Das könnte Sie auch interessieren