Höchenschwand

(216942424)
Quelle: simonwhitehurst/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Am 3. Juli findet der 17. Waldhaus-Bike-Marathon statt. Unser Bild zeigt den Start 2019. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Beim Waldhaus-Bike-Marathon 2022 gibt es erstmals auch eine kleine Strecke
Am Sonntag, 3. Juli, findet der 17. Waldhaus-Bike-Marathon statt. In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen, wie Jonathan Schmied, Vorstandsmitglied des Velo- und Bike-Clubs Waldshut-Tiengen, im Interview verrät.
Waldshut-Tiengen/Lauchringen Blaulichtreport: Motorradfahrer rutscht in St. Blasien auf Ölspur aus und verletzt sich schwer
Der Motorradfahrer musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem sorgte ein technischer Defekt in Höchenschwand zu einem größerem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Fußball SG Höchenschwand/Häusern kehrt nach sieben Jahren in die Kreisliga A zurück
Fußball: Zum Abschied der Trainer Markus "Nordi" Fehrenbacher und Axel Mutter setzt sich das Team in der Relegation gegen den FC Erzingen II durch
St. Blasien/Häusern/Höchenschwand/Bernau Den Segen gibt es zum Aufkleben
Wegen der Pandemie gibt es erneut keine Hausbesuche der Sternsinger. Die Kirchengemeinden bieten aber Alternativen an
In den Gottesdiensten werden die Sternsinger Präsenz zeigen.
Ühlingen-Birkendorf Flutopfer im Ahrtal: Bernhard Maier aus Berau hat eine zündende Idee zur Hilfe
Bernhard Maier aus dem Ühlingen-Birkendorfer Ortsteil Berau produziert reichlich Anfeuerholz und verkauft die Sprießele zugunsten der Flutopfer im Ahrtal. So können auch Sie helfen.
Bernhard „Boldi“ Maier fertigt in seiner Werkstatt in Berau Anfeuerholz, sogenannte Sprießele, an. Den Verkaufserlös spendet ...
Höchenschwand Der Höchenschwander Schmied Meinrad Kirner präsentiert sein Handwerk in einer Ausstellung
Meinrad Kirner zeigt seine Werkzeuge und Produkte in einer Ausstellung in Höchenschwand. Seinen Betrieb hat er 2018 aus Altersgründen aufgegeben.
Meinrad Kirner in seiner Ausstellung in Höchenschwand.
Höchenschwand Mit viel Liebe zum Detail baut Roland Kunkelmann aus Höchenschwand Modelleisenbahnen
Roland Kunkelmann baut Modelleisenbahnen, das große Hobby fasziniert ihn schon seit 60 Jahren.
Oberleitungen löten, hämmern, kleben und mehr – für sein Hobby braucht Roland Kunkelmann eine ruhige Hand.
Höchenschwand In Portugal laufen Sänger zum Jahreswechsel durch die Straßen
Joaquim Coutinho und Susana Monteiro-Coutinho aus Höchenschwand berichten von Bräuchen zwischen Weihnachten und Dreikönig in Portugal.
An Heiligabend war das Restaurant von Joaquim Coutinho und Susana Monteiro-Coutinho in Höchenschwand geschlossen. Das Weihnachtsfest und ...
Höchenschwand Geht es nach dem Betreiber, sollte der neue Mobilfunkmast für Höchenschwand an der B 500 stehen
Der Neubau eines Mobilfunkmastes in Tiefenhäusern war erneut Thema im Gemeinderat. Dieses Mal ging es um die Kriterien für die Wahl des geeigneten Standortes. Oswald Matt, Sprecher der Interessengemeinschaft Mobilfunk Tiefenhäusern, äußerte aber auch Kritik an der Informationspolitik der Verwaltung.
Vor allem die Hauptverkehrswege wollen die Netzbetreiber abdecken.
Höchenschwand Schwimmen im kalten Atlantik gehört in Irland zu Weihnachten
Donna Cassidiy-Hagenbucher stammt aus Irland und lebt heute in Höchenschwand. Sie berichtet von den Bräuchen zu Weihnachten aus ihrem Geburtsland.
Für Ehemann Martin Hagenbucher und für die Jungen Connor und Kian sind die irischen Bräuche von Donna Cassidy-Hagenbucher liebgewonnene ...
Höchenschwand Eine Feier der Großfamilie
  • Alexander Györffy erinnert sich an seine Heimat
  • Weihnachtsfest im
    Banat in Rumänien
Alexander Györffy, hier mit seiner Frau Karin, wuchs im Banat, einem Landesteil von Rumänien auf. Bild: Cornelia Liebwein
Höchenschwand Die Höchenschwander schätzen die Christbäume der Bergwacht
Die Bergwacht Höchenschwand bessert ihre Kasse durch eine Christbaum-Verkaufsaktion auf. Die Gemeinde spendet zwei Paar Schneeschuhe mit Stöcken für Einsätze.
Lia Willenbrock aus Heppenschwand (von links) lässt sich vom Vorsitzenden der Bergwacht Höchenschwand, Manuel Dietsche, vor dem Kauf ...
Höchenschwand Hundekot sorgt in Höchenschwand für großen Ärger
Das Problem Hundekot beschäftigt die Verwaltung schon einige Zeit – dabei gebe es ausreichend Beutelspender und Abfallbehälter.
Mit diesem humorvollen Schild will ein Grundstückbesitzer in der Waldshuter Straße Hundebesitzer dazu bringen, den Kot ihrer Tiere zu ...
Höchenschwand 300 Nikolaussäckchen und Geldspenden im Gepäck: Für eine schöne Überraschung im Ahrtal sorgen Vereine aus Höchenschwand und die „Black Angels“ aus Albbruck
Oliver Rombach und Thomas Tröndle initiieren eine Spendenaktion in Höchenschwand für Flutopfer.
Black Angels-Mitglieder verteilen kleine Geschenke an Kinder. Bild: Oliver Rombach
Höchenschwand So klingen Spukgeschichten in der Opernwelt
Die Tournee Oper Mannheim gastiert im Kursaal und begeistert Kinder mit schaurig-schöner Geistergeschichte.
Florian Küppers (von links) und Valerie Wilhelm bei einer Szene der Kinderoper.
Höchenschwand Bürger bietet Flächen für Mobilfunkmast in Tiefenhäusern an
Werner Pfeifer besitzt in Tiefenhäusern mehrere Grundstücke, die als Standort für einen Mobilfunkmasten infrage kämen und würde sie zur Verfügung stellen. In Gemeinderat wollte er jüngst wissen, ob der Bürgermeister das Gremium über das Angebot informiert hat.
Unser Bild zeigt einen Mobilfunkmast in Berlin (Symboilbild).
Höchenschwand Die Blasmusikvereine des Arbeitsbezirks V tauschen sich über die Corona-Pandemie-Zeit aus
Die Jahreskonzerte des MV Albtal, MV Bernau-Außertal, der TK Höchenschwand und TK Ibach-Wittenschwand wurden abgesagt. Im neuen Jahr wurden einige Termine festgelegt.
SÜDKURIER Online
Höchenschwand Sie wollen etwas Weihnachtsstimmung? Dann spazieren Sie doch auf dem Adventskalender-Krippenweg in Höchenschwand
Ein Rundweg durch Höchenschwand lädt zum weihnachtlichen Spaziergang ein. Bürger und Geschäftsleute haben dafür 23 Fenster weihnachtlich dekoriert. Der Weg startet an der Waldshuter Straße und endet an den Kirchen.
Die zweite Station des Adventskalender-Krippenweg an der Höchenschwander Schule wurde von Praktikantin Lena-Celine Boch (links) gestaltet.
Höchenschwand Höchenschwand modernisiert Tourismus-Internetseite
Unter der Adresse hoechenschwand-tourismus.de finden zukünftig Gäste und Einheimische alle Information zu Veranstaltungen, der Gastronomie oder den Unterkünften in Höchenschwand.
SÜDKURIER Online
Kreis Waldshut Ein neues Projekt für den Tourismus im Kreis Waldshut nimmt die ehemalige Grafschaft Hauenstein in den Fokus
Der Kreis Waldshut will mit der ehemaligen Grafschaft Hauenstein, den Bräuchen und der Geschichte werben. Die Geschichte der Demokratie in der Region soll erlebbar gemacht werden.
Gerhard Neugebauer (links, Einungsmeister von Rickenbach und Redmann) und Wolfgang Kaiser (Einungsmeister von Dogern) stehen auf diesem ...
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Die befürchtete Kündigungswelle beim Pflegepersonal bleibt aus
Die Folgen der Corona-Verordnungen für Mitarbeiter in Pflegeheimen und Krankenhäusern halten sich am Hochrhein bisher in Grenzen. 443 Mitarbeiter im Landkreis werden angehört. Das Landratsamt prüft mögliche Bußgelder.
Ein Impfbuch vor der Kulisse des Krankenhauses Radolfzell. (Symbolbild)
Lauchringen Triathlon-Nacht in Lauchringen: 200 Teilnehmer und hunderte Zuschauer sehen tolle Leistungen
Ein voller Erfolg war die fünfte Lauchringer Triathlon-Nacht. Wie immer stand die Freude und Gemeinschaft am Sport im Vordergrund. Es gab aber auch beeindruckende Leistungen zu sehen.
Er war der schnellste Teilnehmer in der Gesamtwertung. Niels Steindorf absolvierte die Strecke in 56,31 Minuten.
Bilder-Story Triathlon-Nacht in Lauchringen
Mehr als 200 Starter waren beim Triathlon für Jedermann in Lauchringen am Start – sie wurden von hunderten Fans entlang des Parcours angefeuert.
Ühlingen-Birkendorf Mehrgenerationenpark in Flammen: Spektakuläre Veranstaltung der Stiegele Chatzen lockt Jung und Alt
Es war eine perfekte Premiere im Mehrgenerationenpark. Mit „Park in Flammen“ punkteten die veranstaltenden Stiegele Chatzen und waren überrascht, wie gut die Veranstaltung an dem lauen Sommerabend angenommen wurde.
Mit einer Feuershow voll Dynamik endete zu später Stunde „Park in Flammen“ im Mehrgenerationenpark in Ühlingen.
Herrischried Wettkämpfe der Feuerwehren: Teams aus dem ganzen Landkreis können überzeugen
Gute Ergebnisse erzielen die Teilnehmer der Leistungswettkämpfe bei der Eishalle in Herrischried. 18 Gruppen aus zwölf Feuerwehren waren dabei. Was sie geleistet haben? Lesen Sie selbst.
Angefeuert von den Feuerwehrkameraden bewiesen die Jugendfeuerwehrmitglieder beim 1500 Meter-Staffellauf ihre Fitness.
Das könnte Sie auch interessieren