Höchenschwand

(216942424)
Quelle: simonwhitehurst/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Am 3. Juli findet der 17. Waldhaus-Bike-Marathon statt. Unser Bild zeigt den Start 2019. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Beim Waldhaus-Bike-Marathon 2022 gibt es erstmals auch eine kleine Strecke
Am Sonntag, 3. Juli, findet der 17. Waldhaus-Bike-Marathon statt. In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen, wie Jonathan Schmied, Vorstandsmitglied des Velo- und Bike-Clubs Waldshut-Tiengen, im Interview verrät.
Waldshut-Tiengen/Lauchringen Blaulichtreport: Motorradfahrer rutscht in St. Blasien auf Ölspur aus und verletzt sich schwer
Der Motorradfahrer musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem sorgte ein technischer Defekt in Höchenschwand zu einem größerem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Fußball SG Höchenschwand/Häusern kehrt nach sieben Jahren in die Kreisliga A zurück
Fußball: Zum Abschied der Trainer Markus "Nordi" Fehrenbacher und Axel Mutter setzt sich das Team in der Relegation gegen den FC Erzingen II durch
Görwihl Ja zur Grafschaft Hauenstein
Görwihl beteiligt sich gemeinsam Albbruck, Dogern, Rickenbach, Herrischried, Laufenburg, St. Blasien, Höchenschwand und Murg an Tourismus-Projekt. Geschichte soll erlebbar werden.
Höchenschwand Büroarbeiter können in Höchenschwand künftig auf Kur sein ohne im Betrieb auszufallen
In die ehemalige Höhenklinik Silvasana in Höchenschwand soll wieder Leben einkehren. Der Besitzer plant dort eine Gesundheitseinrichtung gegen Bürokrankheiten mit der Verbindung von Wellness und mobilem Arbeiten.
Zurzeit sind Arbeiter der Firma Erikona aus Berlin mit Aufräumarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Sanatoriums Silvasana in ...
Höchenschwand Volksmusik aus Bergen und Tälern erklingt mit den „Südtiroler Heimatsternen“ in Höchenschwand
Das Programm „Südtiroler Heimatsterne“ gastiert in Höchenschwand mit Oswald Sattler, den Geschwistern Niederbachern und Vincent & Fernando.
Der Solokünstler Oswald Sattler kommt nach Höchenschwand.
Visual Story Jahrzehntelang stand dieses Bauernhaus in Untermettingen leer. Nun wird es abgerissen (mit Videos)
Das 280 Jahre alte Haus in der Bogenstraße 5 ist bald Geschichte. Wir zeigen Ihnen, wie es dort aussieht, stellen ihnen die früheren Bewohner vor und erklären, was nach dem Abriss mit dem Gelände passiert.
Die Hausansicht von der Kirchentreppe aus. Rechts ist ein Teil des Daches eingebrochen.
Stühlingen/Kreis Waldshut Dem Krankenhaus Stühlingen droht das Aus
Die Konstanz-Singener Betreiber wollen das kleine Spital dringend loswerden: Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist finanziell massiv unter Druck. Doch kann das neue Zentralklinikum Albbruck die Lücke schließen?
Dem Stühlinger Krankenhaus droht das Aus. Diese Aufnahme des Eingangsbereichs entstand 2019.
Bonndorf An den Tankstellen gelten manche Preise gerade einmal für zehn Minuten
Die Tankstellenbetreiber in Bonndorf müssen wegen der aktuellen Situation die Anzeigentafel unzählige Male ändern. Die wenigsten Kunden tanken derzeit voll, einige tanken wegen der hohen Preise nur für wenige Euro.
Wie viel Kraftstoff letztendlich in den Tank gefüllt werden muss, überlegt sich momentan der eine oder andere sehr genau.
Höchenschwand Was macht eigentlich ein Saunameister?
In der Sauna entspannen und abschalten – das ist dank der Arbeit von Saunameister Gian-Claudio Mayer möglich. Er gibt Einblick in seinen Tagesablauf und verrät,wie man richtig sauniert.
Die Saunafreunde schätzen die Aufgüsse von Saunameister Gian-Claudio Mayer. Allerdings gibt es die wegen Corona momentan noch ohne das ...
Höchenschwand Corona-Ausbruch in Seniorenresidenz: Bewohner verbringen Wochen nur im eignen Zimmer
Die Seniorenresidenz Höchenschwand war von einem größeren Corona-Ausbruch betroffen. Rund ein Drittel der Bewohner waren mit dem Virus infiziert. Das Geschehen konnte dank strikter Maßnahmen eingedämmt werden.
Um die Corona-Zahlen zu senken, mussten einige Bewohner der Seniorenresidenz Alpenpanorama in Höchenschwand einige Zeit auf Besucher ...
Blumberg Wo Trauernde zur Ruhe kommen: Julia Krähenbühl plant eine Trauerpension
Sie begleitet Menschen in ihren dunkelsten Stunden: Julia Krähenbühl aus Blumberg ist Trauerbegleiterin. Für die nächsten Jahre hat sie große Pläne. Dazu haben sie und ihr Mann das alte Pfarrhaus gekauft.
Im zweiten Obergeschoss des ehemaligen, denkmalgeschützten Pfarrhauses, das Schmuckstücke wie diesen Kachelofen beinhaltet, will ...
Hochrhein/Südschwarzwald Wo das Überqueren der B 500 besonders gefährlich ist
Wanderer, die auf dem beliebten Sonnenweg unterwegs sind, müssen die vielbefahrene B 500 an einer Stelle überqueren, an der keine Geschwindigkeitsbeschränkung gilt. Doch wie kann die Gefahrenstelle sicherer werden?
Frank Porten, Peter Hanke, Sebstian Stiegeler, Felix Schreiner, Daniela Kirner-Arnold und Andreas Zimmermann (von links) vor wenigen ...
Bernau Der 37. Rechberg-Pokal-Langlauf wurde auf den letzten Resten Schnee ausgetragen
184 Langläufer gingen beim 37. Rechberg-Pokal im Bernauer Loipenzentruman den Start. Darunter waren nur 18 Teilnehmer aus Bernau und Todtmoos.
Milena Maier und Jakob Kuß haben den in Bernau geschnitzten Pokal gewonnen.
St. Blasien Der Umbau hat begonnen: Im Haus des Gastes entsteht ein Zentrum für Informationen
Bis Pfingsten sollen die Arbeiten im Haus des Gastes in St. Blasien abgeschlossen sein. Dort ziehen die Mobilitätsagentur des Landkreises und Infostelle des Biosphärengebietes ein.
Das Erdgeschoss im Haus des Gastes wird zur Baustelle: Dort entsteht eine moderne Touristinformation mit Mobilitätsagentur des ...
St. Blasien Mit einer Videosprechstunde will Mediziner Mohamed Jafar dem Ärztemangel begegnen
Per Mausklick zum Hausarzt: Der Allgemeinmediziner Mohamed Jafar bietet jetzt auch Videosprechstunden über das Internet. Damit will der Hausarzt das Angebot im ländlichen Raum ergänzen.
Mit der Videosprechstunde möchte Mohamed Jafar die ärztliche Versorgung optimieren.
Kreis Waldshut Land plant 20 neue Windräder im Südwesten: Investoren stehen schon Schlange
Baden-Württemberg will im staatseigenen Forst Windräder bauen lassen. Aktuell sind landesweit 13 Gebiete für 130 Anlagen im Gespräch. Die Größten liegen bei uns im Südwesten. 42 Investoren haben 134 Angebote eingereicht.
Windräder stehen in einem Waldstück beim Waldkirch. Bald könnten auch im Landkreis Waldshut und Lörrach weitere Anlagen dazu kommen. Das ...
Newsticker Rückblick: So war die Fasnacht 2022 am Hochrhein und im Südschwarzwald
Die Fasnacht entlang des Hochrheins und im Südschwarzwald hatte am dritten Faissen ihre Hochphase erreicht. Was in unserer Region los war, ob und wie Narren unterwegs waren – das können Sie in unserem Ticker nachlesen.
Die Fasnachtsverbrennung in der Waldshuter Kaiserstraße wurde wegen des Krieges in der Ukraine kurzfristig abgesagt. (Archivbild von 2019)
St. Blasien Die Geißentäler Narren bewahrten die Fasnacht früher in einer Schatulle auf
Nach der Verbrennung der Fasnacht wurden die Insignien der Geißentäler Narren bis zum nächsten Schmutzigen Dunschtig in einer Schatulle aufbewahrt. Diese wurde immer einem anderen Gastronomen zur Aufbewahrung übergeben.
Mit der Übergabe der Schatulle in Form eines Sarges an jeweils einen Gastronom im Ort wurde lange Zeit die Fasnacht symbolisch beerdigt, ...
Höchenschwand Die Höchenschwander feiern mit dem Narrenverein Tannenzäpfle Fasnacht im Videoformat
Das virtuelle Zunftabend der Narrenzunft Tannenzäpfle Höchenschwand lockt in den ersten Stunden rund 400 Besucher an. Zunft trumpft mit buntem Programm aus Tänzen, Sketchen und Musik auf.
In den Stuben von Höchenschwand wurden die Beiträge mit Vergnügen verfolgt.
Höchenschwand Als Koch formte Hans-Peter Bosch filigrane Geschöpfe aus Butter und Eis
Der frühere Koch Hans-Peter Boch kreierte opulente Skulpturen für verschiedene Anlässe. Für das Hotel „Hilton“ in Basel entstand ein 120 Kilogramm schwerer Stier oder die Fasnachtsfigur „Böögg“.
Aus Ziehmargarine formte Hans-Peter Boch lebensgroße Butterskulpturen. Bild: Hans-Peter Boch
Ühlingen-Birkendorf Wie eine Puppe zwei Narrenvereine verbindet
Silvia und Klaus Müller von den Stiegele Chatzen aus Ühlingen zu Besuch bei den Gugge Gaiße in Kieselbronn. Vor elf Jahren fing alles an.
Narrenfreundschaft: Auf Gegenbesuch bei den Gugge Gaiße in Kieselbronn waren von den Stiegele Chatzen aus Ühlingen Narrenrat Klaus ...
Ühlingen-Birkendorf Dorfchronik Untermettingen: Schlange stehen für ein Buch prall gefüllt mit Geschichte
Coronabedingt wurde die Chronik über Untermettingen vor der Steinatalhalle vorgestellt. Dabei gab es reichlich Lobeshymnen auf den Autor Roland Kromer.
Auf dem Platz vor der Steinatalhalle fand coronabedingt die Vorstellung der Chronik von Untermettingen statt. Zahlreiche Untermettinger ...
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Die befürchtete Kündigungswelle beim Pflegepersonal bleibt aus
Die Folgen der Corona-Verordnungen für Mitarbeiter in Pflegeheimen und Krankenhäusern halten sich am Hochrhein bisher in Grenzen. 443 Mitarbeiter im Landkreis werden angehört. Das Landratsamt prüft mögliche Bußgelder.
Ein Impfbuch vor der Kulisse des Krankenhauses Radolfzell. (Symbolbild)
Lauchringen Triathlon-Nacht in Lauchringen: 200 Teilnehmer und hunderte Zuschauer sehen tolle Leistungen
Ein voller Erfolg war die fünfte Lauchringer Triathlon-Nacht. Wie immer stand die Freude und Gemeinschaft am Sport im Vordergrund. Es gab aber auch beeindruckende Leistungen zu sehen.
Er war der schnellste Teilnehmer in der Gesamtwertung. Niels Steindorf absolvierte die Strecke in 56,31 Minuten.
Bilder-Story Triathlon-Nacht in Lauchringen
Mehr als 200 Starter waren beim Triathlon für Jedermann in Lauchringen am Start – sie wurden von hunderten Fans entlang des Parcours angefeuert.
Ühlingen-Birkendorf Mehrgenerationenpark in Flammen: Spektakuläre Veranstaltung der Stiegele Chatzen lockt Jung und Alt
Es war eine perfekte Premiere im Mehrgenerationenpark. Mit „Park in Flammen“ punkteten die veranstaltenden Stiegele Chatzen und waren überrascht, wie gut die Veranstaltung an dem lauen Sommerabend angenommen wurde.
Mit einer Feuershow voll Dynamik endete zu später Stunde „Park in Flammen“ im Mehrgenerationenpark in Ühlingen.
Herrischried Wettkämpfe der Feuerwehren: Teams aus dem ganzen Landkreis können überzeugen
Gute Ergebnisse erzielen die Teilnehmer der Leistungswettkämpfe bei der Eishalle in Herrischried. 18 Gruppen aus zwölf Feuerwehren waren dabei. Was sie geleistet haben? Lesen Sie selbst.
Angefeuert von den Feuerwehrkameraden bewiesen die Jugendfeuerwehrmitglieder beim 1500 Meter-Staffellauf ihre Fitness.
Das könnte Sie auch interessieren