Thema & Hintergründe

Landesgartenschau Überlingen 2021

Landesgartenschau Überlingen

In Überlingen hätte ursprünglich vom 23. April bis zum 18. Oktober 2020 die Landesgartenschau zum ersten Mal am Bodensee stattfinden sollen. Die Eröffnung wurde aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Sie findet vom 30. April bis 17. Oktober 2021 statt. Wir halten Sie auf dieser Themenseite auf dem Laufenden. 

Im Jahr 2010 fiel der Zuschlag für das Zukunftsprojekt. 2013 entschieden sich die Überlinger in einem Bürgerentscheid für die Ausrichtung. Dem vorangegangen war ein landschaftsarchitektonischer Ideenwettbewerb, den das Büro relais Landschaftsarchitekten aus Berlin gewann.

Wissenswertes

  • Durch das Projekt erhält Überlingen einen dauerhaften, sechs hektar großen Uferpark am westlichen Stadteingang
  • Die Uferpromenade inklusive Landungsplatz sowie der Mantelhafen werden aufwendig umgestaltet
  • Die gesamte Ausstellungsfläche beträgt 11,5 Hektar
  • Was Anwohner und Autofahrer zum Verkehrskonzept der Landesgartenschau wissen müssen
  • Der Verkauf vergünstigter Dauerkarten ist beendet. Eine Dauerkarte für Erwachsene kostet nun 115 Euro.
    Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 18 Euro. Für Jugendliche, Studierende, Auszubildende und
    Menschen mit Behinderung gelten vergünstigte Tarife.
    Für Familien und Gruppen gibt es eigene Angebote. 
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Mehr als 600 Ehrenamtliche engagieren sich auf der Landesgartenschau
Ein Paar aus Meersburg fährt zur freiwilligen Arbeit mit dem Schiff – nun werden noch Helfer für den Besucherempfang gesucht.
Susanne Marangone und Werner Laich am Stand der Bodenseeschifffahrt auf der Tourismusmesse CMT. Hier erkundigte sich das Paar aus Meersburg, wie es gut mit dem Schiff zum Arbeitseinsatz auf der LGS gelangt.
Überlingen Landesgartenschau: So langsam wächst die Nervosität der Macher
Bei den Verantwortlichen der Landesgartenschau in Überlingen steigt die Spannung: Aber er könne täglich beim Blick aus seinem Bürofenster Baufortschritte beobachten, sagte LGS-Geschäftsführer Roland Leitner im Gemeinderat. Bei der Silvesterkapelle wurden illegale Steganlagen und Buschwerk beseitigt, das Pflanzenhaus soll Mitte Februar übergeben werden.
Im Uferbereich unterhalb der Silvesterkapelle wurden das Gestrüpp und illegale Steganlagen entfernt. Hier werden während er Landesgartenschau Insektenhotels, Informationen über den Waldrapp und Angebote des Bundes für Umwelt und Naturschutz zu finden sein.
Überlingen Ein Hoch auf das „Megajahr 2020“: Dreikönigstrunk dreht sich um Stadtjubiläum, Narrentag und Landesgartenschau
  • Mehr Prominenz denn je beim Dreikönigstrunk
  • Feierlaune überstrahlt die politischen Akzente
Ein Hoch auf das Jubeljahr 2020 – mit Stadtjubiläum, Narrentag und Landesgartenschau: Ex-Ministerpräsident Erwin Teufel, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, Regierungspräsident Klaus Tappeser und Oberbürgermeister Jan Zeitler (von links) mit dem Dreikönigsbecher.
Überlingen Jugendgemeinderat plant Partys bei ÜB on Ice und zur Landesgartenschau
Espen Rechtsteiner wurde zum neuen Vorsitzenden des Jugendgemeinderats in Überlingen gewählt. Die Jugendlichen stellten in der letzten Sitzung des Jahres auch ihre Pläne für Partys bei ÜB on Ice und der Landesgartenschau vor.
Der aktuelle Jugendgemeinderat hat zehn Mitglieder: (unten, von links) Sven Erik Feger, Fabienne Nejad, Victor Kliewer, (Mitte, von links) Vanessa Schnell, Julia Sonntag, Liza-Marie Schumacher, Ibrahim Thomas, (hinten, von links) Espen Rechtsteiner, Ina Holzer und David Jung.
Überlingen Eine Lindenstraße führt nach Andelshofen: 21 Linden verschiedener Art werden in Überlingen gepflanzt
  • Aktion „Bäume verbinden“ der Gartenschaufreunde
  • Auswahl der Baumarten sorgt für Insektennahrung
Am Postbühl, der vom Gewerbegebiet Oberried nach Andelshofen führt, ist mit der gemeinsamen Aktion „Bäume verbinden“ von Stadt und Gartenschaufreunden eine echte Lindenstraße entstanden. Bei der Pflanzung des letzten von 21 Bäumen wurde das Grünflächenamt von einigen Spendern unterstützt (von links): Alt-Oberbürgermeister Reinhard Ebersbach, Chris Auriga, Benjamin Stolba, Susanne Steidinger, Jutta Ebersbach, Lothar Stolba, Doro Mittelmeier, Rolf Geiger und Michael Brantner.
Überlingen Stahltor schützt Kunst im Blatterngraben während der Landesgartenschau
Die neuen Tore am Eingang zum Graben sollen nur während der Landesgartenschau, und auch nur nachts, geschlossen werden. Das teilte LGS-Gerschäftsführer Roland Leitner mit, nachdem Dirk Diestel (Gemeinderat von BÜB+) in einer E-Mail seine Verwunderung über die Tore formuliert hatte. Leitner antwortete ihm, dass die Tore dem Schutz einer Kunstausstellung, die für die LGS geplant ist, dienten.
Die Landesgartenschau GmbH ließ an den Blatterngraben Stahltore anbringen, um während der LGS nachts eine geplante Kunstausstellung vor Vandalismus zu schützen. Hier ein Bild am Verbindungstor zwischen Grund- und Blatterngraben.
Überlingen Schaugärten für die Seele: Landschaftsgärtner stellen ihre Ideen für die LGS vor
Landschaftsgärtner aus dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg gestalten Schaugärten für die Landesgartenschau 2020 in Überlingen. Jetzt stellten sie ihre Ideen vor. Sogar ein Swimmingpool ist geplant.
Landschaftsgärtner aus 13 Betrieben werden im kommenden Jahr die Schaugärten am Ufer und auf dem See gestalten und die Vielfalt der Möglichkeiten demonstrieren. Gemeinsam stellten sie jetzt ihre Ideen vor.
Überlingen Besucher des SWR-1-Pfännle ignorieren Pendlerparkplatz und Shuttlebus und suchen Stellplatz in der Innenstadt
Der Geschäftsführer der Landesgartenschau Überlingen, Roland Leitner, war noch nicht ganz zufrieden: Beim SWR-1-Pfännle fuhren immer noch viele Autofahrer bis in die Innenstadt, um sich dort auf die Suche nach einem Parkplatz zu machen. Dabei war eigens der Pendlerparkplatz ausgeschildert worden, von wo aus die Besucher bequem mit dem Shuttlebus in die Stadt gelangen konnten.
Dichtes Gedränge und Wendemanöver beherrschten das Bild vor den Einfahrten zu den Parkhäusern und vor den Absperrungen zur Innenstadt.
Überlingen Das Verkehrskonzept für die Landesgartenschau ist noch eine Baustelle
  • Änderungen zum vorläufigen Plan von Februar
  • Interesse groß, aber nur kurze Präsentation im Kursaal
  • Franziskanerstraße soll Richtung Norden offen bleiben
Überlingen Eine Seebühne für die Landesgartenschau – auch Jan Josef Liefers und seine Band werden 2020 in Überlingen erwartet
  • Schwimmende Bühne bei Landesgartenschau
  • Platz für bis zu 150 Darsteller und 700 Zuschauer
  • Programm reicht von Klassik bis zu Pop und Rock
In diesem Bereich des Uferparks wird landseitig die Tribüne mit drei Etagen stehen. Die schwimmende Seebühne dafür wird einen Abstand von sechs Metern zum Ufer haben und über einen Steg erreichbar sein.
Überlingen Beilage im SÜDKURIER informiert über die Landesgartenschau
Viele Informationen rund um die Landesgartenschau 2020 in Überlingen liefert die Beilage, die dem SÜDKURIER am Freitag, 13. September, beiliegen wird. Sie bietet einen Überblick über die Veranstaltungen und die verschiedenen Ausstellungsbereiche, die die Besucher der Landesgartenschau erwarten.
Neben anderen Attraktionen soll es auf der Landesgartenschau ebenfalls schwimmende Gärten geben – auch über sie informiert die Beilage am Freitag. Bild: LGS Überlingen GmbH
Überlingen Hundeverbot auf der Landesgartenschau: Was Veranstalter und Tierhalter zu der Regelung sagen
Hunde werden auf dem Ausstellungsgelände in Überlingen nicht gestattet sein. Während die Landesgartenschau GmbH den Entschluss verteidigt, reagieren Tierhalter mit Unverständnis. Und was meinen Sie? Nehmen Sie an einer Umfrage zum Thema teil.
Hunde müssen bei der Landesgartenschau draußen bleiben (Symbolbild).