Mühlhausen-Ehingen

Mühlhausen-Ehingen
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen ist ausgerüstet: Das neue MLF wurde an den Löschzug Ehingen übergeben. Im Bild (v.l.): Bürgermeister Patrick Stärk, Andreas Egger, Oliver Drescher und Edwin Henninger sowie weitere Kameraden. Bild: Christel Rossner
Mühlhausen-Ehingen Die Feuerwehr in Mühlhausen-Ehingen hat ein neues Löschfahrzeug
Schon 2007 hatte die Ehinger Feuerwehr den Bedarf an einem neuen Löschfahrzeug gemeldet. Jetzt war es endlich so weit. Sie erhielt ein Mittleres Löschfahrzeug mit einem großen Wassertank. Die Gemeinde hatte sich an den Kosten beteiligt.
Engen Auf der Strecke: Wenn die Busfahrt nach Engen zur Odyssee wird
Im ländlichen Raum sind die Busverbindungen oft spärlich ausgebaut. Hier wünschen sich Pendler schon lange eine bessere Anbindung.
Handball TV Ehingen schlägt sich wacker beim Spitzenreiter HU Freiburg
Die Hegauer halten lange mit, verlieren aber dennoch mit 27:32 beim verlustpunktfreien Südbadenliga-Tabellenführer Handball Union Freiburg.
FC Steißlingen – SV Mühlhausen FC Steißlingen verliert Heimauftakt gegen den FC Mühlhausen – mit Videos!
Später Foul-Elfmeter entscheidet die Partie zugunsten der Gäste
Der SV Mühlhausen (Jeremy Kaplan) konnte sich gegen den FC Steißlingen (Tim Strohmeier) zum Auftakt der neuen Bezirksliga-Saison mit 2:1 durchsetzen.
Singen Falschfahrer irrt über die Landesstraße 191: Polizei sucht weitere Zeugen
Ein Falschfahrer sorgte an der Anschlussstelle Mühlhausen für eine brenzlige Situation. Ein 23-Jähriger konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern, teilt die Polizei mit.
SÜDKURIER Online
Moos Drei Auftriebsbojen für die DLRG Moos
Durch eine private Spende verfügt die DLRG Moos jetzt über drei aufblasbare Auftriebsbojen, die im Wasser wie ein Airbag funktionieren.
Markus Bumiller, Jürgen Keck und Uwe Nehlsen bei der Übergabe von drei Auftriebsbojen, die sich mit Gas füllen, nachdem man an einer Leine gezogen hat.
Mühlhausen-Ehingen 23-Jährige verursacht langen Stau auf der A81
Weil eine 23-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit einem anderen Wagen aufgefahren ist, kam es am Mittwoch zu einem längeren Stau auf der Autobahn.
Mühlhausen-Ehingen Wohngebiet soll langsam wachsen
Der Bebauungsplan Spitzäcker in Ehingen macht Fortschritte. 38 Bauplätze sollen entstehen
Das neue Baugebiet Spitzäcker auf der Gemarkung Ehingen schließt an die vorhandene Wohnbebaung der Bebauungspläne Heinzengarten und Dohlen an.
Mühlhausen-Ehingen Gemeinderat gibt grünes Licht: Die Bahnübergänge in Mühlhausen-Ehingen werden 2021 erneuert
Der Gemeinderat Mühlhausen-Ehingen stimmt den Plänen zu. Immer ein Bahnübergang in Ortslage soll geöffnet sein.
Der Bahnübergang in der Schmiedstraße in Mühlhausen-Ehingen. Er wird nächstes Jahr ebenso erneuert wie die Übergänge Dietfurt und Aacher Straße.
Engen Am Anne-Frank-Schulverbund wurde ein Jahrgang für die Geschichtsbücher verabschiedet
Abschlussfeier an Engener Schule nicht gemeinsam, sondern im Stundentakt: Zeugnisübergabe unter besonderen Corona-Umständen
Geschafft: Die 26 Zehntklässler am Anne-Frank-Schulverbund stellen sich zum Klassenfoto mit (von links) Klassenlehrer Joachim Kiefer, Co-Lehrer Stephan Gomeringer sowie den Fachlehrern Cliff Thamm und Hannah Schnitzler. Insgesamt wurden 149 Absolventen aus sieben Klassen verabschiedet.
SV Mühlhausen - FV Walbertsweiler-R. Walbertsweiler-Rengetsweiler schlägt Mühlhausen mit 5:1
Der FV Walbertsweiler-Rengetsweiler hat den Einzug ins Hauptfeld des SBFV-Pokals geschafft. Beim Bezirksligisten SV Mühlhausen setzte sich der Landesligist deutlich mit 5:1 durch.
Zwei Treffer erzielte Florian Müller für den FV Walbertsweiler-Rengetsweiler.
Mühlhausen-Ehingen Kicker des SV Mühlhausen freuen sich, endlich wieder trainieren zu dürfen
Beim Sportbetrieb auf dem Plan Im Kiesgrüble gibt es allerdings noch einige Einschränkungen. Damit müssen die Kicker vermutlich noch längere Zeit leben müssen.
Die Spieler kommen schon in Sportzeug zum Training des SV Mühlhausen: Alexander, Daniel, Andy, Yannic, Fabio und Silas (von links) von der D-Jungend ziehen sich mit Abstand zueinander im Freien die Fußballschuhe an.
Mühlhausen-Ehingen Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen unter neuer Führung: Oliver Drescher ist der Nachfolger von Reiner Zeller als Kommandant
Der scheidende Kommandant berichtet in seinem Rückblick auf das Jahr 2019 von den Aktivitäten der Wehr und von neuer Feuerwehr-Ausrüstung.
Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen in der Eugen-Schädler-Halle (von links): Bürgermeister Hans-Peter Lehmann, der neue FFW-Kommandant Oliver Drescher und sein Stellvertreter Edwin Henninger.
Hilzingen Im Hegau liegt wieder Blasmusik in der Luft
Die Musikvereine im Hegau proben wieder. Wegen der im Hygienekonzept vorgegebenen Abstände müssen sie aber in Hallen ausweichen oder proben unter freiem Himmel.
Der Musikverein Schlatt am Randen bei einer Probe in der Alpenblickhalle. Das normale Probelokal wäre angesichts der Hygienevorgaben wegen der Corona-Pandemie zu klein. Maximal 15 Musiker könnten dort proben.
Hegau Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen zeigt auf: Rettungskräfte bei Corona-Vorschriften besonders gefordert
Hygiene steht auch bei der Feuerwehr ganz oben. Aufgrund der Pandemie darf nur eingeschränkt geprobt werden. Die soziale Kontakte fehlen, Motivation aber nicht.
Auch an den Feuerwehren im Landkreis gehen die Schutzmaßnahmen in der Coronakrise nicht vorbei. Im Bild Kommandant Reiner Zeller von der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen-Ehingen, der vorsorglich in jedem Fach eine Schutzmaske deponiert hat.
Welschingen Welschingen: Unbekannte werfen Scheibe von Zug ein – Bundespolizei sucht Zeugen
Schock für die Fahrgäste: Am Mittwoch haben ein oder mehrere Täter die Scheibe eines Intercitys beworfen, sodass die Scheibe zerbrochen ist.
So einen Intercity haben Unbekannte mit einem Gegenstand beworfen.
Mühlhausen-Ehingen Wie kommen Vereine mit den Corona-Vorschriften klar? Mühlhausen-Ehingens Bürgermeister will helfen
Die wechselnden Corona-Vorschriften des Landes sind für Vereine oft verwirrend. Hans-Peter Lehmann berät sich mit Clubs. Dabei geht es auch um die Zukunft der Vereine.
„Verwirrung um Corona-Verordnungen“, titelte der SÜDKURIER in der Ausgabe im Vordergrund: Um sich mit Vertretern von Vereinen und Organisationen über den derzeitigen Stand auszutauschen, hatte Bürgermeister Hans-Peter Lehmann in die Mägdeberghalle geladen.
Mühlhausen-Ehingen Bürgermeister Hans-Peter Lehmann erklärt, warum er früher geht und was er für die Zukunft plant
Sagen Sie mal, Hans-Peter Lehmann, warum werden Sie Ihr Bürgermeister-Amt niederlegen? Der 60-Jährige spricht über Erreichtes, Ziele und wie er sich sein Leben fern vom Rathaus künftig vorstellt.
Hans-Peter Lehmann arbeitet seit 30 Jahren als Bürgermeister im Rathaus Mühlhausen-Ehingen und hat nun erklärt, dass er 2021 ein Jahr früher aufhört als geplant.
Mühlhausen-Ehningen Unfall auf der A 81: Audi-Fahrer verliert bei Starkregen Kontrolle über sein Auto
Glück im Unglück hatte ein Autofahrer auf der A81 bei Engen. Er verlor bei Aquaplaning die Kontrolle über seinen Audi. Bei dem Unfall wurde er nur leicht verletzt.
Ein Autofahrer verunglückt bei Starkregen auf der A81.
Mühlhausen-Ehingen Mit Rücklagen durch die Corona-Krise: Mühlhausen-Ehingen geht es nach Mehreinnahmen 2019 finanziell gut
Die Pro-Kopf-Verschuldung der Doppelgemeinde liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.
Die Hegauer Doppelgemeinde Mühlhausen-Ehingen startet mit geordneten Finanzen aus der Kameralistik in die neue Wirtschaftsrechnung.
Mühlhausen-Ehingen Hegau-Gemeinde Mühlhausen-Ehingen muss sich einen neuen Bürgermeister suchen
Amtsinhaber Hans-Peter Lehmann kündigt vorzeitigen Amtsverzicht an. Neuwahlen sollen mit Landtagswahl im kommenden Jahr stattfinden.
Für Bürgermeister Hans-Peter Lehmann soll das Aktenstudium ein ende haben. er kündigte an, sein Amt vorzeitig abzugeben.
Landkreis & Umgebung
Gottmadingen Mit 60 Kilo Haschisch über die Grenze: Zufällige Zollkontrolle in Randegg wird 55-jährigem Drogenkurier zum Verhängnis
Das Landgericht Konstanz verurteilt den Ersttäter zu über fünf Jahren Gefängnis. Als Grund für seine Tat nennt der Mann die Sorge um seine kranke Lebensgefährtin.
So oder ähnlich könnte das in Gottmadingen-Randegg sichergestellte Haschisch verpackt gewesen sein – wenn auch ohne Fledermaus-Logo.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. "Verlierer" seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die Elektrifizierung der Strecke, noch in weiter Ferne, wird sehnlicher erwartet denn je. Das Bild zeigt das Tunnelportal im Bereich der Bodenseetherme in Überlingen.
Konstanz Konstanzer Polizei warnt: Frau täuscht Kaufinteresse bei gebrauchten Autos vor und fährt zum Teil tausende Kilometer "Probe" – ohne gültigen Führerschein
Die Polizei Konstanz warnt vor der Masche einer jungen Frau, die sich durch angebliches Kaufinteresse Autos von Privatanbietern erschleicht. Nach teils tagelangen Probefahrten bringt sie das Fahrzeug, manchmal sogar beschädigt, zurück und versucht durch "hanebüchene Geschichten", einer Anzeige bei der Polizei zu entgehen
Symbolbild
Orsingen-Nenzingen Startschuss für den Neubau des Fasnachtsmuseums: Jetzt werden die Arbeiten vergeben
Die Mitglieder des Museumsvereins stimmten in einer Versammlung einstimmig für den Bau, der Spatenstich soll bald stattfinden. An den Plänen haben sich noch ein paar Dinge geändert.
Die Mitglieder des Museumsvereins stimmten in der Kirnberghalle in Orsingen einstimmig für den Neubau des Fasnachtsmuseums.