Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Kreis Waldshut Fortschritt oder gesellschaftlicher Rückschritt? So diskutieren Linken-Kandidat Robert Kuhlmann und Gewerkschafter Bernhard Schaaf das bedingungslose Grundeinkommen
Für die einen ist es ein längst überfälliger Schritt in der gesellschaftlichen Entwicklung, für die anderen ein rotes Tuch: Das bedingungslose Grundeinkommen. Während weite Teile der Linkspartei die Einführung befürworten, positionieren sich Gewerkschaften kritisch. Das zeigt sich auch während der Diskussion zwischen Robert Kuhlmann, dem Wahlkreis-Kandidaten der Linken, und dem Waldshuter Kreisvorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes Bernhard Schaaf beim SÜDKURIER-Format "Blind-Date".
Linken-Kandidat Robert Kuhlmann (links), Moderator Markus Baier vom SÜDKURIER und der Kreisvorsitzende Waldshut des Deutschen Gewerkschaftsbundes Bernhard Schaaf (rechts) nach der Diskussion.
Bonndorf Marius Dietsche aus dem Bonndorfer Ortsteil Wellendingen zeigt spektakuläre Sprünge und wilde Ritte auf dem BMX-Rad
Serie „Der Weg zum Traumberuf“: Für sein Hobby, das BMX-Fahren, reist der Bonndorfer Marius Dietsche um den Globus und absolviert parallel ein Studium.
Ohne sein BMX-Rad geht Marius Dietsche nirgends hin. Mit ihm reiste er schon eineinhalb Mal um den Globus.
Hochrhein/Südschwarzwald Große Hilfsbereitschaft, ein fast fertiger Klinikanbau und Todesfallermittlungen der Staatsanwaltschaft: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse und erklären die Corona-Regeln, die in Baden-Württemberg wohl demnächst verschärft werden sollen.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Schulranzen werden auch in Bonndorf gepackt
Am Montag, 13. September, beginnt der Unterricht am Bonndorfer Bildungszentrum nach den Sommerferien wieder. Erstklässler starten später in das neue Schuljahr.
Am kommenden Montag heißt es wieder Schulranzen packen – der Unterricht beginnt.
Kreis Waldshut SPD-Politikerin trifft auf Landwirt: Rita Schwarzelühr-Sutter und Benedict Wingen diskutieren über das Insektenschutzgesetz
Im SÜDKURIER-Format "Blind Date mit dem Kandidaten" zur Bundestagswahl trifft SPD-Bundestagsabgeordnete und Kandidatin Rita Schwarzelühr-Sutter auf den Klettgauer Biolandwirt Benedict Wingen. Die beiden stellen in einer anregenden Debatte ihre unterschiedlichen Positionen zum Insektenschutzgesetz dar.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Kandidatin für die Bundestagswahl Rita Schwarzelühr-Sutter traf beim SÜDKURIER-Format „Blind Date mit dem Kandidaten“ auf den Klettgauer Landwirt Benedict Wingen.
Bonndorf/Stühlingen „Ich hatte auf 50 Prozent meiner Flächen einen Totalausfall“
Nach den Hagelschäden Ende Juni hat Wilfried Kaiser Buchweizen angesät. Die Ersatzfrucht gedeiht prächtig.
Der Buchweizen, den Wilfried Kaiser ausgesät hat, nachdem das Unwetter Ende Juni das Getreide auf den Äckern zerstört hat, gedeiht prächtig.
Bonndorf Die Altenpflege hat große Bedeutung
Im Laurentiusheim stehen umfassende Umbauarbeiten an. Bürgermeister Marlon Jost schätzt das Investitionsvolumen auf zehn bis 15 Millionen Euro.
Große Umbauarbeiten stehen in naher Zukunft im Altenpflegeheim St. Laurentius an.
Kreis Waldshut Wie sozial muss der Markt sein? Darüber sprechen Weltlädeli-Betreiber Frank Geiger und FDP-Kandidat Jareem Khawaja im SÜDKURIER-Blind-Date (mit Videos)
Im SÜDKURIER-Format "Blind Date mit dem Kandidaten" zur Bundestagswahl trifft Jareem Khawaja (FDP) auf Frank Geiger, Vorsitzender des Vereins „Faire Eine Welt“ aus Murg. In einer anregenden Diskussion zum Thema Lieferkettengesetz stellen die Gesprächspartner Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten fest.
Beim SÜDKURIER-Format „Blind Date mit dem Kandidaten“ traf Jareem Khawaja aus Laufenburg (links), der für die FDP in den Bundestag einziehen will, auf Frank Geiger, Vorsitzender des Vereins „Faire Eine Welt“ aus Murg.
Bonndorf Studer-Areal: Mögliche Ansiedlung von Einkaufsmärkten sorgt weiter für Diskussionsstoff
Bürgermeister plant Infoveranstaltung in der Stadthalle. Alle Akteure sollen eingebunden werden.
Eine Informationsveranstaltung zum Thema Studer-Areal in Bonndorf soll noch in diesem Jahr stattfinden, so die Pläne von Bürgermeister Marlon Jost.
Bonndorf Pferde helfen bei der Landschaftspflege
Simon und Werner Blattert pflegen die artenreichen Wiesen in der Wutachschlucht auf entschleunigte Art mit Pferdestärke.
Entschleunigung pur mit einer Pferdestärke – Simon Blattert aus Dillendorf bei der umweltfreundlichen Landschaftspflege mit dem Schwarzwälder Kaltblut am Samstag nahe der Kapelle Bad Boll.
Bonndorf „Für mich war das wie ein kleines Studium“
Christine Keller sowie Ingeborg und Meinrad Götz setzten sich im fortgeschrittenen Alter für einen Theologischen Kurs nochmals auf die Schulbank. Sie schildern ihre Erfahrungen.
Ingeborg Götz und Christine Keller (von links) sind erleichtert. Nach zweieinhalb Jahren pauken und anstrengenden Prüfungen haben sie erfolgreich einen Theologischen Kurs am Institut für pastorale Bildung abgeschlossen.
Bonndorf Landwirte haben derzeit viel zu tun: Wie sich die jüngsten Wetterkapriolen auf die Erträge auswirken
„Sunny spells but shower forecast too“ – also „Sonnige Abschnitte und Regenschauer“. So lautet die typische Irische Wettervorhersage fast das ganze Jahr über. Kein Wunder, dass sich so mancher Landwirt dieses Jahr nicht im Schwarzwald, sondern eher auf der Grünen Insel wähnt, wo es gefühlt nur einen verregneten Frühling und einen nassen Herbst gibt.
Das Silo wächst und wächst: Michael Käppeler aus Boll ebnet die Fläche, bevor der nächste Hänger eintrifft.
Hochrhein/Südschwarzwald Der Bundestagswahlkampf wird stellenweise hässlich, Menschen in Not erfahren viel Solidarität und exklusive Einblicke in ein geheimnisvolles Gemäuer: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne auf eine denkwürdige Bundestagswahl, die in vielfältiger Hinsicht ihre Schatten vorauswirft.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Entlang von Gotteshäuschen
  • Wanderung mit Schwarzwaldverein am 5. September
  • Historische Informationen auf dem Kapellenweg
Das Boller Käppele wird bei der Wanderung am 5. September angesteuert.
Bonndorf Tiere sind ein Garant für viele Teilnehmer beim Sommerferienprogramm in Bonndorf
Die Organisatorin Anja Strittmatter zieht eine positive Bilanz zum Ferienprogramm der Stadt Bonndorf. 61 Kinder nahmen dabei an acht Aktivitäten teil.
Das Fohlen auf dem Pferdehof Blattert in Dillendorf ließ sich von den Kindern geduldig putzen und streicheln.
Bonndorf/Mauchen Eine Krebs-Selbsthilfegruppe für junge Leute aus der Region Wutachtal entsteht in Bonndorf und Mauchen
Annette Holl und Markus Hotz haben eine Selbsthilfegruppe für von Krebs Betroffene und deren Angehörige im Alter von 20 bis 50 Jahren gegründet.
Annette Holl ist eine der Initiatorinnen der Seöbsthilfegruppe.
Bonndorf Erinnerungen an die Wählscheibe werden beim Besuch des Telefonexperten Rudi Temesberger aus Bonndorf wach
Relikte aus alten Zeiten: Rudi Temesberger aus Bonndorf sammelt alte Telefone. Er erklärt die Technik und die Entwicklung der Apparate.
Rudi Temesberger ist Telefonexperte und sammelt einige alte Stücke aus den 1950er und folgenden Jahren. Damals hatten die Drehscheibentelefone Konjunktur.
Bonndorf/Wutach Das Sediment urzeitlicher Gewässer eignet sich gut zum Bauen: Der Buntsandstein der Wutachschlucht
Wanderer in der Wutachschlucht begegnen dem Buntsandstein. Auch Karneol ist dort zu finden.
Nahe der Wiese glänzt im grauen fossilen Bodenhorizont der Schmuckstein Karneol, der früher als Halbedelstein galt.
Bonndorf Mit Charme und Akrobatik will das Duo Luna Tic sein Publikum in Bonndorf unterhalten
Das Duo Luna Tic gibt ein Gastspiel in Bonndorf. Der Kulturverein Folktreff freut sich über das wieder anlaufende Angebot der Kleinkunst.
Das Duo Luna Tic gastiert am Samstag, 18. September, beim Folktreff in der Bonndorfer Stadthalle.
Bonndorf/Wutach Wanderin rutscht ab und stürzt 15 Meter in die Tiefe: Rettungseinsatz in der Wutachschlucht
Zu einer größeren Rettungsaktion kam es am Montag in der Wutachschlucht. Eine 63-Jährige musste geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Stadtwerke Straubing trennt sich von Martin Ritter
Die Staatsanwaltschaft Waldshut ermittelt gegen den ehemaligen Stadtwerke-Chef von Bad Säckingen wegen Untreue. Während der laufenden Ermittlungen verliert Ritter nun seinen Geschäftsführerposten in Straubing. Das Vertrauensverhältnis sei gebrochen, heißt es.
Martin Ritter, der ehemalige Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, ist nun von seinem neuen Arbeitgeber in Straubing gekündigt worden.
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)
Aargau Diese Bilder zeigen eindrücklich, was für die Versorgung eines Covid-Patienten auf einer Intensivstation tatsächlich gebraucht wird
Material und Medikamente im Wert von 3000 Franken jeden Tag und gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal: Mit diesen Bildern wollen die Mitarbeiter des Kantonsspitals Baden aufklären und die Problematik bewusst machen.
Eindrucksvolle Aufnahme des Kantonsspitals Baden. Diese Mengen an Materialien und Medikamenten benötigt ein Covid-Patient auf der Intensivstation jeden Tag. Sieben medizinische Fachkräfte braucht es für die Versorgung.