Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Bonndorf Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Bonndorf gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Bonndorf abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Bonndorf.
Grafenhausen Lob und Anerkennung für die Leistungsträger vom SV Grafenhausen
Beim Festakt zum 100. Geburtstag des SV Grafenhausen in der Schwarzwaldhalle werden verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Dank von Bürgermeister Christian Behringer.
Mit der Vereinsehrennadel des SV Grafenhausen in Gold wurde die Arbeit von Thomas Robold, Matthias Gatti, Andreas Hösl und Michael Hösl (von links) gewürdigt.
Bonndorf/Grafenhausen Mit mehreren Personal-Rochaden will die Sparkasse Bonndorf-Stühlingen ihre Standorte sichern.
Der bisherige Filialleiter von Grafenhausen, Clemens Dietenberger, wechselt nach Bonndorf. Kim Amann von der Zweigstelle Ewattingen wechselt nach Grafenhausen, Tanja Dziewiecki aus Bonndorf übernimmt Stelle in Wutach.
Sparkassen-Rochade (von links): Clemens Dienstberger (Bonndorf), Vorstandsvorsitzender Theo Binninger, Kim Amann (Grafenhausen) und Alexander Graf (auch Bereichsleitung Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf).
Hochrhein/Südschwarzwald Erster Erfolg im Fluglärmstreit, aggressive Impfgegener und Verunsicherung bei der Einreise in die Schweiz: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel die Inbetriebnahme des Anbaus am Klinikum Hochrhein in Waldshut. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn am Sonntag ist Bundestagswahl.

Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf und Umland Daheim statt an der Urne wählen immer mehr Menschen in Bonndorf und Umgebung
Rund um Bonndorf wird Briefwahl immer beliebter. Fast die Hälfte der Grafenhausener stimmt so ab.
In Bonndorf stehen zwei Briefwahlurnen bereit. Hauptamtsleiter Harald Heini (rechts), hier mit Madeleine Probst (links) und Daniela Ganter (Mitte) vom Bürgerservice, blickt der Bundestagswahl gelassen entgegen.
Bonndorf Statt verlaufsoffenem Sonntag mit Chilbi Probe gibt es am 16. Oktober einen langen Samstag
Der Handels- und Gewerbevereins plant eine Alternative für die Chilbi-Probe mit verkaufsoffenem Sonntag. Was geboten ist, lesen Sie hier.
SÜDKURIER Online
Bonndorf/Wutach In der Wutachschlucht können verschiedene Gesteine erwandert werden
In der Wutachschlucht liegen Buntsandstein, Muschelkalk und Gips eng beieinander. In unserer Serie über die Geschichte der Wutachschlucht werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Gesteinsarten und ihre Entstehung
Die Buntsandsteinwand unterhalb der Schattenmühle ist in einem heißen Erdzeitalter entstanden. Im unteren Drittel ist ein fossiler Bodenhorizont zu sehen.
Bonndorf Weil einige Stellen nicht besetzt sind, wurde das Nachmittags-Programm am Bildungszentrum Bonndorf eingekürzt
Mit einem eingeschränkten schulischen Nachmittagsangebot muss das Bildungszentrum Bonndorf (BZB) auskommen. Grund sind nach Angaben der Schulleitung unbesetzte Lehrerstellen. Die Impfbusaktion an der Realschule sei gut angenommen worden.
Wegen vakanter Stellen wurde das Nachmittagsprogramm am Bildungszentrum Bonndorf – im Bild die Realschule – eingedampft.
Bonndorf Schloss Bonndorf beherbergt derzeit künstlerische Vielfalt aus der Region
60 Werke von Künstlern mit Bezug zur Region rund um Bonndorf sind bis 24. Oktober in Schloss Bonndorf zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel „Verwandelt? oder Verwandelt!“.
Der Blick dieses Rehbocks verfolgt den Betrachter, sein Kopf scheint förmlich aus dem Bild herauszuragen.
Bonndorf-Dillendorf Altes findet beim ersten Dillendorfer Flohmarkt neue Besitzer
DIe Premiere des Dillendorfer Dorfflohmarktes ist geglückt. Sowohl Händler als auch Kunden und auch die veranstaltenden Landfrauen sind zufrieden.
Vor dem zentral gelegenen Maierhof plauderte Vroni Rendler aus Dillendorf mit Margret und Leo Rendler aus Gündelwangen über den gelungenen Dillendorfer Flohmarkt. Mit auf dem Bild Karin Gantert-Hieske (Vierte von links), die Vorsitzende der Landfrauen, die die Organisation des Ganzen übernommen hatten.
Bonndorf Seit 25 Jahren ist das ehemalige Milchhüsli das Zunfthüsli der Pflumeschlucker
Die Pflume­schlucker haben seit 25 Jahren ihr Domizil an der Schwimmbadstraße. Herr des Hauses ist Narrendiener Michael Goldberg, der einen Einblick in die Entstehung gibt.
Ein stattliches Gebäude entstand aus der einstigen Milchsammelstelle. Das Zunfthüsli der Pflumeschlucker wurde vor 25 Jahren eingeweiht.
Bonndorf Beim Auftritt von Luna Tic in Bonndorf gibt es ganz schön viel zu lachen
Das Duo Luna Tic hat mit seinem Auftritt beim Folktreff Bonndorf 200 Besucher begeistert. Stéfanie Lang alias Claire aus Genf und Judith Bach alias Olli aus Berlin boten Musik, Akrobatik und Sprechkomik.
Sie duellieren und ergänzen sich genial auf der Kleinkunstbühne – die Grand Dame Claire (Stéfanie Lang, stehend) und der Schussel Olli (Judith Bach).
Bonndorf-Dillendorf Der Sportverein Dillendorf freut sich über guten Trainingsbesuch
Der SV Dillendorf wählt Mario Bernhardt zum neuen Vorsitzenden und ehrt Otto Schönle für 40 Jahren aktive Mitgliedschaft.
Wechsel im Vorstand des SV Dillendorf (von links): Dirk Brenninger ist neuer Jugendleiter, Julia Baschnagel neue Schriftführerin. Der bisherige Vereinschef Fabian Amann gab den Vorsitz an Mario Bernhart ab.
Hochrhein/Südschwarzwald Wahlkampf erreicht Höhepunkt, ein grausames Verbrechen und Umtriebe der Reichsbürger: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse – zum Beispiel wie das Rennen um die Bundestagsmandate auch etliche Polit-Promis in die Region lockt.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf-Holzschlag Ein Fettes Jahr für Gemüsefans zeigt sich bei der Ernte in Bonndorf
Der Selbstversorgergarten: In neu angelegten Beeten und Hochbeeten wachsen in Bonndorf-Holzschlag unter anderem Bohnen üppig.
Eine üppige Gemüseernte gab es in Holzschlag mit Bohnen, Zucchini, Kohlrabi und Kapuzinerkresse.
Bonndorf-Ebnet Die Faszination der Friesenpferde schildert Elke Zanon in Bonndorf
Bei der Zuchtschau mit fünf Fohlen auf dem Bellihof in Bonndorf-Ebnet erzählt Elke Zanon von ihrer Leidenschaft für Friedenpferde und die laienhaften Anfänge ihrer Zucht.
Elke Zanon freut sich über die gute Bewertung ihres Stutfohlens.
Bonndorf Im Gemeinderat Bonndorf gibt es eine Diskussion um den Sportboden für das Bürgerhaus in Brunnadern
Der Gemeinderat Bonndorf vergibt Arbeiten für den Neubau des Bürgerhauses in Brunnadern, der 2022 starten und auch schon wieder abgeschlossen werden soll.
SÜDKURIER Online
Bonndorf Freude über Bronzemedaillen herrscht beim Tennisclub Bonndorf
Die U15-Juniorenmannschaft des Tennisclubs Bonndorf kehrt mit einem drittem Platz von den Badischen Jugend-Meisterschaften zurück.
Die erfolgreichen jungen Tennisspieler des Tennisclubs Bonndorf (hinten, von links): Moritz Braun, Leon Duttlinger, Leo Beck, Marvin Duttlinger und (vorn) Alessio Stämpfli.
Bonndorf Alle sieben Bauplätze in der „Hinteren Ziegelmatt“ in Wellendingen sind reserviert
Das Baugebiet „Hintere Ziegelmatt“ in Wellendingen ist erschlossen. Der Gemeinderat hat den Quadratmeterpreis auf 73,50 Euro festgelegt.
SÜDKURIER Online
Kreis Waldshut Wenn der Staat das Feindbild ist: So aktiv sind "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" am Hochrhein
Kurz vor der Bundestagswahl geht es heiß her in den politischen Lagern in Bund und Land. Doch in deren Schatten melden sich auch immer wieder diejenigen zu Wort, die von der Bundesrepublik Deutschland und ihren Organen nichts wissen wollen: Sogenannte "Reichsbürger". Auch am Hochrhein sind Vertreter dieser Ideologie aktiv. Doch wie groß ist diese Bewegung eigentlich – und wie ernst zunehmend sind Motive und Ziele? Verfassungsschutz und Polizei geben Einblicke.
Joachim Widera aus Rheinfelden ist einer der prominentesten Vertreter der „Reichsbürger“-Ideologie am Hochrhein. Hier posiert er mit seinem „Deutsches Reich Reisepass“. (Aufnahme vom 6. Juni 2016)
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Stadtwerke Straubing trennt sich von Martin Ritter
Die Staatsanwaltschaft Waldshut ermittelt gegen den ehemaligen Stadtwerke-Chef von Bad Säckingen wegen Untreue. Während der laufenden Ermittlungen verliert Ritter nun seinen Geschäftsführerposten in Straubing. Das Vertrauensverhältnis sei gebrochen, heißt es.
Martin Ritter, der ehemalige Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, ist nun von seinem neuen Arbeitgeber in Straubing gekündigt worden.
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)
Aargau Diese Bilder zeigen eindrücklich, was für die Versorgung eines Covid-Patienten auf einer Intensivstation tatsächlich gebraucht wird
Material und Medikamente im Wert von 3000 Franken jeden Tag und gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal: Mit diesen Bildern wollen die Mitarbeiter des Kantonsspitals Baden aufklären und die Problematik bewusst machen.
Eindrucksvolle Aufnahme des Kantonsspitals Baden. Diese Mengen an Materialien und Medikamenten benötigt ein Covid-Patient auf der Intensivstation jeden Tag. Sieben medizinische Fachkräfte braucht es für die Versorgung.