Bonndorf

(186525726)
Quelle: Dirk Döbele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Bonndorf Unfall im Steinatal: Auto rutscht Abhang hinunter
Glück im Unglück hatte eine Frau, die mit ihrem Auto nach einem Zusammenstoß einen Abhang hinunterrutschte, der kurz vor der Steina zum Stehen kam. Die 53-Jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.
Nach Kollision von der Straße abgekommen: Das Auto kam kurz vor dem Bachbett der Steina zum Stehen.
Bonndorf Bauwirtschaft vor unerwarteten Herausforderungen: Klemens Amann beschreibt am Beispiel seines Unternehmens die Situation
  • Materialknappheit und steigende Rohstoffpreise
  • Bauunternehmer Klemens Amann über die Probleme
Klemens und Christine Amann schildern die Situation im Bauhandwerk. Bei guter Konjunktur erschweren steigende Rohstoffpreise und Lieferschwierigkeiten zügige Abläufe.
Bonndorf Romantisch: Timo macht seiner Melissa einen Heiratsantrag auf einer Wiese in Bonndorf
Mike Schlupf aus Grafenhausen hat den unvergesslichen Moment in dem Bonndorfer Weiler Tiefental mit seiner Drohe aufgenommen.
Timo hat seiner Melissa mit einem gemähten Herz auf einer Wiese zwischen Bonndorf und Lenzkirch einen Heiratsantrag gemacht. Fotograf Mike Schlupf hat dies mit einer Drohne aufgenommen.
Bonndorf Bewegung und Basteleien gab es beim Bonndorfer Ferienprogramm
Das Sommerferienprogramm in Bonndorf startet mit einer Schatzsuche in der Wutachschlucht, Mosaiken auf Blumentöpfen und Jazztanz.
Magdalena Malich (links) studierte mit den Mädchen einen Jazztanz ein.
Bonndorf Nachbesserung an der frisch sanierten Bundesstraße 315 sind in Bonndorf nötig
An der B 315 in Bonndorf muss die frisch aufgebrachte Oberfläche erneut abgefräst werden. Dafür ist eine halbseitige Sperrung in der Kalenderwoche 35 vorgesehen.
Wegen einer Unebenheit in der frisch sanierten Asphaltdeckschicht im Bereich einer Tagesnaht muss ein kleines Teilstück der Deckschicht der B 315 von Bonndorf in Richtung Wellendingen erneuert werden. Ein feines Abfräsen der Fahrbahnoberfläche hatte keinen durchschlagenden Erfolg.
Bonndorf-Boll Das Schicksal spielt Familie Schneider aus Bonndorf-Boll besonders übel mit
Vier Kinder der Familie Schneider aus Bonndorf-Boll sterben vor 100 Jahren an einem Blitzschlag. Zwei weitere Söhne fallen im Zweiten Weltkrieg, die Mutter stirbt vor Kummer, der Vater erstickt beim Abendessen.
Diese Schwarz-Weiß-Fotografie erinnert an die Beerdigung der vier vom Blitzschlag getöteten Kinder. Die vier weißen Särge im Vordergrund sind schwach zu erkennen.
Hochrhein/Südschwarzwald Ausgefallene Züge, ein spektakulärer 300-Tonnen-Schwertransport und Spielotheken, die schließen müssen: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne auf Atommüll, Autobahn und die Grenze zur Schweiz.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Fernsehantennen sind in Bonndorf nur noch selten zu sehen, sie haben aber noch ihre Fans
Serie Relikte aus alten Zeiten: Fernsehantennen sind auch heute noch eine nutzbare Technik, die weniger störanfällig ist als andere TV-Empfangssysteme.
Die Fernsehantenne prägte einst Ortsbilder landauf landab. Heute wird sie nur noch vereinzelt genutzt, meist kombiniert mit Satellitenfernsehen.
Bonndorf So schmeckt ein Garten
Was in der Schulküche des Bildungszentrums verwertet werden kann, bringt Katrin Rebmann ihren Schützlingen seit zwölf Jahren näher.
Katrin Rebmann bringt ihren Schützlingen seit zwölf Jahren im Schulgarten des SBBZ ökologische Zusammenhänge und Wissenswertes über gesunde Ernährung bei.
Bonndorf Vorzeigekommune: Das Interesse am Bonndorfer Glasfasernetz ist sehr groß
  • Matthias Ketterer erklärt Fachleuten Vorgehen
  • Von der Idee bis zu den Ausführungsarbeiten
Matthias Ketterer (links), Leiter des kommunalen Breitbandamts Bonndorf, erläuterte Vertretern verschiedener Zweckverbände, Planungsbüros und Kommunen das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Verwirklichung des Glasfasernetzes.
Bonndorf Würdigung für Lebensretter
17 Blutspender erhalten Ehrennadeln und Urkunden. Karl-Heinz Fesenmeier mit 100 Mal der fleißigste Blutspender.
17 Blutspender, von denen sieben einer Einladung der Stadt gefolgt waren, wurden von DRK-Bereitschaftsleiter Axel Zorn (links) und Bürgermeister Marlon Jost (Zweiter von links) geehrt.
Bonndorf Kleiderkreisel nimmt besonderen Stellenwert ein
Für DRK-Ortsverein Bonndorf sind die Einnahmen aus dem Second-Hand-Verkauf als wichtiges finanzielles Standbein unverzichtbar.
Diana Duttlinger (links) mit dem Kleiderkreiselteam (unser Foto stammt vom Weihnachtsmarkt 2019). Zusammen mit der neuen DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Stefanie Schwenninger führt sie den Second-Hand-Laden.
Wutach/Bonndorf Die Mitglieder halten der Schützengemeinschaft Ewattingen-Bonndorf weiterhin die Treue
Die Schützengemeinschaft Ewattingen-Bonndorf ehrt Egon Zimmermann und Hans Peter Hofmeier für jahrzehntelange Mitgliedschaft. Bauarbeiten an der Schießanlage und Wettkämpfe stehen an.
Egon Zimmermann (links) ist seit 50 Jahren im Schützenverein, Oberschützenmeister Herbert Kluge ehrte ihn.
Bonndorf/Wutach Neue Kapitel werden in der schier unendlichen Sanierungsgeschichte der L 170 bei Bonndorf und Wutach aufgeschlagen
Mehrere Baumaßnahmen an der L 170 bei Bonndorf und Wutach sind notwendig. Der Hang rutscht immer wieder und Wasser tritt aus, das zu Glätte führt.
Aufwendig saniert wird die Böschungsrutschung an der L 170, wenige Hundert Meter vor der Einmündung in die B 315. Die Maßnahme soll bis Ende September abgeschlossen sein.
Geschichte Mit ein paar Koffern und einem geliehenem Trabbi startete die Familie von Astrid Buntru 1989 in ein neues Leben
Nach der Maueröffnung reiste Astrid Buntru als 13-Jährige mit ihrer Familie in einem Trabi in den Westen. Über mehrere Stationen kam sie schließlich nach Stühlingen, wo sie heute mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt. In unserer Serie Gedächtnis der Region erinnert sie sich an ihre Kindheit in der DDR und der BRD
Familie Buntru bei der Einschulung des Jüngsten 2020: Astrid Buntru mit Ehemann Alexander Buntru und den Kindern Linus (links) und Jannes (rechts).
Bonndorf Mit einem Dreh in die Kindheit: Noch immer kann man Kaugummi an Automaten kaufen
Kaugummiautomaten finden sich noch immer an der einen oder anderen Hauswand – so auch in Bonndorf. Was hat es mit den Automaten auf sich und woher kommen sie eigentlich? Hier die Antworten.
„Totgesagte leben länger“, sagt Automatenbetreiber Torsten Landgraf über Kaugummiautomaten, die nach wie vor Ortsbilder prägen.
Bonndorf Nach eineinhalb Jahren Pause bereitet sich die Stadtmusik wieder auf Auftritte vor
Seit Juni probt die Stadtmusik Bonndorf wieder im Stadthallenfoyer. Nachdem sich alle in die neue Situation einfinden mussten, fehlt jetzt nur noch die Routine. Das Musizieren und die Kameradschaft haben allen gefehlt.
Seit Mitte Juni proben die Musiker von Stadtmusik Bonndorf und Jugendkapelle wieder im Foyer der Stadthalle. Allen bereitet es Freude, endlich wieder spielen zu dürfen.
Hochrhein/Südschwarzwald Ein Hofbrand, ein weiterer Meilenstein beim Zentralkrankenhaus Lörrach und wachsende Unsicherheiten bei Kunden aus der Schweiz: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse der Woche. Und wir wagen einen Blick nach vorne auf die richtigen Corona-Tests für Reisende und die aktuellen Regelungen an der Grenze.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Bonndorf Reiche Ernte gibt es in diesem Jahr auch in Bonndorf für Pilzsammler
Bei dem aktuell feuchten Wetter wachsen Pilze üppig, dennoch gilt die Höchstmenge von einem Kilogramm pro Sammler und Tag.
Pilzfreunde schwelgen im Glück. So reichlich konnte man viele Jahre lang nicht ernten.
Bonndorf-Dillendorf „Es bedarf einer langen Vorlaufzeit“, nennt Klaus Rebmann als einen Grund für die Absage des Dillendorfer Dorffests
Klaus Rebmann, Mitglied im Dillendorfer Dorffestkomitee, spricht im Interview über die Absage des Großereignisses und die Gründe dafür.
Gute Stimmung und viel Musik gibt es immer beim Dorffest Dillendorf (hier ein Archivbild von 2019). Wegen der Pandemie muss das Fest ausfallen.
Landkreis & Umgebung
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)
Aargau Diese Bilder zeigen eindrücklich, was für die Versorgung eines Covid-Patienten auf einer Intensivstation tatsächlich gebraucht wird
Material und Medikamente im Wert von 3000 Franken jeden Tag und gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal: Mit diesen Bildern wollen die Mitarbeiter des Kantonsspitals Baden aufklären und die Problematik bewusst machen.
Eindrucksvolle Aufnahme des Kantonsspitals Baden. Diese Mengen an Materialien und Medikamenten benötigt ein Covid-Patient auf der Intensivstation jeden Tag. Sieben medizinische Fachkräfte braucht es für die Versorgung.
Hochrhein Küchenchef Andreas Krais aus Wehr und sein Team holen bei Schweizer Kochmeisterschaft Bronze
Die „Küchentiger“ der Psychiatrie Baselland sichern sich mit ihrem dreigängigen Menü im Finale der begehrten Swiss-SVG-Trophy den dritten Platz.
Die Küchentiger: Küchenchef Andreas Krais, sein Stellvertreter Alexandre Colomb und Köchin Anna Baltic (von links).