Schonach

(89815351)
Quelle: Stefan Asal/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die B 500 blieb für die Unfallaufnahme knapp drei Stunden halbseitig gesperrt.
Triberg/Schönwald Motorradfahrer erliegt tödlichen Verletzungen
Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 500 zwischen Schönwald und Triberg. Das berichtet die Polizei.
Schönwald Toller Empfang und Ehren für Top-Biathletin Janina Hettich
Die Schönwälder feiern ihre erfolgreiche Sportlerin – und die Sportlermedaille in Gold der Gemeinde gibt es gleich obendrauf.
Bilder-Story So schön war die Fasnet 2020: Am Donnerstag ziehen die Narren durch alle Straßen
Am Schmotzigen Donnerstag lassen es die Hästräger in Triberg, Schonach und Schönwald richtig krachen. Der Tag ist ein einziger Umzug. Schon morgens geht das farbenfrohe Spektakel los und dauert bis in den Abend. Wir zeigen die schönsten Momente von Katzenmusik- und Teufelumzug, Schonacher Kinderumzug, Nußbacher Hemdglunkerumzug sowie Weihersprung in Schönwald.
Viele junge Gutseleschlecker hat die Stabhalterei Freiamt mitgebracht.
Schonach So schön war die Fasnet 2020: Die Geißenmagd lässt‘s richtig krachen
Großartige Stimmung herrscht bei der Ladies Night im januar 2020. Die weibliche Fasnetfigur aus Schonach feiert ihren 50. Geburtstag und die Gratulanten haben zahlreiche Überraschungen parat.
Für Partystimmung im Haus des Gastes in Schonach sorgen bis weit nach Mitternacht Die Lausbuba aus Bondorf mit ihrer mitreißenden Tanzmusik.
Schonach Die Schonacher Formenbauer haben jetzt mehr Platz – Das spart Lastwagen-Fahrten
Nun ist beieinander, was zusammen gehört: Der Formenbau der Firma SBS ist jüngst aus dem Backsteinbau, der ursprünglichen Heimat der Schonacher Firma, in den Neubau der KBS Spritztechnik an den Fabrikberg gezogen.
Die modernen Maschinen der Formenbau-Abteilung der Firma SBS stehen nun direkt bei der KBS Spritztechnik am Schonacher Fabrikberg.
Mönchweiler Werkzeughersteller Wiha eröffnet neues Schulungszentrum in Mönchweiler
Unternehmen aus Schonach arbeitet schon am Programm für Kunden und Mitarbeiter, auch wenn Corona den Start verzögert
Im neuen Wiha Schulungszentrum im Mönchweiler Gewerbegebiet Egert werden zukünftig Veranstaltungen für die Mitarbeiter sowie für externe Partner stattfinden.
Schonach 19-Jähriger will sich in Finnland mit den besten Skispringern der Welt messen
Der Skispringer Claudio Haas vom Skiteam Schonach-Rohrhardsberg wurde erneut für den Start bei einer Nordischen Junioren-Weltmeisterschaft nominiert. Die findet im finnischen Lahti statt.
Noch bei der vergangenen Junioren-Weltmeisterschaft feierte Haas (Zweiter von rechts) mit dem Team Deutschland die Bronze-Medaille.
Schonach/Triberg/Schönwald So ein Traumwinter macht viel Arbeit – Das sagen die Bürgermeister zum Räumdienst
  • Räumdienste haben dieses Jahr eine schwere Aufgabe
  • Bürgermeister loben Rücksicht und Verständnis
  • Abgestellte Autos sind bei engen Straßen ein Problem
Auch in Schönwald sind die sechs Räumfahrzeuge der Gemeinde und die fünf Privaträumer derzeit gut ausgelastet. An manchen Tagen startet ihr Dienst schon um 3.30 Uhr.
Schonach OGL-Fraktion fordert schnelle Lösung für Inventar der Strohhutfabrik – Das ist gar nicht so einfach
  • Der Gemeinderat diskutiert die Zukunft des Inventars der alten Strohhutfabrik Sauter
  • Die Offene Grüne Liste schlägt das Anwesen Sperl als mögliches Zwischenlager vor
Wie es mit der Strohhutfabrik Sauter weitergeht, ist immer noch unklar. Der Abriss wird laut Gemeindeverwaltung allerdings immer wahrscheinlicher.
Schonach Bunte Bändel auf drei Kilometer verbreiten Fasnetstimmung in Schonach
Die Narrenzunft Schonach hat die Fasnetsbändel aufgehängt – denn ein bisschen närrisch soll es in der fünften Jahreszeit schon sein. Corona hin oder her.
Mitglieder der Schonacher Narrenzunft schmücken die Straßen im Ort mit bunten Fasnetbändeln.
Triberg/Schonach/Schönwald Auf den Loipen ist die Hölle los ... aber das Problem sind die Autos
Wintersportler kommen sogar aus Freiburger und Stuttgarter Raum zum Langlaufen nach Triberg, Schonach und Schönwald. Die Region ist offenbar beliebt, aber die vielen Autos blockieren Zufahrten.
Viel Platz haben die Langläufer auf den Loipen im Schönwälder Schwarzenbach.
Schonach/Schönwald Termin und Anfahrt zur Impfung sind für viele Senioren problematisch –
Die Bürgermeister von Schonach und Schönwald fordern die Bürger auf, den Älteren zur Seite zu stehen. Die Gemeinden selbst können nur bedingt helfen.
Viele Senioren benötigen Hilfe bei der Terminvereinbarung für die Corona-Schutzimpfung.
Schonach Gemeinderat sagt Ja zu neuer Drehleiter – Gekauft werden aber gleich acht davon
Um die Beschaffung einer neuen Drehleiter für die Gemeinde Schonach ging es im Gemeinderat. Das Gremium hat die Vergabe von Lieferung und Leistung des kostspieligen Fahrzeugs beschlossen.
Der Gemeinderat stimmt zu, die neue Drehleiter anzuschaffen.
Schonach Trotz aller Anstrengungen: Bis zum Haushaltsausgleich fehlen in Schonach immer noch 623.500 Euro
  • Gemeinderäte genehmigen den Plan für 2021 einstimmig
  • Zumindest das Minimalziel der Darlehenstilgung gelingt
  • Kurbetrieb macht Verluste und das Wasserwerk Gewinn
Idyllische Winterszene in Schonach. So schön ist die finanzielle Lage der Gemeinde allerdings nach dem Corona-Jahr nicht.
Triberg Diese Stiftung hilft Behinderten – aber warum will bislang keiner in der Raumschaft Triberg ihr Geld?
Die Helmut-Wauer-Stiftung unterstützt Menschen mit geistig und körperlicher Behinderung mit Zuschüssen. Doch aus Triberg, Schonach und Schönwald hat noch nie jemand Geld beantragt. Das soll sich ändern.
Stiftungsvorsitzender Herbert Reichmann ermuntert Menschen mit Behinderung auch aus der Raumschaft Triberg, das Angebot der Helmut-Wauer-Stiftung in Anspruch zu nehmen.
Schonach Optimismus nach turbulentem Jahr für Holzwerk Rombach
Stürmen und Corona-Pandemie zum Trotz: Positive Bilanz 2020 für Schonacher Unternehmen. IHK-Ehrenurkunde für Mitarbeiter Zdravko Bozuric.
Ein Blick auf die Firma Rombach-Holzwerk in Schonach, die auch dieses Jahr gute Absatzmöglichkeiten sieht.
Triberg/Schonach/Schönwald Nach teilweise holprigem Start läuft es jetzt rund an den Schulen
Lehrer und Schüler gehen digital ins zweite Halbjahr Videokonferenzen und Dateiaustausch sind jetzt Alltag So schätzen die Schulleiter zur aktuellen Situation ein
Auch für die Schüler der Raumschaft beginnt der Tag oftmals mit einer Videokonferenz mit den Klassenlehrern. Bild: shangarey – stock.adobe.com
Landkreis & Umgebung
Rottweil Mutmaßlicher Mord an Mutter: Kinder erleben Todeskampf mit
Prozess gegen 36-Jährigen startet diese Woche vor dem Landgericht Rottweil. Der Mann ist angeklagt, seine frühere Lebensgefährtin mit mehreren Messestrichen getötet zu haben. Die Frau hatte sich bereits entschlossen, sich von ihm zu trennen.
Vor dem Landgericht Rottweil beginnt diese Woche ein Prozess gegen einen 36-Jährigen, der seine frühere Lebensgefährtin vor der Augen zweier Kinder erstochen haben soll.
Donaueschingen 39-Jähriger Donaueschinger gesteht Drogenhandel im großen Stil
Am ersten Prozesstag am Landgericht Konstanz zum Handel mit über 1,6 Tonnen Drogen im Raum Donaueschingen kommen die Angeklagten zu Wort. Der Hauptbeschuldigte sowie ein Komplize zeigen Reue und äußern den Wunsch nach Ausstieg und Therapie.
Prozessauftakt in Konstanz: Vier Angeklagte müssen sich wegen Drogenhandel im großen Stil verantworten.
Villingen-Schwenningen Sturmtief Ignatz bläst durch die Region: Nach Streckensperrung wegen eines umgestürzten Baums fährt Schwarzwaldbahn wieder
Stürmischer Donnerstag: Böen von bis zu Windstärke neun sorgen für Beeinträchtigungen. Die ersten Bäume sind bereits vor Sonnenaufgang umgefallen und in St. Georgen hat der Kirchturm Schaden genommen. So ist die Lage im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Das Sturmtief Ignatz bläst durch die Region, hier ein zerstörter Schirm an der MS Technologie-Arena am Villinger Friedengrund
Schwarzwald-Baar-Kreis Unterricht ohne Maske ist toll: Aber es gibt etwas noch Wichtigeres
Schüler und Lehrer können sich seit Kurzem wieder von Angesicht zu Angesicht begegnen. So sehen Schulleiter aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis die Lockerung der Maskenpflicht im Unterricht. Sie hoffen vor allem, dass die Corona-Infektionen nicht wieder steigen.
Mit der Lockerung der Maskenpflicht werden diese ab jetzt häufiger auf den Tischen, statt in den Gesichtern der Schüler zu sehen sein – wie hier auf unserem Symbolbild. Die Schulleiter im Schwarzwald-Baar-Kreis sehen die Regelung meist positiv.
Villingen-Schwenningen Am Tag nach dem Brand an der Villinger Geberstraße: Das ist die Bilanz
Nach dem Brand im dritten Stock eines historischen Gebäudes ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Zwar konnte der Brand mit 15 Liter Wasser gelöscht werden, doch selbst Experten sind überrascht über den Schaden.
Mittwoch an der Gerberstraße: Die Feuerwehr sichert erfolgreich ein historisches Mehrfamilienhaus. Im oberen Bereich des Gebäudes hatte es hinter einem Sofa zu brennen beginnen.