Schonach

(89815351)
Quelle: Stefan Asal/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die B 500 blieb für die Unfallaufnahme knapp drei Stunden halbseitig gesperrt.
Triberg/Schönwald Motorradfahrer erliegt tödlichen Verletzungen
Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 500 zwischen Schönwald und Triberg. Das berichtet die Polizei.
Schönwald Toller Empfang und Ehren für Top-Biathletin Janina Hettich
Die Schönwälder feiern ihre erfolgreiche Sportlerin – und die Sportlermedaille in Gold der Gemeinde gibt es gleich obendrauf.
Raumschaft Triberg Die Schonacher Konfirmation findet in Etappen statt – Das war die erste
In den Gemeinden der Raumschaft Triberg haben die aktuellen Konfirmationen begonnen. Die Feiern für den Jahrgang 2020 waren coronabedingt erst vor wenigen Wochen nachgeholt worden.
Sie sind ab sofort vollwertige Mitglieder der evangelischen Kirche: Die Konfirmanden Ron Glück (von links), Elija Arnold, Selina Seifert und Zoé Veith aus Schonach sagen am Sonntag Ja zu Gott und der Kirche.
Schonach/Elzach Gleich zwei Unfälle mit Motorradfahrern – Und dann noch ein Biker, der frech wird
Auf der Motorradstrecke zwischen Schonach und Oberprechtal haben sich am Sonntag kurz hintereinander zwei Unfälle ereignet. Ein dritter Fahrer rast der Polizei davon
Zwei Motorradunfälle ereignen sich am Sonntag auf der Landesstraße 109
Schonach Insekten können in Schonach jetzt auf blühenden Wiesen weiden – Die Bürger säen fleißig mit
Beim Projekt „Blühendes Schonach“ wurde Saatgut für Wildblumen im Schonacher Kurpark ausgebracht. Laut Gemeindeverwaltung ist daraus inzwischen eine wilde Blumenpracht hervorgegangen, die für Insekten ein wahres Paradies sei.
Auf dieser Wiese können Schonachs Insekten weiden.
Schonach/Schönwald Wird das schon wieder ein Sommer ohne Sommerfeste? Drei Vereine sagen ihre Veranstaltungen ab
Die Pandemie birgt zu hohe Risiken für die Veranstalter. Das Schonacher Volksfest ist abgesagt, auch zwei Schönwälder Vereine streichen die Segel. Ihnen sind die Ausfall- und Gesundheitsgefahren derzeit zu hoch. Kleines Trostpflaster: Der Förderverein der Feuerwehr hat sein Programm für 2022 schon fertig.
Ein Bild aus anderen Zeiten: Das Schonacher Volksfest 2021 fällt hingegen ins Wasser.
Schonach Schonach bekommt jetzt ein zweites Bürgertestzentrum
Ein zweites Bürgertestzentrum wird es ab Montag, 14. Juni, in Schonach geben. Die Vorbereitungen für dessen Einrichtung beim Gesundheitszentrum Burger in der Sommerbergstraße 13 laufen auf Hochtouren.
An diesem Dienstag kann man sich zum letzten Mal in der Teststelle des Gesundheitszentrums Burger testen lassen. Ab Mittwoch schließt die Einrichtung.
Schonach Wer markiert eigentlich die Wanderwege? So machen die Helfer jetzt auf ihre Arbeit aufmerksam
Der Schwarzwaldverein Schonach will mit einer Kampagne die Wegearbeit seiner Mitglieder bekannter machen.
Der Schwarzwaldverein Schonach nimmt an der Aktion „Wege gut? Alles Gut!“ teil. Im Wegebereich der Ortsvereins sind mittlerweile drei Rundschilder angebracht, worauf Wegewart Martin Hettich hinweist.
Frauenfußball „Ich habe so etwas noch nie erlebt“
Mit einer beeindruckenden Bilanz aus den letzten Saisonspielen schaffte Frauen-Bundesligist SC Sand unter Interimscoach Alex Fischinger noch den Klassenerhalt. Im SÜDKURIER-Interview spricht der 57-jährige Schonacher über diesen Erfolg und seine Trainer-Tätigkeit.
Sektdusche für den Erfolgstrainer: Interimscoach Alex Fischinger (rechts) schaffte mit dem Frauen-Bundesligisten SC Sand am Sonntag den Klassenerhalt. Das wurde nach dem Schlusspfiff natürlich kräftig gefeiert.
Schönwald Jetzt schnell sein: Vergünstigter Eintritt für Einheimische ins Naturschwimmbad lockt
Naturschwimmbad Schönwald öffnet am 19. Juni Ermäßigte Saisonkarten gibt's vom 7. bis 18. Juni Gemeinde verweist noch auf Corona-Regeln
Am 19. Juni öffnet das Naturfreibad in Schönwald. Ermäßigte Saisonkarten gibt es wieder vom 7. bis 16. Juni in der Tourist-Info zu kaufen.
Schonach Einsamer Demonstrant im Schonacher Kurpark
Eigens angemeldete Versammlung zum Thema Grundrechte und Impfung stößt auf völliges Desinteresse. Fünf Polizeibeamte passten auf.
Fünf Beamte beaufsichtigen die Demonstration im Schonacher Kurpark, die aus einem einzigen Teilnehmer bestand – dem Veranstalter selbst.
Triberg/Schonach/Schönwald Diese fünf Wirte-Familien fiebern dem Start nach der Corona-Pause entgegen
Die Lokale in der Region dürfen wieder für Gäste öffnen. Die einzelnen Gastronomen setzen das ganz unterschiedlich um.
Familie Fleig im Gasthaus „Zur Staude“ in Gremmelsbach will lieber noch ein wenig warten. Rolf und Heide Fleig sowie Sohn Sebastian (von links) planen die Wiedereröffnung am 10. Juni.
Schonach Jetzt können die Wohnmobile wieder nach Schonach kommen
Der Reisemobilstellplatz im Schonacher Obertal ist für die Camper geöffnet. Durch die Lockerungen in Öffnungsstufe eins steht das touristische Angebot den Reisenden wieder zur Verfügung.
Der Reisemobilstellplatz im Obertal hat wieder offen.
Schonach Bessere Zufahrt zum Sägewerk kommt
Der Rensberger Weg soll breiter werden. 80 Prozent der Kosten von 716.000 Euro gibt‘s als Zuschuss, den Rest teilen sich Gemeinde und Sägewerk.
Nicht im Regen stehen lässt das Amt für Flurneuordnung Rottweil/Schwarzwald-Baar-Kreis, vertreten durch Bernhard Staiger, die Gemeinde Schonach. Unter der Bauleitung von Thomas Arnold soll dieser Teil des Rensberger Wegs erneuert werden, das Schild, das Bauamtleiter Ansgar Paul präsentiert, weist darauf hin – zur Freude von Bürgermeister Jörg Frey (von links).
Schonach/Schönwald/Triberg Nachfrage nach Corona-Abstrichen steigt ständig – So reagieren Schonach und Schönwald (Alle Testzentren in der Übersicht)
Die Inzidenzen fallen nun auch im Landkreis Schwarzwald-Baar. Deshalb erweitern die Gemeinden Schonach und Schönwald die Öffnungszeiten ihrer Testzentren.
Das Testzentrum in Schonach bietet aufgrund hoher Nachfrage mehr Termine.
Schonach Schonach kann sich jetzt doch mehr leisten als gedacht
Höhere Einnahmen aus der Gewerbesteuer erwartet: Das verschafft neue Spielräume in einem Nachtragshaushalt – zum Beispiel für den Straßenunterhalt.
Wieder geht es um viel Geld im Schonacher Kommunalhaushalt.
Triberg/Schonach/Schönwald An Pfingsten herrscht Freude über Lockerungen für Gläubige
Erstmals seit vielen Wochen Präsenzgottesdienste Christen feiern Pfingsten wieder in Kirchen
Eine bunte Überraschung für kleine Pfingstgottesdienst-Besucher: Draußen vor der Kirchentüre beschenken in Schönwald die Ministranten alle Kinder mit einem Luftballon und mit der kirchlichen Kinderzeitung.
Schonach Rita Feiß wird 90 Jahre alt und sie hat ein Rezept gegen Langeweile in der Corona-Zeit
Gerne blickt Rita Feiß auf ihr langes Leben zurück, das sie ausschließlich in ihrem Heimatdorf verbracht hat.
Rita Feiß freut sich über ihren 90. Geburtstag.
Triberg/Schonach/Schönwald Die Schönwälder Pfingstfeier wird spannend und modern
In der Kirche St. Antonius wird eine besondere Pfingstfeier geboten. Bei schönem Wetter wird die Wort-Gottes-Feier am Pfingstmontag auf dem Vorplatz der Schönwälder Kirche gefeiert.
Auf dem Vorplatz der Schönwälder Kirche soll die Pfingstfeier bei schönem Wetter stattfinden.
Landkreis & Umgebung
Rottweil Mutmaßlicher Mord an Mutter: Kinder erleben Todeskampf mit
Prozess gegen 36-Jährigen startet diese Woche vor dem Landgericht Rottweil. Der Mann ist angeklagt, seine frühere Lebensgefährtin mit mehreren Messestrichen getötet zu haben. Die Frau hatte sich bereits entschlossen, sich von ihm zu trennen.
Vor dem Landgericht Rottweil beginnt diese Woche ein Prozess gegen einen 36-Jährigen, der seine frühere Lebensgefährtin vor der Augen zweier Kinder erstochen haben soll.
Donaueschingen 39-Jähriger gesteht Drogenhandel im großen Stil
Am ersten Prozesstag am Landgericht Konstanz zum Handel mit über 1,6 Tonnen Drogen im Raum Donaueschingen kommen die Angeklagten zu Wort. Der Hauptbeschuldigte sowie ein Komplize zeigen Reue und äußern den Wunsch nach Ausstieg und Therapie.
Prozessauftakt in Konstanz: Vier Angeklagte müssen sich wegen Drogenhandel im großen Stil verantworten.
Villingen-Schwenningen Sturmtief Ignatz bläst durch die Region: Nach Streckensperrung wegen eines umgestürzten Baums fährt Schwarzwaldbahn wieder
Stürmischer Donnerstag: Böen von bis zu Windstärke neun sorgen für Beeinträchtigungen. Die ersten Bäume sind bereits vor Sonnenaufgang umgefallen und in St. Georgen hat der Kirchturm Schaden genommen. So ist die Lage im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Das Sturmtief Ignatz bläst durch die Region, hier ein zerstörter Schirm an der MS Technologie-Arena am Villinger Friedengrund
Schwarzwald-Baar-Kreis Unterricht ohne Maske ist toll: Aber es gibt etwas noch Wichtigeres
Schüler und Lehrer können sich seit Kurzem wieder von Angesicht zu Angesicht begegnen. So sehen Schulleiter aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis die Lockerung der Maskenpflicht im Unterricht. Sie hoffen vor allem, dass die Corona-Infektionen nicht wieder steigen.
Mit der Lockerung der Maskenpflicht werden diese ab jetzt häufiger auf den Tischen, statt in den Gesichtern der Schüler zu sehen sein – wie hier auf unserem Symbolbild. Die Schulleiter im Schwarzwald-Baar-Kreis sehen die Regelung meist positiv.
Villingen-Schwenningen Am Tag nach dem Brand an der Villinger Geberstraße: Das ist die Bilanz
Nach dem Brand im dritten Stock eines historischen Gebäudes ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Zwar konnte der Brand mit 15 Liter Wasser gelöscht werden, doch selbst Experten sind überrascht über den Schaden.
Mittwoch an der Gerberstraße: Die Feuerwehr sichert erfolgreich ein historisches Mehrfamilienhaus. Im oberen Bereich des Gebäudes hatte es hinter einem Sofa zu brennen beginnen.