Bräunlingen

Bräunlingen
Quelle: Rolf Wetzel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Im Dögginger Tunnel findet am Montagabend, 23. Mai, eine große Feuerwehr-Übung statt, um auf Vorfälle in dem Bauwerk vorbereitet zu sein.
Döggingen Dögginger Tunnel ist gesperrt: Das spielt sich dort ab
Beide Tunnelröhren sind am Montagabend, 23. Mai, ab 19 Uhr gesperrt. Wie das Landratsamt erklärt, soll die Sperrung bis in die frühen Morgenstunden des Dienstags andauern.
Schwarzwald-Baar-Kreis Wohin am Vatertag? Feste und Hocks auf einen Blick
Die Vereine des Schwarzwald-Baar-Kreises mussten zwei Jahre pausieren. Nun organisieren viele wieder am 26. Mai eine gemütliche Zusammenkunft und hoffen auf gutes Wetter. diese Veranstaltungen können Sie besuchen.
Visual Story Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: versperrte Wege, endende Familien-Ära und fehlende Bierflaschen
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Donaueschingen Der "Roter Hans" macht vorerst zu: Wie geht es nun weiter mit der Donaueschinger Kultkneipe?
Sieben Jahre lang haben Elvira und Gerd Thielsch die traditionsreiche Gaststätte betrieben. Doch zum Ende des vergangenen Jahres haben sie den Betrieb aufgegeben. Ob die Kultkneipe unter anderer Leitung wieder öffnet, ist bislang unklar.
Seit 31. Dezember 2021 sind die Türen verschlossen. Ob das auch dauerhaft so bleiben wird, steht noch offen.
Baar Warum man im Städtedreieck nach zwei Jahren Pandemie nichts von einem Corona-Babyboom merkt
Seit Beginn der Pandemie kursiert die These: Lockdowns und mehr Homeoffice haben zu mehr Geburten geführt, den sogenannten Corona-Babys. Aber stimmt das? Eine aktuelle Umfrage bei den Verwaltungen im Städtedreieck ergibt ein gegenteiliges Bild.
Wie Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, hat es seit Beginn der Pandemie einen leichten Anstieg der Geburtenzahlen gegeben. ...
Baar Wohin mit dem Christbaum? Eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten zur Tannenbaum-Entsorgung auf der Baar
Nach Weihnachten und Sylvester haben Weihnachtsbäume normalerweise ausgedient. Aber wohin mit dem Baum? Ein Überblick von Aktionen auf der Baar, bei denen Tannenbäume von der Straße mitgenommen oder entsorgt werden können.
Nach Weihnachten und Sylvester haben Weihnachtsbäume für gewöhnlich ausgedient, verlieren ihre Nadeln und werden entsorgt. Aber aufgepasst!
Donaueschingen/Bräunlingen Mit Kerzen gegen Corona-Maßnahmen: Mehr als 150 Menschen demonstrieren bei "Spaziergang" in Donaueschingen und Bräunlingen
Bei "Spaziergängen" sind am Montagabend rund 160 Menschen in Donaueschingen und Bräunlingen zusammengekommen und haben gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. In Donaueschingen verstießen dabei einzelne Teilnehmer gegen die Corona-Regeln. In Bräunlingen diskutierte Bürgermeister Micha Bächle mit den Protestierenden.
Auch bei den Protestveranstaltungen am Montagabend trugen die Teilnehmer Grabkerzen – so wie hier bei einem ...
Bräunlingen „Sehr großer“ Andrang bei Schnelltestzentrum Bräunlingen vor Weihnachten und zwischen den Feiertagen
Vor den Fest- zwischen den Feiertagen haben Helfer im Bräunlinger Testzentrum mehrere hundert Menschen auf das Coronavirus getestet. Valentin Schlieper, Organisator und Inhaber der Stadt-Apotheke, spricht von einer großen Nachfrage nach dem Testangebot. Am Dreikönigstag ist das Testzentrum geschlossen.
Die Probe von einem Corona-Schnelltest wird auf einen Teststreifen getröpfelt: Vor den Fest- und zwischen den Feiertagen testeten ...
Bräunlingen Diese beiden gehen als erste Feuerwehrfrauen Bräunlingens in die Stadtgeschichte ein
Ein Stück Historie für Bräunlingen: Fortan sind in der Zähringerstadt auch Frauen bei der Feuerwehr mit dabei. Leonie Gantert und Johanna Häberle sind durch ihre Väter dazugekommen. Wir stellen die beiden jungen Frauen und ihre Motivation vor.
Leonie Gantert (links) und Johanna Häberle haben Geschichte geschrieben, denn sie sind die ersten Feuerwehrfrauen in Bräunlingen überhaupt.
Baar Mein Highlight 2021: Sechs Autoren aus Donaueschingen verraten, welches Thema ihnen in diesem Jahr besonders wichtig war und warum
Zum Abschluss des Jahres haben unsere Autoren jeweils einen Artikel ausgewählt, der ihnen in Erinnerung bleiben wird – vielleicht, weil die Recherche besonders anspruchsvoll oder die Gesprächspartner so beeindruckend waren. Vielleicht erinnern Sie sich noch?
Welche Story aus dem Jahr 2021 ihnen auf jeden Fall im Gedächtnis bleiben wird, verraten die SÜDKURIER-Redakteure (von links oben im ...
Baar Das sind die zehn meist geklickten Texte aus dem Städtedreieck im Jahr 2021
Ein Impfarzt, der die Angst vor Astrazeneca nehmen möchte. Oder ein unheimlich lauter Knall in Wolterdingen. Was unsere Leser in diesem Jahr besonders interessiert hat, haben wir in dieser Auflistung zusammengefasst.
Drei der meist geklickten Texte aus der Redaktion Donaueschingen im Jahr 2021: Winfried Keller, Arzt aus Donaueschingen, spricht über ...
Blumberg/Schweiz Von wegen Einkaufstourismus? Warum Raketen, Böller und Co. auch in der Schweiz rar sind
Während der Silvester-Feuerwerksverkauf in Deutschland verboten ist, können Raketen und Knaller kiloweise aus der Schweiz importiert werden. Doch das funktioniert auch in der Grenzregion Blumberg nur unter gewissen Spielregeln.
Drei, zwei, eins: Gutes, neues Jahr. Den Jahreswechsel feiern viele am liebsten mit dem Zünden von Feuerwerkskörpern. Doch in ...
Baar Wie fällt Ihre Jahresbilanz aus? Und was wünschen Sie sich für 2022? Das haben wir diese sechs Menschen aus Donaueschingen, Bräunlingen und Hüfingen gefragt
Der SÜDKURIER fragt, Ron Kruckow, Silja Hofmann, Pia Ilg, Christoph Köhler, Güney Birdüzer und Alexandra Beyrle antworten. Lesen Sie hier, was 2021 bei ihnen im Gedächtnis bleibt und welche Erwartungen mit dem neuen Jahr verbunden sind.
Ziehen Jahresbilanz und blicken bereits auf 2022, von links oben im Uhrzeigersinn: Ron Kruckow aus Bräunlingen (Postbote, Schauspieler), ...
Donaueschingen Damit jetzt keine Langeweile aufkommt: Sieben Freizeit-Tipps für Donaueschingen und Umgebung
Die Donaueschinger Kulturamt-Chefin Kerstin Rüllke und Andreas Haller, Leiter des Tourismusamts, geben Empfehlungen ab, was Eltern und Großeltern mit den Kindern unternehmen können. Denn trotz Corona ist zwischen den Jahren einiges geboten.
Tipps gegen aufkommende Langeweile zum Ende des Jahres: das Neujahrskonzert in den Donauhallen (links oben), das Museum Art-Plus (rechts ...
Bräunlingen Traurige Nachricht für alle Fastnachter: Zunftball in Bräunlingen fällt erneut aus
Umzüge und Hexenfeuer sind auch im Jahr 2022 nur schwer realisierbar. Doch wie schätzt Matthias Reichmann von der Narrenzunft Eintracht Bräunlingen aktuell die Chancen auf zumindest etwas närrisches Treiben ein?
Coronabedingte Absage: Die Traumtänzerinnen müssen noch ein Jahr bis zum nächsten Zunftballaufritt in der Bräunlinger Stadthalle warten.
Baar Das waren 2021 die elf kuriosesten Polizeimeldungen für die Baar
Ein auf die Bundesstraße verirrter Radfahrer, ein besonders mutiger Wildpinkler oder ein Schwan, der Verkehrssicherheit wörtlich nimmt: In diesem Jahr gab es wieder einige ungewöhnliche Meldungen – eine Auswahl.
Blaulicht an einem Polizeifahrzeug: In Überlingen fahndet die Polizei nach einem unbekannten Mann, der am Montag betrunken mit einem ...
Bräunlingen/Südeifel Hochwasserhilfe in der Südeifel: Theo Huber aus Bräunlingen beseitigt Schäden am Fluss – so hat er den Einsatz erlebt
Die Hochwasserhilfe in der Südeifel, für die sich Theo Huber regelmäßig engagiert einsetzt, ist durch eine weitere große Hilfsaktion des Bräunlingers ausgebaut worden. Im Mittelpunkt steht ein Bagger.
Mit viel Baggerarbeiten und einigen Helfern beseitigte Theo Huber (Mitte) in der Südeifel etliche Hochwasserschäden. Von links: Ernst ...
Unterbränd Richtfest ohne Fest: Das neue Feuerwehrhaus in Unterbränd nimmt zunehmend Form an – so steht es aktuell um den Fortschritt
Das Dach ist dicht, nun sollen die Fenster geliefert und eingebaut werden. Und dann wollen die Kameraden der Feuerwehr Unterbränd mit dem Innenausbau beginnen.
Ortvorsteher Winfried Klötzer (von links), Bürgermeister Micha Bächle, Stadtbaumeister Volker Dengler, der Unterbränder Kommandant ...
Bräunlingen Bräunlingen hat sein Finanzpaket geschnürt: Hier sehen die Fraktionssprecher die höchsten Prioritäten
Immer noch ist die Corona-Krise der beherrschende Einflussfaktor auf die Haushaltspläne der Kommunen. So ist das auch in Bräunlingen. Vier Fraktionssprecher – vier Meinungen zum Plan für 2022.
Das Kinder-Sankt-Martins-Fest des städtischen Kindergartens Bräunlingen im November. Die Betreuungseinrichtungen sind der Stadt wichtig. ...
Donaueschingen Die Ampel will Begleitetes Fahren ab 16 Jahren: Fahrschullehrer aus der Region sehen das mit gemischten Gefühlen
Die Bundesregierung will das Alter für Begleitetes Fahren künftig absenken. Laut Medienberichten könnte die Verkehrsreform bereits im Frühjahr kommen. Warum einige Fahrlehrer aus der Region offen für die Regeländerung, andere aber skeptisch sind.
Werner Dunzweiler ist Fahrlehrer und Geschäftsführer der Fahrschule Top Drive in Donaueschingen.
Schwarzwald-Baar Katholische Kirchengemeinden stehen vor großen Veränderungen – und so sehen diese konkret aus
Das Großprojekt Kirchenentwicklung 2030 sorgt für eine Anpassung der Kirche an den Strukturwandel. Dabei wird die Anzahl der Kirchengemeinden drastisch reduziert. Auf der anderen Seite soll die Arbeit der Gemeindeteams vor Ort stark an Bedeutung gewinnen. Mit im Boot sind die Seelsorgeeinheiten aus Schwarzwald-Baar.
Vikar Jorgiano dos Santos da Silva während einer Predigt im Oktober 2021 in Hüfingen. Unter anderem auf die Seelsorgeeinheit Auf der ...
Bräunlingen Der TuS Bräunlingen veranstaltet sein Nikolausturnen digital – Unter diesem Link geht‘s zum Film
Das Nikolausturnen fällt wegen Corona aus? Dann veranstaltet der Turn- und Sportverein Bräunlingen eben eine Online-Variante. Über 20 Gruppen sind mit dabei, wenn die Videoproduktion ab Freitag, 17. Dezember, mithilfe eines QR-Codes im Internet anzuschauen ist.
Fanny Kunz (links) filmt die Mädchen bei ihrem Tanz für den TuS-Weihnachtsfilm. Normalerweise findet das Nikolausturnen des Vereins aus ...
Donaueschingen In der Donaueschinger Innenstadt gibt es jetzt einen Automatenladen – Wird das eine Konkurrenz für den Wochenmarkt?
Freilandeier, Apfelsaft oder Rumpsteak: Im Automatenladen "Baaremer Landschöpfle" in der Donaueschinger Innenstadt können Kunden Nahrungsmittel aus der Region kaufen. Warum die Betreiber an das Ladenkonzept glauben.
Rustikale Innenrichtung trifft auf Lebensmittelautomaten: Gregor Lange, Klaus Grieshaber und Rainer Hall vom Maschinenring ...
Landkreis & Umgebung
Mönchweiler Svitlana Simon hilft ukrainischen Kindern und ihr Arbeitgeber bezahlt weiterhin das Gehalt
Sie war in der Ukraine Kinderpsychologin, darf hier aber nicht als solche arbeiten. Kindern an der Gemeinschaftsschule Mönchweiler hilft sie trotzdem sehr. Ihr Arbeitgeber, Weißer und Grießhaber, stellt sie dafür frei.
Im Deutschunterricht der ukrainischen Achtklässler an der Gemeinschaftsschule Mönchweiler schauen Geschäftsführerin Ute Grießhaber von ...
Meinung Warum man im Schwarzwald nun ein Englischlexikon zum Saubermachen braucht
So ein paar Anglizismen können ja manchmal ganz nett sein. Doch jetzt übertreibt es die Schwarzwald-Tourismus-Gesellschaft etwas. Ein Beispiel aus Villingen.
Immerhin steht „Schwarzwald“ noch auf Deutsch da. Eingeladen wird zu den Saubermach-Tagen in Villingen aber eher auf Englisch.
Schwarzwald-Baar Das Neun-Euro-Ticket kommt – Die Busunternehmen warten jetzt aufs rettende Geld
Das günstige Monatsticket soll die Geldbeutel der Bürger entlasten. Die zugesicherte Vorabzahlung an die Busunternehmen für die Zahlungsausfälle ist zugesagt. Sie kommt aber eigentlich zu spät.
Das Neun-Euro-Ticket ist da. Die Busunternehmen der Region stehen nun auf vielfältige Weise im Fokus wie hier am Villinger Busbahnhof.
Schwarzwald-Baar Bahn verspricht: Ab diesem Zeitpunkt fährt die Schwarzwaldbahn wieder im Einstundentakt
Seit Mitte März hat die Schwarzwalbahn Probleme. Statt jede Stunde fahren die Züge nur alle zwei Stunden. Der Grund: abgefahrene Reifen. Nun scheint die Leidenszeit der Pendler vorbei zu sein – sagt die Bahn.
Endlich ist es wieder soweit: Die Schwarzwaldbahn fährt bald wieder im regulären Stundentakt. Hier fährt ein Zug aus der Freiburger ...
Schwarzwald-Baar Weniger tanken oder weiter so wie immer? Wie sich hohe Benzinpreise auf das Tankverhalten auswirken
Sorgen hohe Treibstoffkosten dafür, dass Autofahrer der Region weniger tanken? Der SÜDKURIER hat bei Kraftstoffhändlern und Tankstellenbetreibern nachgefragt. Die Antworten überraschen.
Während in der Corona-Pandemie zeitweise Abgabemenge und Preis während dem Tanken gleich schnell nach oben gingen, so läuft der ...
Das könnte Sie auch interessieren