Bräunlingen

Bräunlingen
Quelle: Rolf Wetzel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Visual Story Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: versperrte Wege, endende Familien-Ära und fehlende Bierflaschen
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Baar Motorradfahrer stirbt an seinen Verletzungen – So kommt es zu dem Unfall auf der B31
Zwischen Hüfingen und Geisingen stirbt ein Zweiradfahrer. Der 68-Jährige prallt an einer Einmündung auf ein Auto. Noch sind nicht alle Fragen geklärt.
Bräunlingen Bruch mit der Männertradition: Leonie Dieterle ist die ersten Narrenrätin nach 132 Jahren
Eher heiratet der Papst, als das eine Frau Narrenrätin wird. Mit diesem Selbstverständnis ist Leonie Dieterle aufgewachsen. Der Papst ist noch ledig, doch die Bräunlinger Narren gehen mit der Zeit.
Donaueschingen Klassiker und nachhaltige Materialien: Welche Spielzeuge zu Weihnachten in diesem Jahr besonders gefragt sind
Was liegt in diesem Jahr für die Kinder unter dem Weihnachtsbaum? Der SÜDKURIER hat bei Donaueschinger Spielwarenhändler nachgefragt, welche Produkte besonders gefragt sind. Und vielleicht ist in den Antworten auch noch ein Geschenke-Tipp für bislang unentschlossene Eltern dabei.
Gerhrad Werb von Thedy Haushalts- und Spielwaren mit kuscheligen Plüschtieren aus vollständig recyceltem Material.
Baar Die Südbaar riegelt an den Feiertagen ab: Das haben Blumberg, Bräunlingen und Hüfingen beschlossen
Das Städtedreieck Blumberg, Bräunlingen, Hüfingen kommt, so heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung, über die Feiertage zur Ruhe. Das heißt, städtische Räumlichkeiten werden geschlossen. Und Hüfingen schließt auch das Hallenbad Aquari.
Die Bürgermeister Markus Keller (von links, Blumberg), Micha Bächle (Bräunlingen) und Michael Kollmeier (Hüfingen)
Hüfingen Zu Kinderarzt Selahattin Yavrucuk in Hüfingen kommen schon die Urenkelkinder: Jetzt will der 85-Jährige wirklich in den Ruhestand gehen
Selahattin Yavrucuk ist sowas wie der Kinderarzt der Baar. Aus der ganzen Region kommen die Patienten zu ihm. Und das schon seit über 40 Jahre. Jetzt steht allerdings tatsächlich der Ruhestand des beliebten Mediziners an.
Der beliebte Baaremer Kinderarzt Selahattin Yavrucuk im Dezember 2021. Damals hatte er noch vor in den Ruhestand zu gehen. Jetzt ist er ...
Donaueschingen Mit gepanzerter Limousine in die Quellstadt: Warum Angela Merkel 2011 für anderthalb Stunden in Donaueschingen Halt macht
Straßensperrungen, rund 100 wartende Bürger und 900 Schnitzel zum Mittagessen: Ende Januar 2011 besucht Angela Merkel Donaueschingen für einen CDU-Landesparteitag. Ihr Kurzauftritt in den Donauhallen sorgt für Begeisterung, kann das Ende einer 57 Jahre langen Ära aber nicht abwenden.
Angela Merkel bei ihrem Kurzbesuch im Januar 2011 in den Donauhallen, neben ihr der damalige Ministerpräsident Stefan Mappus.
Hüfingen Tee und Punsch gibt es gratis dazu: Impfaktion am Sonntag in Hüfingen ist stark nachgefragt
Städtische Mitarbeiter und der DRK-Ortsverein haben das mobile Impfteam des Schwarzwald-Baar-Kreises unterstützt. Am begehrtesten sind die Booster-Impfungen.
Hüfingens Bürgermeister Michael Kollmeier (von links) verteilt an Sascha Bumb und Mohammed Lufti Anamnese-Bögen zum ausfüllen.
Baar „Kommunikation ist eine Katastrophe“: Landwirte aus Bruggen kritisieren Veterinäramt nach Geflügelpest-Ausbruch
Aufgrund von Geflügelpest-Vorfällen müssen Landwirte ihre Tiere im Stall halten. Geflügelhalter aus Bräunlingen kritisieren, dass das Veterinäramt sie ungenügend über die verordneten Schutzmaßnahmen informiert hat. Derweil gehe es in den Ställen ruppig zu.
Dieses Foto zeigt Hühner in Löffingen im April 2021.
Löffingen Dieser 14-Jährige aus Löffingen ist ein Motocross-Talent – Wenn er startet, fiebert die ganze Familie mit
Luis Valentino Laufer zeigt international seine Klasse. Vater Christian Echsle, Mutter Birthe Laufer und auch Schwester Carla unterstützen ihn dabei. Der Aufwand für Training und Rennen ist immens.
Ein großes Motocross-Talent ist der 14-jährige Löffinger Luis Valentino Laufer.
Donaueschingen Ältere Donaueschinger per WhatsApp abgezockt – Gauner haben eine neue Betrugsmasche
Es handle sich um Familienmitglieder, denen man Geld überweisen solle – so meldeten sich Gauner am Dienstag, 7. Dezember, bei zwei älteren Donaueschingern. In einem Fall waren sie schließlich sogar erfolgreich.
Betrüger sind mit einer neuen Masche unterwegs. Auf dem Handy kommt die Geld-Anfrage über den Messenger-Dienst WhatsApp.
Donaueschingen/Furtwangen/Bräunlingen Donaueschingen ist jetzt offiziell Donauquellstadt – aber was bedeutet das für Furtwangen?
Was für die Donaueschinger selbstverständlich ist, ist nun auch amtlich bestätigt: Donaueschingen wird ab dem 1. Januar 2022 Donauquellstadt. Auch über einen entsprechenden Antrag der Stadt Furtwangen hat das baden-württembergische Innenministerium entschieden.
Die Donauquelle im Stadtgebiet von Donaueschingen im Winter.
Donaueschingen Warum viele Zahn- und Tierärzte aus Donaueschingen keine Corona-Impfungen verabreichen wollen
Zur Beschleunigung der Corona-Impfkampagne fordern die Ampel-Parteien, dass bald auch Zahn- und Tierärzte Menschen gegen das Coronavirus immunisieren. Donaueschinger Zahn- und Tierärzte kritisieren die Pläne aus der Hauptstadt. Der Grund: Es mangelt an Zeit, Personal und den entsprechenden Räumlichkeiten.
Eckhardt Tanner ist Zahnarzt in Donaueschingen. Dass in Zahnarzt-Praxen geimpft werden soll, davon hält er nichts. Unterstützung in den ...
Hüfingen Unbekannter Mann beobachtet in Hüfingen Kinder aus einem Gebüsch heraus: Als er angesprochen wird, packt er zu
In der Nähe eines Kinderheimes im Weiherweg hat sich der bislang Unbekannte aufgehalten. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach Zeuge.
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolfoto): Als Streifenpolizisten einen 21-jährigen Autofahrer nachts in Mönchweiler auf der Flucht ...
Donaueschingen Zum Start des Impfstützpunkts auf dem ehemaligen Kasernenareal sind überwiegend Booster-Impfungen gefragt
Der erste Tag im Donaueschinger Impfstützpunkt: Eine sehr gute Resonanz der Impfwilligen fordert die Mitarbeiter über Stunden hinweg. Viele Impfwillige kommen. Das bedeutet aber auch lange Wartezeiten im Dauerregen.
Martina und Mario Fritz behalten während der Registratur jederzeit die Übersicht.
Bräunlingen Denkwürdiger Tag für Bräunlingen: Vor 100 Jahren wurde der Grundstein für die Brändbachtalsperre gelegt
Der 4. Dezember 1921 war ein denkwürdiger Tag für die Stadt Bräunlingen und ihre damals 1700 Einwohner. Es wurde mit dem Bau der Brändbachtalsperre begonnen. Wir blicken zurück auf die Geschichte der Staumauer und zeigen viele alte Bilder von damals bis heute.
Unser Bild zeigt die Arbeiten zur Verlegung der Druckleitungen talabwärts.
Baar Glücklich trotz Handycap: Vier Menschen mit Behinderung aus dem Städtedreieck über Träume, Ziele und ihr Leben in der Corona-Pandemie
Mindestens 23.000 Menschen mit einer Behinderung leben im Landkreis. Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat der SÜDKURIER mit vier von ihnen aus dem Städtedreieck über ihren Lebensweg und die Zeit der Corona-Pandemie gesprochen.
Sie leben mit einer Behinderung: Daniela Moritz und Rüdiger Hauer aus Donaueschingen, Alexander Merz aus Unterbaldingen und Josef Lauber ...
Donaueschingen Jetzt noch mehr Tempo beim Impfen im Landkreis: Impfstützpunkt Donaueschingen nimmt am Samstag den Betrieb auf
Nachdem seit gut einer Woche im zentralen Impfstützpunkt in Villingen-Schwenningen geimpft wird, geht am Samstag das zweite Impfangebot des Landkreises an den Start – und zwar in Donaueschingen. Hier gibt es alle Infos zu Öffnungszeiten und Ablauf. Schon bald könnten Angebote in weiteren Städten folgen.
Oberbürgermeister Erik Pauly (von links), Martina Fritz mit Töchterchen Mila, Bereitschaftsleiterin beim DRK-Kreisverband ...
Donaueschingen So schön leuchtet Donaueschingen bei Nacht in der Adventszeit
Auch wenn derzeit ein anderes Thema die Menschen derzeit viel beschäftigt, so ist dennoch die Adventszeit angebrochen und erste Schneeflocken sind vom Himmel gefallen. Zeit, sich auch einmal zurückzulehnen und so langsam Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Wir nehmen Sie mit auf einen nächtlichen Rundgang.
Blick vom Weg des Museums Biedermann in Richtung Schützenbrücke.
Schwarzwald-Baar Übersicht: Wo im Landkreis Schnelltests möglich sind
Schnelltests sind für alle Bürger wieder kostenfrei. Hier gibt es einen Überblick über die Teststellen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Corona-Schnelltests sind, wie hier in Villingen, seit dem 11. Oktober kostenpflichtig. Die Preise weichen auch im Schwarzwald-Baar-Kreis ...
Schwarzwald-Baar-Kreis 3G am Arbeitsplatz: Einige Arbeitgeber üben deutliche Kritik, andere freuen sich über die neue Regel
Für die Arbeitgeber bedeutet 3G in jedem Fall eine Menge an zusätzlichem Aufwand. Doch wie setzen die Betriebe in der Region diese neue Regelung um? Und was sagen sie dazu? Ein kleiner Überblick.
Continental in Villingen stellt seinen Mitarbeitern auch weiterhin zwei kostenlose Tests pro Woche zur Verfügung.
Baar Das sind die Testmöglichkeiten im Städtedreieck – Öffnungszeiten sollen ausgeweitet werden
Seit dieser Woche ist die Alarmstufe II in Kraft mit einer 3G-Regel für den Arbeitsplatz sowie einer 2G-Plus-Regel, beispielsweise für Veranstaltungen oder körpernahe Dienstleistungen. Das lässt die Nachfrage nach Corona-Tests wieder rapide steigen. Die schlechte Nachricht: Viele Termine sind ausgebucht. Die gute Nachricht: Kapazitäten sollen erweitert werden.
Corona-Schnelltestzentrum des Roten Kreuzes in der Donaueschinger Schulstraße: Sabine Gähme hält im Oktober ein Testset in den Händen ...
Donaueschingen Landkreis baut zweiten Impfstützpunkt auf dem ehemaligen Kasernenareal in Donaueschingen auf
Nachdem am Donnerstag der neue Impfstützpunkt des Landkreises im Schwarzwald-Baar-Center in Villingen-Schwenningen seinen Betrieb aufgenommen hat, soll schon bald eine weitere zentrale Impfanlaufstelle in Donaueschingen entstehen. Wann es losgeht und wo geimpft wird, erfahren Sie hier im Artikel.
Auf  dem Donaueschinger Konversionsgelände an der Friedhofstraße soll der neue Impfstützpunkt des Landkreises entstehen. Die ...
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Verzweifelte Suche nach Klinikum: Vor allem Auswärtige landen im Feld
Ein Bräunlinger versucht am Mittwoch zum zentralen Krankenhaus in Villingen-Schwenningen zu gelangen. Das gelingt ihm nur mit Mühe. Warum er Versäumnisse bei der Stadt sieht.
Mit dem Rad oder zu Fuß kommt man hier zum Klinikum, nicht aber mit dem Auto. Daher kontrolliert der Kommunale Ordnungsdienst ...
Meinung Kurios: Die einsamste Schildkröte im Schwarzwald lebt im Linachstausee
Früher waren die Tiere in Mitteleuropa heimisch. Doch wie kommt die Sumpfschildkröte in diesen hoch gelegenen See im Schwarzwald-Baar-Kreis?
Eine Schildkröte sonnt sich am Linacher Stausee. Man traut seinen Augen nicht, aber die ist echt.
Schwarzwald-Baar-Kreis Trotz Krisen fährt die Sparkasse einen Millionen-Gewinn ein
Die Geschäfte der Sparkasse sind ein Indikator für den Zustand der Region. Die Bilanz 2021 offenbart Gewinne in der Pandemie, Boom bei Bau und Industrie. Ganz anders sieht die Vorausschau – acht Punkte fallen auf.
Haben gut lachen: Mit einem Jahresüberschuss von mehr als vier Millionen Euro führen sie die Sparkasse durchs Pandemiejahr 2021. Florian ...
Donaueschingen Ein Sommer ohne Bier? Brauereien leiden unter Flaschenmangel
Der Deutsche Brauer-Bund warnt, dass Flaschen knapp werden. Auch die Brauerei Fürstenberg in Donaueschingen ist betroffen. Dort hat man bereits eine Lösung.
Ein Blick in die Flaschenabfüllung von Fürstenberg. Noch ist das Unternehmen mit Flaschen versorgt, dennoch wird das Thema im Sommer akut.
Schwarzwald Die schönsten Badestellen rund um Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und Bad Dürrheim
Sommerzeit ist Freibadzeit und in der Region rund um Schwarzwald, Baar und Heuberg gibt es viele Freibäder und Badeseen, die an heißen Tagen Abkühlung versprechen. Ein Überblick über das Angebot in der Region.
Das Strandbad am Klosterweiher in St. Georgen.
Das könnte Sie auch interessieren