Bräunlingen

Bräunlingen
Quelle: Rolf Wetzel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Visual Story Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: versperrte Wege, endende Familien-Ära und fehlende Bierflaschen
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Baar Motorradfahrer stirbt an seinen Verletzungen – So kommt es zu dem Unfall auf der B31
Zwischen Hüfingen und Geisingen stirbt ein Zweiradfahrer. Der 68-Jährige prallt an einer Einmündung auf ein Auto. Noch sind nicht alle Fragen geklärt.
Bräunlingen Bruch mit der Männertradition: Leonie Dieterle ist die ersten Narrenrätin nach 132 Jahren
Eher heiratet der Papst, als das eine Frau Narrenrätin wird. Mit diesem Selbstverständnis ist Leonie Dieterle aufgewachsen. Der Papst ist noch ledig, doch die Bräunlinger Narren gehen mit der Zeit.
Donaueschingen/Hüfingen Saharastaub taucht die Baar in ein geheimnisvolles Licht
Der Saharastaub in der Luft sorgte am Dienstag für eine ganz besondere Atmosphäre in der gesamten Region. Hier gibt es einige Impressionen aus Donaueschingen und von der Baar.
Kurz nach der Mittagszeit herrscht in der Donaueschinger Innenstadt schon Abendstimmung.
Donaueschingen/Bräunlingen Regionale Verpackungshersteller unter Druck – "Es ist wie in der Planwirtschaft"
Die Firmen Bromberger und Straub arbeiten mit Karton, Pappe und Papier. Wenn sie den inzwischen sündhaft teuren Rohstoff überhaupt noch bekommen. Und das dicke Ende kommt erst noch – auch für die Verbraucher.
Auf dem Transportband in der Produktion von Straub Verpackungen in Bräunlingen ist das Material noch im Fluss. Im wirtschaftlichen ...
Donaueschingen Ernste Übung: Was bedeutet der Krieg in der Ukraine für das Donaueschinger Jägerbataillon 292?
Russlands Überfall auf die Ukraine hat weltweit für Erschütterung gesorgt und vieles verändert. Aber hat der Krieg auch direkte Auswirkungen für die Soldaten in Donaueschingen?
Hier üben Soldaten im Wald zwischen Überauchen und Tannheim. In den nächsten Wochen wird sich das Jägerbataillon 292 auch in Bereichen ...
Blumberg-Achdorf So funktioniert der Alltag mit ukrainischen Kriegs-Flüchtlingen in der eigenen Wohnung
Die Familie von Yaroslava Baumann aus Achdorf bietet einer Mutter mit zwei Kindern eine Unterkunft. Obwohl sie verwandt sind, kennen sie sich kaum.
Im Haus von Yaroslava Baumann (rechts) lebt derzeit die aus der Ukraine geflüchtete Maria Hrabovetska mit ihren Töchtern Alina und ...
Hüfingen Ein kurzer Ruhestand: Kinderarzt ist auch mit 86 Jahren weiter für seine Patienten da
Im Dezember 2021 ging Selahattin Yavrucuk in den Ruhestand, im Februar kehrte er in Arbeitswelt zurück. Verzweifelte Eltern haben sich bei dem Kinderarzt gemeldet. Warum er jetzt wieder helfen will.
Der beliebte Baaremer Kinderarzt Selahattin Yavrucuk im Dezember 2021. Damals hatte er noch vor in den Ruhestand zu gehen. Jetzt ist er ...
Visual Story Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: halbes Gewicht, verängstigte Kinder und trauriger Spitzenreiter
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Schwarzwald-Baar Der Freizeittipp im Frühjahr: Wandern durch ein sonnenüberflutetes Hochtal
Der Schwarzwald ist oft dunkel und kalt. Das lädt gerade in den ersten Monaten des Jahres nicht überall zu Wanderungen ein. Doch in der Nähe von Schrambergs Ortsteil Lauterbach wartet ein vielseitige Strecke.
Das Kapfhäusle: ein Kleinod im Sulzbachtal. Es liegt direkt an dem Rundweg.
Bräunlingen Noch nie war tanken so teurer – Warum das eine Bräunlinger Rentnerin an ihre Kriegserlebnisse erinnert
Wenn Renate Volk aus Bräunlingen die aktuellen Spritpreise sieht, muss sie an ihre Zeit als Tankstellenmitarbeiterin zurückdenken. Und wie sie als Kind die Luftangriffe auf Leipzig erlebt hat. Anlass ist ein altes Foto.
Renate Volk hat viele Bilder aus früherer Zeit in ihrem Album.
Visual Story So dicht darf sonst niemand ran: Diese neun Videos zeigen, wie ein Vollernter Bäume fällt
Vollernter sind faszinierende Arbeitsgeräte. Es macht Spaß ihnen beim Baufällen zuzuschauen. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie am Schellenberg Eschen und Fichten eingeschlagen werden.
Michael Kleiser aus Unterbränd, pilotiert den Harvester am Schellenberg. Daneben Jens Borchers, Leiter der Forstbetriebe Fürst zu ...
Bräunlingen Keine Feste und nur ein bisschen Fasnet: So schafft es die Bräunlinger Löwenbrauerei durch die Krise
Harte Zeiten für Brauereien. Große Fest bleiben sind in der Masse bislang ausgeblieben, die Menschen trinken Zuhause ihr Bier. Aber reicht das, um das Geschäft der Bräunlinger Löwenbrauerei am Leben zu halten?
Eveline Kalb und ihr Mann André Luis Martins Pinto im Sudhaus der Bräunlinger Löwenbrauerei. Man komme mit einem blauen Auge durch die ...
Baar Bundesstraße 31: Baugenehmigung für zweite Gauchachtalbrücke liegt vor
Lange wurde geplant, jetzt wird bald gebaut: Die Südbrücke der Bundesstraße 31 bei Döggingen ist eines der größten Straßenbauprojekte in der Region. Noch 2022 sollen die Arbeiten für das Millionen-Projekt beginnen.
Die erste Gauchachtalbrücke an der Bundesstraße 31 bei Döggingen steht seit 20 Jahren. Jetzt soll die Südbrücke gebaut werden.
Bräunlingen Weil er leben möchte: Wie Timo Schwarz von 196 Kilogramm unter die 100 kommt
Würde er so weitermachen wie bisher, dann würde das seinen Tod bedeuten. Als Timo Schwarz das erfährt, muss er etwas in seinem Leben ändern. Und er kämpft: Gegen die Kilos und die zerstörte Selbstwahrnehmung.
Timo Schwarz im September 2019 (links) und etwa ein Jahr später. In der Zeit hat sich viel getan. Schwarz hat fast die Hälfte seines ...
Bräunling So geht es mit der Auferstehungskirche nach dem Verkauf an die Stadtkapelle weiter
Die evangelische Kirchengemeinde hat das Auferstehungskirche in Bräunlingen an die Stadtkapelle verkauft. Doch was zahlt man eigentlich, wenn man ein Gotteshaus erwirbt?
Carl Michael Ruyter (von links), Pfafferin Esther Toepper und der Kirchengemeinderatsvorsitzende Matthias Stocker führten die ...
Schwarzwald-Baar Vor zwei Jahren kam Corona in den Schwarzwald: Drei Menschen erinnern sich an das Frühjahr 2020
Hamsterkäufe, Masken und Schnelltest: Unser Leben wird seit zwei Jahren von einem Virus bestimmt. Eine Urlauberin, ein Katastrophenschützer und ein Mediziner blicken auf den Beginn der Pandemie zurück.
Eine Frau steht am 15. März 2020 vor der damals neu eingerichteten Corona-Ambulanz auf dem Messegelände in Schwenningen. Eine Woche ...
Bräunlingen Pfarrer spricht nach Kirchenbrand vom Vergeben – Gottesdienste sind jetzt erstmal in der Stadthalle
Die Bräunlinger Stadtkirche ist völlig verrußt. Die Gläubigen müssen für den Gottesdienst jetzt ausweichen. So kommt diese spontane Lösung an.
Pfarrer Norbert Nutsugan predigt in der Stadthalle Bräunlingen.
Sumpfohren/Döggingen Sumpfohren und Döggingen empfangen die ersten Kriegs-Flüchtlinge – Es sind weniger als gedacht
Der Bräunlinger Hilfstransport ist zurück von der ukrainisch-polnischen Grenze. 37 Flüchtlinge werden von den Helfern versorgt. Warum es so wenige sind, erklärt Organisator Jürgen Braun.
Als der Bus mit den Geflüchteten aus der Ukraine in Sumpfohren eintrifft sind die Helfer und Übersetzer bereits vor Ort.
Hüfingen Klimawandel und Baubranche: So könnte eine Lösung mit geringem CO2-Fußabdruck aussehen
Der Mundelfinger Architekt Otto Merz plant Häuser, die zu großen Teilen aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Aber ist das ein Konzept, das bei Häuslebauern auch wirklich nachgefragt ist?
Das Haus der Familie Müller in Wurmlingen bei den Bauarbeiten im Jahr 2015. Ihr Holzhaus wurde mit Strohballen gedämmt, die quasi direkt ...
Bräunlingen Mit drei Bussen an die Grenze: So hilft ein Bräunlinger Kriegs-Flüchtlingen aus der Ukraine
Ein Bräunlinger organisiert eine Hilfsaktion für ukrainische Flüchtlinge. Mit drei Bussen will er 180 Frauen und Kinder nach Deutschland bringen. Wer steckt hinter der Aktion? Und wie geht es für die Menschen weiter?
Der Bräunlinger Jürgen Braun hat viel auf die Beine gestellt. Er hat drei Busse organisiert, um ukrainische Flüchtlinge nach Deutschland ...
Sumpfohren Hilfe für Ukrainer: Freiwillige richten im Gasthaus Linde eine Flüchtlings-Unterkunft ein
In Sumpfohren bereiten sich etliche Freiwillige auf die Ankunft ukrainischer Flüchtlinge am Sonntag vor. Wer hinter der Hilfsaktion steckt und wie die Menschen vor Ort versorgt werden sollen.
Alle packen gemeinsam mit an und sortieren die Sachspenden: So auch die beiden Helferinnen Manuela Hirt und Lisanne Schöndienst.
Bräunlingen Ende einer Eisenbahn-Ära: Vor 50 Jahren wurde der Bregtäler stillgelegt
Der Bregtäler war etliche Jahrzehnte die wichtigste Verbindung ins obere Bregtal. Die ehemalige Bahntrasse wurde danach in einen beliebten Rad- und Wanderweg umgestaltet. Ehemalige Pendler erinnern sich.
Der Bregtäler mit Diesellok auf einer Sonderfahrt ins Bregtal in den 1960er Jahren.
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Verzweifelte Suche nach Klinikum: Vor allem Auswärtige landen im Feld
Ein Bräunlinger versucht am Mittwoch zum zentralen Krankenhaus in Villingen-Schwenningen zu gelangen. Das gelingt ihm nur mit Mühe. Warum er Versäumnisse bei der Stadt sieht.
Mit dem Rad oder zu Fuß kommt man hier zum Klinikum, nicht aber mit dem Auto. Daher kontrolliert der Kommunale Ordnungsdienst ...
Meinung Kurios: Die einsamste Schildkröte im Schwarzwald lebt im Linachstausee
Früher waren die Tiere in Mitteleuropa heimisch. Doch wie kommt die Sumpfschildkröte in diesen hoch gelegenen See im Schwarzwald-Baar-Kreis?
Eine Schildkröte sonnt sich am Linacher Stausee. Man traut seinen Augen nicht, aber die ist echt.
Schwarzwald-Baar-Kreis Trotz Krisen fährt die Sparkasse einen Millionen-Gewinn ein
Die Geschäfte der Sparkasse sind ein Indikator für den Zustand der Region. Die Bilanz 2021 offenbart Gewinne in der Pandemie, Boom bei Bau und Industrie. Ganz anders sieht die Vorausschau – acht Punkte fallen auf.
Haben gut lachen: Mit einem Jahresüberschuss von mehr als vier Millionen Euro führen sie die Sparkasse durchs Pandemiejahr 2021. Florian ...
Donaueschingen Ein Sommer ohne Bier? Brauereien leiden unter Flaschenmangel
Der Deutsche Brauer-Bund warnt, dass Flaschen knapp werden. Auch die Brauerei Fürstenberg in Donaueschingen ist betroffen. Dort hat man bereits eine Lösung.
Ein Blick in die Flaschenabfüllung von Fürstenberg. Noch ist das Unternehmen mit Flaschen versorgt, dennoch wird das Thema im Sommer akut.
Schwarzwald Die schönsten Badestellen rund um Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und Bad Dürrheim
Sommerzeit ist Freibadzeit und in der Region rund um Schwarzwald, Baar und Heuberg gibt es viele Freibäder und Badeseen, die an heißen Tagen Abkühlung versprechen. Ein Überblick über das Angebot in der Region.
Das Strandbad am Klosterweiher in St. Georgen.
Das könnte Sie auch interessieren