Kurz nach Mitternacht kam ein mit zwei Personen besetzter Wagen auf der Kreisstraße zwischen Schömberg und Ratshausen auf die Gegenspur und prallte dort mit dem entgegenkommenden Sattelzug zusammen, teilt die Polizei mit. Die Autoinsassen im Alter von 37 und 50 Jahren wurden eingeklemmt und sofort getötet.

Der 26 Jahre alte Sattelzuglenker und sein Beifahrer blieben unverletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.