Nach einer Untersuchung im Zollernalb-Klinikum wurde sie in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen, teilt die Polizei mit. Die Frau hielt in der Unterführung zunächst an, legte dann den Rückwärtsgang ein und stieß mit voller Wucht gegen den Wagen, der hinter ihr angehalten hatte. Nach der Kollision nahm die Frau einen zweiten Anlauf, bei dem sie glücklicherweise nur gegen den Bordstein prallte. Die Fahrerin im Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrerin des angefahrenen Autos. Die Unfallverursacherin wurde in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen. Die Polizei stellte am Auto der Verursacherin weitere Unfallschäden fest und geht deswegen davon aus, dass die Frau noch andere Unfälle hatte. Ihr Wagen, ein BMW, wurde für Untersuchungen sichergestellt.