Die Pizza war im Ofen vergessen worden und der so entstandene Rauch löste gegen 23.30 Uhr den Alarm des Rauchmelders aus, teilt die Polizei mit. Den eingeschlafenen Pizzabäcker beeindruckte das nicht: Er schlummerte friedlich weiter. Die zwischenzeitlich eingetroffenen Floriansjünger mussten die Tür deshalb aufbrechen und den sichtlich alkoholisierten 45-Jährigen aus seiner Wohnung holen. Weil sich der Qualm schon außerhalb der Wohnung im Haus verbreitet hatte, evakuierten die Brandbekämpfer weitere Bewohner aus dem gefährdeten Bereich. Verletzt wurde niemand.