Wegen der Rauchentwicklung wurden Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Den Feuerwehren aus Bitz und Winterlingen gelang es rasch, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, teilt die Polizei mit. Personen kamen nicht zu schaden. Am Firmengebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.