Die 20-Jährige rutschte mit ihrem Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn gegen die Schutzplanke und prallte auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs gegen einen dort abgestellten Streifenwagen, teilt die Polizei mit. Die Beamten hatten dort zur Absicherung einer Unfallstelle angehalten. Der Schaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.