Mit etwa 10 000 Euro beziffert die Polizei den Schaden, der durch einen Unfall am Dienstag, gegen 10.15 Uhr, auf der Bundesstraße 311 bei Hölzle entstand. Ein 44-jähriger Fahrer eines Streufahrzeugs räumte nach Polizeiangaben den Einmündungsbereich zur Kreisstraße 8216 und touchierte beim Rangieren den VW einer 46-Jährigen, die aus Richtung Altheim an die Kreuzung heranfuhr.