Todtmoos

(117917026)
Quelle: stefanasal/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Todtmoos Platz zwei heißt das Ergebnis für Janette Fuchs aus Todtmoos bei der Bürgermeisterwahl in Eisingen
Die Todtmooser Bürgermeisterin erzielte bei der Wahl in Eisingen 34,57 Prozent der Stimmen und tritt zur zweiten Abstimmung an. Ob sie im Falle eines Scheiterns erneut in Todtmoos kandidiert, will sie noch nicht entscheiden.
Todtmoos Verzicht auf Vorkaufsrecht
Gemeinde Todtmoos sieht keine Notwendigkeit, das sanierungsbedürftige Haus in der Wehratalstraße zu kaufen.
Todtmoos Sie waren viele Jahre als Gutacher tätig, nun wurden sie verabschiedet
Die Bürgermeisterin Janette Fuchs verabschiedet offiziell die Mitglieder des ehemaligen Gutachterausschusses.
Die Mitglieder des ehemaligen Gutachterausschusses der Gemeinde Todtmoos wurden verabschiedet (von links) Franz Josef Stoll, Matthias Mutter und Joachim Zimmermann. Nicht auf dem Bild ist Friedrich Maier.
Todtmoos Baugesuch am Kapellenberg sorgt für Diskussionsstoff im Gemeinderat
Ein Bauherr wünscht die Errichtung eines Hauses am Kapellenberg in Todtmoos. In der jüngsten Sitzung fürchten einige Räte einen zu großen Eingriff ins Ortsbild, das durch die kleine Stricker Kapelle geprägt ist. Die letzte Entscheidung hat das Landratsamt.
Die Stricker Kapelle prägt das Ortsbild des kleinen Todtmooser Ortsteiles. Direkt am Hang unterhalb des kleinen Gotteshauses soll ein neues Wohnhaus entstehen. Dagegen regte sich im Gemeinderat Widerstand.
Todtmoos Noch keine Entscheidung gab es im Gemeinderat Todtmoos zu den Brückensanierungen
Der Gemeinderat Todtmoos hat marode Brücken über die Wehra besichtigt. Material und Ausführung der Erneuerung sind derzeit noch nicht geklärt.
Blick von oben (von links): Bürgermeisterin Janette Fuchs sowie die Gemeinderäte Jörg Zimmermann und Michael Schmitz begutachten bei der Ortsbegehung die marode Brücke über die Wehra beim Kinderspielplatz. Sie muss dringend saniert werden.
Bad Säckingen, Laufenburg, Murg, Görwihl, Rickenbach, Herrischried, Todtmoos Alle Baustellen auf einen Blick: Hier müssen Sie mit Stau rechnen oder einen Umweg fahren
Wo müssen Sie mit Stau rechnen, wo sind Straßen gesperrt? Im April gibt es in der Region zahlreiche Baustellen. Denn unter anderem wird in vielen Orten das Backbone-Netz für schnelleres Internet verlegt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Baustellen im westlichen Landkreis Waldshut.
Welche Straßen sind diesen Monat wegen Bauarbeiten gesperrt? Wir haben die Gemeinden um Auskunft gebeten.
Todtmoos Ein Todtmooser auf der Titanic: Von der Hoffnung auf ein besseres Leben bis zum Untergang
Ein aufgetauchter Augenzeugenbericht führt direkt in die Kabine von Leo Zimmermann aus Todtmoos – zum Zeitpunkt der Kollision.
„Der Untergang der Titanic“: ein Gemälde von Willy Stöwer. Das Buch „Die Titanic war ihr Schicksal“ erzählt zum ersten Mal ausführlich die Geschichten der 22 deutschen Passagiere und Besatzungsmitglieder. So auch die des 29-jährigen Leo Zimmermann aus Todtmoos.
Todtmoos Todtmoos investiert in die Gesundheit der Schüler
Die Gemeinde Todtmoos schafft Luftreiniger für die Grundschule an. Der Gemeinderat hält die Geräte auch für den Kindergarten für sinnvoll, dieser ist aber in kirchlicher Trägerschaft.
Die Klassenzimmer der Todtmooser Grundschule  werden mit acht Luftreinigern ausgestattet. Der Gemeinderat befürwortete die Anschaffung einstimmig.
Todtmoos Etwas feiern muss sein: Musikverein Todtmoos-Weg bietet Ersatzprogramm für ausgefallenes Jubiläumsfest
Bereits im vergangenen Jahr musste der Musikverein Todtmoos-Weg sein Jubiläumsfest pandemiebedingt ausfallen lassen. Für dieses Jahr wurde nun unter Vorbehalt ein Ersatzprogramm erarbeitet. Ein Blasmusikabend soll am 20. November in der Wehratalhalle stattfinden. Auch das Jahreskonzert ist für den 5. Dezember geplant.
Der Musikverein Todtmoos-Weg im Jubiläumsjahr 2020. Die Festlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum wurden wegen Corona auf dieses Jahr verschoben und sollen nun aufgrund der andauernden Pandemie in verkleinerter Form stattfinden.
Todtmoos Feuerwehr auf der Suche nach Verstärkung
Tagsüber stehen im Einsatzfall nur noch wenige Kräfte zur Verfügung. Informationstag zeigt nur wenig Resonanz.
Die Todtmooser Feuerwehr lud zum Informationstag ein, um neue Mitglieder zu gewinnen. Die Nachfrage hielt sich aber in Grenzen. Im Bild von links: Kommandant Benjamin Ernst, Stellvertreter Christoph Eckert und Bürgermeisterin Janette Fuchs.
Görwihl Bis zu 50 Prozent weniger Übernachtungen: So hart trifft die Corona-Pandemie die Tourismusbranche auf dem Hotzenwald
In Görwihl, Herrischried und Rickenbach sowie in Todtmoos gab es erhebliche Rückgänge in den gastronomischen Betrieben mit zehn und mehr Betten sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen. Das geht aus der Jahresbilanz des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg in Stuttgart zum Tourismusjahr 2020 hervor.
Wanderer in Görwihl: Dort gab es, wie in den benachbarten Gemeinden auch, erhebliche Rückgänge bei den Übernachtungen.
Todtmoos Wenn es brennt, muss gelöscht werden. Doch was passiert, wenn die Feuerwehr zu wenig Kameraden hat
Damit dieser Fall nicht eintritt, sucht die Todtmooser Feuerwehr dringend neue Mitglieder: Jugendliche, Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich engagieren.
Die Todtmooser Feuerwehr sucht Verstärkung. Im Bild ein Einsatz mit der Drehleiter in der Todtmooser Hauptstraße.
Todtmoos Todtmooser Gastronomiebetriebe bieten sechsgängiges Ostermenü zum Abholen
Einige Todtmooser Gastronomen lassen sich, bedingt durch die Corona-Pandemie und der Schließung ihrer Restaurants zum Osterfest etwas Besonderes einfallen. Sie bieten ein gemeinsames Ostermenü an, das, fertig gekocht, abgeholt werden kann.
Die Situation der Gastronomie und der Beherbergungsbetriebe nicht nur in Todtmoos ist prekär. Auch auf das wichtige Ostergeschäft muss verzichtet werden.
Todtmoos So schmeckt Ostern: Verein „Todtmoos erleben“ lädt zum Drive-in-Osterpark
Der Verein „Todtmoos erleben“ bietet am kommenden Sonntag einen Drive-in-Osterpark. Es gibt auch eine digitale Eiersuche und eine weitere Überraschung.
SÜDKURIER Online
Todtmoos So feiern die Kirchen in Todtmoos Ostern
Während die evangelische Kirchengemeinde auf Präsenzgottesdienste verzichtet, gibt es in katholischer Wallfahrtskirche Messen.
In der katholischen Wallfahrtkirche in Todtmoos finden zu Ostern Präsenzgottesdienste statt. Im Bild der Hochaltar mit dem Gnadenbild der Gottesmutter Maria.
Todtmoos Auto mit Anhänger überholt auf der L 146 bei Todtmoos-Prestenberg und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer
Zu einem gefährlichen Überholmanöver kam es am Freitagnachmittag auf der L 146 bei Todtmoos-Prestenberg. Die Polizei st. Blasien sucht mögliche Zeugen des Vorgangs.
Blaulichter von Polizeifahrzeugen.
Bad Säckingen Eine Erfolgsgeschichte: Aus der Bad Säckinger Physiotherapieschule wird eine kleine Uni
Nach dem Bachelor gibt es ab Oktober an der Akademie für Gesundheitsberufe in Bad Säckingen auch den Masterstudiengang. Die ersten Bachelor-Absolventen feierten mittlerweile ihren Abschluss.
Die Akademisierung von Ausbildung schreitet auch in Bad Säckingen voran. Erstmals ist vergangenen Freitag der Bachelor in Bad Säckingen erreicht worden. Zwölf Physiotherapeuten haben den akademischen Grad bestanden. Prorektor Walter Niemeier (vorne links), Schulleiter Udo Waninger (dahinter), die stellvertretende Schulleiterin Liesa Sutter (rechts im blauen Talar) und Geschäftsführer Günther Nufer gratulierten zum Erfolg der Absolventen.
Bad Säckingen Auch der Bürgermeister kommt mit dem Velo: Stadt Bad Säckingen kriegt Silber als fahrradfreundlicher Arbeitgeber
Rathaus will als gutes Beispiel für heimische Betriebe und Unternehmen vorangehen. Bei der Bewertung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) spielte unter anderem das "Job-Bike" eine wichtige Rolle. Bei dieser Aktion bietet der Arbeitgeber seinen Beschäftigten ein Dienstfahrrad.
Die Stadtverwaltung Bad Säckingen ist als fahrradfreundlicher Arbeitgeber vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) mit dem Zertifikat in Silber ausgezeichnet worden. Auf dem Bild (von links): Der Fahrradbeauftragte der Stadt, Oliver Weinrich, Thomas Schreyer vom Personalrat, Sonja Lehmann vom ADFC Baden Württemberg, Bürgermeister Alexander Guhl, Umweltreferent Ralf Däubler und Verena Gallmann von der ADFC-Ortsgruppe. Bild: Susanne Eschbach
Todtmoos Baumaschinendiebe in Todtmoos: Jetzt wurde auch ein zweiter Radlader gestohlen
Nachdem bereits am Mittwoch von einem Diebstahl eines Radladers in Todtmoos berichtet wurde, fehlt nun auch ein zweiter. Das Gerät wurde ebenfalls auf einem Schotterparkplatz in Vordertodtmoos neben einem Einkaufsmarkt gestohlen. Der Wert der Fahrzeuge beträgt insgesamt rund 80.000 Euro.
Einer der beiden gestohlene Radlader.
Häusern Trotz wenig Vorlauf waren die beiden Corona-Impftermine in Häusern gut organisiert
Die Corona-Impfaktion für über 80-Jährige in Häusern aus umliegenden Gemeinden läuft reibungslos, obwohl der Server zur Dokumentation ausfällt.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Stadtwerke Straubing trennt sich von Martin Ritter
Die Staatsanwaltschaft Waldshut ermittelt gegen den ehemaligen Stadtwerke-Chef von Bad Säckingen wegen Untreue. Während der laufenden Ermittlungen verliert Ritter nun seinen Geschäftsführerposten in Straubing. Das Vertrauensverhältnis sei gebrochen, heißt es.
Martin Ritter, der ehemalige Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, ist nun von seinem neuen Arbeitgeber in Straubing gekündigt worden.
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)