Unterkirnach

Unterkirnach
Quelle: Hans-Juergen Goetz
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schwarzwald-Baar Wochenrückblick Schwarzwald-Baar: alter Knast, teure Brezelbutter, anonyme Drohungen
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Unterkirnach Mit diesem Schritt rettet Unterkirnach womöglich das Aqualino: Eine Bedingung gibt es aber
Der Gemeinderat genehmigt eine Finanzspritze von 20.000 Euro für das Hallenbad. Die Betreiber bekommen allerdings Hausaufgaben. Kurioserweise könnte jetzt noch der Gasmangel zum Problem werden – trotz Bioenergie.
Unterkirnach Unterkirnach fiebert dem Dorffest entgegen – Das steht auf dem Programm
Es geht rund, dafür haben die Organisatoren mit monatelanger Vorarbeit gesorgt. Von Corona einschüchtern ließen sie sich nie. Geboten wird ein Fest für jedes Alter – und besonders der Nachwuchs braucht Kondition.
Schwarzwald-Baar Wer ist Ihr Favorit? Vereine und Zünfte sind beim närrischen Video-Wettbewerb dabei
Jetzt kann abgestimmt werden: 100 Teilnehmer treten beim närrischen Video-Wettbewerb des SÜDKURIER an, wie beispielsweise die Brigachtaler Narren. Den Gewinnern winken Preisgelder von insgesamt 5000 Euro.
Der Strohhansel, eine der Narrenfiguren der Brigachtaler Narrenzunft, ist stets für jeden Spaß zu haben, wie auf unserem Bild aus dem ...
Visual Story Das sind die Geheimnisse der Unterkirnacher Narrenbäume – Hinschauen lohnt sich
Bei einem Rundgang durch Unterkirnach ziehen derzeit viele bunt gestaltete Narrenbäume die Blicke auf sich. Mit viel Kreativität tragen Vereine, Privatleute und auch die Gemeindeverwaltung trotz Corona zur fasnachtlichen Stimmung bei. Die Bäume verraten dabei mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist.
In Unterkirnach haben sich Vereine, Gemeindeverwaltung und Privatleute einiges für ihre Narrenbäume einfallen lassen.
Villingen-Schwenningen Bäume, Schnee und fast nur Stammgäste: Wie eine Waldwirtschaft in Corona-Zeiten überlebt
Es gibt Gastronomiebetriebe, die abseits von Dörfern und Städten liegen. In Villingen-Schwenningen gibt es zwei davon. Die Gastronomin des "Breitbrunnen" spricht über ihre Sorgen, ihre Kämpfe, aber auch ihre Hoffnungen.
Abseits von VS-Villingen, aber auch von Unterkirnach: Das Gasthaus „Breitbrunnen“ liegt idyllisch und abgelegen, im ...
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Ende der Kummerläner-Ära, von einem Schulleiter, der gekündigt hat, und einem ungewöhnlichen Heiratsantrag im Schnee
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: vom Wohnort des Erbprinzen zu Fürstenberg, überfüllten Schulbussen in Omikron-Zeiten und einem 26-Jährigen mit einem 300-Millionen-Etat
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Unterkirnach Nach dem Corona-Ausbruch: Kindergarten St. Elisabeth kann am Dienstag wieder öffnen
Die Quarantäne ist zu Ende: Nachdem das Gesundheitsamt den Kindergarten in Unterkirnach geschlossen hat, gibt es für den Start besondere Sicherheitsvorkehrungen. Lolli-Tests gibt es nur noch für die Kleinsten.
Die Kinder dürfen zurückkehren: Nach dem Corona-Ausbruch öffnet der Kindergarten St. Elisabeth wieder die Türen. Unser Bild stammt aus ...
Schwarzwald-Baar Närrischer Video-Wettbewerb des SÜDKURIER: Die Narrenzunft Bräunlingen wirbt mit viel Witz für ihren digitalen Zunftball
Digital ist dieses Jahr die Fasnacht. Nur ist das meist ein kostenloses Angebot. Die Vereinskasse freut sich über ein Zubrot. Vielleicht über ein Preisgeld in Höhe von bis zu 2500 Euro für das beste Narren-Video, das der SÜDKURIER ausschüttet?
Sie haben den digitalen Zunftball und die „Kischtä“-Werbung ausgeheckt. Das Zunftballteam mit (hinten, von links) Michael ...
Unterkirnach Damit das Planschen weiter Spaß macht: Ringen um die Aqualino-Finanzen geht in die nächste Runde
Finanziell und personell bleibt die Fortführung des Unterkirnacher Hallenbades Aqualino ein Kraftakt. Die Zuschussregelung der Gemeinde soll neu aufgestellt werden, die Gemeinde will die Pacht auf einen symbolischen Euro senken. Und: Geschäftsführer Hans-Christian Sontag möchte 2023 aussteigen.
Das Unterkirnacher Hallenbad Aqualino ist bei den Badegästen beliebt. Doch trotz hoher Besucherzahlen müssen die neuen Betreiber mit ...
Visual Story Der Wochenrückblick im Schwarzwald-Baar-Kreis: von einer CDU-Stadträtin, die nicht gegen so genannte Spaziergänger unterschreibt, von einem Skifahrer, der Wellen zaubert, und von Tierärzten, die wegen Corona mehr Arbeit haben
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Unterkirnach Behörden schließen den Unterkirnacher Kindergarten St. Elisabeth – 15 Corona-Fälle bei Kindern und Personal
Wegen gehäufter Infektionsfälle hat das Gesundheitsamt jetzt verfügt, dass der katholische Kindergarten bis zum Monatsende die Betreuung der Kinder einstellen muss. Heute wurden die Eltern informiert.
Im Unterkirnacher Kindergarten St. Elisabeth herrscht Angst vor weiteren Corona Infektionen, nachdem eine sorglose Mutter trotz ...
Mönchweiler/Niedereschach/Unterkirnach Sie tun so viel für die Schüler, doch in Corona-Zeiten müssen Schulfördervereine schwer um Beachtung kämpfen
Wenn die Schulfördervereine in Niedereschach, in Mönchweiler und in Unterkirnach auf die vergangenen Monate der Pandemie zurückblicken, wird eines deutlich: Den Vereinen fehlen vielfach die Kontaktmöglichkeiten zu den Eltern der Schüler. Durchaus eine schwierige Situation.
Mit einem Sponsorenlauf unterstützten die Schüler der Gemeinschaftsschule Mönchweiler vor drei Jahren die Arbeit ihres Schulfördervereins.
Schwarzwald-Baar-Kreis Schwimmen ist in der Region in den Weihnachtsferien in vielen Fällen möglich: Doch die Kapazitäten sind begrenzt
Ob als Familienausflug oder auch eine direkte Umsetzung der guten Vorsätze: Gerade in den Weihnachtsferien sind Hallenbäder besonders beliebt, dieses Jahr allerdings mit teils abweichenden Öffnungszeiten sowie 2G+. Wo, wann und vor allem wie ein Schwimmbadbesuch in den kommenden Wochen möglich ist? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Die Solemar-Therme in Bad-Dürrheim hat auch in den Weihnachtsferien geöffnet.
Unterkirnach „Ich wünsche mir, dass wir als Gesellschaft wieder zusammenfinden“: Bürgermeister Andreas Braun zieht seine persönliche Jahresbilanz
Fünf Fragen an den Unterkirnacher Bürgermeister Andreas Braun zum Haushalt, zum Gemeindeentwicklungskonzept und zu seinen Wünschen für das kommende Jahr.
Im Unterkirnacher Rathaus starte Bürgermeister Andreas Braun in diesem Jahr in seine zweite Amtszeit als Bürgermeister. Für das kommende ...
Bilder-Story Tiere hautnah erleben: Das kann man in Tannis Tierscheune in Unterkirnach
Kinder können von montags bis freitags (außer Feiertags) dabei sein, wenn die Bauernhoftiere in Tannis Tierscheune gefüttert wird. Natürlich dürfen sie auch selbst mithelfen. Auf Streicheleinheiten warten Hasen und Hühner, die man zu den Fütterungszeiten von 15 Uhr bis gegen 15.30 Uhr auch auf den Arm nehmen kann. Natürlich ist ein Besuch des Geländes außerhalb der eigentlichen Fütterungszeiten jederzeit möglich.
Die Ziegen können es kaum erwarten, dass es endlich mit der Fütterung der Tiere los geht. Selbst die Besucher werden gleich abgecheckt, ...
Visual Story Die Weihnachtsbeleuchtung in vielen Gemeinden ist so festlich wie immer: Doch es fehlt etwas
In den meisten Städten und Orten des Schwarzwald-Baar-Kreises funkeln Gebäude und Weihnachtsbäume weihnachtlich. Viele Lichterketten illuminieren die Fußgängerzonen und Straßen. Aber dennoch ist etwas anders.
Die festliche Beleuchtung in der Bad Dürrheimer Friedrichstraße lädt zum abendlichen Schaufensterbummel ein. Das ist nur eines von ...
Unterkirnach Niemand ist mit dem Rechenschaftsbericht zum Aqualino glücklich – und das hat gleich mehrere Gründe
Die Gemeinde Unterkirnach will die Zahlen vorerst nicht anerkennen, weil sie nicht vom Geschäftsführer, sondern vom Förderverein vorgelegt werden. So steht die genau Höhe des Defizits noch nicht fest.
So schön das Unterkirnacher Hallenbad Aqualino ist, so teuer ist sein Betrieb. Hinter den Kulissen scheint es kräftig zu rumoren. Ab ...
Unterkirnach Das macht Familie Pawlik Hoffnung in schweren Zeiten: Nach dem verheerenden Hausbrand hilft jetzt ein ganzes Dorf mit
An einem Abend Mitte November zerstören Flammen das Zuhause des Unterkirnacher Ehepaares. Noch sind nicht alle Fragen rund um das Unglück geklärt. Ganz viel Unterstützung bekommen die Hausbesitzer jedoch von Bürgern und Handwerkern aus der Gemeinde. Etwa vom Skiclub: Dieser hat Geld gesammelt und nun eine Spende übergeben.
Bürgermeister Andreas Braun (von links) steht Christine und Robert Pawlik nach dem Brand im Dachgeschoss ihres Hauses mit Rat und Tat ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Einige Gemeinden im Schwarzwald-Baar-Kreis schließen ihre kommunalen Einrichtungen, andere wiederum nicht – ein kleiner Überblick
Schonach tut es und Blumberg auch, andere Gemeinden dagegen nicht – die Rede ist von der Schließung kommunaler Einrichtungen. Ein gemeinsames Vorgehen gibt es nicht. Der SÜDKURIER gibt einen Überblick über die Lage einiger Gemeinden.
In Schonach schließt die Gemeinde alle kommunalen Einrichtungen. Das gilt selbstverständlich nicht für das Schnelltest-Angebot im Haus ...
Unterkirnach Die Hühnerschar darf hier wohnen – aber bitte nur mit Ausnahmegenehmigung
Fröhliches Gegacker, frische Eier aus dem eigenen Garten – immer mehr Bürger wünschen sich ein Stück mehr Natur in ihrem Leben. Kleintierhaltung im heimischen Grün wird zunehmend beliebter. Doch dürfen Hahn und Co. eigentlich so einfach zu uns Menschen ins Wohngebiet ziehen? Ein Beispiel aus Unterkirnach.
Frische Eier auf dem eigenen Garten – oft ist dies nur mit Ausnahmegenehmigung möglich.
Unterkirnach „Sie sind doch so ein Sozialdingens“: Horst Belz ist in Unterkirnach viel mehr als nur ein Interessenvertreter für Menschen mit Handicap
Unter dem Beifall des Gemeinderates wurde Horst Belz vor kurzem für weitere drei Jahre zum Behindertenbeauftragten der Gemeinde Unterkirnach ernannt. Doch was macht ein Behindertenbeauftragter in einer kleinen Gemeinde wie Unterkirnach überhaupt? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
In der Sitzung des Gemeinderats verpflichtet Bürgermeister Andreas Braun (rechts) Horst Belz für weitere drei Jahre als ...
Landkreis & Umgebung
Wolterdingen Motorradfahrerin auf Tannheimer Kreuz tödlich verunglückt
Eine Motorradfahrerin ist am Samstag in Folge eines Zusammenstoßes mit einem Auto bei Wolterdingen im Schwarzwald-Baar-Kreis ums Leben gekommen.
Eine Motorradfahrerin ist am Samstag in Folge eines Zusammenstoßes mit einem Auto bei Wolterdingen im Schwarzwald-Baar-Kreis ums Leben ...
Schwarzwald-Baar Pfirsiche aus dem Schwarzwald: Siegfried Loyall weiß, wie sie am besten gedeihen
Mehr als 30 Jahre Erfahrung: So lange baut Siegfried Loyall in seinem Garten schon Pfirsiche an und er ist überzeugt: „Das ist der beste Pfirsich, den es überhaupt gibt.“
Siegfried Loyall zeigt den etwa drei Monate alten Setzling eines Pfirsichbaums, den er selbst heranzieht.
Schwarzwald-Baar-Kreis Der Schwarzwald ist ein Paradies für Zimmerer und Schreiner – aber Holz ist nicht gleich Holz
Holz ist im Schwarzwald der Naturwerkstoff schlechthin. Vorbei sind jedoch die Zeiten, in denen fast nur Fichten verarbeitet wurden. Denn die Branche ist im Wandel.
Martin Hofmann, Zimmerer im ersten Lehrjahr bei Zimmerei Kienzler in Vöhrenbach.
Löffingen Ein Grollen und die Erde gibt nach: 1954 öffnet sich bei Löffingen plötzlich ein 70 Meter-Loch
Ella Studer und Ingrid Messmer erinnern sich noch an das Ereignis, als die Erde plötzlich nachgab. Es handelte sich allerdings nicht um ein Erdbeben. Aber was war es dann?
Die heute 80-jährige Ella Studer (von links) und ihre zwei Jahre jüngere Schwester Ingrid Meßmer können sich noch lebhaft erinnern, wie ...
VS-Tannheim Rekordsumme: Dank Spenden der SÜDKURIER-Leser kann diese riesige Baugrube ausgehoben werden
Jetzt geht es endlich los mit dem Bau des neuen Kinderhauses auf einer freien Fläche inmitten der Nachsorgeklinik Tannheim. Was hier entsteht, wie der Zeitplan aussieht und welche Probleme es gibt.
Eine riesige Baugrube tut sich inmitten der bestehenden Gebäude der Nachsorgeklinik Tannheim auf. Damit sind mit etwas Verzögerung die ...
Das könnte Sie auch interessieren