Das Grab von Agnes von Haeften auf dem Friedhof im Ortsteil Großschönach, um dessen Erhalt und Pflege sich die Reservistenkameradschaft Oberer Linzgau kümmert, hat nun den Status eines Ehrenmals der Gemeinde erhalten. Der Gemeinderat stimmte der Einrichtung einstimmig zu. Die Grabstätte der Mutter zweier Widerstandskämpfer, die sich am 20. Juli 1944 am Attentat auf den Diktator Adolf Hitler beteiligt hatten, wurde bereits beim Denkstättenkuratorium NS-Dokumentation Oberschwaben aufgenommen.