Weilheim

Weilheim
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bilder-Story Starke Lokalmatadoren bei Waldhaus Bike-Marathon des VBC Waldshut-Tiengen – und wir haben Bilder!
Unser Fotograf Ralf Schäuble war mit der Kamera an Start und Ziel in Remetschwiel und auf der herrlichen Panoramastrecke unterwegs.
Mountainbike Auf schneller Fahrt beim 17. Waldhaus-Bike-Marathon
Mountainbike: VBC Waldshut-Tiengen verzeichnet rund 600 Teilnehmer. Lokalmatadoren Wolfgang Mayer und Lukas Kornberger Fünfter und Sechster. Vinzent Dorn Gesamtsieger. Laura Queyreau Schnellste auf Kurzstrecke.
Waldshut-Tiengen Happy Birthday! Seit 40 Jahren können sich Jugendliche im Juz Tiengen entfalten
Aus einer Elterninitiative entstand 1978 die Idee, in Tiengen eigene Räume für die Jugendlichen anzubieten. 1982 wurde das Juz eröffnet und hat sich seitdem an die Bedürfnisse der jungen Nutzer angepasst.
Weilheim/Dubai Holz-Kunst aus Weilheim in derzeit auf der Expo in Dubai zu sehen
Holzbau Amann aus Bannholz hat die Frontansicht für den Pavillon des Landes Baden-Württemberg auf der Expo 2022 gestaltet. 186 Einzelteile wurden per Schiff nach Dubai transportiert.
Die Fassade über dem Eingang des Pavillons des Landes Baden-Württemberg auf der Expo 2022 im Emirat Dubai.
Fußball Oliver Neff gibt beim FC RW Weilheim bis Saisonende die Richtung vor
Bisheriger Co-Trainer steht nach Rücktritt von Michael Hagmann in der Verantwortung
Da geht‘s lang: Bis Saisonende trainiert Oliver Neff, zuletzt Co-Trainer beim mittlerweile zurück getretenen Michael Hagmann, den ...
Visual Story Seltene Einblicke: Kommen Sie mit auf einen Rundgang über die Kornhaus-Baustelle
Nach den Verzögerungen wegen Corona und Lieferengpässen soll das Millionen-Projekt nun im Juni mit einem Fest abgeschlossen werden. Herzstück ist die Bücherei, die auch Treffpunkt für Jung und Alt werden soll.
Die Bauarbeiten am historischen Kornhaus in Waldshut kommen voran. Architekt Meinhard Hansen aus Freiburg erklärt vor Ort, was nun noch ...
Hochrhein/Südschwarzwald Das sind die Teilnehmer des Vereinswettbewerbs 2022 von SÜDKURIER und Sparkasse Hochrhein
30.000 Euro können Vereine und Institutionen beim Vereinswettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus gewinnen. Bis Donnerstag, 31. März, kann für die Vereine abgestimmt werden.
30.000 Euro können die Teilnehmer des Vereinswettbewerbs von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus gewinnen. Darüber freuen sich ...
Kreis Waldshut Kunstrasenplätze: Sanierungsbedarf befeuert Grundsatzdebatte und Bedenken neu
Nach nur wenigen Jahren sind die drei Kunstrasenplätze in Waldshut, Tiengen und Eschbach bereits dringend sanierungsbedürftig. Das wird teuer. Zugleich ist das Ende der Lebensdauer der Anlagen bereits in Sicht.
Verklumptes Granulat sorgt auf den drei Kunstrasenplätzen im Waldshut-Tiengener Stadtgebiet (hier: beim VfB Waldshut) für Probleme. Nun ...
Höchenschwand Pendelverkehr in die Ukraine: René Scheffel holt viele Flüchtlinge nach Höchenschwand
Der Höchenschwander Unternehmer René Scheffel hat einen privaten Helferkreis ins Leben gerufen, bringt viele Hilfsgüter an die polnisch-ukrainische Grenze und bringt auf dem Rückweg Flüchtlinge mit in den Südschwarzwald.
Rene Scheffel holt Flüchtlinge von der polnisch-ukrainischen Grenze nach Höchenschwand.
Weilheim Teilnehmer des Vereinswettbewerbs 2022: Kapellenverein St. Florian Remetschwiel (Startnummer W23)
Der Kapellenverein St. Florian Remetschwiel hat sich beim zwölften Vereinswettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus unter dem Motto „Eventkonzepte – Nachhaltig und Kreativ“ beworben.
Die Kapelle St. Florian in Remetschwiel ist ein viel besuchter Ort, an dem sich Wanderer und Ruhesuchende gerne aufhalten.
SG FC Wehr/Brennet - FC RW Weilheim Jan Steininger krönt schon früh seine starke Leistung
Fußball-Bezirksliga: Der 22-Jährige trifft für die SG FC Wehr/Brennet zum 1:0-Sieg gegen den FC Rot-Weiß Weilheim
Gratulation: Toni Santoro, gesperrt nach Gelb-Rot vor Wochenfrist in Efringen-Kirchen beim 0:6, klatscht mit dem Sieg-Torschützen Jan ...
Waldshut-Tiengen 85-Jährige kommt bei Unfall auf der B 500 ums Leben
Aus bislang unbekannten Gründen ist am Sonntagmorgen eine 85-jährige Smartfahrerin auf der B 500 mit einem VW Passat kollidiert. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.
Symbolbild.
Fußball Trainer Michael Hagmann tritt beim FC Rot-Weiß Weilheim zurück
Fußball-Bezirksliga: Vom Abstieg bedrohte Mannschaft wird vorerst vom spielenden Sportchef Michael Emmerich trainiert. Co-Trainer Oliver Neff bleibt bis Saisonende an Bord
Vorzeitiger Abschied: Michael Hagmann ist nicht mehr Trainer beim FC RW Weilheim. Er hat sein Amt zum Wochenbeginn zur Verfügung gestellt.
Kreis Waldshut Versorgungs-Engpass im Klinikum Hochrhein
Die hohen Corona-Fallzahlen legen auch vor dem Klinikum Hochrhein keinen Stopp ein: Aufgrund der hohem Krankenstände und Quarantäne müssen die Kapazitäten eingeschränkt werden. Diese Bereiche sind betroffen.
Am Klinikum Hochrhein gibt es derzeit aufgrund von vielen erkrankten Mitarbeitern und denen, die sich in Quarantäne befinden, Engpässe. ...
Waldshut-Tiengen Frühchen-Station ohne Strom: Arzt aus Waldshut sammelt Spenden für ukrainisches Krankenhaus
Stepan Feduniw, Arzt am Klinikum Hochrhein und Ukrainer, sammelt Spenden für einen Notstromgenerator. Das Gerät wird in einem Krankenhaus seiner Heimatstadt dringend benötigt. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.
Eine Frau untersucht ein Neugeborenes im Perinatalzentrum von Iwano-Frankiwsk. Das Foto entstand vor Ausbruch des Ukraine-Krieges.
Weilheim Die Teilnehmer des Vereinswettbewerbs 2022: Der FC Rot-Weiß Weilheim (Startnummer W10)
Der FC Rot-Weiß Weilheim hat sich beim zwölften Vereinswettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus unter dem Motto „Eventkonzepte – Nachhaltig und Kreativ“ beworben.
Die AH-Mannschaft aus Weilheim sowie Spieler und Fans aus der französischen Partnergemeinde Baden bei einem Einlagespiel.
Waldshut-Tiengen Markus Baier übernimmt die Leitung der SÜDKURIER-Redaktion Waldshut
Er kommt aus der Region und kennt sich am Hochrhein sowie im Südschwarzwald bestens aus: Markus Baier, 41, neuer Chef des Waldshuter Teams.
Markus Baier, ist neuer Redaktionsleiter des SÜDKURIER in Waldshut-Tiengen.
Visual Story Jahrzehntelang stand dieses Bauernhaus in Untermettingen leer. Nun wird es abgerissen (mit Videos)
Das 280 Jahre alte Haus in der Bogenstraße 5 ist bald Geschichte. Wir zeigen Ihnen, wie es dort aussieht, stellen ihnen die früheren Bewohner vor und erklären, was nach dem Abriss mit dem Gelände passiert.
Die Hausansicht von der Kirchentreppe aus. Rechts ist ein Teil des Daches eingebrochen.
FC RW Weilheim - FV Lörrach-Brombach U23 Das Tor von Louis Schanz ist im Kellerduell viel zu wenig
Fußball-Bezirksliga: FC RW Weilheim nutzt seine Chancen nicht unter muss sich der U23 des FV Lörrach-Brombach mit 1:2 geschlagen geben
Sein Tor reicht nicht: Louis Schanz – hier ein Archivbild – brachte den FC RW Weilheim zwar in Führung, doch am Ende wurde ...
Fußball Michael Hagmann und Oliver Neff hören beim FC RW Weilheim auf
Fußball-Bezirksliga: Auf dem Nägeleberg muss nach drei Jahren ein neuer Trainer für die kommende Saison gefunden werden
Abschied vom Nägeleberg: Trainer Michael Hagmann (links) und sein Co-Trainer Oliver Neff beenden zum Saisonende ihre Tätigkeit beim FC ...
Stühlingen/Kreis Waldshut Dem Krankenhaus Stühlingen droht das Aus
Die Konstanz-Singener Betreiber wollen das kleine Spital dringend loswerden: Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist finanziell massiv unter Druck. Doch kann das neue Zentralklinikum Albbruck die Lücke schließen?
Dem Stühlinger Krankenhaus droht das Aus. Diese Aufnahme des Eingangsbereichs entstand 2019.
Waldshut-Tiengen Dieser Lehrer ist Mathemacher: Viktor Gerlach erhält Auszeichnung für sein Engagement für das Fach
Eine Auszeichnung der besonderen Art: Die deutsche Mathematiker-Vereinigung hat dem Mathelehrer des Hochrhein-Gymnasiums die Auszeichnung Mathemacher für Januar und Februar 2022 verliehen.
Viktor Gerlach ist Mathelehrer am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und wurde als Mathemacher ausgezeichnet.
Waldshut-Tiengen Feuerwehrmann, Musiker und Kommunalpolitiker: Gurtweil trauert um Walter Duttlingern
Der frühere Kommandant der Waldshut-Tiengener Feuerwehr-Abteilung Gurtweil, Walter Duttlinger, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Aktiv auch im Musikverein und im Gemeinderat.
Walter Duttlinger aus Gurtweil ist im Alter von 80?Jahren gestorben.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Die befürchtete Kündigungswelle beim Pflegepersonal bleibt aus
Die Folgen der Corona-Verordnungen für Mitarbeiter in Pflegeheimen und Krankenhäusern halten sich am Hochrhein bisher in Grenzen. 443 Mitarbeiter im Landkreis werden angehört. Das Landratsamt prüft mögliche Bußgelder.
Ein Impfbuch vor der Kulisse des Krankenhauses Radolfzell. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Drei Mal die Traumnote 1,0: 89 Schüler haben ihr Abitur am Hochrhein-Gymnasium in der Tasche
Die Abiturienten des Hochrhein-Gymnasiums haben ihr Abi in der Tasche. 26 Schüler erreichten eine Durchschnittsnote mit 1,9 oder besser. Schulleiter Markus Funck beglückwünschte die Abiturienten in der Stadthalle.
Die Preisträger und Sonderpreisträger des diesjährigen Abiturjahrgangs am Hochrhein Gymnasium.
Waldshut-Tiengen Endlich wieder richtig Schwyzertag: So schön feiert Tiengen sein Traditionsfest
Heimatabend im Schlossgarten mit vielen Gästen, Musik und Tanz ist einer der Höhepunkte des traditionsreichen Festes in Tiengen. Landesministerin Nicole Razavi hält die Festrede
Imposantes Schlussbild im Schlossgarten: Alle Zunftgruppen versammeln sich zum Abschluss des Heimatabends auf der Bühne und Hubert ...
Lauchringen Triathlon-Nacht in Lauchringen: 200 Teilnehmer und hunderte Zuschauer sehen tolle Leistungen
Ein voller Erfolg war die fünfte Lauchringer Triathlon-Nacht. Wie immer stand die Freude und Gemeinschaft am Sport im Vordergrund. Es gab aber auch beeindruckende Leistungen zu sehen.
Er war der schnellste Teilnehmer in der Gesamtwertung. Niels Steindorf absolvierte die Strecke in 56,31 Minuten.
Bilder-Story Triathlon-Nacht in Lauchringen
Mehr als 200 Starter waren beim Triathlon für Jedermann in Lauchringen am Start – sie wurden von hunderten Fans entlang des Parcours angefeuert.
Das könnte Sie auch interessieren