Dachsberg

Dachsberg
Quelle: Heiko Spitznagel
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Details zum Zentralkrankenhaus, die Corona-Lage spitzt sich zu und die Schweiz wird Hochrisikogebiet: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Dachsberg Ein Kenner des regionalen Bergbaus ist Klaus Hackman aus Urberg
Klaus Hackman aus Urberg ist ein ehemaliger Steiger der Grube Gottesehre Dachsberg. Der Experte führt Interessierte durch das Mineralienmuseum.
Kreis Waldshut Ein neues Projekt für den Tourismus im Kreis Waldshut nimmt die ehemalige Grafschaft Hauenstein in den Fokus
Der Kreis Waldshut will mit der ehemaligen Grafschaft Hauenstein, den Bräuchen und der Geschichte werben. Die Geschichte der Demokratie in der Region soll erlebbar gemacht werden.
St. Blasien Zum Schutz der Bürger: In der Raumschaft St. Blasien arbeiten die Feuerwehren noch enger zusammen.
Die Feuerwehren im Gemeindeverwaltungsverband St. Blasien optimieren ihre Zusammenarbeit und bauen sie weiter aus. Unter Federführung von Bürgermeister Adrian Probst stellen alle Beteiligten die Weichen in Richtung Zukunft.
SÜDKURIER Online
Dachsberg 300 Besucher nahmen an Freiluftveranstaltung „klingender Wald“ teil
21 Musiker beteiligten sich an der Freiluftveranstaltung „klingender Wald“ in Dachsberg. An sechs Stationen entlang des Weges zwischen Klosterweiher und Kreuzfelsen gaben Musiker ihre Lieder zu Gehör. Dabei gab es auch eine Mitmachaktion im Bergwerksschacht.
Bunte Vielfalt und atmosphärische Dichte empfing die Wanderer im „klingenden Wald“ auf dem Dachsberg zwischen Klosterweiher und Kreuzfelsen.
Dachsberg Die Verkehrslage bei der Freien Waldorfschule Urberg soll entschärft werden
Eltern wünschen sich eine bessere Busanbindung der Freien Waldorfschule Urberg, Anwohner beschweren sich über die Kommunikation. Lotsen sollen zunächst für Entspannung sorgen. Nach den Sommerferien soll ein anderer Bus fahren, der besser auf den Unterrichtsbeginn abgestimmt ist, dann sollen aber auch weniger Elterntaxis genutzt werden.
Laut den Eltern würden mehr Schüler den Bus nutzen, wenn die Fahrzeiten an die Unterrichtszeiten angepasst wären.
Hochrhein Radioaktives Radon im Landkreis Waldshut: Wo es lauert und wie man sich schützt
Das Stuttgarter Umweltministerium veröffentlichte jetzt eine Liste mit Gemeinden in Südbaden, in denen das krebserregende Edelgas verstärkt vorkommen kann. Auch sieben Gemeinden aus dem Landkreis Waldshut sind betroffen. Welche das sind, was das bedeutet und was man tun kann, lesen Sie hier.
Radon, das im Boden natürlich vorkommt, ist ein radioaktives Gas. Vorsicht ist geboten. Vor allem betroffen sind Untergründe mit Granit wie vielfach im Schwarzwald anzutreffen.
Dachsberg Bier statt Wein: Ein Franzose will Spaß mit Gleichgesinnten haben
Franck Metivier will einen Bierclub im Albtal gründen und ab September in der Gerberstube Verkostungen anbieten.
Franck Metivier möchte im Albtal einen Bierclub gründen und in geselliger Runde Bierverkostungen anbieten.
Südschwarzwald Hier können sich Einheimische und Urlauber testen lassen
Der Gemeindeverwaltungsverbands St. Blasien reagiert auf die Öffnungsschritte im Kreis Waldshut mit einem Angebot für Einheimische und Gäste. Wo und wann Tests angeboten werden, erfahren Sie hier.
Seit 13. November sind Schnelltests (Bürgertests) zum Teil wieder kostenlos. (Archivbild März 2021)
Dachsberg Ein Experte empfiehlt die Fusion der Feuerwehr-Abteilungen Nord I und II
Ralf-Jörg Hohloch, Chef der Freiburger Feuerwehr und Amtsleiter für Brand und Katastrophenschutz hat den Feuerwehrbedarfsplan für Dachsberg aktualisiert. Die Mannschaftsstärke sei in Ordnung, die Tagesbereitschaft könnte aber optimiert werden
Ein neues Fahrzeug hat die Dachsberger Feuerwehr zuletzt im Jahr 2014 (Foto) erhalten. Jetzt hat sich der Gemeinderat mit dem aktualisierten Feuerwehrbedarfsplan befasst.
Dachsberg Die Jahreszeiten naturnah wahrnehmen, das ist der Reiz am Imkern für Fabian Dreher aus Dachsberg
Was macht eigentlich Fabian Dreher in seiner ökologischen Imkerei in Dachsberg-Urberg?
Goldenhof-Imker Fabian Dreher inspiziert seine Bienenkästen.
Ibach Mit einem klimastabilen Mischwald will Ibach die Zukunft des Forstes sichern
Der Anteil der Weißtanne im Ibacher Forst liegt bei fünf Prozent, früher lag er bei 50 Prozent. Nun soll er mit Blick auf den Klimawandel steigen, auch soll die Douglasie angesiedelt werden.
SÜDKURIER Online
Dachsberg/Ibach Das Für und Wider des Mobilfunkausbaus wird in Dachsberg erörtert
Gegner des geplanten neuen Funkmasten in Dachsberg äußern ihre Bedenken. Auch grundsätzliche Befürworter sind unzufrieden. Allerdings kann fehlendes Handynetz auch Lebensrettungsmaßnahmen vereiteln.
Zu Funkmasten gibt es geteilte Meinungen. Gesundheitliche Folgen können sowohl der Ausbau als auch das fehlende Netz haben.
Dachsberg Eine Familie in Dachsberg ist Schweinezüchter und Milchviehhalter im Nebenberuf und hat Spaß daran
Familie Berger aus Dachsberg erzählt von ihrem Leben mit Schweinen. Eine Muttersau und 17 Ferkel sowie neun Milchkühe müssen gepflegt werden. Trotz allem Aufwand will die Familie nicht darauf verzichten und zieht viel Positives daraus.
Christian, Nathalie, Thorsten und Raphael Berger (von links) können und wollen sich ein Leben ohne Tiere gar nicht vorstellen.
Dachsberg Umfassende Informationen zum Mobilfunk soll es bei einer Bürgerversammlung in Dachsberg geben
In Dachsberg gibt es noch vor dem 12. Juli eine Bürgerversammlung zum geplanten Mobilfunkmasten. Wegen der Corona-Regeln können nur Einwohner teilnehmen.
SÜDKURIER Online
Dachsberg Kindergarten wünscht sich mehr Platz im Freien zum Spielen
Über Investitionen für Kindergarten, Schule und EDV-Ausstattung der Gemeinde hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung diskutiert.
SÜDKURIER Online
Ibach/St. Blasien Die Feuerwehr hatte einen Großeinsatz zum Schutz von Wasser und Boden bei der Urberger Säge
Durch ein Leck in einem alten Tank ist Öl ins Erdreich bei der Urberger Säge und auch in den Stauweiher geflossen. Aufwendige Sicherungsarbeiten liegen hinter der Feuerwehr und dem Landratsamt.
SÜDKURIER Online
Dachsberg Der Preis für Baugrund in Dachsberg steigt
Der Gutachterausschuss in Dachsberg erhöht die Bodenrichtwerte für unerschlossene, bebaubare Flächen um 15 Euro auf 40 Euro je Quadratmeter.
In seiner letzten Sitzung vor der Auflösung hat der Dachsberger Gutachterausschuss den Richtwert für bebaubare, unerschlossene Grundstücke, zum Beispiel in Schmalenberg (im Bild) neu festgelegt.
Dachsberg Bürger von Dachsberg fordern eine Einwohnerversammlung zum Funkmast
Dachsberger übergeben eine Unterschriftenliste an Rathauschef Stephan Bücheler und äußern Bedenken zu möglichen Risiken von 5G.
Könnte die Basisstation für den Behördenfunk in Wilfingen (Symbolfoto) auch von Telefonica genutzt werden? Das sollte aus Sicht der Gemeinde Dachsberg geprüft werden.
St. Blasien Kirchengemeinden im Südschwarzwald feiern Ostern mit den Gläubigen
Viele Gemeinden in der Region St. Blasien bieten über Ostern Präsenzgottesdienste an. Die Kirchen verweisen dabei auf die Einhaltung aller gültigen Hygieneregeln und Corona-Vorschriften.
Etliche Gottesdienste finden in der Karwoche und über Ostern in St. Blasien und der Umgebung statt.
Dachsberg Der Holzmarkt erholt sich, das lässt auch in Dachsberg auf bessere Ergebnisse für den Gemeindewald hoffen
Revierförster Stefan Mayer berichtet über ein kleines Defizit beim Gemeindewald Dachsberg, hofft aber auf ein Plus für das laufende Jahr.
SÜDKURIER Online
Dachsberg Zwei Straßen in Dachsberg werden ab Mai erneuert
Sanierungsarbeiten im Dachsberger Ortsteil Wittenschwand stehen bevor. Das Angebot der Firma Schleith liegt 65.000 Euro unter der Schätzung.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Bad Säckingen Stadtwerke Straubing trennt sich von Martin Ritter
Die Staatsanwaltschaft Waldshut ermittelt gegen den ehemaligen Stadtwerke-Chef von Bad Säckingen wegen Untreue. Während der laufenden Ermittlungen verliert Ritter nun seinen Geschäftsführerposten in Straubing. Das Vertrauensverhältnis sei gebrochen, heißt es.
Martin Ritter, der ehemalige Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen, ist nun von seinem neuen Arbeitgeber in Straubing gekündigt worden.
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)