Thema & Hintergründe

A81

Autobahn 81

Die Autobahn 81 ist die wichtigste Verbindung zwischen der Bodenseeregion und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Im Volksmund wird die 276 Kilometer lange Straße auch Spätzle-Highway genannt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Anschlussstelle B 27/B 31 wird fünf Wochen dicht gemacht
Im Zuge des Ausbaus der B 27 zwischen Hüfingen und Donaueschingen wird die Anschlussstelle B 27/B 31 beim Wasserturm von Montag, 14. Oktober, bis Montag, 18. November, voll gesperrt, teilt das Regierungspräsidium Freiburg mit.
Der Ausbau der B 27 zwischen Donaueschingen Mitte und Hüfingen/Wasserturm erfordert immer wieder Sperrungen. Nach den Sommerferien war ...
Engen Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der Autobahn 81
Zwischen dem Autobahnkreuz Hegau und der Anschlussstelle Engen ist es am Nachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Das teilt die Polizei auf Anfrage des SÜDKURIER mit.
Symbolbild. | Friso Gentsch/dpa
Geisingen Bebauungsplände im Fokus des Geisinger Gemeinderats
Die Entwicklung von Gewerbe- und Wohngebieten in der Region Geisingen kommt voran. Auch ein Solarpark nimmt Gestalt an.
Bad Dürrheim Jetzt ist doch ein Neubaugebiet für Unterbaldingen möglich
Messungen haben gezeigt, dass die Lärmgrenzen gerade so eingehalten werden. Für die Renaturierung der Kötach veranschlagt das Umweltbüro Donaueschingen 400 000 Euro.
Nach den Ergebnissen zwischenzeitlich erfolgter Messungen ist für Unterbaldingen in der Nähe der Autobahn 81 aufgrund der dortigen ...
Engen 30-Jähriger kommt auf der A81 von der nassen Fahrbahn ab
Ein 30-jähriger Autofahrer geriet vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der A81 bei Engen auf den Grünstreifen und wurde in eine Krankenhaus gebracht.
Auf einem Polizeifahrzeug warnt auf der Autobahn eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Engen/A 81 8000 Euro Schaden: Autofahrer gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern
Auf der A 81 hat sich am Montag, 23. September, gegen 9.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Geisingen und Engen ein Unfall ereignet.
Verkehr Illegales Autorennen auf A81: Polizei sucht Zeugen
Nach einem mutmaßlichen illegalen Rennen auf der A81 zwischen einem roten Mercedes und einem schwarzen Porsche sucht die Polizei Zeugen.
Konstanz Illegales Autorennen: Was passiert jetzt mit den mutmaßlichen Autos der Piëchs?
Das mutmaßliche illegale Autorennen auf der A81 von Ferdinand Piëch junior gegen seinen Sohn auf der A81 hat Aufsehen erregt. Viele fragen sich, was mit den von der Polizei konfiszierten Autos jetzt passiert.
Auf der A81 sollen sich Ferdinand Piëch junior und sein Sohn Arthur ein illegales Autorennen geliefert haben.
Engen Fahrerflucht nach Kollision auf der A81: Die Polizei sucht Zeugen
Zu einem Zusammenstoß mit Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro ist es am Mittwoch, 4. September, gegen 20.30 Uhr auf der Bundesautobahn A81 gekommen. Laut Polizei ereignete sich der Unfall zwischen den Anschlussstellen Engen und Kreuz Hegau in Fahrtrichtung Hegau.
Engen Verdacht auf Geldwäsche: Zöllner entdecken im Handschuhfach 60.000 Franken
Bei der Kontrolle eines Autos auf einer Raststätte auf der A81 stellen Zöllner 60.000 Schweizer Franken sicher. Die beiden Autoinsassen hatten keine plausible Erklärung, das Geld wurde wegen des Verdachts auf Geldwäsche sichergestellt.
60.000 Schweizer Franken in 1000er-Noten haben Zöllner des Hauptzollamts Singen bei der Kontrolle auf der Autobahn 81 bei Engen in einem ...
Autorennen Fuhr Ferdinand Piëch junior ein Autorennen auf der A81 gegen seinen Sohn?
Ferdinand Piëch Junior soll sich ein Autorennen mit seinem Sohn geliefert haben – und das kurz vor dem Tod von Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch. Das berichtet die Bild-Zeitung. Sowohl die Sportwagen, als auch die Führerscheine sollen beschlagnahmt worden sein. Die Staatsanwaltschaft Konstanz kann das weder bestätigen noch dementieren.
Meinung Das mutmaßliche Autorennen von Ferdinand Piëch Junior offenbart: Deutschland geht zu lasch mit seinen Rasern um
Ferdinand Piëch Junior soll sich mit seinem Sohn Arthur ein Autorennen auf der A81 geliefert haben – kurz bevor sein Vater überraschend starb. Das berichtet die Bild-Zeitung. Die gefährliche Fahrt und das arrogante Verhalten der Millionärs-Söhne zeigen: Richter lassen zu oft Gnade vor Recht ergehen
Bad Dürrheim Nachrichten und Meldungen
Hier finden Sie Wissenswertes und Informatives in Kürze.
Schwarzwald-Baar Spektakulärer Unfall auf der A 81 beim Autobahndreieck Bad Dürrheim mit einem Schwerverletzten und Schaden in Höhe von 40 000 Euro
Unfallverursacher achtet beim Überholen mit Anhänger nicht auf nachfolgenden Verkehr. Der Autobahnabschnitt musste während der Fahrzeugbergung und Reinigung teilweise voll gesperrt werden.
Bad Dürrheim Nachrichten und Meldungen
Hier finden Sie Wissenswertes und Informatives in Kürze.
Steißlingen Illegales Rennen auf der A81: Polizei beschlagnahmt Ferrari und Porsche sowie Führerscheine der Fahrer
Zwei Männer sollen ein Rennen auf der Autobahn 81 gefahren sein, dafür bremsten sie auch andere Autofahrer aus. Zwei Streifenwagen stellten die Männer bei der Anschlussstelle Steißlingen, die Männer fahren jetzt erstmal nirgendwo hin. Denn Autos und Führerscheine wurden einbehalten.
Eine A81-Autobahnbrücke bei Geisingen.
Schwarzwald-Baar Betrunkener fährt tollkühn auf drei Rädern weiter: Er gefährdet sich und Polizisten eines Streifenwagens
Unglaubliche Szenen auf der Autobahn zwischen der Raststätte Hegau und dem Autobahndreieck Bad Dürrheim. Ein 39-Jähriger versucht, der Polizei zu entkommen. Selbst als ihn die Beamten stoppen, wehrt er sich.
Auf der Autobahn 81 kurz vor dem Dreieck Bad Dürrheim spielen sich Samstagnacht filmreife Szenen ab. Ein betrunkener Autofahrer versucht ...
Gesingen A 81: Vier Verletzte und Totalschaden nach Autounfall
Ein 46-jähriger Fahrer ist aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, woraufhin sein Auto mit vier Insassen und zwei Hunden einen Abhang herunterfiel.
Ein 31-jähriger Bauarbeiter hat sich am Donnerstag in Kadelburg bei einem Sturz verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden ...
Geisingen Vier Menschen verletzt und Totalschaden: Ersthelfer retten Kinder und Hund aus Auto
Glück im Unglück hatten vier Reisende auf der A81: Als sich ihr Auto überschlug, wurden sie nur leicht verletzt. Auch die Hunde kamen mit einem Schrecken davon. Zu verdanken ist das auch dem raschen Eingreifen von Ersthelfern, wie die Polizei mitteilt.
Singen 65.000 Euro Schaden: Auto überschlägt sich und wird abgeschleppt
Glück im Unglück: Trotz Schleudern bei Aquaplaning blieb ein 51-jähriger Autofahrer unverletzt. Doch sein Auto ist nun ein Totalschaden.