Immendingen

(232949652)
Quelle: Markus Keller/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unser Archivbild zeigt Mitarbeiterinnen des Kreisklinikums Tuttlingen, die durch einen Flur laufen.
Tuttlingen Höchster Alarmzustand: Krankenhaus in Tuttlingen reduziert reguläre Operationen

Intensivstation im Tuttlinger Krankenhaus ist durch Corona-Patienten zu stark ausgelastet. Daher fährt das Klinikum das normale Programm ab sofort um 25 Prozent zurück.
Immendingen Wie riechen eigentlich Borkenkäfer? Hündin Mina weiß es und lernt gerade, befallene Bäume zu erschnüffeln
Normalerweise schnüffeln Hunde im Dienste von Menschen nach Drogen, Menschen, Trüffeln und anderem mehr. Relativ neu ist, dass der feine Geruchssinn der Vierbeiner auch für den Baumschutz eingesetzt werden kann. Wir stellen Hündin Mina vor, die gerade lernt, vom Borkenkäfer befallene Bäume zu riechen.
Immendingen Spatenstich für Langzeitprojekt: Immendinger Feuerwehrhaus soll bis Herbst 2023 fertig sein
Erst Pläne liegen mehr als zehn Jahre zurück, favorisierte Standorte wurden gewechselt. Jetzt ist klar: An der Max-Eyth-Straße bekommt die Wehr eine Halle mit acht Fahrzeugstellplätzen und einer hochmodernen Funk- und Leitzentrale.
Geisingen In Aulfingen blitzt es 17 mal pro Tag: Was die Blitzersäulen-Bilanz des Landkreises Tuttlingen über die Autofahrer verrät
Der Landkreis Tuttlingen legt eine Bilanz der Blitzersäulen vor. Die zeigt unter anderem: Tempo 30 auf der B27-Umleitung durch Aulfingen passt vielen Fahrern nicht.
Die meisten Geschwindigkeitsüberschreitungen im Landkreis Tuttlingen wurden in der Ortsdurchfahrt Aulfingen gemessen. Das lag aber hauptsächlich daran, dass während der Umleitungsphase die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert wurde. Allein 3051 der insgesamt 3395 festgestellten Überschreitungen lagen im Bereich bis 15 Kilometer.
Immendingen Nistkästen für die Haselmaus und Verstecke für Reptilien
In und um Immendingen hängen merkwürdige Kästen in Sträuchern, und auf dem Boden sind Bleche angebracht. Sie helfen Naturforschern, das Vorkommen bestimmter Nagetiere und Reptilien zu untersuchen.
Schwarze Kästen im Gebüsch wie dieser hier dienen dazu, das Vorkommen der Haselmaus in und um Immendingen zu erfassen.
Tuttlingen 60 neue Corona-Fälle bringen dem Landkreis Tuttlingen einen Inzidenzwert von 228
Unter den positiv getesteten Personen befinden sich drei aus Immendingen und zwei aus Geisingen. Von den 60 Neuinfizierten sind sieben Personen zwischen 60 und 80 Jahre alt.
SÜDKURIER Online
Immendingen Neues Angebot in Immendingen: Ab Mittwoch finden Corona-Schnelltests in der Donauhalle statt
Bürgermeister Manuel Stärk will damit in Zusammenarbeit mit der Stadt Geisingen das kommunale Testangebot für die Immendinger Bürger ausbauen. Außerdem laufen die Vorbereitungen für Tests in Schulen und Kitas.
Das Testzentrum in der Geisinger Stadthalle – hier wird jeden Montag und jeden Freitag auf Infektionen mit dem Coronavirus getestet. Ab Mittwoch, 21. April, sind Schnelltests nun auch in der Donauhalle in Immendingen möglich. Die Gemeinde Immendingen und die Stadt Geisingen arbeiten bei den kostenlosen Testangeboten zusammen.
Immendingen Firmen- und Wohngebäude an der Johann-Peter-Hebel-Straße in Immendingen soll zu Wohnhaus mit vier Einheiten umgebaut werden
Der Gemeinderat von Immendingen ist einverstanden mit der Umnutzung des Gebäudes im Mischgebiet Mühlstädtle.
In diesem ehemaligen Firmen- und Wohngebäude an der Johann-Peter-Hebel-Straße in Immendingen sollen vier neue Wohnungen entstehen.
Immendingen Eine Ergänzung für das Radwegenetz entlang der Landesstraße 225
Zwischen neuen Daimler-Kreisverkehren wird ein erster Teil der geplanten Radstrecke in Richtung Mauenheim gebaut.
Derzeit entsteht der erste der beiden neuen Kreisverkehre der L 225 auf Höhe des Daimler-Prüfzentrums und der Sporthalle Talmannsberg.
Immendingen Gemeinderat ärgert sich erneut über mangelnde Barrierefreiheit am Bahnhof – nun soll ein Förderprogramm helfen
Der Ärger über mangelnde Barrierefreiheit an den Immendinger Bahnsteigen bekommt neue Nahrung. Im Gemeinderat gab es nun Kritik an schwer zu nutzenden Fahrradschienen an Treppen. Vielleicht gibt es ein Licht am Ende des Tunnels: Immendingen scheint gute Chancen zu haben, bei einem Förderprogramm von Land und Bahn zum Zug zu kommen.
Am Bahnhof Immendingen gibt es eine Unterführung mit insgesamt drei Treppen, die zu den fünf Bahnsteigen führen. Sie sind nicht barrierefrei und verfügen nur über eine schwierig zu nutzende Fahrradschiene. Ein Förderprogramm könnte Abhilfe schaffen.
Immendingen Auffahrunfall auf der Schwarzwaldstraße löst Kettenreaktion aus: Fünf Autos beschädigt
Schaden in Höhe von 15.000 Euro entstand laut Mitteilung der Polizei bei einem Unfall am Sonntag gegen 18 Uhr in der Schwarzwaldstraße.
SÜDKURIER Online
Immendingen Das Nassholzlager in Immendingen leert sich: Die Nachfrage nach Stammholz steigt und steigt
Wo vor einem Jahr noch hunderte Fichtenstämme lagerten, sind nun große Flächen frei. Das Sturm- und Käferholz ist gefragt. Das treibt auch den Preis wieder in die Höhe.
Der Bestand auf dem Immendinger Stammholz-Nasslagerplatz sinkt.
Immendingen Ein Konto mit Millionen Punkten: So bringt die Gemeinde Immendingen ihre Zukunftsvorhaben schneller und flexibler auf den Weg.
Gemeinderat beschließt ein Ökokonto. Acht Umweltprojekte auf Forstflächen der Kommune zahlen auf das Konto ein.
Für die Vorbereitung der Frühjahrpflanzung wird im Gemeindewald moderne Technik eingesetzt. Von links Maschinenführer Kevin Schill und Revierleiter Martin Schrenk.
Tuttlingen CDU-Bundestagskandidat steht fest: Maria-Lena Weiss gewinnt gegen Birgit Hakenjos-Boyd
Mit welchem Kanzlerkandidaten die CDU bei der Bundestagswahl antreten möchte, steht noch nicht fest. Aber für den Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen ist die Kandidatin jetzt klar.
Maria-Lena Weiss will die Nachfolge von Volker Kauder antreten. Die CDU hat sie als Bundestagskandidatin nominiert.
Geisingen In Geisingen brennt in der Nacht auf Freitag eine Schreinerei ab: Rund eine Million Euro Schaden
Der Feuerwehr-Großeinsatz in der Donaustraße band rund 170 Feuerwehrleute und 17 Fahrzeuge ein. Verletzt wurde niemand.
Großbrand in Geisingen: Mit einem Bagger wird das Dach neben den beiden Wohnhäusern eingerissen, um die Gebäude vor dem Übergreifen der Flammen zu schützen. Ein nicht ungefährlicher Einsatz, aber effektiv.
Immendingen Seelsorgeeinheit Immendingen-Möhringen verschiebt die Erstkommunion auf den 3. Juli
Statt am Weißen Sonntag begehen 24 Kinder der Seelsorgeeinheit Immendingen-Möhringen die Feier bei zwei Gottesdiensten im Sommer. Vier Weggottesdienste sollen einen kleinen Ersatz für entfallende Möglichkeiten zur Begegnung schaffen.
Die Osterzeit 2021 kann in den Kirchen wegen der Corona-Pandemie erneut nicht so gefeiert werden wie immer. Die Erstkommunion in Immendingen findet nicht am Weißen Sonntag, sondern erst am 3. Juli statt.
Geisingen Je zwei neue Corona-Fälle in Geisingen und Immendingen
Der Kreis Tuttlingen hat am Donnerstag 67 positive Fälle gemeldet. Sie verteilen sich auf 19 der 35 Kreiskommunen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 119.
SÜDKURIER Online
Immendingen Als viele Menschen vor Hunger und Not aus der Region in die Ferne flüchteten
Eine beachtlicher Teil der Bevölkerung, auch aus dem Raum Immendingen, verließ im 18. und 19. Jahrhundert ihre Heimat, in der Regel für immer. Insbesondere Hungersnöte trieben die Menschen nach Osteuropa und Nordamerika – in eine ungewisse Zukunft.
Mit Inseraten wie in der Ausgabe vom 13.Oktober 1853 im Hegauer Erzähler, dem Verkündigungsblatt des damaligen Bezirksamtes Engen, boten Agenturen den Auswanderern ihre Dienste an.
Immendingen Wer ohne Not die Feuerwehr ruft, muss künftig eine höhere Rechnung begleichen
Die Kernaufgaben der Feuerwehr sind für die in Not geratenen Menschen und Tiere grundsätzlich kostenlos. Doch es gibt auch kostenpflichtige Einsätze. Deren Stundensatz hat die Gemeinde Immendingen erhöht.
Auch solche Einsätze gehören zur Arbeit der Immendinger Feuerwehr: Die Ehrenamtlichen retten ein auf einer Koppel gestürztes und verletztes Pferd mittels Tragegeschirr und Schaufellader. Nach der Definition des Rettens von Mensch und Tier wird für solche Einsätze keine Rechnung gestellt. In anderen Situationen kann dies aber der Fall sein. Der Gemeinderat stimmte der damit verbundenen Erhöhung der Stundensätze zu.
Immendingen Arbeiten am oberen Lauf des Amtenhauser Bachs in Zimmern beginnen in Kürze
Der Bach wird oberhalb der Bundesstraße 311 teilweise renaturiert. Außerdem soll nun auch dort eine Freianlage entstehen.
Der Amtenhauser Bach erhält am oberen Lauf eine weitere Freianlage mit Sitzstufen und Niedrigwasserbereich. Ferner wird er renaturiert, und durch den verbesserten Hochwasserschutz werden im benachbarten Baugebiet drei Bauplätze gewonnen.
Immendingen Abschlussarbeiten im Gewerbegebiet: Der Feinbelag kommt sonntags auf die Straße
Mit Rücksicht auf Märkte und Betriebe gibt es für den Bereich Am Freizeitzentrum eine Sonderlösung: die Asphaltierung geschieht an einem Sonntag. Und sie wird zur Freude der Gemeinde billiger als gedacht.
Vier Unternehmen links und vier Einzelhandelsmärkte rechts der Straße „Am Freizeitzentrum“ sollen entlastet werden, indem die Asphaltierung der letzten Fahrbahnschicht an einem Sonntag erfolgt. Die Straße ins Wohngebiet bildet ein Nadelöhr.
Landkreis & Umgebung
Tuttlingen Impfstation des Landkreises Tuttlingen am Montag erfolgreich gestartet
Nachdem bereits vergangene Woche die Kreis-Impfstation im Schwarzwald-Baar-Kreis ihre Arbeit aufnahm, hat am Montag, 29. November, nun auch der Landkreis Tuttlingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Tuttlingen eine eigene Kreis-Impfstation (KISt) eröffnet.
Unser Symbolbild zeigt, wie eine Frau geimpft wird.
Geisingen Hubert Tritschler und sein Kramertraktor sind die ersten, die über die neue Donaubrücke fahren dürfen: Nach 20 Monaten ist Geisingen wieder direkt von der Bundesstraße aus erreichbar
Lange mussten die Geisinger und alle, die in die Stadt wollten, lange Umwege auf sich nehmen. Nun ist die Donaubrücke und damit die wichtigste Zufahrt wieder offen. Am Freitag wurde die neue Donaubrücke coronabedingt im kleinen Rahmen für den Verkehr freigegeben. Ein Brückenfest soll im kommenden Jahr folgen.
Als erstes führt ein Kramertraktor über die neue Brücke: Hubert Tritschler chauffierte Bürgermeister Martin Numberger und die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria-Lena Weiß.
Neuhausen ob Eck "Begehbarer Adventskalender" in Neuhausen ob Eck
Die Naturfreundegruppe Schwandorf-Gallmannsweil hat zu einem "begehbaren Adventskalender" in Neuhausen ob Eck aufgerufen. 24 Familien und Vereine habe sich gefunden und werden Fenster und Türen dekorieren. Wegen Corona wird es kein zusätzliches Begleitprogramm geben, außer am Heiligen Abend in der Pfarrkirche – wenn die Corona-Regeln es zulassen.
Geisingen/Immendingen Nach fünf Jahrzehnten der politischen Diskussion hat die Geisinger Feuerwehr nun eine eigene Drehleiter
Bislang wurden bei Bränden in Geisingen die Drehleitern aus Trossingen und Tuttlingen alarmiert. Die lange Anfahrt bedingt aber auch, dass unter Umständen bei Menschenrettungen wertvolle Zeit verloren geht. Nun gibt es in Geisingen eine Drehleiter, die auch in Immendingen eingesetzt werden soll.
Nun ist sie da, die Drehleiter der Feuerwehr Geisingen. Da darf auch eine erste Fahrt mit dem Rettungskorb nicht fehlen. Zusammen mit Bürgermeister Martin Numberger und Kommandant Mathias Rapp geht es nach oben.
Schwarzwald-Baar-Kreis "Long-Covid-Symptome in der Gastronomie": Tourismus in der Region bleibt in schwierigem Fahrwasser – nur eine Branche zieht eine eher positive Bilanz fürs zweite Halbjahr
Nach einem kurzen Aufatmen im Sommer steuert die Gastronomie jetzt erneut in schwere Zeiten. Denn das Auf und Ab sei für die Gastronomie- und Tourismusbranche mental zermürbend und unterschiedliche Regelungen sorgten für zusätzliche Unsicherheit.
Der Tourismus in der Region befindet sich weiter in schwierigem Fahrwasser. Einzig die Kur- und Bäderbetriebe verzeichnen zumindest im zweiten Halbjahr eine positivere Bilanz.