Immendingen

(232949652)
Quelle: Markus Keller/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unser Archivbild zeigt Mitarbeiterinnen des Kreisklinikums Tuttlingen, die durch einen Flur laufen.
Tuttlingen Höchster Alarmzustand: Krankenhaus in Tuttlingen reduziert reguläre Operationen

Intensivstation im Tuttlinger Krankenhaus ist durch Corona-Patienten zu stark ausgelastet. Daher fährt das Klinikum das normale Programm ab sofort um 25 Prozent zurück.
Immendingen Wie riechen eigentlich Borkenkäfer? Hündin Mina weiß es und lernt gerade, befallene Bäume zu erschnüffeln
Normalerweise schnüffeln Hunde im Dienste von Menschen nach Drogen, Menschen, Trüffeln und anderem mehr. Relativ neu ist, dass der feine Geruchssinn der Vierbeiner auch für den Baumschutz eingesetzt werden kann. Wir stellen Hündin Mina vor, die gerade lernt, vom Borkenkäfer befallene Bäume zu riechen.
Immendingen Spatenstich für Langzeitprojekt: Immendinger Feuerwehrhaus soll bis Herbst 2023 fertig sein
Erst Pläne liegen mehr als zehn Jahre zurück, favorisierte Standorte wurden gewechselt. Jetzt ist klar: An der Max-Eyth-Straße bekommt die Wehr eine Halle mit acht Fahrzeugstellplätzen und einer hochmodernen Funk- und Leitzentrale.
Immendingen Sie machen den Job von Schäferhunden: Die Lamas von Schäfer Alexander Zonta passen auf die Herde auf
Schäfer Alexander Zonta hält nicht nur Schafe, sondern auch Lamas. Diese beschützen effektiv die Herden vor Wildtieren, zum Beispiel vor Füchsen. Sogar ein Wolf hätte bei ihnen nicht gut lachen. Jetzt haben die Lamas Familienzuwachs.
Schäfer Alexander Zonta hält auch Lamas. Diese fühlen sich bei ihm sichtlich wohl,haben nun Nachwuchs bekommen – und kümmern sich fürsorglich um die Schafherden.
Immendingen Schulleiterin Julia Wollenhöfer wechselt: Auf Rio und Immendingen folgt Mons
Nächster Dienstort liegt in Belgien. Dreieinhalb Jahre hat die Pädagogin die Schlossschule geführt
Erlebnispädagogik für Grundschüler der Immendinger Schlossschule: Während der dreieinhalbjährigen Dienstzeit von Schulleiterin Julia Wollenhöfer (rechts) wurde vor zwei Jahren unter anderem erstmals ein Schulgarten angelegt.
Immendingen Vereine freuen sich über weitere Lockerungen. Das ist jetzt bei Sport und Freizeit möglich
Zweite Öffnungsstufe nach der Corona-Verordnung gibt im Landkreis Tuttlingen mehr Freiheiten. Vereine haben ihre ersten Aktivitäten schon geplant.
Die Gruppe „Fit-Mix-Männer“ des Turnvereins Immendingen unter Leitung von Martina Reuter hat ihre Treffen wieder aufgenommen und ist im Freien unterwegs. Im Landkreis gilt die zweit Öffnungsstufe, die mehr Freiheiten gibt. Bild: Jutta Freudig
Tuttlingen Ohne Voranmeldung: Im Kreis Tuttlingen werden 4000 zusätzliche Impfdosen verimpft
Geimpft wird laut einer Mitteilung des Landratsamtes der Impfstoff von AstraZeneca. Am Montag, 28. Juni, geht es los.
SÜDKURIER Online
Immendingen Fußgänger- und Radwegbrücke beim Bahnhof von Hintschingen muss neu geplant werden
Die Nutzung des Mittelpfeilers für den Ersatzneubau ist nun laut Deutsche Bahn doch nicht möglich. Damit verzögert sich der Bau – und die Brücke wird wohl deutlich teurer.
SÜDKURIER Online
Immendingen Bundesstraße 311: Immendinger Löwenkreisel soll wieder schöner werden
Die markante Mittelinsel des Kreisverkehrs an der B 311 soll vom Bauhof der Gemeinde künftig wieder mehr gepflegt werden.
Auf den sogenannten Löwenkreisel in Immendingen münden die Äste der Bundesstraße 311, der Donaustraße und der Bachzimmerer Straße.
Tuttlingen Nach Fackellauf in Tuttlingen am 1. Mai: Ermittlungen wegen tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte laufen – Teilnehmer verstießen zudem gegen die Corona-Verordnung
Gegen elf der Personen wird ein Ermittlungsverfahren wegen des tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte, wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte teils in Tateinheit mit begangenen Körperverletzungsdelikte, unter anderem auch wegen Beleidigung geführt.
Ein Streifenwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht.
Immendingen Drei Spielhallen in der Gemeinde stehen Einschnitte bevor
In Immendingen sind drei Casinos angesiedelt, die von Gesetzesvorgaben zu Mindestabständen betroffen sind. Die Gemeinde steckt in einer Zwickmühle, denn beträchtliche Einnahmen aus der Vergnügungssteuer gehen mit den eher ungeliebten Casinos einher.
Derzeit sind die Spielhallen an der Immendinger Schwarzwaldstraße ohnehin geschlossen, da immer noch Corona-Restriktionen gelten. Ob ihr Betrieb aufgrund der gesetzlichen Abstandsregeln in Zukunft weitergeht wie bisher, entscheidet das Landratsamt.
Immendingen Auf der Gegenfahrbahn in einen Laster geprallt: 19-Jähriger Motorradfahrer wird auf der Landesstraße 225 zwischen Immendingen und Mauenheim schwer verletzt
Laut einer Mitteilung der Polizei passierte der Unfall am Montag gegen 16.30 Uhrl
SÜDKURIER Online
Immendingen Videotechnik hilft Ermittlern: Türklingelkamera filmt Geldbörsendieb im Wacholderweg inflagranti
Ein noch unbekannter Dieb, der von einer Kamera in der Türklingel eines Wohnhauses in flagranti aufgenommen worden ist, wird wahrscheinlich demnächst von der Polizei Besuch bekommen.
SÜDKURIER Online
Zimmern Mit Axt und Motorsäge in den Wald: Giovanni Wendel kümmert sich selbst um sein Brennholz
Die harte körperliche Arbeit ist es ihm wert: Giovanni Wendel schlägt das Holz für den heimischen Ofen selbst. Er liebt es im Wald zu sein. Dabei liegt er mit seinem Hobby gar nicht im Trend.
So fühlt er sich wohl: Giovanni Wendel frönt mit Eifer seinem Hobby, der Aufbereitung von Brennholz. Im Wald findet er Ruhe und Entspannung.
Immendingen Landrat Stefan Bär informiert über aktuellen Corona-Stand: Klinik erlaubt wieder Besuche
Die Inzidenzwerte im Landkreis Tuttlingen sind noch immer höher als anderswo – dafür gibt es verschiedene Gründe.
Der Tuttlinger Landrat, Stefan Bär.
Immendingen Weitere Brückenplanung erst ab 2022: Vorerst kein Ersatz für marode L-225-Übergänge in Immendingen
Das Bebauungsplanverfahren, mit dem die Gemeinde und das Land Baden-Württemberg den Ersatzbau vorbereiten wollten, stockt seit Ende 2018 und wird wohl vor 2022 nicht weitergeführt.
Immendingen muss voraussichtlich noch länger mit den drei maroden Brücken der Landesstraße 225 leben, welche die Donau sowie zwei Bahnlinien überspannen. Die Planung für die Ersatzbauten zieht sich seit Jahren und wird erst 2022 wieder aufgenommen. Bild: Freudig
Immendingen Gemeinde erlässt Eltern für den Monat Mai die Betreuungsgebühren
Einen Monat lang waren Betreuungseinrichtungen wegen hoher Inzidenzwerte im Landkreis Tuttlingen geschlossen. Der Immendinger Gemeinderat stimmte dem Verzicht auf Betreuungsgebühren zu. Die Nutzer der Notbetreuung sind ausgenommen.
Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Immendingen, hier die Kindertagesstätte Donaupark, waren im Mai wegen hoher Inzidenzwerte im Landkreis geschlossen. Deshalb werden den meisten Eltern die Gebühren für einen Monat erlassen. Inzwischen hat wieder der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen begonnen.
Immendingen Die Teil-Brandruine an Bachzimmerer Straße bekommt einen neuen Dachstuhl
Der Anblick verkohlter Balken soll bald Geschichte sein. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für den Wiederaufbau. Nach außen hin soll das Betriebsgebäude dann wieder so aussehen wie vor dem Brand im November 2019.
Der Anblick des teilweise abgebrannten Firmengebäudes an der Bachzimmerer Straße gehört bald der Vergangenheit an. Einem Bauantrag zum Wiederaufbau des Dachstuhls gab der Gemeinderat nun sein Einvernehmen.
Immendingen Immendinger Bahnhofsbrücke erhält neues Geländer
Der Gemeinderat vergab jetzt die Arbeiten für die auf 1,30 Meter erhöhte Füllstab-Ausführung mit einem Kostenaufwand von 197.023 Euro.
Das markante Geländer der über die Gleisanlagen des Immendinger Bahnhofs führenden Fußgänger- und Radwegbrücke muss erneuert werden. Das nachfolgende Füllstabgeländer wird statt einem Meter 1,30 Meter hoch sein. Bild: Jutta Freudig
Immendingen Großflächiges Gewerbegebiet in Immendingen am Start
Das Areal Donau-Hegau II soll 16 Hektar Fläche umfassen. Auch eine repräsentative „Schauseite“ und attraktive Gewerbebauten sind vorgesehen.
Um weitere 16 Hektar vergrößert wird das Gewerbe- und Industriegebiet „Donau-Hegau“. Die Erweiterung entsteht in Richtung der Waldfläche (im Hintergrund des Bildes zu sehen). Die zenrale Erschließung erfolgt über eine Verlängerung der Hardstraße.
Landkreis & Umgebung
Tuttlingen Impfstation des Landkreises Tuttlingen am Montag erfolgreich gestartet
Nachdem bereits vergangene Woche die Kreis-Impfstation im Schwarzwald-Baar-Kreis ihre Arbeit aufnahm, hat am Montag, 29. November, nun auch der Landkreis Tuttlingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Tuttlingen eine eigene Kreis-Impfstation (KISt) eröffnet.
Unser Symbolbild zeigt, wie eine Frau geimpft wird.
Geisingen Hubert Tritschler und sein Kramertraktor sind die ersten, die über die neue Donaubrücke fahren dürfen: Nach 20 Monaten ist Geisingen wieder direkt von der Bundesstraße aus erreichbar
Lange mussten die Geisinger und alle, die in die Stadt wollten, lange Umwege auf sich nehmen. Nun ist die Donaubrücke und damit die wichtigste Zufahrt wieder offen. Am Freitag wurde die neue Donaubrücke coronabedingt im kleinen Rahmen für den Verkehr freigegeben. Ein Brückenfest soll im kommenden Jahr folgen.
Als erstes führt ein Kramertraktor über die neue Brücke: Hubert Tritschler chauffierte Bürgermeister Martin Numberger und die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria-Lena Weiß.
Neuhausen ob Eck "Begehbarer Adventskalender" in Neuhausen ob Eck
Die Naturfreundegruppe Schwandorf-Gallmannsweil hat zu einem "begehbaren Adventskalender" in Neuhausen ob Eck aufgerufen. 24 Familien und Vereine habe sich gefunden und werden Fenster und Türen dekorieren. Wegen Corona wird es kein zusätzliches Begleitprogramm geben, außer am Heiligen Abend in der Pfarrkirche – wenn die Corona-Regeln es zulassen.
Geisingen/Immendingen Nach fünf Jahrzehnten der politischen Diskussion hat die Geisinger Feuerwehr nun eine eigene Drehleiter
Bislang wurden bei Bränden in Geisingen die Drehleitern aus Trossingen und Tuttlingen alarmiert. Die lange Anfahrt bedingt aber auch, dass unter Umständen bei Menschenrettungen wertvolle Zeit verloren geht. Nun gibt es in Geisingen eine Drehleiter, die auch in Immendingen eingesetzt werden soll.
Nun ist sie da, die Drehleiter der Feuerwehr Geisingen. Da darf auch eine erste Fahrt mit dem Rettungskorb nicht fehlen. Zusammen mit Bürgermeister Martin Numberger und Kommandant Mathias Rapp geht es nach oben.
Schwarzwald-Baar-Kreis "Long-Covid-Symptome in der Gastronomie": Tourismus in der Region bleibt in schwierigem Fahrwasser – nur eine Branche zieht eine eher positive Bilanz fürs zweite Halbjahr
Nach einem kurzen Aufatmen im Sommer steuert die Gastronomie jetzt erneut in schwere Zeiten. Denn das Auf und Ab sei für die Gastronomie- und Tourismusbranche mental zermürbend und unterschiedliche Regelungen sorgten für zusätzliche Unsicherheit.
Der Tourismus in der Region befindet sich weiter in schwierigem Fahrwasser. Einzig die Kur- und Bäderbetriebe verzeichnen zumindest im zweiten Halbjahr eine positivere Bilanz.