Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Montag kurz nach 17 Uhr im Fischgrubenweg in Krauchenwies. Der Junge fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrrad von einem Grundstück auf die Fahrbahn und übersah dabei den Seat eines 64-Jährigen. Der Sechsjährige wurde nach der Kollision vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, teilt die Polizei mit. Am Auto und am Fahrrad entstand dabei ein kleiner Schaden, den die Polizei nicht näher bezifferte.