Tödliche Verletzungen erlitt ein 82-jähriger Landwirt am Dienstagnachmittag auf seinem Anwesen in der Nähe von Krauchenwies, informiert die Polizei. Der Mann wollte mit der Schaufel seines Radladers Gülle aus einem Sammelbecken transportieren, und kippte an einer Steigung mit dem Fahrzeug um. Der Radlader fiel über die Längsseite nach links um und begrub den 82-Jährigen unter sich. Die Gülle floss über den Kopf des Mannes zurück in Richtung Grube, wodurch der Eingeklemmte nach Auskunft des Notarztes erstickte.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.