Engelswies (km) Zwar war das Konzert als Abendserenade bei sommerlichen Temperaturen vorgesehen, doch das Wetter war am Sonntagabend zu unbeständig. So wurde das Jubiläumskonzert des Musikvereins Engelswies kurzerhand in den Gemeindesaal verlegt. Das musikalische Programm war ein Rückblick auf die vergangenen 30 Jahre. Alexander Bippus-Jäger führte durchs Programm.

Die Ouvertüre "Sorella" von H. Hartwig war eines der Stücke aus den vergangenen Jahren, das von den 26 Musikern vorgetragen wurde. Bei der Musik aus dem Film "Aladdin" übernahm Heiko Oexle am Flügelhorn den Solopart. Mit dem Konzertmarsch "Abel Tasman" galt die Erinnerung dem Allgäuerer Komponisten und Bandleader Alexander Pfluger. Bei dem Vortrag "Cauco" traten die drei Jungmusiker Felix Oexle, Marco Hipp und Jan Oexle als ein bewährtes Trio mit ihren Posaunen auf. Auch ein altes Fahrrad wurde bei "The Happy Cyclist" in den musikalischen Vortrag mit einbezogen, bei dem Heike Fischer die Radklingeln im Takt mit der Musikkapelle zu bedienen hatte. An die Anfangsjahre der Musikkapelle erinnerte die spanische Ouvertüre" "Enseneda" mit den rhythmischen Einwürfen der Kastagnetten.

Von John Moss stammt das Medley "Best of the Beatles" mit einem Querschnitt bekannter Melodien aus den 60er-Jahren der Popgruppe. Populäre Musik gab es auch beim folgenden Stück "Mamma Mia" mit Erinnerungen an die Glanzzeiten der schwedischen Gruppe Abba, die heute noch gerne gehört wird. Beides kam vorzüglich beim Publikum an. Mit dem schneidigen "Marsch der Soldaten" von Robert Bruce verabschiedete sich die Musikkapelle von den Gästen. Eine besondere Zugabe, nämlich die Polka "Gute Freunde" galt den drei Sponsoren Firma Renger, Firma Kendrion und Volksbank Meßkirch, mit deren Unterstützung, wie Alexander Bippus-Jäger erwähnte, eine neue Piccolo-Flöte gekauft werden konnte, die Barbara Schatz als Flötistin in Empfang nehmen und zugleich spielen durfte.

Bildergalerie im Internet:www.suedkurier.de/bilder

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €