Herdwangen-Schönach

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Hochbehälter und Quellschächte haben die Mitarbeiter der Regionalnetze Linzgau in Herdwangen-Schönach gereinigt.
Herdwangen-Schönach Trinkwasser in Herdwangen-Schönach hat eine gute Qualität
Die Mitarbeiter der Regionalnetze Linzgau ziehen Proben in Herdwangen-Schönach. Alle Hochbehälter werden gereinigt und desinfiziert. Der Nitratwert ist bei einer der Quellen relativ hoch.
Herdwangen-Schönach Nach Unfallflucht: Polizei gibt Details zu Ermittlungen und Gesundheitszustand des Opfers bekannt
Ein Fußgänger erlitt schwerste Verletzungen am ganzen Körper, nachdem ihn in der Nacht zum Sonntag bei Kleinschönach ein bislang unbekannter Autofahrer angefahren und zurückgelassen hatte.
Herdwangen-Schönach Autofahrer fährt Fußgänger bei Kleinschönach an und lässt ihn schwer verletzt zurück
Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag in der Gemeinde Herdwangen-Schönach einen Fußgänger angefahren und ist geflüchtet.
Owingen Stephanie Eiden geht in Ruhestand: Erfahrene Leiterin eines Sprachheilkindergartens macht sich Sorge wegen daddelnder Eltern

Seit 15 Jahren als Außenstelle des Hör-Sprach-Zentrums Wilhelmsdorf hat sich "Papperlapapp" in Owingen gewährt. Leiterin Stephanie Eiden verabschiedet sich in Ruhestand. Sie freut sich über die erzielten Erfolge, betrachtet die Eltern, die ständig mit dem Handy daddeln statt sich mit ihren Kindern verbal auseinanderzusetzen, allerdings mit Sorge.
Die Hörgeschädigten- und Sprachheillhererin Stephanie Eiden vom Sprachheilkindergarten Papperlapapp des Hörsprach-Zentrums Wilhelmsdorf ...
Herdwangen-Schönach „Haxen to go“ als kleines Trostpflaster für gestrichenes Bergfest in Aftholderberg
Berggeister Aftholderberg sagen das Bergfest ab, bieten aber einen Abholservice für die beliebten Haxen am Montagabend an. Bis zum 15. August können Interessierte sich die Haxen vorbestellen.
Mit diesem Strohtor werden die Besucher üblicherweise beim Bergfest in Aftholderberg empfangen. In diesem Jahr wird nicht gefeiert, aber ...
Herdwangen-Schönach Gemeinderat Herdwangen-Schönach entscheidet gegen Erhöhung der Kindergartengebühren
Familien sollen während der Corona-Krise nicht zusätzlich belastet werden. Gebühren bleiben in den beiden Kindergärten in Herdwangen und Aftholderberg im neuen Kindergartenjahr konstant
Auch hier im Kindergarten Märchenland in Aftholderberg bleiben die Gebühren stabil. Für eine Erhöhung fand sich im Gemeinderat keine ...
Sigmaringen Kreistag entscheidet am Montag über Wiedereinführung des SLG-Kennzeichen
Eine Initiative aus Bad Saulgau engagiert sich seit Monaten für die Wiedereinführung des Altkennzeichens SLG im Kreis Sigmaringen für die ehemalige Kreisstadt Saulgau.
Die Initiatoren Karl Boos (links) und Wolfgang Beutinger hoffen darauf, bald wieder ein Altkennzeichen fahren zu dürfen. Bild: Privat
Herdwangen-Schönach Landmetzgerei Knoll in Herdwangen-Schönach überzeugt Kunden mit Fleisch direkt aus der Region
Gerhard Knoll schlachtet zweimal pro Woche Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen. Die Tiere kommen aus der näheren Umgebung und haben damit kurze Transportwege. Zahlreiche Verordnungen erschweren dem Landmetzger die Existenz.
Fertigprodukte liegen im Trend: Gerhard Knoll füllt Dosen mit Rouladen.
Herdwangen-Schönach Herdwangen-Schönach gibt hunderttausende Euro für die Erschließung von Flächen für Gewerbe und Wohnbauten aus
In den nächsten Jahren investiert die Gemeinde massiv in die Erschließung neuer Wohnbau- und Gewerbegebiete. Angesichts der klammen Haushaltslage wurde allerdings die Erschließung der Areale „Untere Letten“ und „Im Salen“ auf 2021 verschoben.
In vollem Gang sind die Erschließungsarbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebietes „Branden“ in Herdwangen.
Herdwangen-Schönach Eine-Liebe-Festival in Herdwangen-Schönach muss wegen Corona-Krise abgesagt werden
Kein Feiern auf dem Hüttenbühl in Herdwangen-Schönach im September möglich. Die Veranstalter versichern, dass die Ticket-Preise zurückerstattet werden. Das „Kartell der Liebe“ bereitet schon das Festival für 2021 vor.
Im Vorjahr waren alle 1500 Karten im Vorfeld ausverkauft.
Herdwangen-Schönach Gemeinde Herdwangen-Schönach muss sparen
Die Vorberatungen zum Haushaltsplan 2020 im Gemeinderat sind geprägt von den finanziellen Folgen der Corona-Krise und den Auswirkungen des neuen kommunalen Haushaltsrechts Doppik.
Wenn der Platz erst einmal umgestaltet ist, werden direkt vor dem Kindergarten Märchenland keine Autos mehr parken. Der Kostenansatz für ...
Herdwangen-Schönach Gemeinde Herdwangen-Schönach setzt nach Schmierereien und Vandalismus eine Belohnung für Hinweise aus
Wanderwegetafeln in Herdwangen-Schönach wurden demoliert. Die Ramsbergschule in Großschönach sowie die Container davor wurden beschmiert. Auch der Hochbehälter in Aftholderberg blieb von der Sprühdose nicht verschont.
Die Gemeinde Herdwangen-Schönach hat mit Vandalismus und Schmierereien zu kämpfen. Die Container vor der Ramsbergschule wurden mit Farbe ...
Herdwangen-Schönach Auf dem Dorfplatz in Aftholderberg sollen künftig Platanen für ein sicheres Dach sorgen
Gemeinderat stimmt abgespeckter Planung für den Dorfplatz Aftholderberg mit Kosten von 319 000 Euro zu. Das Land bezuschusst die Maßnahme mit der Hälfte der Nettokosten.
So sieht der Dorfplatz derzeit aus. Nach der Umgestaltung soll er zum Ort der Begegnung für Jung und Alt werden.
Herdwangen-Schönach Irmgard Möhrle aus Sohl hat mit 90 Jahren noch Freude am Gesang
Gemeinsame Geburtstagsfeier der geborenen Henninger mit ihrer Familie und Dankgebet in der Kirche St. Martin Aach-Linz
Irmgard Möhrle (Mitte) feierte unter anderem mit ihren Schwestern, die selbst schon ein hohes Alter erreicht haben, ihren ...
Herdwangen-Schönach Freiwillige sägen und spalten in Herdwangen-Schönach insgesamt 15 Meter Holz für einen guten Zweck
Mitglieder der Schnellergilde des Narrenvereins „Berggeister“ engagieren sich für die Nachbarschaftshilfe „Miteinander-Füreinander“. Das verarbeitete Brennholz erhalten zwei Familien in der Gemeinde.
Für den Nachbarschaftshilfeverein haben sie viel geschafft: Andreas Hienerwadel, Uwe Weber, Heiner Prüsse, Jonas, Matthias Widemann, ...
Herdwangen-Schönach Sein Hobby sind Bonsais: Klaus Möhrle zieht sich einen heimischen Wald aus Bäumen im Miniatur-Format
Klaus Möhrle hat in seinem Garten in Kleinschönach bei Herdwangen-Schönach einen ganzen Wald angelegt. Rund 30 Bäume heimischer Arten stehen hier – im Miniaturformat. Neben Geduld und speziellem Werkzeug braucht es viel Zeit, um aus einem normalen Baum aus der Baumschule einen Bonsai zu ziehen.
Freiland-Bonsai sind seit Jahren das Hobby von Klaus Möhrle aus Kleinschönach.
Herdwangen-Schönach Gemeinderat will Kosten für neuen Vorplatz vor dem Kindergarten in Aftholderberg weiter senken
Die Kosten sind dem Gremium in Zeiten der Corona-Pandemie zu hoch. Statt Motorikgeräten soll es nun eine Reckstange geben.
Die Arbeiten für die Umgestaltung des Dorfplatzes können im November beginnen. Hier gibt es nach jetzigem Stand keine Einschränkungen ...
Herdwangen-Schönach In der Gemeinde Herdwangen-Schönach sind vier Corona-Infizierte offiziell festgestellt
Gemeinderat Herdwangen-Schönach informiert sich bei seiner Sitzung in der Ramsberghalle über die Corona-Folgen in der Gemeinde. Das Gremium beschließt den Erlass der Kindergartengebühren für die Monate April und Mai
Im Rathaus in Herdwangen gab es keine Kurzarbeit.
Herdwangen-Schönach Impulswanderung mit Stationen zum Muttertag bringt Inspiration in vielerlei Form
  • 20 Familien erhalten Ablauf im Vorfeld per Mail
  • Idee des Familiengottesdienst-Teams der Gemeinde
Herdwangen-Schönach Wie eine Landmetzgerei sich für die Zukunft aufgestellt hat – und warum während Corona doppelt so viele Kunden kommen
  • Viele Metzgerbetriebe sorgen sich um die Zukunft
  • Betrieb von Hans Lallathin in Egg ist gut aufgestellt
  • In der Corona-Krise kaufen deutlich mehr Kunden ein
Die Metzgermeister Lucas Lallathin (links) und Hans Lallathin (rechts) mit Lehrling Falko Lojdl.
Herdwangen-Schönach Junges Paar wohnt im ehemaligen alten Rathaus in Herdwangen
Bernd Seiberle kaufte das alte Rathaus in Herdwangen, baute es in jahrelanger Arbeit um und nun freut sich ein junges Mieterpaar an dem ungewöhnlichen Haus.
Ramona Widmer und Patrik Gessler (von links) fühlen sich im alten Rathaus pudelwohl. Den Baufortschritt haben sie drei Jahre lang immer ...
Herdwangen-Schönach Dorf- und Hofläden boomen auch in Herdwangen-Schönach: Kunden setzen auf heimische Produkte
Kunden schätzen die ortsnahe Versorgung, die regionalen Produkte und die persönliche Beratung in den kleinen Läden in der Gemeinde.
In „Eggs Marktlädele“ freuen sich Christel und Robert Streicher sowie Helga Amann (von links) darüber, dass die Kunden so ...
Heiligenberg Von Heiligenberg durch die Natur auf dem Kreuzweg nach Golgatha
Vorbei an der von Trapistinnen bewohnten Klause Egg führt eine ganz besondere Passionsstraße, die entlang eines idyllischen Pfades zur inneren Einkehr einlädt. Die Originaltafeln lagern im fürstlich fürstenbergischen Schloss.
So beginnt beim Schweizerhaus der eindrucksvolle Kreuzweg entlang der Nadelfluhfelsen.
Landkreis & Umgebung
Schwenningen Michael Tribelhorn neuer stellvertretender Feuerwehrkommandant in Schwenningen
Hubert Schwanz scheidet aus seinem Amt und Steffen Beck wird neuer Jugendfeuerwehrwart. Zahlreiche Ehrungen bei der Hauptversammlung.
Stabsübergabe bei der Jugendfeuerwehr. Michael Tribelhorn (zweiter von rechts) erhielt nach elf Jahre Einsatz in der Nachwuchsführung ...
Sigmaringen Landfrauen sind das Rückgrat der landwirtschaftlichen Betriebe
Der Landfrauenverband Württemberg-Hohenzollern feierte sein 40-jähriges Bestehen nach. Dabei gab es kritische Worte zu den politischen Entscheidungen und Planungen.
Landrätin Stefanie Bürkle (von links), Petra Bentkämper, Präsidentin Deutscher Landfrauenverband, Professorin Ute Mackenstedt, ...
Pfullendorf Berufstaucher Atilla Sonntag im Einsatz in Afrika: Null Sicht im trüben Kongo
Der Pfullendorfer Atilla Sonntag erzählt von seinem ungewöhnlichem Taucheinsatz an Stauwerken im Kongo. Hier mussten die Rechenfelder vor den Turbinen geprüft werden.
Das Klima im Kongo ist feucht-heiß, das braune Wasser des Flusses bietet keine Abkühlung. Taucher sehen unter Wasser buchstäblich nichts.
Kreis Sigmaringen Corona: Inzidenz im Landkreis Sigmaringen steigt wieder
Die Corona-Fallzahlen im Kreis steigen wieder. Zugleich beschäftigen sich die Behörden mit Bußgeldverfahren gegen Personen, die in der Pflege arbeiten, aber keinen Immunitätsnachweis haben. Wie viele sind das im Kreis?
Gegen die Einführung einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen gab es auch in Pfullendorf Protest.
Pfullendorf Pferdezuchtverein Pfullendorf-Bodensee veranstaltete die größte Fohlenschau des Landes
125 Fohlen in Brunnhausen in Pfullendorf präsentiert. Die Fohlenschau zeigte Ponys, Haflinger, Kalt- und Warmblüter.
Zwei Mal muss die Mutterstute mit ihrem Fohlen im Lauf durch den Ring geführt werden.
Das könnte Sie auch interessieren