Görwihl

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Rotkreuz-Mitarbeiterin steckt während einer Corona-Testung ein Teststäbchen in die Flüssigkeit eines Schnelltests.
Hotzenwald Görwihl hat Inzidenz wie Sachsen – deshalb werden Testmöglichkeiten im Hotzenwald ausgeweitet
Gemeinden und Rotes Kreuz reagieren auf enorm gestiegene Coronazahlen. Testen bietet mehr Sicherheit.
Hunderasse Kennen Sie den Wälderdackel? Das kluge und aufmerksame Tier wird im Schwarzwald vor allem zur Jagd eingesetzt
Der Schwarzwald ist vor allem für einen Schinken, die Torte und den Bollenhut berühmt. Es ist aber auch ein Tier nach ihm benannt – die Schwarzwälder Bracke, auch als Wälderdackel bekannt. Der Verein Schwarzwälder Bracke setzt sich für den Erhalt der Hunderasse ein und erklärt, warum die Tiere besonders sind.
Rickenbach So sorgt Bustern für Irritationen
Der Schneemann Schneeter Pütz ist wieder da, doch seit seinem Abtauchen hat sich viel verändert – sein Nachbarn Maier führt ihn erst einmal in die angelsächsische Sprachkultur ein und klärt ihn über Bustern auf, das nichts mit Busengrapschen zu tun hat.
Görwihl Gerne ist Oswin Differt mit seinem Wohnmobil unterwegs, doch heute feiert er seinen 85. Geburtstag in Strittmatt
Oswin Differt feiert am heutigen Pfingstmontag seinen 85. Geburtstag. Gerne erinnert er sich an seine vielen Reisen mit dem Wohnmobil zurück. Auch spielen Gesundheit und Sport eine große Rolle in seinem Leben.
Oswin Differt wird am Pfingstmontag 85 Jahre alt.
Görwihl Die älteste Görwihlerin feiert ihren 100. Geburtstag
Mathilde Kupferschmid aus Görwihl wird 100 Jahre alt und bekommt trotz der Corona-Pandemie viele Besucher, die ihr gratulieren wollen.
Mathilde Kupferschmid feierte ihren 100. Geburtstag.
Görwihl Stillstand im Albtal seit sechs Jahren – eine Chronologie der Trägheit
Die Albtalstraße ist nach Steinschlag seit Pfingsten 2015 gesperrt. Viel Politikerbesuch, doch nichts hat sich getan. Die Straße bleibt bis auf Weiteres dicht. Nur die Sperrgitter werden immer höher und mittlerweile gefährlich mit Eisen-Dornen bestückt.

Bürgermeister Carsten Quednow, Ulrich Winkler, Herbert Nägele, Roland Lauber und Stephan Marder, von links, brachten am Freitag ein neues Transparent bei Hohenfels an.
Regionalsport Hochrhein Isidoro Marchese übernimmt die Trainerstelle bei der neu gegründeten SG Hotzenwald
Fußball-Kreisliga B-3: Gemeinsame Elf von Eintracht Wihl und SV Görwihl verpflichtet ehemaligen Trainer des FC Bergalingen. Manuel Maier wird Co-Trainer des 54-Jährigen aus Laufenburg/schweiz
Neue Aufgabe: Isidoro Marchese (54) aus Laufenburg/Schweiz wird neuer Trainer bei der neu formierten SG Hotzenwald.
Herrischried Kommandant Patrick Schlageter führt Herrischrieder Abteilung
Wachwechsel auch in der Anteilungsversammlung. Stellvertreter von Kommandant Schlageter wird Matthias Küpper.
Sie führen jetzt die Abteilung Herrichried: Kommandant Patrick Schlageter (rechts) und der stellvertretende Kommandant Matthias Küpper. Bild: Christiane Sahli
Herrischried Wachwechsel in der Gesamtfeuerwehr
Michael Siebold wird neuer Gesamtkommandant in Herrischried. Nach seiner Wahl zum Bürgermeister räumt der langjährige Gesamtkommandant Christian Dröse den Stuhl.
Michael Siebold (rechts) und sein Stellvertreter Andreas Ücker stehen künftig an der Spitze der Herrischrieder Gesamtwehr.
Meinung Eine schöne Strecke mit einem Haken
Die Albtalstrecke bei Tiefenstein wird im neuen ADAC-Reiseatlas als „landschaftlich schöne Strecke“ ausgewiesen. Die Macher wissen wohl nicht, dass mächtige Felsbrocken die Durchfahrt seit Jahren verhindern. Doch Peter Schütz ist noch anderes aufgefallen, was den Einwohnern auf dem Hotzenwald wohl betrüben könnte.
Die Albtalstraße bei Tiefenstein: Landschaftlich schön? Schön wärs.
Görwihl/Rickenbach Digitallotsen sollen Senioren auf dem Hotzenwald neue Kommunikationswege öffnen
Digitallotsen sollen Senioren beraten und anleiten, damit diese mit Freunden und Verwandten Kontakt per E-Mail, über Apps und Skype halten können. Start des Projekts ist in Rickenbach.
Anneli Ahnert, Siegfried Kiefer, Petra Hauser, Peter Kiefer und Dorothee Vollmer (von links) stellten Planungen vor, um Senioren digitale Angebote näherzubringen.
Görwihl-Rüßwihl Trauer um einen engagierten Vereinsmenschen: Jürgen Dorn ist verstorben
Jürgen Dorn ist am Mittwoch verstorben. Er war aktiv in der Chrutschlämpezunft, war 20 Jahre Zunftmeister sowie engagiert im Niederwihler Seniorenkreis.
Jürgen Dorn
Bad Säckingen Zweites Jahr im Lockdown – wie kommen Vereine da wieder raus?
SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter spricht mit Vereinsvertretern über die Wiederbelebung nach Corona. Vereine haben Angst vor der Erosion des Ehrenamtes.
Das waren noch bessere Zeiten – Jugend-Fußballturnier von SV BW Murg und SV Niederhof im Februar 2020 ein Monat vor dem Lockdown. Die Vereine hoffen, dass das bald wieder möglich ist.
Görwihl Eine Tat ohne Sinn und Verstand
Die Tat wurde in der Nacht zum 1. Mai 2021 verübt, doch sie ist alles andere als ein Maischerz wie Peter Schütz feststellt. Nun ermittelt die Polizei nach dem Baummörder.
Der in der Nacht auf den 1. Mai gefällte Ahorn in Strittmatt.
Görwihl Investition in die grüne Energie: In der Ibachkaverne wird von der Schluchseewerk AG eine Kleinwasserkraftanlage installiert
Um die Fallhöhe zwischen der Ibachfassung und dem Eggbergbecken energetisch nutzen zu können, wird in der bestehenden Ibachkaverne an der Burger Säge bei Hartschwand eine Kleinwasserkraftanlage installiert.
In der Ibachkaverne wird von Schluchseewerk AG eine Kleinwasserkraftanlage installiert. Die Kosten belaufen sich auf 2,2 Millionen Euro. Im Bild der nur für Mitarbeiter zugängliche Stolleneingang.
Görwihl Zahlreiche Ideen gibt es bereits für gemütliche Kirchenräume in Görwihl
Die Arbeitsgruppen des Formats „Chille und chille“ sammeln Vorschläge für die Gestaltung der Anlagen und Räume in Görwihl und die Ansprache der Gläubigen.
SÜDKURIER Online
Bad Säckingen Ein Busfahrer erhält ein mildes Urteil nach einer Unfallflucht
Ein Busfahrer hat einen Carport in Hogschür beschädigt und zuerst die Kinder in die Schule gebracht, bevor er den Unfall beim Betriebshof in Görwihl gemeldet hat. Das erkannte das Gericht in Bad Säckingen an und hob den Führerscheinentzug auf.
SÜDKURIER Online
Görwihl/Herrischried Die Wallfahrt nach Todtmoos wird durch einen Gottesdienst auf dem Ödland in Herrischried ersetzt
Der Pfarrgemeinderat St. Wendelinus sagt wegen Corona die Wallfahrt ab, verabschiedet das Schutzkonzept und diskutiert über neue Formen der Außendarstellung.
SÜDKURIER Online
Bad Säckingen/Görwihl Der Regionalverband Hochrhein-Bodensee hat den Weg für den Abbau von Rohstoffen geebnet
Der Regionalverband hat den Plan zum Abbau von Kies, Sand und Granit beschlossen. Es weist potenzielle Abbaugebiete aus, darunter auch im Görwihler Ortsteil Tiefenstein, ist aber noch keine Abbaugenehmigung.
Der Steinbruch in Tiefenstein: Dort wird an einem potenziellen Abbaugebiet im nördlichen Bereich in leicht reduzierter Form im Planentwurf festgehalten.
Görwihl Mehr Platz für Gewerbe und Recyclinghof
Der Gemeinderat bringt Erweiterung des Bebauungsplans „Schwärze I“ auf den Weg. Der Kauf eines Grundstücks macht Umsetzung des Projekts möglich.
Nutznießer der Erweiterung des Gewerbegebiets „Schwärze I“ könnte der Recyclinghof sein, der dann eine Ausdehnung erfahren könnte. Bild: Charlotte Fröse
Görwihl Ihr Einsatz war jahrzehntelang in der Landwirtschaft gefragt, nun feiert Berta Kaiser ihren 90.Geburtstag
Berta Kaiser feiert am heutigen Dienstag ihren 90. Geburtstag. Gerne schwelgt sie in Erinnerungen.
Berta Kaiser feiert heute ihren 90. Geburtstag.
Görwihl Auto prallt gegen Mauer – Fahrer hat keinen Führerschein, dafür aber Alkohol
Leichte Verletzungen hat sich ein junger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag, 25. April, in Görwihl zugezogen.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Ühlingen-Birkendorf Mann entdeckt Sprengstoff in seinem Haus und bittet Polizei um Hilfe
Ein 58-jähriger Mann aus Ühlingen-Birkendorf meldete sich am Freitag bei der Polizei, weil er irrtümlicherweise Sprengstoff Zuhause aufbewahrte.
„Kampfmittelbeseitigung“ steht auf einem Fahrzeug (Symbolbild)
Aargau Diese Bilder zeigen eindrücklich, was für die Versorgung eines Covid-Patienten auf einer Intensivstation tatsächlich gebraucht wird
Material und Medikamente im Wert von 3000 Franken jeden Tag und gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal: Mit diesen Bildern wollen die Mitarbeiter des Kantonsspitals Baden aufklären und die Problematik bewusst machen.
Eindrucksvolle Aufnahme des Kantonsspitals Baden. Diese Mengen an Materialien und Medikamenten benötigt ein Covid-Patient auf der Intensivstation jeden Tag. Sieben medizinische Fachkräfte braucht es für die Versorgung.