Fußball-Bezirksliga: – Fußball in diesem erneut maßgeblich von der Corona-Pandemie geprägten Jahr 2021 war irgendwie eine halbe Sache. Gespielt wurde lediglich von Mitte August bis Ende November. In diesen dreieinhalb Monaten reichte es nicht einmal, die Vorrunde komplett zu spielen. Wegen diverser Gründe, auch Schneefall war mit im Spiel, fielen vier Spiele in der 17. Runde aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Einmal mehr aber haben unsere Mitarbeiter viele tolle Bezirksliga-Tore auf Video gebannt. Wir bitten unsere Leser nun, das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“ zu wählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Wahl wird bereits zum dritten Mal durchgeführt. Aus Sicht unserer Leserinnen und Leser war 2019 ein Fallrückzieher von David Duvnjak im Derby gegen den FC Tiengen 08 das schönste Tor. Sieger im vergangenen Jahr wurde Hannes Linke vom FC Erzingen mit einem Schlenzer in den Winkel gegen den FC Schlüchttal.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt sind Sie gefordert. Klicken Sie sich durch die Auswahl von zwölf wunderschönen Toren von zwölf Spielern aus zwölf Vereinen und küren Sie dann das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“. Die Wahl dauert bis 16. Januar 2022. Es reicht eine kurze Mail an hochrhein.sport@suedkurier.de mit der Nummer Ihres Tores, oder Sie stimmen auf unseren Kanälen bei Facebook oder Instagram ab.

Und hier ist unsere Auswahl

Tor 1: Christian Albiez (FC Wallbach) schlenzt den Ball mit gutem Auge zum 1:0 ins Netz beim 2:2 gegen den FC Schönau am 25. September.

Video: Neithard Schleier

Tor 2: Nexhdet Gusturanaj (FC Tiengen 08) besorgt mit einem tollen Lupfer die Führung beim 6:1-Sieg gegen die SG FC Wehr/Brennet am 14. November.

Video: Tommy Buschle

Tor 3: Phlipp Jedlicka (FC Hochrhein) schlenzt seinen Freistoß an Freund und Feind vorbei zum 1:0 beim 4:0 gegen den FC Wallbach am 2. Oktober.

Video: Scheibengruber, Matthias

Tor 4: Jannik Kaiser (SG Mettingen/Krenkingen) schleicht sich heran und köpfelt den Ball zum 3:2-Sieg gegen den FC Zell ins Netz am 20. November.

Video: Scheibengruber, Matthias

Tor 5: Marvin Kalt (FC Schlüchttal) beweist Köpfchen und trifft zum 2:1 beim 5:2 gegen den TuS Efringen-Kirchen am 13. November.

Video: Neithard Schleier

Tor 6: Artur Kirschmann (SV Jestetten) trifft quasi „blind“ zum 1:0 beim 3:2-Sieg gegen den FC Schlüchttal am 25. September.

Video: Fabio Bleise

Tor 7: Stjepan Kovacevic (VfB Waldshut) macht mit diesem Knaller den 3:2-Sieg beim Bosporus FC Friedlingen am 24. Oktober perfekt.

Video: Tommy Buschle

Tor 8: Remo Laisa (SV Herten) nimmt den Ball lässig mit der Brust an und verwandelt zur Führung beim 2:0 gegen den SV Jestetten am 2. Oktober.

Video: Monika Scheibengruber

Tor 9: Pascal Pecoraro (SV Buch) erzielt in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer für den SV Buch gegen die SG FC Wehr/Brennet am am 30. Oktober.

Video: Matthias Scheibengruber

Tor 10: Antonio Santoro (SG FC Wehr/Brennet) fasst sich ein Herz und trifft fast von der Mittellinie zum 3:0 beim 4:3-Erfolg gegen den SV Herten am 24. Oktober.

Video: Monika Scheibengruber

Tor 11: Benjamin Streuff (FC RW Weilheim) lässt seine Gegenspieler stehen und erzielt den 2:0-Endstand beim Bosporus FC Friedlingen am 26. September.

Video: Neithard Schleier

Tor 12: Felix Uhl (FC Erzingen) schließt eine blitzsaubere Kombination zum 3:0-Zwischenstand beim 4:0-Sieg des Tabellenführers beim VfB Waldshut ab.

Video: Scheibengruber, Matthias

Das waren die zwölf schönsten Tore aus der Bezirksliga Hochrhein. Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem „Tor des Jahres 2021“ bis spätestens 16. Januar 2022 an hochrhein.sport@suedkurier.de