Bezirksliga Hochrhein

Bleiben Sie am Ball! Mit dem kostenlosen Liga-Letter für die Bezirksliga Hochrhein.
Neueste Videos
Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein Stürmer Mario Astorino wechselt vom VfB Waldshut zum FC Erzingen
Fußball-Bezirksliga: Der Tabellenzweite bekommt indessen aus der Schweiz zwei Hochkaräter in den Kader. Kristijan Ramljak spielte bereits in der höchsten Liga von Bosnien-Herzegowina und Nehemi Joel Dakouri stammt aus dem Nachwuchs von Grasshoppers Zürich
Wiedersehen: Vor Jahresfrist standen sich Mario Astorino (links) vom VfB Waldshut und Luigi Lentisco vom FC Erzingen noch als Kontrahenten gegenüber. In der Winterpause hat sich der Waldshuter Stürmer dem Konkurrenten aus dem Klettgau angeschlossen.
Bezirksliga Hochrhein Nur der FC Wallbach schaffte 2012 als Vorrunden-Schlusslicht noch das Wunder des Ligaverbleib
Fußball-Bezirksliga: Mit 31 Rückrunden-Punkten krönte der Club seine fulminante Aufholjagd mit einem 3:0-Sieg beim FC Erzingen. SV Eggingen geht als Achter in die Rückrunde und steigt in der Saison 2008/09 dennoch ab. 13 Herbstmeister feiern seit 2000 im Sommer auch den Meistertitel. SV 08 Laufenburg rettet sich im Sommer 2010 mit einem Punkt vor dem Abstieg in die Kreisliga A. Statistischer Rückblick auf die letzten 20 Bezirksliga-Jahre
Erinnerung an das Wunder von Wallbach: Dominik Thiel (links) und Christoph Mutter (rechts) bejubeln einen Treffer von Mike Skubisch. Als Schlusslicht mit elf Punkten Rückstand startete der FC Wallbach in die Rückrunde, sammelte 32 Punkte und schaffte im Sommer 2012 den Ligaverbleib.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger FC Schlüchttal bejubelt Siege nur in der Fremde
Ausführliche Zwischenbilanz zur Winterpause in der Fußball-Bezirksliga. SV Herten feiert beim FC Tiengen 08 mit 10:0 den höchsten Sieg. Shaban Limani (FC Erzingen) führt die Torjägerliste mit 17 Treffern an. Lukas Stelter vom Neuling FC Hochrhein hält drei Strafstöße. VfB Waldshut hat nach 45 Jahren die Rückkehr in den überragionalen Fußball im Visier. Schiedsrichter-Chef Ralf Brombacher leitete bereits acht Spiele.
Seltenheitswert: Aufsteiger FC Schlüchttal hatte nach seinem guten Start im Verlauf der Saison kaum noch Grund zum Jubel. Erst in den letzten beiden Spielen vor Winterpause fing sich das Team, holte vier seiner zwölf Punkte und bleibt zu Hause noch ohne Sieg.
Vereine der Bezirksliga Hochrhein