Thema & Hintergründe

SG Mettingen/Krenkingen

SG Mettingen/Krenkingen

Seit sieben Jahren gehen der SV Untermettingen und der SV Krenkingen gemeinsame Wege und krönten die Zusammenarbeit nun mit dem Aufstieg in die Bezirksliga.

Der 1930 gegründete SV Untermettingen gab in der Saison 1986/87 schon einmal ein kurzes Gastspiel.

Für die Mitglider des nunmehr 70 Jahre alten SV Krenkingen ist es der erste Besuch in der höchsten Hochrhein-Liga.

Die Heimspiele finden abwechselnd auf den Sportplätzen in Untermettingen und Detzeln statt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Video Die besten Videos im regionalen Fußball vom Wochenende
Für viele Mannschaften in der Region zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein ging es am vergangenen Wochenende im SBFV-Pokal ums Weiterkommen. Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben manches Tor und emotionale Szenen gefilmt. Hier unsere Top-Auswahl im Überblick.
Fußball FV Lörrach-Brombach verpflichtet Mustafa Muharemovic
Oberligist verstärkt sich mit dem 21-jährigen Mittelfeldspieler vom schweizerischen SV Muttenz
Willkommen im Grütt: Mustafa Muharenovic (links) kommt vom SV Muttenz zum Oberligisten FV Lörrach-Brombach und wird von Trainer Erkan Aktas begrüßt.
Fußball Spvgg. Wehr schafft durch ein 2:0 gegen den FV Fahrnau den Sprung in die Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals
Fußball: B-Kreisligist SV Istein schrammt gegen Bezirksligist FC Zell knapp an einer Pokal-Überraschung vorbei. Weitere Spieler der Hauptrunde ab Dienstag bis zum Wochenende
Voller Einsatz: Paulo Arato (Mitte) von der Spvgg. Wehr ist seinem Gegenspieler Julian Jost vom FV Fahrnau zwar enteilt, wird aber vom aufmerksamen Torwart Kevin Kraus gestoppt. Am Ende aber siegten die Wehrer mit 2:0 und erwarten nun am Mittwoch den Bezirksligisten FC Wallbach.
Fußball Bezirksligist SG Mettingen/Krenkingen wehrt sich tapfer gegen den übermächtigen FV Lörrach-Brombach
Gastgeber spielen vor über 550 Zuschauern erstmals auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz auf der Sportanlage in Untermettingen
Chance für Steffen Huber: Die SG Mettingen/Krenkingen versteckte sich beim 0:5 im SBFV-Rothauspokal keineswegs gegen den drei Klassen höher spielenden FV Lörrach-Brombach. Hier verpasst Steffen Huber einen Torerfolg gegen Batuhan Sevinc (links).
Fußball SV 08 Laufenburg feiert 8:2-Kantersieg bei Anadolu Radolfzell
Fußball: Jonas Gläsemann steuert vier Treffer zum Einzug in die die zweite Hauptrunde des SBFV-Rothauspokal bei. FSV Rheinfelden unterliegt FC Waldkirch deutlich mit 0:7
Klare Sache: Sandro Knab und der SV 08 Laufenburg erreichten durch einen 8:2-Sieg bei Anadolu Radolfzell die zweite Hauptrunde im SBFV-Rothauspokal. Nächster Gegner – wieder am Bodernsee – ist der SC Konstanz-Wollmatingen.
Bilder-Story FV Lörrach-Brombach siegt standesgemäß 5:0 bei der SG Mettingen/Krenkingen – und wir haben die Bilder!
Über 550 Zuschauer auf der neu gestalteten Sportanlage mit Kunstrasenplatz in Untermettingen
Fußball Große Vorfreude bei der SG Mettingen/Krenkingen auf das „Spiel des Jahres“ gegen Oberligist FV Lörrach-Brombach
Fußball-Bezirksligist erwartet den übermächtigen Gegner zum Premieren-Spiel auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz in Untermettingen. SV 08 Laufenburg gastiert beim Bodensee-Bezirkspokalsieger Anadolu Radolfzell. FSV Rheinfelden will gegen FC Waldkirch eine Überraschung schaffen
Motiviert: Die SG Mettingen/Krenkingen trifft am Sonntag, 16 Uhr, auf dem neuen Kunstrasen in Untermettingen auf Oberligist FV Lörrach-Brombach. Für den Bezirksligisten ist es auf jeden Fall das „Spiel des Jahres“.
Fußball Sportfreunde Schliengen beenden Pokalträume des SV Buch in der Nachspielzeit – mit Videos!
Abdoulaye Traore trifft in der Nachspielzeit gegen den favorisierten Bezirksligisten. FC Wittlingen scheitert in der Qualifikation zum SBFV-Rothauspokal mit 0:3 beim Bezirksligisten SG Mettingen/Krenkingen. SV 08 Laufenburg setzt sich im Landesliga-Duell gegen den FC Furtwangen klar mit 4:0 durch. Drei Treffer von Tim Siegin beim 3:2 des VfR Bad Bellingen gegen den SC Wyhl.
Grenzenloser Jubel: Abdoulaye Traore (rechts) hat soeben den 1:0-Siegtreffer für die SF Schliengen in der Nachspielzeit gegen den klassenhöheren SV Buch erzielt und seiner Elf den Einzug in die ersten SBFV-Pokalrunde gegen Landesligist VfR Hausen beschert.
SG Mettingen/Krenkingen Auftakt und Abschluss der neuen Saison mit zwei echten „Knallern“ im Steinatal
Fußball-Bezirksligisten vor dem Saisonstart (2): SG Mettingen/Krenkingen nimmt zweiten Anlauf für die erste komplette Spielzeit in der Bezirksliga. Im Kader könnte es noch eng werden
Spaß im Trainingslager: Die SG Mettingen/Krenkingen und ihr Trainer Georg Isele (rechts, stehend) arbeiteten durchaus konzentriert in der Ortenau, ließ sich aber die Gaudi beim Weinfest in Durbach nicht nehmen.
Fußball Torwart Raphael Scherzinger vom SV 08 Laufenburg trifft im SBFV-Rothauspokal gegen den FC Furtwangen auf alte Bekannte
Wiedersehen mit seinem früheren Verein für den Schlussmann der Null-Achter FC Furtwangen. Hochrhein-Sextett startet in der Qualifikation zum SBFV-Rothauspokal in die Pflichtspiel-Runde. Baden-Württembergische Fußballlverbände bitten um Schweigeminute der Clubs für die Hochwasser-Opfer.
Motiviert: Raphael Scherzinger wird im Pokalspiel gegen seinen früheren Verein FC Furtwangen alles dran setzen, den Kasten des SV 08 Laufenburg sauber zu halten.
Fußball Bezirksliga Hochrhein startet mit dem Derby zwischen dem FC Wallbach und der SG FC Wehr-Brennet in eine hoffentlich komplette Saison
Auftakt ist am Samstag, 7. August. Staffelleiter Wolfgang Spitz (Stühlingen) hat in den 34 Spieltagen die Wünsche der 17 Vereine eingearbeitet. Favoritenkreis bleibt unverändert. Maximal fünf Absteiger beim Saisonende am 11. Juni 2022
Derby zum Saison-Auftakt: Dan Stengritt (rechts) erwartet am ersten Bezirksluga-Spieltag den Nachbarn SG FC Wehr-Brennet mit Marco Götz.
Fußball Markus Hofer ist neuer Trainer der Spvgg. Wutöschingen
Fußballer des A-Ost-Kreisligisten haben einen Nachfolger für Daniel Pietzke gefunden. Lauchringer Markus Hofer übernimmt.
Neu: Markus Hofer ist neuer Trainer der Spvgg. Wutöschingen.
Fußball Unterschiedliche Größe der Kreisliga A-Staffeln im Fußballbezirk Hochrhein hat Konsequenzen in der Abstiegsfrage
C.S.I. JR Laufenburg hat wegen personeller Engpässe keine Mannschaft für die Ost-Staffel der Kreisliga A gemeldet. Kein Verein aus der West-Staffel will bisher in den Osten wechseln. Bezirkstag am Samstag beim FC Bergalingen in der Gemeindehalle Willaringen.
Es war einmal: In der Staffel Ost der Kreisliga A hat C.S.I. JR Laufenburg keine Mannschaft gemeldet. Spiele wie hier gegen den VfR Horheim-Schwerzen gehören vorerst der Vergangenheit an.
Fußball Nur noch 15 Mannschaften in der Ost-Staffel der Kreisliga A
Italienischer Verein C.S.I. JR Laufenburg hat wegen personeller Engpässe keine Mannschaft gemeldet. Fußballausschuss präsentiert die Einteilung der Ligen im Bezirk. Abstimmung bei Bezirkstag am Samstag beim FC Bergalingen in der Gemeindehalle Willaringen.
Es war einmal: In der Staffel Ost der Kreisliga A hat C.S.I. JR Laufenburg keine Mannschaft gemeldet. Spiele wie hier gegen den VfR Horheim-Schwerzen gehören vorerst der Vergangenheit an.
Fußball Bezirk Hochrhein entscheidet auf Abbruch des Rothaus-Bezirkspokals 2020/21
Teilnehmer am SBFV-Rothauspokal 2021/22 werden bei der nächsten Sitzung des Bezirksfußballausschusses ausgelost. Neun Vereine sind noch im Los-Topf
Verwaister Rothaus-Bezirkspokal: Auch 2021 wird es wegen Corona keinen neuen Sieger im Bezirk Hochrhein geben.
Bezirksliga Hochrhein Auf den Plätzen der Fußball-Bezirksliga Hochrhein fliegen die Bälle wieder
Vereine nehmen nach den Lockerungen die Trainingsarbeit wieder auf und starten gegen Monatsende in die konkrete Vorbereitung. Inzidenzwerte liegen stabil unter 50 in beiden Landkreisen Lörrach und Waldshut. Hoffnung auf weitere Lockerungen der Politik
Wieder am Ball: Nicht nur beim FC RW Weilheim – hier ein Archivbild vom Corona-Training im vergangenen Jahr – kehren die Spieler auf den Platz zurück.
SG Mettingen/Krenkingen Auf der Sportanlage des SV Untermettingen ist derzeit Pressing mit der Baggerschaufel angesagt
Bezirksligist aus Ühlingen-Birkendorf baut auf dem „Eichengrün“ einen neuen Kunstrasenplatz. Verein stemmt die Hälfte der Baukosten selbst. Bauausschuss freut sich über Hilfe der Mitglieder. Neben der SG Mettingen/Krenkingen
Die Tiefe des Raumes: Wo zuvor über Jahrzehnte hinweg die Fußballer des SV Untermettingen ihre Kreise zogen, taten das zum Jahresbeginn die Bagger und Raupen der Tiefbauer aus Lottstetten.
Regionalsport Hochrhein Funktionäre und Trainer äußern sich zur geplanten Saison-Fortsetzung im Frühjahr: „Eine faire Lösung für alle gibt‘s nicht“
Überwiegend sind die Befragten gegen einen sofortigen Abbruch der aktuell unterbrochenenen Saison in der großen SÜDKURIER-Umfrage bei Vertretern aller Ligen des Bezirks Hochrhein
Re-Start: Spätestens am zweiten Wochenende im Mai soll wieder Leben auf den Fußballplätzen einkehren.
SG Mettingen/Krenkingen Georg Isele und Björn Winter verlängern beim Neuling bis Sommer 2022
Fußball-Bezirksliga: SG Mettingen-Krenkingen geht mit dem bewährten Trainer-Duo in die vierte gemeinsame Saison
Dritte Saison: Cheftrainer Georg Isele (links) und sein langjähriger Torwarttrainer Björn Winter haben der SG Mettingen/Krenkingen bis Sommer 2022 zugesagt.
Bezirksliga Hochrhein Zehn Bezirksliga-Vereine haben die Trainerfrage für die Saison 2021/22 bereits abschließend geklärt
Fußball-Bezirksliga: FC Wallbach und FC Schönau schauen sich derzeit nach neuen Bank-Besetzungen um. Bei fünf Vereinen sind die Gespräche mit den derzeitigen Übungsleitern noch nicht abgeschlossen
Blick in die Zukunft: Erkan Kanli (rechts, mit Co-Trainer Dimitri Maul) wird dem FC Tiengen 08 auch in der neuen Saison 2021/22 zur Verfügung stehen.
Bezirksliga Hochrhein Online-Fans von SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein wählen den Treffer des Erzingers Hannes Linke zum Bezirksliga-Tor des Jahres 2020
Fußball-Bezirksliga: Mittelfeldspieler des FC Erzingen sahnt fast die Hälfte aller abgegeben Stimmen ab. Platz zwei geht an Alberto Di Girolamo vom VfB Waldshut. Stefano Fornino vom SV Jestetten kommt auf Rang drei. 189 Stimmen werden abgegeben
Tor des Jahres 2020: Hannes Linke bejubelt hier seinen Treffer für den FC Erzingen zum 4:1-Endstand gegen den FC Schlüchttal. Seinen Schlenzer wählten die meisten Online-User zum schönsten Tor des vergangenen Jahres.
Bezirksliga Hochrhein SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein präsentiert elf tolle Treffer auf Video und Sie wählen jetzt das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“
Stimmen Sie ab über das schönsten Treffer in der Fußball-Bezirksliga Hochrhein im Corona-Fußballjahr 2020. Teilnahme per Mail, via Facebook oder Instagram bis 10. Januar 2021
Tor das Jahres 2020: Unsere Video-Filmer waren auch im Corona-Spieljahr auf zahlreichen Sportplätzen unterwegs. Aus unserem Fundus haben wir elf Treffer herausgesucht. Nun sind Sie an der Reihe: Machen Sie mit bei unserer Online-Wahl „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“ und schicken Sie uns Ihren Favoriten bis 10. Januar per Mail oder via Facebook bzw. Instagram.
Bezirksliga Hochrhein Die Trainer haben abgestimmt und wir präsentieren die „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
FC Erzingen räumt mit 28 Punkten für zehn Akteure ordentlich ab. Trainer Klaus Gallmann und Musa Musliu sind punktgleich. Regiosport-Redaktion entscheidet bei der vierten Stürmer-Position in der Top-Elf
Stimmenkönig: Bei der Wahl für die Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein räumte Torjäger Shaban Limani vom FC Erzingen bei den 17 Trainern satte zehn Stimmen ab.
Bezirksliga Hochrhein Klaus Gallmann und Musa Musliu werden von ihren Kollegen zu den besten Trainern der Bezirksliga, Hochrhein gekürt
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 5: Der Trend, zwei gleichberechtigte Trainer für eine Mannschaft zu rekrutieren, schlägt sich im fünften und letzten Teil unserer Serie nieder. Je vier Trainer der Bezirksliga Hochrhein stimmten für ihre Kollegen Musa Musliu (SV Herten) und Klaus Gallmann (FC Erzingen), die mit ihren Teams die Bezirksliga anführen. Drei Stimmen vereinigte Georg Isele (SG Mettingen/Krenkingen) auf sich. Die Bezirksliga-Trainer wählten für den SÜDKURIER nicht nur die besten Spieler des Jahres 2020 sondern auch den besten Vertreter ihrer eigenen Gilde.
Die Gewinner: Klaus Gallmann (links) vom FC Erzingen und Musa Musliu vom Tabellenführer SV Herten haben die Ehre die „Top-Elf der Bezirksliga, Hochrhein“ zu betreuen. Beide Trainer wurden von jeweils vier ihrer 16 Kollegen bei unserer Wahl genannt.
Bezirksliga Hochrhein Torjäger Shaban Limani vom FC Erzingen stürmt vornweg in der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 4: Ohne Stürmer (fast) keine Tore. Im vierten Teil unserer Serie sind die Angreifer der Bezirksliga Hochrhein am Zug. Als Stimmenkönig der kompletten Abstimmung entpuppt sich Shaban Limani vom FC Erzingen. Ihn hatten zehn Trainer auf der Liste. Sechs Mal war Rückkehrer Nexhdet Gusturanaj vom FC Tiengen 08 benannt worden. Je drei Stimmen gingen an Julian Bächle vom Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen und Stjepan Kovacevic vom VfB Waldshut. Die Bezirksliga-Trainer haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt
Feines Füßchen: Shaban Limani (Nr. 7) vom FC Erzingen gewann nicht nur die Stürmer-Wertung bei der Wahl der Trainer in der Bezirksliga. Der 25-jährige Torjäger wurde mit zehn Stimmen sogar Stimmenkönig aller Kategorien.