Thema & Hintergründe

SV Buch

SV Buch

Platz sieben mit 53 Punkten in der vergangenen Saison war das beste Ergebnis des Dorfvereins aus der Gemeinde Albbruck seit der Gründung vor 49 Jahren.

2001 stieg der SV Buch erstmals – für ein Jahr – in die Bezirksliga auf, legte von 2003 bis 2005 nach und zählt seit dem Aufstieg 2011 zum festen Inventar.

Allen Unkenrufen zum Trotz blickt der kleinste Verein der Spielklasse stolz auf nunmehr elf Spielzeiten im Oberhaus zurück.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Fußball Bei den Vereinen der Bezirksliga Hochrhein verzichten einige wenige Spieler auf den „Pieks“
SÜDKURIER-Umfrage unter den Bezirksligisten: Sieben Kader sind komplett geimpft. Manche Vereine blicken dennoch mit Sorge in die Zukunft. Keine Angaben kommen vom FV Lörrach-Brombach U23.
Kicken nur mit Impfung: Die Clubs der Bezirksliga Hochrhein sehen sich durchaus in der Lage, nach der 2G-Regel den Spielbetrieb im März aufzunehmen.
Fußball Alaa Eldin Atalla vom SV 08 Laufenburg träumt von der Bezirksliga
Fußball-Kreisliga-A-Trainer im Porträt: Alaa Eldin Atalla trainiert in seiner zweiten Saison den SV 08 Laufenburg II in der Kreisliga A, Ost. Ur-Waldshuter fühlt sich wohl in seiner neuen Heimat. Frühere Stationen waren der VfB Waldshut, SV Dogern, SV Buch und SV Eschbach.
In seinem Element: Alaa Eldin Atalla bei seiner Arbeit an der Seitenlinie. In seiner zweiten Saison trainiert der 34-Jährige die Reserve des SV 08 Laufenburg in der Kreisliga A, Ost und würde allzu gerne in die Bezirksliga aufsteigen.
Fußball Torjäger Nexhdet Gusturanaj vom FC Tiengen 08 ist mit zehn Stimmen für die „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein“ das Maß aller Dinge
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 4 (Stürmer): Die Trainergilde der Fußball-Bezirksliga lässt bei der Wahl des besten Stürmers im Jahr 2021 keine Zweifel aufkommen. Zehn der 16 möglichen Stimmen holte sich Nexhdet Gusturanaj vom FC Tiengen 08. Mit 25 Toren führt der 32-Jährige auch die Torjägerliste klar an.
Das Maß aller Dinge: Nexhdet Gusturanaj (links, gegen den Erzinger Hasan Faslak) erzielte 25 Tore in der Vorrunde und wurde dafür von zehn Trainern, die für ihn bei der Wahl der besten Stürmer stimmten, eindrucksvoll belohnt.
Fußball Dominik Pfeifer vom FC Zell zieht in der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein“ die Fäden im Mittelfeld
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 3 (Mittelfeldspieler): Trainer wählen den 25-jährigen Neuzugang des FC Zell gemeinsam mit seinem Teamkollegen Jonas Krumm in die „Elf des Jahres“. Bruno Golic vom FC Erzingen und Ismail Demirci, der spielende Co-Trainer des FC Schönau, sind ebenfalls im Kreis der Besten vertreten.
Überzeugend: Sechs von 16 Trainern wählten Dominik Pfeifer vom FC Zell in die Elf des Jahres 2021. Der 25-Jährige war im Sommer vom FC Schönau zurück zur Schwanen-Elf gewechselt.
Fußball Nico Ködel vom FC Erzingen organisiert die Abwehr-Kette in der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 2 (Abwehrspieler): Routinier des Tabellenführers wird von fünf Trainern in die „Elf des Jahres 2021“ gewählt und verteidigt seinen Platz in der Defensive ebenso wie Routinier Remo Laisa vom SV Herten. Kapitän Felix Erne von der SG Mettingen/Krenkingen auf Rang zwei. Daniel Philipp vom FC Zell steht ebenfalls in der Viererkette
Bester Bezirksliga-Abwehrspieler: Die Trainer haben abgestimmt und Nico Ködel (links gegen Tiengens Tammo Heinzler) vom FC Erzingen mit fünf Stimmen zum Abwehrchef in der „Top-Elf des Jahres“ gewählt.
Fußball Jannik Strittmatter vom SV Buch verteidigt seinen Platz im Tor der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 1 (Torhüter): Die Trainer haben erneut abgestimmt und die „Besten“ des Fußballjahres gewählt. Im Tor steht – wie 2020 – Jannik Strittmatter vom SV Buch, der sechs Stimmen holte. Yannik Boll (SG Mettingen/Krenkingen) und Yannic Frey (SV Jestetten) verwies er auf die Plätze
Bester Bezirksliga-Torhüter: Die Trainer haben abgestimmt und Jannik Strittmatter vom SV Buch erneut zwischen die Pfosten der „Top-Elf des Jahres“ gewählt.
Fußball Fernseh-Team des Südwestrundfunks erweckt den legendären SV Tiefenstein zu neuem Leben
Zeitzeugen Dietmar und Lothar Adomeit sowie Dieter und Roland Malcherzyk erinnern bei den Dreharbeiten in Tiefenstein und Birndorf mit alten Zoten an die Ära der Dauer-Verlierer aus dem Hotzenwald. Beitrag wird am Freitag, 7. Januar, ab 20.15 Uhr, in der Sendung „Das Jahr 1983 – so war‘s im Südwesten“ gesendet
Erinnerungen an den SV Tiefenstein: Vor der SWR-Kamera von Christoph Schmitz erzählten Roland Malcherzyk, Dietmar Adomeit, Dieter Malcherzyk und Lothar Adomeit (von links) die Geschichten und Geschichte des über Jahre sieglosen Clubs aus dem Hotzenwald.
Fußball Wählen Sie bei SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein Ihr „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“
Unsere Regiosport-Redaktion präsentiert die zwölf schönsten Bezirksliga-Treffer aus dem Jahr 2021 auf Video. Stimmen Sie bis 16. Januar ab – per Mail, auf Facebook oder auf unserem Instagram-Kanal
Bezirksliga-Tore auf Video: Dieses zusätzliche Online-Angebot gibt es nur bei SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein. Wählen Sie nun aus unserer Auswahl der zwölf schönsten Tore Ihr und unser „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“.
Fußball SV 08 Laufenburg meldet die Rückkehr von drei Ex-Kickern für seine „Zweite“
Fußball-Kreisliga A, Ost: Der Tabellendritte holt in Matthias Feldmann, Onur Dokuzkardes und Timo Bernauer ein Trio mit Waldstadion-Vergangenheit zurück
Trio für die „Zweite“: Ab der Rückrunde spielen Timo Bernauer, Onur Dokuzkardes und Matthias Feldmann (von links) wieder im Trikot des SV 08 Laufenburg II in der Kreisliga A.
Fußball Von Langeweile kann in der Bezirksliga Hochrhein überhaupt keine Rede sein
Zwischenbilanz nach der Vorrunde: Fünf Clubs halten das Titelrennen offen. Die Hälfte aller Mannschaften wird sich im Frühjahr mit dem Abstiegskampf befassen müssen. Maximal fünf Vereine steigen im Sommer ab.
Überragend: Der SV Buch startete unter dem neuen Trainer Daniel Pietzke durchwachsen. Plötzlich aber platzte der Knoten – sieben Spiele in Folge wurden gewonnen. Das Team überwintert als Vierter.
Fußball Nexhdet Gusturanaj vom FC Tiengen 08 erzielte allein schon 25 der 48 Tore seiner Mannschaft
Fußball-Bezirksliga: Blick auf die Zahlen und Fakten der Vorrunde.
Gewohntes Bild seit Jahren: Liegt bei einem Spiel des FC Tiengen 08 der Ball im gegnerischen Tor, ist Torjäger Nexhdet Gusturanaj (Nr. 10) nicht weit...
Fußball-Bezirksliga Youngster Aaron Zimmermann vom FC Rot-Weiß Weilheim plädiert für sofortige Unterbrechung des Spielbetriebs
Das Bezirksliga-Interview der Woche: Der 19-jährige Mittelfeldspieler vom Nägeleberg hätte mehr Spaß am Fußball, wenn die Corona-Beschränkungen für Zuschauer und Spieler nicht mehr nötig sind.
Mann mit Überblick: Aaron Zimmermann hat sich erstaunlich schnell einen Platz im Kader des Bezirksligisten FC RW Weilheim gesichert.
TuS Efringen-Kirchen - SV Buch Jannik Strittmatter hält fast alles und sichert dem Gast einen schmeichelhaften Punkt
Fußball-Bezirksliga: TuS Efringen-Kirchen muss gegen den SV Buch trotz zahlreichen Möglichkeiten mit einem 1:1 zufrieden sein
Rückhalt: Jannik Strittmatter sicherte dem SV Buch mit seinen Paraden einen glücklichen Punkt beim TuS Efringen-Kirchen.
Fußball-Bezirksliga Vorrunde endet mit drei rassigen Derbys
Fußball-Bezirksliga: FC Schlüchttal hat die SG Mettingen/Krenkingen zu Gast. FC Erzingen läuft beim FC Tiengen 08 und der FC Zell erwartet im Wiesental-Duell den FC Schönau. VfB Waldshut peilt Revanche gegen den FC Hochrhein an. SV Buch tauscht Heimrecht und ist beim TuS Efringen-Kirchen zu Gast. FC Wallbach vor Kellerduell bei der U23 des FV Lörrach-Brombach
Derby nach 903 Tagen: Am Hasenwald standen sich der FC Schlüchttal und die SG Mettingen/Krenkingen im Juni 2019 zum letzten mal gegenüber. Vor stattlicher Kulisse wird Julian Bächle von FCS-Kapitän Pius Blatter gestoppt, Timon Baumgärtner beobachtet den Zweikampf.
TuS Efringen-Kirchen - SV Herten Gelb-Rote Karte gegen Leon Hammer ist für die Gastgeber „der absolute Hammer“
Fußball-Bezirksliga: TuS Efringen-Kirchen kassiert beim 4:3 gegen den SV Herten einen kurios anmutenden Platzverweis für seinen bereits ausgewechselten Torschützen
Tragische Figur: Leon Hammer (vorn, auf dem Archivbild gegen Pius Blatter vom FC Schlüchttal) war schon ausgewechselt, freute sich übers vierte Tor des TuS Efringen-Kirchen etwas zu wild und kassierte prompt Gelb-Rot – und muss nun zum Vorrundenabschluss gegen den SV Buch zuschauen.
Bosporus FC Friedlingen - SV Buch Manuel Berger und Simon Eckert halten als eingesprungene Ersatz-Torhüter den Kasten der Gäste sauber
Fußball-Bezirksliga: SV Buch erzielt späte Tore zum 4:0-Sieg beim Bosporus FC Friedlingen. Berger stellt sich für Jannik Strittmatter zwischen die Pfosten und wird in den Schlussminuten von Youngster Simon Eckert aus der Reserve-Elf ersetzt
Gut gemacht: Manuel Berger (vorn) sprang beim SV Buch für Jannik Strittmatter als Torwart ein. Youngster Simon Eckert aus der „Reserve“ durfte für die letzten Minuten zwischen die Pfosten.
Bilder-Story SV Buch siegt 4:0 beim Bosporus FC Friedlingen – und wir haben die Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Unser Fotograf Neithard Schleier war mit der Kamera auf der Sportanlage an der Tullastraße dabei
Fußball-Bezirksliga Corona-Pandemie und ein positiv getesteter Spieler bereiten dem FC Zell große Sorgen vor dem Spitzenspiel bei der SG Mettingen/Krenkingen
Fußball-Bezirksliga: Nach einem positiven Corona-Test bei einem Spieler müssen sich Trainer und Spieler am Abend testen lassen. Spielabsage erst bei sieben akuten Corona-Fällen möglich. Schlüchttal-Derby beim FC RW Weilheim gegen Schlusslicht FC Schlüchttal. VfB Waldshut gastiert beim zu Hause unbesiegten FC Schönau
Große Sorgen: Der Umgang mit einem positiv auf Corona getesteten Spieler und drei Ungeimpften machen den Trainern Michael Schwald (links) und Lars Müller beim FC Zell derzeit schwer zu schaffen. Vor dem Training am Donnerstag wird der komplette Kader getestet, um mögliche weitere Infektionen aufzudecken.
Fußball-Bezirksliga Hinter jedem Türchen im Adventskalender des SV Buch steckt eine kleine Überraschung
Fußballer des Bezirksligisten eröffnen auf Facebook und Insta einen virtuellen Adventskalender und engagieren sich mit Hilfge von Sponsoren für soziale Zwecke
Sportliche Gesellen: Nikolaus und Knecht Ruprecht, André Holzapfel und Noah Klinke vom SV Buch, besuchen am 6. Dezember eine Familie.
Fußball Die besten Videos aus den Fußball-Amateurligen vom Wochenende
Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben wieder manches Tor und auch emotionale Szenen gefilmt. Hier unsere Top-Auswahl im Überblick.
Die Spieler des FC Singen durften im Spiel gegen den SV Denkingen (Torhüter Ingo Schwägler im Vordergrund) sechs Treffer bejubeln.
SV Buch - FC Erzingen Angelo Armenio macht mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand endgültig einen Strich unter die Erfolgsserie der Hausherren
Fußball-Bezirksliga: Zuletzt sieben Mal in Folge siegreicher SV Buch kassiert auf tiefem Geläuf und widrigen Sichtbedingungen beim 1:3 gegen den FC Erzingen seine erste Niederlage seit dem 11. September
Schlusspunkt: Angelo Armenio beendete mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand für den FC Erzingen endgültig die tolle Serie des SV Buch, der nach sieben Siegen in Folge erstmals wieder als Verlierer vom Platz musste.
Bilder-Story Keine Tore in der Partie der SG Hotzenwald beim SV Buch II – aber wir haben Bilder!
Fußball-Kreisliga B-3: Unser Fotograf Ralf Schäuble war mit der Kamera in Schachen dabei
Bilder-Story FC Erzingen beendet im Nebel den Siegeszug des SV Buch – und wir haben die Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Unser Sportredakteur Matthias Scheibengruber stand mit der Kamera beim Verfolger-Duell im Nebel
Fußball-Bezirksliga Serien-Sieger SV Buch will dem FC Erzingen erneut Paroli bieten
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber peilen im Verfolgerduell ihren achten Sieg in Folge an. SG Mettingen/Krenkingen ist zu Gast beim VfB Waldshut. Trainer Lars Müller vom Spitzenreiter FC Zell freut sich aufs Wiedersehen mit dem FC RW Weilheim
Kein Durchkommen: Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren, am 16. November 2019, spielte der FC Erzingen zum letzten Mal gegen den SV Buch. Dabei unterlag die Elf aus dem Klettgau mit 0:2. Auch, weil Shaban Limani (Nr. 17) mit diesem Freistoß am Bollwerk des SV Buch scheiterte.
FC Schlüchttal Beim Schlusslicht wird trotz der peinlichen 1:2-Niederlage im Kellerduell bei Bosporus FC Friedlingen die Trainerfrage nicht gestellt
Fußball-Bezirksliga: Der spielende Sportchef Yannik Kalt setzt auf den Charakter der Spieler: „Über das Engagement von Roberto Wenzler für Verein und Mannschaft müssen wir nicht reden“. Mannschaft steht gegen den TuS Efringen-Kirchen in der Pflicht. Michael Selb und Thomas Lang fallen aus. Nico Reichardt und Manuel Walter kehren in den Kader zurück
Selbstkritik: Abwehrspieler und Sportchef Yannik Kalt (links, im Spiel beim FC Schönau gegen Yannikl Lais) weiß, dass der FC Schlüchttal nach der peinlichen Pleite in Friedlingen einiges wieder gut machen muss.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter