Thema & Hintergründe

FC Zell

Logo FC Zell

Der 1921 gegründete Club aus dem Wiesental spielte bis 1969 meist in der 2.  Amateurliga. Die folgenden 22 Jahre bis 1991 sahen den FC Zell meist im Bezirksoberhaus, ehe bis 2003 magere Jahre mit nur zwei Bezirksliga-Spielzeiten folgten. Dann aber sorgte der FC Zell für Furore, stieg zwei Jahre später in die Landesliga auf und kehrte erst 2014 wieder zurück. In der Saison 2016/17 gab er ein erneutes Intermezzo im überregionalen Fußball.

Neueste Artikel
FC Schönau - TuS Efringen-Kirchen FC Schönau besiegt den TuS Efringen-Kirchen mit 2:1 und erlebt eine Bezirksliga-Premiere
Fußball-Bezirksliga: Nach dem ersten Gelb-Rot-Platzverweis in der Geschichte der Liga für ihren Trainer Faik Zikolli drehen die Gastgeber das Spiel. Trainer bekommt keine Sperre fürs anstehende Wiesental-Derby beim FC Zell. Johannes Walleser erzielt nach traumhafter Vorarbeit von Dominik Pfeifer den Siegtreffer
Siegtreffer: Mit seinem dritten Saisontor bescherte Johannes Walleser (rechts, gegen den Waldshuter Nikica Juric) dem FC Schönau den vierten Sieg im fünften Spiel.
Bezirksliga Hochrhein VfB Waldshut lädt zum „El clasico“ der Bezirksliga in die Schmittenau
Fußball-Bezirksliga: Derby in der großen Kreisstadt gegen den FC Tiengen 08 soll die Massen locken. Im Westen hat der TuS Efringen-Kirchen den Nachbarn aus Wittlingen zu Gast. Benefizaktion beim SV Herten vor dem Spiel gegen den FC Wallbach. Jupp Bruckmann tippt den zweiten Spieltag
Derby: Zum letzten Duell in der Schmittenau – im Oktober 2016 – führte Schiedsrichter Mirco Radtke aus Maulburg die Mannschaften des FC Tiengen 08 und des VfB Waldshut aufs Spielfeld. Von der damaligen Besetzung werden morgen nur noch wenige Spieler dabei sein.
SV Herten - FC Zell Spiel des SV Herten gegen FC Zell wird wiederholt
Fußball-Bezirksliga: Sportgericht kassiert 1:0-Sieg der Gastgeber nach regelwidrigem Aberkennen eines Strafstoßtores durch den Unparteiischen. Neuer Termin am Dienstag, 28. Mai
Wiederholungsspiel: Weil der Strafstoß von Kapitän Fabio Muto vom FC Zell regelwidrig nicht anerkannt wurde, wird die Partie der Zeller beim SV Herten am kommenden Dienstag nochmals gespielt.
Bezirksliga Hochrhein FC Erzingen nimmt das Restprogramm nicht auf die leichte Schulter
Anwärter auf den Relegationsplatz betont Chancen seiner letzten beiden Kontrahenten aus dem Tabellenkeller. Trainer Klaus Gallmann sieht keinen Vorteil für sein Team nach der Spielabsage des FV Lörrach-Brombach II. In der Abstiegsfrage herrscht noch überhaupt keine Klarheit
Heißer Tanz für den FC Erzingen: Felix Uhl (links, gegen Pascal Degelmann) kann mit dem Tabellenzweiten bei der Spvgg. Brennet-Öflingen mit ordentlichem Gegenwind rechnen.