Thema & Hintergründe

FC Zell

FC Zell

Der 1921 gegründete Club aus dem Wiesental spielte bis 1969 meist in der 2.  Amateurliga. Die folgenden 22 Jahre bis 1991 sahen den FC Zell meist im Bezirksoberhaus, ehe bis 2003 magere Jahre mit nur zwei Bezirksliga-Spielzeiten folgten. Dann aber sorgte der FC Zell für Furore, stieg zwei Jahre später in die Landesliga auf und kehrte erst 2014 wieder zurück. In der Saison 2016/17 gab er ein erneutes Intermezzo im überregionalen Fußball.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
FC Zell Lars Müller kehrt zurück und bildet künftig ein Trainerteam mit Michael Schwald
  • Fußball-Bezirksligist holt seinen ehemaligen Torwart wieder zu den Grün-Weißen
  • Torwarttrainer Björn Freitag sagt ebenfalls weiter zu
Zurück im Wiesental: Lars Müller arbeitet künftig Seite an Seite mit Michael Schwald als Trainer beim FC Zell.
FC Zell Akeem Gerspacher wechselt zum FC Zell
Fußball-Bezirksligist erhält nochmals Verstärkung zur neuen Saison durch einen Mittelfeldspieler des FC Steinen-Höllstein.
Neuer Mann: Akeem Gerspacher wechselt zur neuen Saison vom FC Steinen-Höllstein zum FC Zell.
FC Zell Etienne Walch wechselt zum FC Zell
Defensivmann vom FC Steinen-Höllstein wechselt zur neuen Saison zum Bezirksligisten ins Obere Wiesental.
Neuer Mann: Etienne Walch wechselt zur neuen Saison vom FC Steinen-Höllstein zum FC Zell.
FC Schönau Christian Lais wird im Sommer neuer Cheftrainer im oberen Wiesental
Fußball-Bezirksliga: Nachfolge für Matthias Steinebrunner und den vorzeitig ausgeschiedenen Tim Behringer ist intern und nach Wünschen der Vereinsführung geregelt
Neuer Trainer: Sportchef Stefan Nopper (links) freut sich über die Zusage von Co-Trainer Christian Lais, ab Sommer die Bezirksliga-Elf des FC Schönau alleinverantwortlich zu trainieren.
FC Zell Tim Eckert wechselt im Wiesental ein Stück nach Süden
Fußball-Bezirksliga: FC Zell verpflichtet den 22-jährigen Mittelfeldspieler des FC Schönau zur neuen Saison
Regionalsport Hochrhein Fleißige Fußball-Schiedsrichter wie Albert Hilbold vom FC Wehr erhalten vom Fußballverband einen gebührenden Lohn
Südbadischer Fußballverband schüttet für Saison 19/20 über 140.000 Euro Prämie aus. Wegen fehlender Spieleinsätze müssen Vereine 272.000 Euro bezahlen
Einsatz wird belohnt: Albert Hilbold – der am heutigen Donnerstag, 21. Januar, seinen 31. Geburtstag feiert – leitete für den FC Wehr trotz des Corona-bedingten Abbruchs stattliche 67 Spiele in der Saison 2019/20 und spülte somit seinem Verein allein schon 750 Euro an Prämien in die Kasse.
FC Zell Trainer Michael Schwald verlängert bis Sommer 2022 im Wiesental
Fußball-Bezirksliga: Trainer geht ins fünfte gemeinsame Jahr. Nach der Winterpause stößt Lukas Guschel aus dem Nachwuchs des FV Lörrach-Brombach zum Kader
Bleibt Trainer: Michael Schwald hat dem FC Zell bereits für die Saison 2021/22 zugesagt.
Bezirksliga Hochrhein SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein präsentiert elf tolle Treffer auf Video und Sie wählen jetzt das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“
Stimmen Sie ab über das schönsten Treffer in der Fußball-Bezirksliga Hochrhein im Corona-Fußballjahr 2020. Teilnahme per Mail, via Facebook oder Instagram bis 10. Januar 2021
Tor das Jahres 2020: Unsere Video-Filmer waren auch im Corona-Spieljahr auf zahlreichen Sportplätzen unterwegs. Aus unserem Fundus haben wir elf Treffer herausgesucht. Nun sind Sie an der Reihe: Machen Sie mit bei unserer Online-Wahl „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“ und schicken Sie uns Ihren Favoriten bis 10. Januar per Mail oder via Facebook bzw. Instagram.
Bezirksliga Hochrhein Klaus Gallmann und Musa Musliu werden von ihren Kollegen zu den besten Trainern der Bezirksliga, Hochrhein gekürt
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 5: Der Trend, zwei gleichberechtigte Trainer für eine Mannschaft zu rekrutieren, schlägt sich im fünften und letzten Teil unserer Serie nieder. Je vier Trainer der Bezirksliga Hochrhein stimmten für ihre Kollegen Musa Musliu (SV Herten) und Klaus Gallmann (FC Erzingen), die mit ihren Teams die Bezirksliga anführen. Drei Stimmen vereinigte Georg Isele (SG Mettingen/Krenkingen) auf sich. Die Bezirksliga-Trainer wählten für den SÜDKURIER nicht nur die besten Spieler des Jahres 2020 sondern auch den besten Vertreter ihrer eigenen Gilde.
Die Gewinner: Klaus Gallmann (links) vom FC Erzingen und Musa Musliu vom Tabellenführer SV Herten haben die Ehre die „Top-Elf der Bezirksliga, Hochrhein“ zu betreuen. Beide Trainer wurden von jeweils vier ihrer 16 Kollegen bei unserer Wahl genannt.
Bezirksliga Hochrhein Torjäger Shaban Limani vom FC Erzingen stürmt vornweg in der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 4: Ohne Stürmer (fast) keine Tore. Im vierten Teil unserer Serie sind die Angreifer der Bezirksliga Hochrhein am Zug. Als Stimmenkönig der kompletten Abstimmung entpuppt sich Shaban Limani vom FC Erzingen. Ihn hatten zehn Trainer auf der Liste. Sechs Mal war Rückkehrer Nexhdet Gusturanaj vom FC Tiengen 08 benannt worden. Je drei Stimmen gingen an Julian Bächle vom Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen und Stjepan Kovacevic vom VfB Waldshut. Die Bezirksliga-Trainer haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt
Feines Füßchen: Shaban Limani (Nr. 7) vom FC Erzingen gewann nicht nur die Stürmer-Wertung bei der Wahl der Trainer in der Bezirksliga. Der 25-jährige Torjäger wurde mit zehn Stimmen sogar Stimmenkönig aller Kategorien.
Bezirksliga Hochrhein Der FC Erzingen steht nach 73 Jahren in der „ewigen Tabelle der Bezirksliga“ souverän an der Spitze der 90 Mannschaften
Hanspeter Joos vom FC 08 Bad Säckingen hat für den SÜDKURIER-Regiosport die komplette Geschichte der Bezirksliga Hochrhein aufgearbeitet. Sämtliche Spielzeiten zwischen 1947 und 2020 sind berücksichtigt.
Grund zur Freude: In der „ewigen Tabelle der Bezirksliga Hochrhein“ steht der FC Erzingen mit Abstand vorn in der Rangliste von insgesamt 90 Mannschaften, die zwischen 1947 und 2020 in dieser Klasse vertreten waren.
Bezirksliga Hochrhein Romano Males vom SV Herten zieht die Fäden im Mittelfeld unserer „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 3 (Mittelfeld): Der dritte Teil unserer Serie ist den Mittelfeldspielern der Bezirksliga Hochrhein gewidmet. Die meisten Stimmen erhielt Romano Males vom SV Herten, der acht Trainer begeistert hat. Fünf Stimmen gingen an Routinier Fabio Muto vom FC Zell. Die weiteren Plätze in der Top-Elf sicherten sich Youngster Nikita Maul vom FC Tiengen 08 sowie Marjan Jelec vom VfB Waldshut mit je drei Stimmen. Die Bezirksliga-Trainer haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt
Jubelpose: Romano Males (Nr. 7) wurde von den Trainern zum besten Mittelfeldspieler der Bezirksliga gewählt. Hier bejubelt er einen Treffer, gemeinsam mit Sturmpartner Robin Wiessmer (rechts) und Remo Laisa, der beste Abwehrspieler des Jahres 2020.
Bezirksliga Hochrhein Remo Laisa vom SV Herten ist der Abwehrchef der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 2 (Abwehr): In unserer Serie küren wir heute die aus Sicht der Trainer besten Abwehrspieler der Bezirksliga Hochrhein. Die meisten Stimmen, nämlich vier, erhielt Routinier Remo Laisa vom SV Herten. Je drei Trainer votierten für Nico Ködel vom FC Erzingen und Steffen Hönig vom FC RW Weilheim. Die Bezirksliga-Trainer haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt
Sieger für die Trainer: Remo Laisa holte bei der Wahl der Abwehrspieler die meisten Stimmen.
Bezirksliga Hochrhein Jannik Strittmatter vom SV Buch hütet das Tor der „Top-Elf der Bezirksliga Hochrhein 2020“
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 1 (Torhüter): Zum Auftakt unserer Serie geht es um die besten Torhüter der Bezirksliga Hochrhein. Die Trainer aller Clubs haben für den SÜDKURIER die besten Spieler des Jahres 2020 gewählt. Die Nummer 1 zwischen den Pfosten ist der 19-jährige Schlussmann des SV Buch.
Platz 1: Jannik Strittmatter vom SV Buch mit 5 Stimmen.
Bezirksliga Hochrhein An guten Tagen ist in der Fußball-Bezirksliga nach der Corona-Zwangspause noch einiges möglich
Zwischenbilanz nach zehn Spieltagen mit interessanten Erkenntnissen. Titelfavoriten setzen sich an der Spitze schon etwas ab. Einige unerwartete Gäste fühlen sich im Tabellenkeller etwas unwohl
Corona stoppt den Amateurfußball: Nach dem Anstieg der Fallzahlen unterbrach der Südbadische Fußballverband den Spielbetrieb vorerst bis Jahresende.
FC Zell - FC Erzingen FC Erzingen feiert ersten Sieg nach 31 Jahren beim FC Zell und gewinnt am Ende etwas glücklich mit 5:3 – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Spitzenspiel im Wiesental mit zahlreichen Torszenen und einem bescheidenen Sieger. Gastgeber werden für fulminante Aufholjagd nicht belohnt
Schützenfest: Bruno Golic (oben, gegen Christian Rapp) eröffnete den Torreigen für den FC Erzingen beim 5:3-Sieg im Spitzenspiel beim FC Zell.
Bilder-Story FC Erzingen gewinnt das Spitzenspiel mit 5:3 beim FC Zell – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Offener Schlagabtausch bringt den ersten Sieg der Klettgau-Elf nach 31 Jahren im Wiesental
Bezirksliga Hochrhein Der FC Erzingen will seine ewig währende Serie beim FC Zell beenden
Fußball-Bezirksliga: Der letzte Sieg im Wiesental liegt 31 Jahre zurück. SG FC Wehr-Brennet steht vor dem Derby gegen den gebeutelten FC Wallbach
Spitzenspiel: Vor Jahresfrist ging Julian Göbel (Bildmitte, gegen Daniel Philipp) mit dem FC Erzingen mit 1:8 beim FC Zell unter. Nun peilen die Gäste das Ende der 31 Jahre andauernden Durststrecke an und damit den ersten Sieg in Zell seit Oktober 1989.
Fußball Die besten Videos aus den Fußball-Amateurligen vom Wochenende
Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben wieder manches Tor und auch emotionale Szenen gefilmt. Hier unsere Top-Auswahl im Überblick.
TSV Singen-Torhüter Ahmet Beller war auch in diesem Duell Sieger gegen Marcel Bohnenstengel.
Bezirksliga Hochrhein Frecher Neuling SG Mettingen/Krenkingen knöpft dem FC Erzingen ein 3:3 ab
Fußball-Bezirksliga: Alle Spiele und Tore der achten Runde sowie die besten Torschützen der Liga auf einen Blick. Spiel in Friedlingen wegen Platzverhältnissen abgesagt
Überraschung: Julian Bächle (hier gegen Torwart Ramon Winkler vom FC Wallbach) leitete mit seinem Anschlusstreffer den Punktgewinn von Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen beim Favoriten FC Erzingen ein.
SV Buch - FC Zell Manuel Berger sichert dem SV Buch kurz vor Spielende ein verdientes 1:1 gegen den FC Zell – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Munteres Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. SVB-Trainer Michael Hägele: „Das kann auch 4:4 ausgehen. Einen Verlierer hatte dieses Spiel nicht verdient.“ Diskussionen nach Spielende um vermeintliche Beleidigung eines Zeller Spielers
Rettet den Punkt: Manuel Berger (Mitte, im Zweikampf mit Marius Lais) glich vor Schluss für den SV Buch zum 1:1 gegen den FC Zell aus.
Bezirksliga Hochrhein Bittere Nachrichten für den FC Erzingen: Harun Zengin fällt mit Innenbandriss langfristig aus
Der 21-Jährige hat sich im Klettgau-Derby beim FC Tiengen 08 schwer verletzt. SV Buch freut sich aufs Verfolgerduell gegen den FC Zell. Personalnot beim FC Wallbach im Heimspiel gegen die U23 des FV Lörrach-Brombach. VfB Waldshut blickt angesichts steigender Corona-Zahlen bang auf die offene Grenze.
Aus für Harun Zengin: Hier wirbelt der Mittelfeldspieler des FC Erzingen noch munter im Derby beim FC Tiengen 08 gegen Marius Granacher (links) und Emir Muratovic (rechts) mit. 13 Minuten vor Spielende musste er mit einem Innenbandriss den Platz verlassen.
Bezirksliga Hochrhein SV Herten verteidigt die Tabellenspitze
Fußball-Bezirksliga: Alle Spiele und Tore der achten Runde sowie die besten Torschützen der Liga auf einen Blick
Jubelpose: Romano Males (Nr. 7) wurde von den Trainern zum besten Mittelfeldspieler der Bezirksliga gewählt. Hier bejubelt er einen Treffer, gemeinsam mit Sturmpartner Robin Wiessmer (rechts) und Remo Laisa, der beste Abwehrspieler des Jahres 2020.
FC Zell - FC Hochrhein FC Zell müht sich zu einem knappen 1:0-Erfolg gegen den tapfer verteidigenden FC Hochrhein – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste stehen gut in der Defensive, lassen aber ihre Chancen liegen. Kevin Weiß nutzt seine Chance und sichert mit dem fünften Saisontreffer den Sieg. FCH- Schlussmann Lukas Stelter hält gegen Jonas Krumm seinen zweiten Strafstoß in dieser Saison
Tor des Tages: Kevin Weiß (Mitte, gegen Philipp Jedlicka) traf in der 76. Minute zum mageren 1:0-Sieg des FC Zell gegen den FC Hochrhein.