Tuttlingen

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das Klinikum Tuttlingen im Winter. Bei aktuell 35 Corona-Patienten wird hier am Anschlag gearbeitet.
Tuttlingen Corona grassiert Im Landkreis Tuttlingen besonders bei den Jüngeren – Die Klinik stößt an ihre Grenzen
Die Altersgruppen unter 34 Jahren erreichen im Landkreis Tuttlingen besonders hohe Sieben-Tage-Inzidenzen von über 1200.
Friedrichshafen Warum drei Frauen aus Villingen-Schwenningen, Tuttlingen und Lindau weit entfernt ihre Babys in Friedrichshafen zur Welt brachten
Im Klinikum Friedrichshafen wurden binnen weniger Tage drei Babys geboren, die ganz woanders auf die Welt kommen sollten. Der Grund ist wie so häufig derzeit die Corona-Pandemie.
Tuttlingen Höchster Alarmzustand: Krankenhaus in Tuttlingen reduziert reguläre Operationen

Intensivstation im Tuttlinger Krankenhaus ist durch Corona-Patienten zu stark ausgelastet. Daher fährt das Klinikum das normale Programm ab sofort um 25 Prozent zurück.
Tuttlingen/Donaueschingen Dafür kämpfen die Bewerber in ihrem Wahlkreis
Die Landtagswahl Mitte März rückt näher. Lesen Sie in diesem Artikel, welche Ideen die Direktkandidaten des Wahlkreises 55 einbringen möchten.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen. Auf der Bühne (von links): Rüdiger Klos (AfD), Jens Michael Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP).
Immendingen Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Tuttlingen steigt seit dieser Woche wieder
Am Samstag, 27. Februar, wird eine Sieben-Tage-Inzidenz von knapp 60 erreicht – und damit deutlich mehr als der Landesdurchschnitt von rund 50.
SÜDKURIER Online
Kreis Tuttlingen Weniger Straftaten im Kreis Tuttlingen: So fällt die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2020 aus
Weniger Diebstähle, weniger Einbrüche: Ein Blick in die Polizeistatistik stimmt positiv. Doch es gibt auch weniger schöne Nachrichten, denn unter anderem kam es zu einer Zunahme bei Sexualdelikten.
Ein Mann verletzte während einer Auseinandersetzung am Montagabend einen Polizisten.
Baar/Tuttlingen Wahlkampftour unter dem Motto „Eisenmann will’s wissen“: Doch eigentlich ist es eher anders herum, die Zuschauer stellen Fragen und Susanne Eisenmann weiß zu allem etwas.
Susanne Eisenmann präsentiert sich dem Wahlkreis 55 – natürlich digital. Doch anstatt um regionale Themen geht es fast nur um die große Politik.
Guido Wolf, CDU-Kandidat für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen, begrüßt Susanne Eisenmann in seinem Wahlkreis – wenn auch nur digital. Bild: Stephanie Jakober
Tuttlingen Gasalarm in einer Fertigungshalle führt zu Evakuierung und Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften
Rund 50 Mitarbeiter einer Firma an der Ludwigstaler Straße wurden am Montagvormittag evakuiert. Der Grund war ein Gasgeruch in einer Fertigungshalle.
SÜDKURIER Online
Baar/Tuttlingen Fünf Kandidaten für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen müssen Farbe bekennen: Der SÜDKURIER bewertet ihren Auftritt in der Arena
Ob Homeschooling, Dieselmotoren oder leere Innenstädte: Die Bewerber für die Landtagswahl diskutieren über ihre Schwerpunkte, die sie in Stuttgart verwirklichen wollen. Wir zeigen nach der Debatte ihre Stärken und Schwächen auf.
Kurze Frage, deutliche Antwort in der SÜDKURIER-Wahlarena: Mit roten und grünen Karten müssen die Kandidaten (von links) ihren Standpunkt vertreten: Rüdiger Klos (AfD), Jens Michael Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP). Bild: Jörg-Peter Rau
Tuttlingen/Donaueschingen Vor der Landtagswahl auf den Zahn gefühlt: Das sagen die Bewerber zu den Top-Themen Corona und Bildung
Die Landtagskandidaten des Wahlkreises 55 Tuttlingen-Donaueschingen präsentieren sich auf der SÜDKURIER-Bühne. Und sind sich beim Diskutieren zentraler Themen nicht immer einig.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen. Auf der Bühne (von links): Rüdiger Klos (AfD), Jens Michael Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP). Moderation: Stephanie Jakober und Guy Simon (Redaktion Donaueschingen).
Schwarzwald-Baar-Kreis Warum die IHK trotz Pandemie eine Zwischenprüfung mit 600 Teilnehmern durchführt – und wie Covid-Ansteckungen vermieden werden sollen
600 Menschen werden am 24. Februar an der kaufmännischen Zwischenprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg teilnehmen. Ist das in der jetzigen Zeit vertretbar? Der SÜDKURIER hat mit den Verantwortlichen gesprochen und stellt das vom Gesundheitsamt abgenommene Hygienekonzept vor.
Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg gibt bis Ende März 27.000 Schnelltests an Unternehmen mit Grenzgängern raus. Sie sollen dazu beitragen, dass der Grenzverkehr nicht eingeschränkt wird.
Tuttlingen Sinkende Infektionszahlen im Kreis: Am Freitag dürfte der Inzidenzwert auf 32,5 sinken
Die Infektionszahlen im Kreis Tuttlingen sinken gegenwärtig massiv. Das geht aus der Donnerstag-Statistik des Landratsamtes hervor.
SÜDKURIER Online
Video Jetzt einschalten! Die SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 mit Kandidaten für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen
Wer hat die besten Konzepte fürs Land und die Region? Nach dem Impf-Chaos stellt sich nicht nur diese Frage vor der Landtagswahl am 14. März. In der Wahlarena des SÜDKURIER treffen die Direktkandidaten des Wahlkreises Tuttlingen-Donaueschingen von CDU, Grünen, SPD, FDP und AfD aufeinander. In Corona-Zeiten eine seltene Gelegenheit, die Kandidaten zu erleben.
SÜDKURIER-Wahlarena zur Landtagswahl 2021 im Stadttheater Konstanz: Aufzeichnung der Debatte mit Kandidaten für den Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen. Auf der Bühne (von links): Rüdiger Klos (AfD), Jens Michael Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP). Es moderieren Guy Simon (Redaktion Donaueschingen, vorne links) und Stephanie Jakober.
Tuttlingen/Donaueschingen Im roten VW Käfer: Warum bei Guido Wolf einst Panik auf der Fähre zwischen Meersburg und Konstanz ausgebrochen ist
SÜDKURIER-Serie: Der Minister erinnert sich an sein erstes Auto. Eine Sache, die er mit dem Kultauto erlebt hat, stecke ihm noch heute in den Knochen.
Kommt seinem damaligen Modell laut eigener Aussage sehr nahe: Guido Wolf hält einen roten VW Käfer in Miniaturform in seinen Händen. Die Käferkarosserie habe ihn immer fasziniert. Später habe er deshalb einen VW Beetle als Cabriolet gefahren.
Tuttlingen 26 neue Infektionen und ein Todesfall
Breit gestreut war am Donnerstag die Verteilung neuer Corona-Infektionen im Landkreis. Die 26 positiven Fälle verteilen sich auf zwölf Gemeinden. Zwei Neuinfektionen sind Geisingen zuzuordnen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Die Ausgangssperre bleibt und beginnt ab Freitag erst ab 21 Uhr
Der Verwaltungsgerichthof in Mannheim hat die landesweit geltenden nächtlichen Ausgangsbeschränkungen gekippt. Doch für den Kreis Tuttlingen hat diese Entscheidung zunächst wenig Relevanz. Wo der Inzidenzwert über 50 Neuansteckungen pro 100000 Einwohner liegt, treten lokale Regelungen in Kraft.
SÜDKURIER Online
Immendingen Zwei Neuinfektionen in Immendingen
Das Landratsamt meldete am Mittwoch elf neue Coronafälle. Sechs Gemeinden sind betroffen. In Immendingen beträgt die aktuelle Infektionszahl vier. In Geisingen kam bei fünf aktiven Fällen aktuell keine weitere Infektion hinzu.
SÜDKURIER Online
Geisingen Nur noch fünf aktive Infektionen in Geisingen
Die Corona-Zahlen des Landratsamtes am Dienstag weisen einen neuen Corona-Fall in Geisingen aus. In der Stadt gibt es nur noch fünf aktive Invektionen, in Immendingen zwei.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Höhere Taktzahl im Impfzentrum: Ab Montag wird an fünf Tagen in der Woche geimpft
Zu diesem Zeitpunkt, 15. Februar, beginnen in der Kreissporthalle laut Landrat Stefan Bär die Zweitimpfungen für Personen, die bereits die erste Impfung erhalten haben.
In den Pflegeheimen des Landkreises sind die Erstimpfungen für die Bewohner abgeschlossen. Die Zweitimpfungen laufen. Das Archivbild zeigt den Beginn der Corona-Schutzimpfung im Pflegeheim Geisingen. Michael Breinlinger injiziert Florian Riegger das Serum, rechts Pfleger Andreas Vaas der Breinlinger assistiert.
Mittelstand Umbau bei Autozulieferer in Rietheim-Weilheim: Marquardt zieht 100 Mitarbeiter in neuem E-Geschäftsbereich zusammen
Beim Rietheimer Zulieferer soll ein Ex-Bosch-Manager der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen.
Zukunftscockpit von Marquardt. Elemente davon haben in die neue S-Klasse von Daimler Eingang gefunden.
Tuttlingen Razzia in einer Tuttlinger Wohnung: Polizei deckt illegalen Handel mit Hunde-Welpen auf
Im Zuge von Ermittlungen wegen illegalem Welpenhandel sind am vergangenen Mittwoch, 3. Februar, in einer Tuttlinger Wohnung vier American Bully Welpen festgestellt worden.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Neuhausen ob Eck Landkreis Tuttlingen hat die höchste Inzidenz im Bundesland: Landrat Stefan Bär ruft zu Kontaktbeschränkungen auf
Landrat Stefan Bär spricht von einer ernsten Lage im Kreis Tuttlingen. In der vergangenen Woche wurden 1361 Neuinfektionen gemeldet. So viele wie noch nie. Um Infektionsketten schneller zu brechen, gilt ab Mittwoch eine Testpflicht für Kindertageseinrichtungen.
Am Dienstag hat der Landkreis Tuttlingen die höchste Inzidenz in Baden Württemberg
Tuttlingen Corona-Lage spitzt sich zu: Klinikum Tuttlingen schließt einen Operationssaal
917 neue Corona-Fälle in der vergangenen Woche und immer mehr Infizierte im Krankenhaus veranlassen das Klinikum Tuttlingen zum handeln. Ab Donnerstag wird ein Operationssaal geschlossen, um mehr Personal für Corona-Infizierte bereitzuhalten. Geplante Operationen werden verschoben. Landrat Stefan Bär zeigte sich sehr besorgt, angesichts der steigenden Fallzahlen in seinem Kreis.
Mittlerweile werden 30 Corona-Patienten im Klinikum Tuttlingen behandelt, davon fünf auf der Intensivstation. Weil die Infektionszahlen immer weiter steigen, schließt das Klinikum einen Operationssaal.
Immendingen Wie riechen eigentlich Borkenkäfer? Hündin Mina weiß es und lernt gerade, befallene Bäume zu erschnüffeln
Normalerweise schnüffeln Hunde im Dienste von Menschen nach Drogen, Menschen, Trüffeln und anderem mehr. Relativ neu ist, dass der feine Geruchssinn der Vierbeiner auch für den Baumschutz eingesetzt werden kann. Wir stellen Hündin Mina vor, die gerade lernt, vom Borkenkäfer befallene Bäume zu riechen.
Mina hat den Stoff erschnüffelt. Dafür gibt es vom Herrchen Markus Ostermann viel Lob und ein Leckerli
Tuttlingen Impfstation des Landkreises Tuttlingen am Montag erfolgreich gestartet
Nachdem bereits vergangene Woche die Kreis-Impfstation im Schwarzwald-Baar-Kreis ihre Arbeit aufnahm, hat am Montag, 29. November, nun auch der Landkreis Tuttlingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Tuttlingen eine eigene Kreis-Impfstation (KISt) eröffnet.
Unser Symbolbild zeigt, wie eine Frau geimpft wird.
Neuhausen ob Eck „Begehbarer Adventskalender“ in Neuhausen ob Eck
Die Naturfreundegruppe Schwandorf-Gallmannsweil hat zu einem „begehbaren Adventskalender“ in Neuhausen ob Eck aufgerufen. 24 Familien und Vereine habe sich gefunden und werden Fenster und Türen dekorieren. Wegen Corona wird es kein zusätzliches Begleitprogramm geben, außer am Heiligen Abend in der Pfarrkirche – wenn die Corona-Regeln es zulassen.