Tuttlingen

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Stuttgart/Singen Jetzt also doch! Auch in der Gäubahn wird das Neun-Euro-Ticket gültig sein
Das Land und die Deutsche Bahn haben sich geeinigt: Das Neun-Euro-Ticket gilt in der Gäubahn – und das obwohl der Zug zur Fernverbindung zählt. Der SÜDKURIER hat deswegen mehrmals beim Land und der Bahn nachgefragt.
Tuttlingen Unbekannter Mann schlägt neunjährigen Jungen ins Gesicht
Der Junge hielt sich mit einem anderen Kind an der Bushaltestelle auf, als der Mann ihm links und rechts eine Ohrfeige verpasste. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Tuttlingen Unbekannter wirft vollen Farbeimer durch Fenster in Tuttlinger Wohnung
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die am Samstagabend, 21. Mai, den Vorfall in der Tuttlinger Gartenstraße beobachtet haben.
Schwarzwald-Baar Sechs Sozialstationen schlagen Alarm: Die Impfpflicht gefährde die ambulante Pflege von 150 Menschen
Gesundheitsminister Lauterbach hat Post aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis bekommen. Die Impfpflicht für Pflege-Mitarbeitende soll zurückgenommen oder ausgesetzt werden. Doch sie sind nicht grundsätzlich gegen eine Impfpflicht.
Unser Bild zeigt den Brandbrief von sechs Sozialstationen aus der Region Schwarzwald-Baar, der einen auf einen möglichen Notstand in der ...
Tuttlingen Teurer Vorfahrtsfehler in Tuttlingen: Sattelzugfahrer übersieht Krankenwagen und verursacht mehr als 60000 Euro Schaden
Mit der Verkehrsregel rechts vor links hatte am frühen Freitagmorgen ein 29-jähriger Lasterfahrer seine Probleme.
SÜDKURIER Online
Kreis Tuttlingen Die Zahlen steigen rasant: Omikron trifft Kitas und Schulen im Kreis Tuttlingen mit Wucht
Vor allem die unter 14-Jährigen erkranken in der vierten Welle. In dieser Altersgruppe liegt die Inzidenz im Landkreis Tuttlingen aktuell bei 1336. Ein größeres Ausbruchsgeschehen konnte dennoch verhindert werden. Mit einer Ausnahme in Immendingen.
In der Kindertagesstätte im Donaupark in Immendingen hat es in der vergangenen Woche einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Eine Gruppe ...
Tuttlingen Hat sie ihre Mutter sterben lassen? Angeklagte aus einer Tuttlinger Kreisgemeinde muss sich vor dem Landgericht Rottweil verantworten
Der Vorwurf lautet Totschlag durch Unterlassen. Dahinter verbirgt sich eine über mehrere Tage ausgedehnte Familientragödie. Vor dem Landgericht Rottweil werden ab Mittwoch noch weitere Ausfallerscheinungen der 1962 geborenen Angeklagten verhandelt.
Vor dem Landgericht Rottweil wird das Urteil nach einer Tat auf dem Metalacker gesprochen.
Tuttlingen „Es ist ihr Ziel, den Staat bloßzustellen“: Der Tuttlinger Appell rechnet mit den sogenannten Spaziergängen ab
Vertreter aus Gemeinderat, Kirchen und Vereinen fordern die Bürger auf, sich auf ihre Vernunft zu besinnen und Flagge zu zeigen. Was der offene Brief den Organisatoren der illegalen Demonstrationen vorwirft.
Polizisten beobachten einen sogenannten Corona-Spaziergang in Villingen. Auch in Tuttlingen ist dieses Protestphänomen anzutreffen. Von ...
Tuttlingen Biber im Kreis Tuttlingen mit illegaler Schlingfalle verletzt: Tierschützer sprechen von „gezieltem Angriff“
Tierschützer haben in den vergangenen Tagen einen Biber an einem Donauzufluss nördlich von Tuttlingen aus einer Falle befreien können. Der aktuelle Fall ist nicht der erste Versuch, den Bibern an dem Gewässer Schaden zuzufügen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Ein Biber sitzt im Wasser. Viele schätzen den Nager, weil er durch seine Bautätigkeit den Wasserhaushalt reguliert. (Symbolbild)
Tuttlingen Mann in Tuttlingen klettert mit 4,3 Promille an der Hausfassade hoch – Das will er auf dem Balkon im ersten Stock
Die Polizei Tuttlingen hat am Montagabend einen Mann in Gewahrsam genommen, der zuvor auf einen fremden Balkon geklettert war. Wie sich herausstellte, hatte der 30-Jährige reichlich Alkohol im Blut.
Symbolbild.
Tuttlingen Omikron breitet sich im Landkreis Tuttlingen weiter aus: Ab Dienstag gelten Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte
Die Omikron-Variante des Coronavirus sorgt für eine steigende 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Tuttlingen. Das Landratsamt hat daher zusätzliche lokale Beschränkungen erlassen, die ab Dienstag für nicht vollständig Geimpfte gelten.
Die Infektionszahlen sind in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Auf dem Bild zu sehen: Das Kreisklinikum Tuttlingen.
Donaueschingen Steuerfreier Corona-Bonus: So viel zahlen die Betriebe auf der Baar an ihre Mitarbeiter aus
Bis zu 1500 Euro extra können Unternehmen ihren Beschäftigten noch bis zum 31. März extra zukommen lassen. Aber wer im Städtedreieck kann sich über eine Prämie freuen? Der SÜDKURIER hat bei einigen Betrieben nachgefragt.
Blick in das IMS Gear-Technikzentrum in Donaueschingen. Die 1700 Mitarbeiter des Unternehmens haben 2021 einen Bonus erhalten.
Kreis Tuttlingen Kreisklinik Tuttlingen stellt sich auf mehr Omikron-Patienten in den kommenden Tagen ein
Stefan Bär, Landrat des Landkreises Tuttlingen, erwartet, dass sich in den kommenden Tagen deutlich mehr Menschen im Landkreis mit der Omikron-Variante infizieren werden. Er geht aber nicht davon aus, dass Infizierte die Intensivstation des Kreisklinikums überlasten werden. Welche Corona-Maßnahmen für die Fasnacht erlassen werden, ist bislang aber noch unklar.
Das Kreisklinikum Tuttlingen ist das größte Krankenhaus in der Umgebung. Der Träger ist der Landkreis Tuttlingen.
Schwarzwald-Baar Neuer Geflügelpestbefund bei Wildvogel nahe Donaueschingen – Verlängerung der Stallpflicht in der Region
Die Gefahr der Einschleppung der Geflügelpest besteht weiter, nachdem in der vergangenen Woche eine Bürgerin bei Donaueschingen einen kranken Mäusebussard mit neurologischen Störungen entdeckt hatte. Nun haben die Landratsämter Schwarzwald-Baar-Kreis und Tuttlingen die Stallpflicht für Geflügel auf der Baar, in Villingen-Schwenningen und Tuttlingen verlängert.
Unser Symbolbild zeigt einen Mäusebussard, der auf einem Holzpfosten sitzt. In Donaueschingen wurde vergangene Woche ein solcher mit der ...
Tuttlingen Die Omikron-Variante nimmt auch im Landkreis Tuttlingen Fahrt auf
Der Kreis Tuttlingen meldete am Mittwoch 142 Covid-19-Neuinfektionen. Das sind 36 mehr als in der Vorwoche. Bestätigt wurden 18 neue Omikron-Fälle.
Die Infektionszahlen sind in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Auf dem Bild zu sehen: Das Kreisklinikum Tuttlingen.
Tuttlingen Lia ist da! Klinikum Tuttlingen meldet das erste Baby des Jahres
Die kleine Lia ist am 2. Januar auf die Welt gekommen. Dass die Kleine kein „echtes“ Neujahrsbaby ist, dürfte ihren Eltern aus Meßkirch völlig egal sein.
Die kleine Lia im Klinikum Landkreis Tuttlingen. Mit dabei sind ihre Eltern Sabrina und Alexander Restle, Hebamme Lea Horn, ...
Tuttlingen Wegen der Corona-Lage: Stadt Tuttlingen erlässt Allgemeinverfügung für die Silvesternacht – was das bedeutet
Mit dem Erlass einer Allgemeinverfügung reagiert die Stadt Tuttlingen jetzt auch an Silvester auf die nach wie vor schwierige Lage. Für bestimmte Orte gelten dann Einschränkungen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Am Weihnachtswochenende in Tuttlingen: Betrunkene will Taxi nicht zahlen, greift Polizisten an und randaliert im Krankenhaus
Samstagnacht hat eine 38-jährige Frau gleich mehrfach die Polizei beschäftigt. Über die Hintergründe informiert die Behörde in einer Mitteilung.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Ordnungsdienst und Polizei auf Kontrolle in Tuttlingen: In drei Gaststätten werden Corona-Verstöße festgestellt
Bei einer gemeinsamen Corona-Kontrolle von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst in Tuttlinger Gaststätten sind mehrere Verstöße gegen die Corona-Verordnung aufgefallen. Sowohl Gäste als auch Wirte müssen nun mit Bußgeldern rechnen. Indes treten Lockerungen in Kraft, weil die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Tuttlingen an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 500 liegt. Lesen Sie hier die wichtigsten Infos.
Bei einer Corona-Kontrolle in Gaststätten in Tuttlingen gab es eine Überprüfung der Impfzertifikate der Gäste.
Meinung Die Tuttlinger Klinik hat mit ihrem Schreiben manche vor den Kopf gestoßen – in der Sache aber hat sie Recht
Das Schreiben von Klinik und Landkreis Tuttlingen hat es in sich – und kann als Aufruf zur Triage in Pflegeheimen missverstanden werden. Gemeint war jedoch, mit den Bewohnern möglichst früh zu besprechen, wie sie im Fall einer schweren Erkrankung mit Covid-19 behandelt werden wollen. Weshalb der Aufruf trotz allem seine Berechtigung hat.
Eine Pflegerin versorgt einen Corona-Patienten in einem Isolierzimmer der Klinik Tuttlingen. Die Intensivstation ist ausgelastet. ...
Kreis Tuttlingen Wenigstens etwas Entspannung: Corona-Fallzahlen im Kreis Tuttlingen haben sich innerhalb einer Woche halbiert
Lange war der Landkreis Tuttlingen Spitzenreiter in Baden-Württemberg. Nun hofft Landrat Stefan Bär auf ein Abflauen der vierten Welle. Die Lage im Kreisklinikum bleibt trotz leichter Erleichterung weiter angespannt. Kritische Bereiche sollen vor Omikron abgesichert werden.
Die Schleuse zur Intensivstation im Klinikum Tuttlingen. Hier werden auch Covid-Patienten behandelt. Trotz einer leichten Verbesserung ...
Tuttlingen Zwei Männer werden in Tuttlingen körperlich angegangen – Polizei sucht Zeugen
Zeugen sucht die Polizei wegen einer körperlichen Auseinandersetzung, zu der es am Sonntag, 19. Dezember, gegen 3.15 Uhr in der Straße Hinterm Bild gekommen ist.
SÜDKURIER Online
Corona Weihnachten bei den Pflegern auf der Tuttlinger Intensivstation: Feiern wird hier niemand
Die Intensivbettenbelegung ist hoch. Auch in Tuttlingen macht sich das bemerkbar. Teile der Klinik sind heruntergefahren, um die Covid-Patienten auf der Isolier- und Intensivstation noch versorgen zu können. Festtagsstimmung kommt da kaum auf.
Eine Pflegerin versorgt einen Corona-Patienten in einem Isolierzimmer der Klinik Tuttlingen. Die Intensivstation ist ausgelastet. ...
Landkreis & Umgebung
Stuttgart/Singen Darf man mit dem Neun-Euro-Ticket die Gäubahn zwischen Singen und Stuttgart fahren?
Das Neun-Euro-Ticket kommt und erlaubt Fahrgästen deutschlandweit die Fahrt mit allen Nahverkehrszügen und Bussen. Aber leider gibt es eine Einschränkung: die Gäubahn. Der Grund ist das falsche Etikett auf dem Zug.
Mit dem Neun-Euro-Ticket in der Gäubahn schnell nach Stuttgart. Das ist momentan nicht möglich. Denn die Gäubahn zählt nicht zum ...
Musik Southside Festival 2022: Bands, Tickets, Corona-Regeln – die wichtigsten Infos zur Veranstaltung
Musikfans mussten lange warten, doch nach dreijähriger Zwangspause kehrt Mitte Juni das Southside-Festival zurück. Hier finden Sie alle Informationen rund um das Festival.
Besucher genießen auf dem Southside-Festival 2019 ein Konzert: Nach drei Jahren Corona-Pause kehrt die Veranstaltung zurück nach ...
Südwestmetall Joachim Schulz sattelt noch mal um: Vom Aesculap-Chef zum obersten Tarifverhandler im Land
Joachim Schulz ist seit Mai neuer Chef von Südwestmetall. Der ehemalige Chef des Tuttlinger Medizintechnikunternehmens Aesculap setzt auf Tarifpartnerschaft.
Mittelständisch geprägt: Seit Mai neuer Chef des Arbeitsgeberbandes Südwestmetall, Joachim Schulz.
Neuhausen ob Eck Mut zur Lücke: Besucher dürfen über sieben Fehlstellen und Geheimnisse spekulieren
Die Ausstellung „Fehlstellen – Geheimnisse im Haus Mennwangen“ im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist eröffnet worden. Die Ausstellungsmacher stellen dabei Fehler und Widersprüche in den Vordergrund.
Die Gäste der Ausstellungseröffnung im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck vor dem Haus Mennwangen.
Schwarzwald-Baar-Kreis 76 Kommunen, drei Landkreise und eine Marke: Was das mit Beerenfarben und New York zu tun hat
Die neue Kampagne der Region reicht vom Heuberg bis zur Grenze der Schweiz: Das Ziel heißt Einklang mit Dreiklang und sichere Jobs für eine prosperierende Region.
Der Schwenninger Schlachthof erstrahlt in lila bei der Beleuchtungsaktion vor einem halben Jahr. Bild: Hans-Jürgen Götz
Das könnte Sie auch interessieren