Tuttlingen

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Stuttgart/Singen Jetzt also doch! Auch in der Gäubahn wird das Neun-Euro-Ticket gültig sein
Das Land und die Deutsche Bahn haben sich geeinigt: Das Neun-Euro-Ticket gilt in der Gäubahn – und das obwohl der Zug zur Fernverbindung zählt. Der SÜDKURIER hat deswegen mehrmals beim Land und der Bahn nachgefragt.
Tuttlingen Unbekannter Mann schlägt neunjährigen Jungen ins Gesicht
Der Junge hielt sich mit einem anderen Kind an der Bushaltestelle auf, als der Mann ihm links und rechts eine Ohrfeige verpasste. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Tuttlingen Unbekannter wirft vollen Farbeimer durch Fenster in Tuttlinger Wohnung
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die am Samstagabend, 21. Mai, den Vorfall in der Tuttlinger Gartenstraße beobachtet haben.
Schwarzwald-Baar-Heuberg Günstiger und einfacher mit Bus und Bahn unterwegs: So soll der Nahverkehr schmackhaft gemacht werden

In einem Jahr wollen die drei Landkreise Tuttlingen, Rottweil und Schwarzwald-Baar ein praktischeres Tarifsystem auf die Beine stellen. So wird es statt 27 dann nur noch acht Tarifzonen geben. Das hört sich erst einmal gut an. Doch einige Fragen sind noch offen.
Schon jetzt fährt der Ringzug durch drei Landkreise. Die schließen sich nun zusammen und bieten einen Tarifverbund an.
Tuttlingen Tür aufgebrochen, Kamera gestohlen: Stationärer Blitzer in Tuttlingen wird von Unbekanntem außer Gefecht gesetzt
Für einige Zeit defekt ist die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage an der Theodor-Heuss-Allee in Tuttlingen. Ein Unbekannter hat in den vergangenen Tagen eine Tür der Anlage aufgebrochen und die Kamera mitgenommen. Einen Freifahrtschein gibt es jetzt aber nicht, berichtet die Polizei.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Corona-Lage ist kritisch: Tuttlinger Klinikum geht in den Notfallbetrieb und sagt geplante Operationen ab
Wegen Annäherung an Kapazitätsgrenzen werden freie Ressourcen für den Aufbau weiterer Intensivbetten genutzt. Ein mit der Omikron-Variante des Corona-Virus infizierter Kreisbewohner steht in München unter Quarantäne.
Die Infektionszahlen sind in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Auf dem Bild zu sehen: Das Kreisklinikum Tuttlingen.
Kreis Tuttlingen Corona-Verordnung: Polizei unterstützt Kommunen im Landkreis Tuttlingen ab sofort bei Kontrollen – was das bedeutet
Die hohen Inzidenzzahlen im Kreis Tuttlingen und die seit einiger Zeit regelmäßig festgestellten Verstöße gegen Hygienevorschriften machen strikte Kontrollen notwendig, heißt es in einer Mitteilung. Kontrolliert wird demnach nicht nur in Tuttlingen, Trossingen und Spaichingen, sondern auch im Umland sowie an den Bahnhöfen und Haltestellen des ÖPNV.
Ein Polizist hält eine Kelle in der Hand. In Meersburg ignorierte am Dienstagabend ein 18-jähriger Autofahrer die Aufforderung der ...
Singen Der Bunte Kreis hilft in Ausnahmesituationen: "Wir wollen den Eltern Mut machen"
Sagen Sie mal, Carmen Zimmermann, wie kann der Verein "Der Bunte Kreis – Leben geben" Familien in schweren Situationen helfen? Der Verein ist dann gefragt, wenn durch eine Diagnose das Leben auf den Kopf gestellt wird.
Carmen Zimmermann fährt oft weite Wege, um betroffene Familien zu unterstützen.
Tuttlingen Corona grassiert Im Landkreis Tuttlingen besonders bei den Jüngeren – Die Klinik stößt an ihre Grenzen
Die Altersgruppen unter 34 Jahren erreichen im Landkreis Tuttlingen besonders hohe Sieben-Tage-Inzidenzen von über 1200.
Die Infektionszahlen sind in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Auf dem Bild zu sehen: Das Kreisklinikum Tuttlingen.
Friedrichshafen Warum drei Frauen aus Villingen-Schwenningen, Tuttlingen und Lindau weit entfernt ihre Babys in Friedrichshafen zur Welt brachten
Im Klinikum Friedrichshafen wurden binnen weniger Tage drei Babys geboren, die ganz woanders auf die Welt kommen sollten. Der Grund ist wie so häufig derzeit die Corona-Pandemie.
Auf der Geburtsstation im Klinikum Friedrichshafen konnten dieser Tage auch drei Frauen versorgt werden, die wegen Corona in anderen ...
Tuttlingen Höchster Alarmzustand: Krankenhaus in Tuttlingen reduziert reguläre Operationen

Intensivstation im Tuttlinger Krankenhaus ist durch Corona-Patienten zu stark ausgelastet. Daher fährt das Klinikum das normale Programm ab sofort um 25 Prozent zurück.
Zwei Mitarbeiterinnen sind im Kreisklinikum unterwegs. Derzeit weist das Krankenhaus einen hohen Krankenstand auf.
Tuttlingen Impfstation des Landkreises Tuttlingen am Montag erfolgreich gestartet
Nachdem bereits vergangene Woche die Kreis-Impfstation im Schwarzwald-Baar-Kreis ihre Arbeit aufnahm, hat am Montag, 29. November, nun auch der Landkreis Tuttlingen in Zusammenarbeit mit der Stadt Tuttlingen eine eigene Kreis-Impfstation (KISt) eröffnet.
Unser Symbolbild zeigt, wie eine Frau geimpft wird.
Tuttlingen Ungeimpfte dürften im Kreis Tuttlingen ab Donnerstag nachts nicht mehr raus
Wegen der dauerhaft über 500 liegenden Wocheninzidenz verschärft der Landkreis die Corona-Bestimmungen. Aber es gibt Ausnahmen für Nicht-Immunisierte.
SÜDKURIER Online
Kreis Tuttlingen Neun Maßnahmen gegen Corona – So wollen die Bürgermeister im Landkreis Tuttlingen die dramatische Entwicklung der Corona-Fallzahlen stoppen
Die Städte und Gemeinden im Landkreis Tuttlingen wollen die rasant fortschreitende Corona-Pandemie eindämmen. Am Dienstag, 23. November, einigten sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister auf eine gemeinsame und einheitliche Vorgehensweise.
Ein Schüler führt an einer Schule einen Corona-Schnelltest durch.
Tuttlingen Wocheninzidenz im Kreis Tuttlingen klettert auf 624
Trotzdem birgt der Tageszuwachs an Covid-19-Erkrankten einen Hoffnungsschimmer. Die Zahl liegt unter dem Wert am vergangenen Dienstag.
SÜDKURIER Online
Donaueschingen / Hüfingen Vier tote Schwäne bei Donaueschingen entdeckt – Labore bestätigen Vogelgrippe-Virus (H5N1)
Die Landratsämter Schwarzwald-Baar-Kreis und Kreis Tuttlingen haben wegen dem alarmierenden Fund eine Allgemeinverfügung für gefährdete Gebiete erlassen. Geflügelhalter in zahlreichen Gemeinden müssen nun strenge Sicherheitschorschriften einhalten. Wir erklären, welche Gemeinden betroffen sind und was nun wichtig ist, um die Tierseuche einzudämmen.
Im Frühjahr diesen Jahres genießen diese Schwäne auf unserem Symbolbild aus dem Donaueschinger Schlosspark das Familienglück. Mitte ...
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Kreis Tuttlingen "Wir steuern sehenden Auges auf die Katastrophe zu" – Offener Brief zur Corona-Situation im Landkreis Tuttlingen lässt aufhorchen
Die Corona-Lage im Kreis Tuttlingen ist offenbar dramatischer, als bislang angenommen. Dies legt ein offener Brief aus dem Landratsamt Tuttlingen an die Bevölkerung nahe, der am Donnerstag öffentlich wurde. Darin skizzieren Landrat, OB, Klinikgeschäftsführer und weitere Unterzeichner ein bedrohliches Corona-Szenario. Und sie rufen eindrücklich dazu auf, sich impfen zu lassen.
Ein offener Brief an die Menschen in Tuttlingen soll erinnern, dass die Pandemie nicht vorbei ist, Impfungen wichtig sind und auch ...
Medizintechnik Investition in dreistelliger Millionenhöhe: Warum über Tausend Mitarbeiter bei Karl Storz umziehen sollen
Der Endoskopie-Spezialist Karl Storz aus Tuttlingen sortiert seine Produktion in Deutschland neu. Die Fertigung medizintechnischer Geräte soll auf einem alten Hubschrauber-Stützpunkt der Bundeswehr zusammengezogen werden. Dafür nimmt das Familienunternehmen mehr als Hundert Millionen Euro in die Hand. Die Mitarbeiter sollen durch moderne Arbeitsplätze und flexibleres Arbeiten entschädigt werden. Und: Neue Betriebsrestaurants sollen den alten Brezelwagen ersetzen.
Animation des neuen Produktionszentrums von Karl Storz in Neuhausen ob Eck am Fuß der Schwäbischen Alb. Bis zu 2000 Menschen sollen hier ...
Tuttlingen „Wir müssen dann mit Verlegungen, wenn nicht sogar mit Abweisungen von Patienten rechnen“: Klinikum Tuttlingen wechselt in Notfallbetrieb
Der Tuttlinger Landrat Stefan Bär spricht von einer „sehr ernsten“ Situation und diese werde sich wohl noch weiter zuspitzen. Denn es sei in den kommenden Tagen mit einem weiteren Anstieg der Corona-Zahlen zu rechnen.
Zwei Mitarbeiterinnen sind im Kreisklinikum unterwegs. Derzeit weist das Krankenhaus einen hohen Krankenstand auf.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: Inzidenz bei 556, über 1500 aktuell Infizierte und ein dringender Appell der Oberbürgermeister aus VS, Donaueschingen, Rottweil und Tuttlingen
Die Coronazahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis klettern von Tag zu Tag auf ein neues Rekordniveau. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 556,2 – ohne Ende in Sicht. Derweil fordern 19 Oberbürgermeister Südbadens von Sozialminister Manne Lucha in einem Offenen Brief "möglichst viele Mobile Impfteams".
Zwei Mobile Imfpteams betreibt das Schwarzwald-Baar-Klinikum aktuell, ein weiteres soll bald hinzukommen. 19 Oberbürgermeister aus ...
Tuttlingen Im Kreisklinikum herrschst ab Mittwoch Besuchsverbot
„Jetzt trifft es uns mit großer Wucht“: Vierte Corona-Welle bedingt Maßnahmen des Krisenmanagements. Nur in Ausnahmefällen sind Besuche an den Standorten Tuttlingen und Spaichingen möglich.
Mittlerweile werden 30 Corona-Patienten im Klinikum Tuttlingen behandelt, davon fünf auf der Intensivstation. Weil die Infektionszahlen ...
Geisingen Abgehängt vom grünen Mobilitätskonzept: Ortschaftsrat Gutmadingen bringt Unterschriftensammlung für Zughalt auf den Weg
Die gemeinsame Aktion startet diese Woche: Die Initiatoren legen wirtschaftliche Gründe auf den Tisch. Arbeitnehmer, Schüler und Studenten hätten kaum zumutbare Umstiegsmöglichkeiten, die gestiegene Zahl von Einpendlern werde noch weiter zunehmen.
Fährt die Donautalbahn weiterhin mit Vollgas durch Gutmadingen durch, oder hält sie irgendwann einmal? Der Ortschaftsrat von Gutmadingen ...
Landkreis & Umgebung
Stuttgart/Singen Darf man mit dem Neun-Euro-Ticket die Gäubahn zwischen Singen und Stuttgart fahren?
Das Neun-Euro-Ticket kommt und erlaubt Fahrgästen deutschlandweit die Fahrt mit allen Nahverkehrszügen und Bussen. Aber leider gibt es eine Einschränkung: die Gäubahn. Der Grund ist das falsche Etikett auf dem Zug.
Mit dem Neun-Euro-Ticket in der Gäubahn schnell nach Stuttgart. Das ist momentan nicht möglich. Denn die Gäubahn zählt nicht zum ...
Musik Southside Festival 2022: Bands, Tickets, Corona-Regeln – die wichtigsten Infos zur Veranstaltung
Musikfans mussten lange warten, doch nach dreijähriger Zwangspause kehrt Mitte Juni das Southside-Festival zurück. Hier finden Sie alle Informationen rund um das Festival.
Besucher genießen auf dem Southside-Festival 2019 ein Konzert: Nach drei Jahren Corona-Pause kehrt die Veranstaltung zurück nach ...
Südwestmetall Joachim Schulz sattelt noch mal um: Vom Aesculap-Chef zum obersten Tarifverhandler im Land
Joachim Schulz ist seit Mai neuer Chef von Südwestmetall. Der ehemalige Chef des Tuttlinger Medizintechnikunternehmens Aesculap setzt auf Tarifpartnerschaft.
Mittelständisch geprägt: Seit Mai neuer Chef des Arbeitsgeberbandes Südwestmetall, Joachim Schulz.
Neuhausen ob Eck Mut zur Lücke: Besucher dürfen über sieben Fehlstellen und Geheimnisse spekulieren
Die Ausstellung „Fehlstellen – Geheimnisse im Haus Mennwangen“ im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist eröffnet worden. Die Ausstellungsmacher stellen dabei Fehler und Widersprüche in den Vordergrund.
Die Gäste der Ausstellungseröffnung im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck vor dem Haus Mennwangen.
Schwarzwald-Baar-Kreis 76 Kommunen, drei Landkreise und eine Marke: Was das mit Beerenfarben und New York zu tun hat
Die neue Kampagne der Region reicht vom Heuberg bis zur Grenze der Schweiz: Das Ziel heißt Einklang mit Dreiklang und sichere Jobs für eine prosperierende Region.
Der Schwenninger Schlachthof erstrahlt in lila bei der Beleuchtungsaktion vor einem halben Jahr. Bild: Hans-Jürgen Götz
Das könnte Sie auch interessieren