Sauldorf

(203557360)
Quelle: Schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Die Patientenzahlen im Krankenhaus steigen.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Rast Neue Dirigentin für den Musikverein Rast: Was Rosa Benz nach der Pandemie plant
24-jährige Rosa Benz übernimmt die musikalische Leitung von Szabolcs Hatvani, der nach acht Jahren sein Engagement beendet hat.
Meßkirch Handgemachte Musik und kulinarische Spezialitäten: Streetfood-Abende sollen auch 2022 fortgesetzt werden
Beim zweiten Streetfood-Abend unter 3G-Regelung genießen 400 Gäste die kulinarische Vielfalt und Folkmusik von "Quiet Lane". Die Leiterin der Tourist-Information, Jennifer Werner, kündigte eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe an.
Sauldorf Vier Stationen von „Advent am Weg“ in Sauldorf
Die „Kompass-Gruppe“ der Alt-Katholischen Kirchengemeinde macht den Advent am Wegesrand erlebbar. Zu jedem Adventssonntag wird eine Station in Sauldorf aufgebaut.
SÜDKURIER Online
Meßkirch Meßkircher Industriegebiet soll erweitert werden
Mit einem einstimmigen Beschluss bringt der Zweckverband die Planungen für weitere 31 Hektar für die Ansiedlung von Betrieben auf den Weg. Grüne fordern mehr Schutz für das nahe liegende Naturdenkmal Birkenloch.
Mehr Platz für Unternehmen: Das bestehende Gewerbegebiet in Heudorf (vorne) und das Industriegebiet Nördlicher Bodensee, das auf der rechten Seite der Bundesstraße 311 liegt (oben). Das Industriegebiet soll deutlich vergrößert werden und zwar rechts im Anschluss an das Amazon-Gelände (ganz oben).
Meßkirch Überall in der Stadt Meßkirch liegen Pizza-Kartons herum
Der Müll ist erneut ein Thema im Meßkircher Gemeinderat. Eine schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht: Neue Abfalleimer werden erst 2021 gekauft. Warum das so ist, lesen sie hier:
Eine leere Pizzaschachtel liegt am Treppenabgang von der Meßkircher Stadtpfarrkirche St. Martin zur Altstadt.
Meßkirch Aus der großen Bescherung mit Amazon-Bäumen für die Stadt Meßkirch wurde es nichts
Statt 45 werden nur 15 Bäume in der Innenstadt von Meßkirch gepflanzt. Eine neue Allee in der Dr.-Conrad-Gröber-Straße ist jetzt angelegt. Warum es mit dem ganz dicken grünen Fingerabdruck von Amazon nichts wurde, lesen Sie hier:
15 Bäume wurden im Zusammenhang mit der Ansiedlung von Amazon im Meßkircher Industriegebiet in der Dr.-Conrad-Gröber-Straße gepflanzt.
Kreis Sigmaringen Coronavirus: So viele Menschen sind im Landkreis Sigmaringen aktuell in Quarantäne
Nachdem die Inzidenz am Donnerstag sogar unter 50 lag, klettert sie am Freitag wieder deutlich nach oben. Insgesamt meldet das Gesundheitsamt einen leicht positiven Trend. Trotzdem sind im Kreis aktuell viele Bürger in Quarantäne.
Weiterhin sollen Bürger sich an die Hygieneregeln halten, empfiehlt das Gesundheitsamt in Sigmaringen.
Meßkirch Verkehrsbehinderung am Stachus in Meßkirch
Wegen eines technischen Defekts des Bahnübergangs der Ablachtalbahn können Autofahrer gerade nicht über diesen fahren. Die Polizei ist vor Ort und regelt den Verkehr.
Wegen des üblichen technischen Defekts ist der Bahnübergang am Stachus in der Stadt Meßkirch blockiert. Jedes Mal wenn ein Güterzug auf der Strecke der Ablachtalbahn durchfährt, gibt es einen Defekt, so die Auskunft der Polizei. Heute blieb die Schranke unten.
Sauldorf Sofortmaßnahmen für Kläranlage in Bichtlingen bewilligt
In der Kläranlage in Bichtlingen der Gemeinde Sauldorf gab es wegen einer defekte Leitung falsche Messungen, sprich das Wasser ist tatsächlich unsauberer als gemessen. Jetzt muss die Gemeinde rund 108 000 Euro investieren und hoffen, dass die Maßnahmen zu einer Verlängerung der Betriebserlaubnis führen.
Mithilfe von teils umfangreichen Sofortmaßnahmen soll die Kläranlage in Bichtlingen wieder gute Ablaufwerte liefern.
Sauldorf Gemeinderat Sauldorf verabschiedet Bauplatzpreise für „Breschneck III“ und Gewerbe
Im Baugebiet „Breschneck III“ wird der Quadratmeter mit 82 Euro günstiger als in „Letten“. In derselben Sitzung erhöhte der Gemeinderat die Gewerbegrundstückspreise von 19 auf 30 Euro.
SÜDKURIER Online
Kreis Sigmaringen Corona-Pandemie: Warum steigt die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis Sigmaringen nicht so stark wie in anderen Landkreisen?
Bundesweit steigt die Zahl der positiven Corona-Tests weiterhin an. Trotz Teil-Lockdown. Auch im Kreis Sigmaringen steigt die Zahl der Neuinfektionen. Allerdings deutlich schwächer als in den Nachbarlandkreisen. Warum ist das so?
Im Landkreis Sigmaringen, hier die Stadt Meßkirch, infizieren sich aktuell weniger Menschen als in allen Nachbarlandkreisen.
Sauldorf Innovationen belohnt: Warum ein Krumbacher Unternehmen den Innovationspreis des Landes erhalten hat
Die Stecher Automation GmbH aus Krumbach bei Sauldorf leistet einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung. Mit der Entwicklung einer Matrix-Zelle trägt das Unternehmen zum Erhalt des Mittelstandes bei.
Feiern unter Corona-Regeln: Die Stecher Automation GmbH nach der Übergabe des Innovationspreises.
Sauldorf Bauplatzpreis für „Letten“ vom Sauldorfer Gemeinderat verabschiedet
Das Baugebiet „Letten“ liegt mit 94 Euro pro Quadratmeter über dem Gemeindedurchschnitt. Der Gemeinderat hält den Preis für angemessen.
Die Zahl der Corona-Fälle ist in Sauldorf stark angestiegen.
Meßkirch Großes Interesse an der Wiederbelebung der Ablachtalbahn
Während einer Informationsveranstaltung des Fördervereins Ablachtalbahn werden in der Meßkircher Stadthalle ab 2021 Tourismus-Fahrten mit Tempo 50 in Aussicht gestellt. Das Landesverkehrsministerium stellt ein Gutachten zur Reaktivierung stillgelegter Strecken in Baden-Württemberg kommende Woche vor.
Der Bahnübergang der Ablachtalbahn in der Igelswieser Straße von Meßkirch.
Sauldorf Haushaltsplan 2020 in Sauldorf endlich verabschiedet
Die Umstellung auf die doppische Haushaltsführung und die Corona-Pandemie haben die Verabschiedung des Sauldorfer Haushaltsplans für dieses Jahr erheblich verzögert. Hohe Ausgaben und
niedrigere Einnahmen sind im Haushalt spürbar. Kämmerer Hermann ist dennoch vorsichtig optimistisch für die Zukunft, was jedoch auch von den Corona-Maßnahmen abhängen wird.
Das Feuerwehrhaus Sauldorfs macht einen beträchtlichen Anteil der Abschreibungen, die seit diesem Jahr Bestandteil des Haushaltsplans Sauldorfs sein müssen, aus.
Sauldorf Sauldorfer Gemeinderat will eine Beteiligung auf Augenhöhe
Für das klare Signal für Reaktivierung der Ablachtalbahn aus dem Gemeinderat Sauldorf, nachdem Meßkirch bereits zuvor zugestimmt hatte, gibt es Lob von Verkehrsminister Winfried Hermann. Die Sauldorfer wollen sich statt mit 40 Prozent, nun mit 50 Prozent beteiligen.
Mitten durch Meßkirch verläuft die Strecke der Ablachtalbahn. Unser Bild zeigt das Bizerba-Gebäude vorne links, in Richtung der Brücke der Bundesstraße 311.
Meßkirch Das Meßkircher Amazon-Verteilzentrum ist in Betrieb
Der US-Konzern liefert jetzt aus dem Industriegebiet Nördlicher Bodensee in Meßkirch aus.
Sein neues Verteilzentrum in Meßkirch hat der US-Versandhändler Amazon jetzt in Betrieb genommen.
Sauldorf Chance für die Umsetzung von vier Sonnenkraftwerken
Der Gemeinderat hat vier Aufstellungsbeschlüsse für vorhabenbezogenen Bebauungspläne für Standorte von Sonnenkraftwerken gefasst. Die Beschlüsse sind aber ausdrücklich keine Zusicherung der Mach­barkeit. Die Entscheidungen trifft letztlich das Landratsamt Sigmaringen. Die vier Grundstücksbesitzer beziehungsweise zwei Unternehmen wollen dieses Risiko aber eingehen.
Mit Hinweis auf den landwirtschaftlichen Nutzwert der betroffenen Grundstücke sprach sich Ratsmitglied Adolf-Martin Hensler als einziger Mandatsträger gegen drei der vier möglichen Standorte aus.
Meßkirch Meßkircher Volksbank: Dividende wird virtuell beschlossen
Die Vertreter-Versammlung der Genossenschaftsbank findet wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr digital statt. Gute Bilanzzahlen für das Geschäftsjahr 2019 werden präsentiert. Wegen des corona-bedingten Einbruchs des Tourismus wird das bankeigene Reisebüro zum Jahresende geschlossen.
Die Zentrale der Meßkircher Volksbank am Saumarkt in der Stadt Meßkirch.
Meßkirch Fahrrad-Markierung für die Schnerkinger Straße gefordert
Der Meßkircher Gemeinderat beschäftigt sich nach Abschluss der langwierigen Sanierungsarbeiten erneut mit dieser wichtigen Straßenverbindung in Richtung Sauldorf.
Noch fehlen die Markierungen auf der frisch sanierten Schnerkinger Straße. Die Stadt wünscht sich zusätzliche Markierungen für Radler.
Meßkirch Hermann-Peter Steinmüller geht in Ruhestand: Goodbye Steini, mach's gut!
Nach vierzig Jahren als Journalist beim SÜDKURIER geht der 63-Jährige in Rente. Für seinen Humor wird er sehr geschätzt. Journalistisch ist er ein Allround-Talent, das über Lokalpolitik ebenso gut berichtet wie über kulturelle Veranstaltungen.
Für die Meßkircher Redaktion des SÜDKURIER schrieb Hermann-Peter Steinmüller Artikel – hier in Begleitung eines seiner niedlichen Vierbeiner.
Meßkirch Neues Leben für altes Postgebäude in Meßkirch
Das Meßkircher Architektur-Unternehmen Mauch Offner baut einen neuen Firmensitz und will weiter wachsen.
Umbau steht an: Die Architekten Manuel Mauch und Florian Offner wollen das aus dem Jahr 1892 stammende ehemalige Postgebäude an der Meßkircher Bahnhofstraße zum Sitz ihres Architekturunternehmens umbauen. In den Obergeschossen sollen zehn barrierefreie Wohnungen entstehen. Links im Hintergrund ist die evangelische Heilandskirche zu sehen.
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Hohes Infektionsgeschehen im Landkreis Sigmaringen: Warum ist Pfullendorf seit Wochen Spitzenreiter?
Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Sigmaringen kennen seit Wochen nur eine Richtung: nach oben. In Baden Württemberg weist der Landkreis die höchste 7-Tage-Inzidenz auf. Vor allem in der Linzgaustadt Pfullendorf ist das Coronavirus stark verbreitet. Woher kommen die hohen Infektionszahlen?
In der Linzgaustadt sind die Infektionszahlen seit Wochen hoch. Im gesamten Landkreis Sigmaringen liegen die Corona-Fallzahlen über dem Landesmittel.
Pfullendorf Beim neuen Bildungspartner können die Sechslindenschüler aus Pfullendorf Betriebsluft schnuppern
Die Sechslindenschule und die Firma Tegometall kooperieren in Zukunft miteinander. Damit gibt es jetzt sechs Bildungspartner für die Pfullendorfer Haupt- und Werkrealschüler.
Die Schüler der Klasse 7a freuten sich gestern über die neue Bildungspartnerschaft. Links im Bild Nadine Royer, Andrea Kuhnen und Rebecca Clemens, hinten Silke Lüers und rechts im Bild Robin Pfeifer, Konrad Glöckler und Emir Memeti von Tegometall.
Stetten am kalten Markt Lift-Vermietung wird zum Erfolg: Stettener Skiclub begegnet Corona-Krise mit Kreativität
Der viele Schnee im vergangenen Winter bereitete den Mitgliedern des Stettener Skiclubs viel Freude. Wegen der Pandemie konnten sie den Schnee allerdings nicht uneingeschränkt für Ausflüge nutzen. Die Verantwortlichen wurden kreativ.
Patrick Greveler, Christian Niemczewski, Rolf Niemczewski, Volker Kiesling sowie Elke und Dietmar Sieber (von links) wurden für 25-jährige Treue zum Skiclub geehrt.
Meßkirch Fährt die Biberbahn bald auch im Winter nach Meßkirch?
Der Förderverein Ablachtalbahn traf sich zur ersten Mitgliederversammlung und berichtete in der Bilanz über Fahrgastzahlen und die Entwicklung der Biberbahn.
Mit der Biberbahn, die an Sonntagen und Feiertagen auf der reaktivierten Strecke der Ablachtalbahn zwischen Stockach und Mengen verkehrt, gelangen Fahrgäste bis nach Radolfzell. Unser Bild zeigt die neu geschaffene Haltestelle in Sauldorf.
Meßkirch Der Meßkircher Gemeinderat gewährt weitere große Finanzspritzen für den Campus Galli
Während einer nichtöffentlichen Klausursitzung des Meßkircher Gemeinderats gewährte dieser weitere je 300 000 Euro für die Jahre 2022 und 2023 für die Klosterbaustelle Campus Galli.
In diesem Jahr entstand auf dem Campus Galli in Meßkirch eine große Scheune.