Thema & Hintergründe

Verkehr Waldshut-Tiengen

Verkehr Waldshut-Tiengen

Aktuelle News und Hintergründe rund um das Thema Verkehr in Waldshut-Tiengen finden Sie auf dieser Themenseite.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Sattelzug fährt sich auf der Kolpingbrücke in Waldshut fest
Ein Sattelzug hat sich am Dienstagnachmittag auf der Kolpingbrücke in Waldshut festgefahren. Sachschaden entstand keiner.
Mit einem gemieteten 600 PS-Sportwagen wurde ein 19-Jähriger am Donnerstagabend bei Bremgarten außerorts mit 203 km/h gemessen. Nun ...
Waldshut-Tiengen Verkehrssünden werden teurer: Das kosten Falschparken und andere Verstöße jetzt in Waldshut-Tiengen
Ein neuer Bußgeldkatalog mit höheren Gebühren ist in Waldshut-Tiengen in Kraft. In vielen Bereichen kosten Verstöße jetzt das Doppelte.
Bild : Verkehrssünden werden teurer: Das kosten Falschparken und andere Verstöße jetzt in Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen / Weilheim Fahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall zwischen Rementschwiel und Oberalpfen schwer
Schwer verletzt hat sich ein Autofahrer am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Rementschwiel und Oberalpfen. Am Auto wurde ein Schaden von rund 5000 Euro verursacht.
Stark betrunken verursachte ein Lastwagenfahrer am Donnerstagabend in Villmergen einen Unfall. Sein Anhängerzug landete im Bachbett und ...
Meinung Frust und lange Wartezeiten nicht nur am „Schwarzen Freitag“
Redaktionsgeflüster: Am Freitag, 26. November, war „Schwarzer Freitag“, besser bekannt als „Black Friday“. In vielen Industrieländern flippen die Menschen an diesem Tag auf der Suche nach dem perfekten Schnäppchen förmlich völlig aus. Aber woher kommt dieser besondere Wochentag und wie kam er zu seinem Namen? Eine Kolumne von Nico Talenta.
Am Obi-Kreisel in Waldshut-Tiengen staut es sich regelmäßig.
Waldshut-Tiengen Kritische Töne gab es bei den Freien Wählern Waldshut-Tiengen
Der Vorsitzende der Freien Wähler Waldshut-Tiengen, Harald Würtenberger, bemängelte das Vorgehen des Gemeinderats bei Projekten. Ein eigener OB-Kandidat für die nächste Wahl ist deshalb sein Wunsch.
Bei den Freien Wählern wurde der Vorstand in allen Ämtern bestätigt (von links): Thomas Hilpert (stellvertretender Vorsitzender), Harald ...
Waldshut-Tiengen Der Verein Pro Basistunnel ist gegen einen vierspurigen Ausbau der A 98
Der Verein Pro Basistunnel beschäftigt sich mit Trassenvarianten für die A 98 und plädiert für drei Fahrbahnen zwischen Hauenstein und Waldshut.
Der Vorstand des Vereins Pro Basistunnel (von links): Walter Reuter (stellvertretender Vorsitzender), Jörg Roth (Vorsitzender), Patrick ...
Waldshut-Tiengen Der Baubetriebshof Waldshut-Tiengen macht sich derzeit fit für den Winter
Der Baubetriebshof Waldshut-Tiengen ist gut für Schnee und Glätte gerüstet, die Fahrzeuge stehen bereit und die Salzbehälter sind gefüllt.
Vor dem gefüllten Salzsilo stehen Tobias Kromer (von links), Klaus Pfeiffer, Leke Margegaj, Enrico Hoffmann und Michael Ebner vom ...
Waldshut-Tiengen Rauchmelder rettet Ehepaar das Leben: Sachschaden im sechsstelligen Bereich wegen Kellerbrand in der Bergstraße
Am Montagabend brach im Keller eines Wohnhauses in der Waldshuter Bergstraße ein Brand aus. Die Bewohner hatten den Brand wegen des Rauchmelders bemerkt und konnten sich in Sicherheit bringen. Die Ursache ist bislang unklar.
In der Bergstraße Waldshut-Tiengen brennt es.
Waldshut-Tiengen Rückblende: Jede Hilfe kam für einen 61-Jährigen aus Erzingen zu spät, der bei einer Gespannfahrt vom Kutschbock geschleudert wurde
Ein Winter, der viele Autofahrer eiskalt erwischte, ein tödlicher Unfall mit dem Kutschbock, ein trauriger Rekord von 33 Verkehrstoten im Kreis Waldshut, die Gründung einer Sanitätseinheit der Wutachtalgemeinden und Wassermangel in Unterlauchringen – Werner Huff hat wieder die spannendsten Meldungen von vor 25, 50, 70 und 100 Jahren aus dem Alb-Bote-Archiv zusammengetragen.
Lauchringen Im Bogen um Oberlauchringen herum: So fährt es sich auf der neuen Ortsumfahrung
Die Ortsumfahrung Oberlauchringen wird am Mittwoch, 24. November, eröffnet. Bevor alle anderen Verkehrsteilnehmer über die 2,1 Kilometer lange Trasse düsen dürfen, hat uns Projektleiter Andreas Frey auf eine exklusive Fahrt mitgenommen. Dabei blickt er auf die rund viereinhalbjährige Bauzeit zurück.
Die Ortsumfahrung führt auf einer 2,1 Kilometer langen Trasse um Oberlauchringen herum und soll den Ortsteil vom Verkehr entlasten. Die ...
Meinung Road To Nowhere: Die Umfahrung Oberlauchringen erhält bereits vor ihrer Eröffnung Bewertungen auf Google Maps
Redaktionsgeflüster: Kommende Woche wird die Umfahrung Oberlauchringen für den Verkehr freigegeben. Manche PS-Freunde können die Eröffnung wohl noch nicht abwarten und schreiben schon jetzt fleißig Rezensionen auf der Online-Karte Google Maps.
Bauarbeiten an der Ortsumfahrung Lauchringen.
Waldshut-Tiengen Nach der Sanierung wird es weniger Parkplätze in der Waldshuter Rheinstraße geben
Mit der Entscheidung für eine Sanierungsvariante hat der Gemeinderat Waldshut-Tiengen die Aufwertung der Waldshuter Rheinstraße auf den Weg gebracht. Die Pläne sehen unter anderem vor, die Parkflächen neu zu ordnen.
Die Rheinstraße in der Waldshuter Kernstadt bildet nach der Kaiserstraße, der Wallstraße und dem Wallgraben die vierte und letzte Etappe ...
Waldshut-Tiengen Gemeinderat und Stadtverwaltung gegen Bahn-Pläne: Unterführung beim Rewe soll bleiben
Die Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen hat gegen das Vorhaben der Deutschen Bahn, die bestehende Unterführung für Fußgänger und Radfahrer beim Rewe-Markt in der Robert-Gerwig-Straße zu schließen, Einwand erhoben.
Die Unterführung vom Rewe-Markt zum Bahnhof soll nach Plänen der Deutschen Bahn geschlossen und zurückgebaut werden. (Archivbild vom 22. ...
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Vor 25 Jahren sorgte ein Defekt der Heizung für viel Rauch und Ruß in der Lottstetter Kirche
Redaktionsgeflüster: Ein hoher Schaden entstand vor 25 Jahren in der katholischen Pfarrkirche Lottstetten, als sich die neue Heizung überhitzte und viel Rauch und Ruß produzierte. Die Folge: Das Gotteshaus wurde drei Jahre lang renoviert.
Werner Huff
Waldshut-Tiengen Mit Schildern bittet der Ortschaftsrat Indlekofen um freiwilliges Langsamfahren im Ort
Anwohner beschweren sich über Lärm durch Raser und Schwerlastverkehr in Indlekofen. Bauplätze werden dringend gesucht.
Auf Initiative des Ortschaftsrats Indlekofen wurden Schilder mit der Bitte „Freiwillig Tempo 40“ aufgestellt.
Waldshut-Tiengen Meldung über angeblichen Rauch im Bürgerwaldtunnel führt zu Großeinsatz von Rettungskräften
Die Meldung über angebliche Rauchentwicklung im Bürgerwaldtunnel bei Tiengen hat am Mittwoch zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und anderen Rettungskräften geführt. Vor Ort zeigte sich, dass der Rauch in Wirklichkeit von einem Gartengrundstück in Ettikon kam.
Zu einem Großeinsatz von Rettungskräften kam es am Mittwoch beim Bürgerwaldtunnel. Es wurde Rauch gemeldet, der aber nicht aus dem ...
Waldshut-Tiengen Es bleibt bei Stahl statt Aluminium für den Neubau der Schlüchtbrücke in Gurtweil
Der Gemeinderat Waldshut-Tiengen lehnt den Antrag der Freien Wähler für den Neubau der Gurtweiler Schlüchtbrücke ab. Der Übergang wird 2022 realisiert.
Anfang Oktober wurde die 96 Jahre alte Schlüchtbrücke abgerissen. 2022 soll an gleicher Stelle ein Neubau realisiert werden.
Lauchringen Eröffnung der Ortsumfahrung Oberlauchringen: B34 gewinnt Wettrennen mit A98
Redaktionsgeflüster: Mit einem Bürgerfest soll am Mittwoch, 24. November, die Verkehrsfreigabe der Ortsumfahrung Oberlauchringen gefeiert werden. Eine Kolumne von Juliane Schlichter.
In gut vier Jahren Bauzeit ist die Ortsumfahrung Oberlauchringen entstanden. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Sie befreien Menschen aus Schächten und transportieren überschwere Patienten: Ein Besuch bei den Höhenrettern der Feuerwehr Waldshut-Tiengen
Die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Waldshut-Tiengen blickt auf 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit zurück. Wir haben uns mit ihrem Leiter Peter Gantner über den spektakulärsten Einsatz und die Anforderungen an die Mitglieder unterhalten. Außerdem waren wir dabei, als Bewerber für die Gruppe das Abseilen aus mehr als 20 meter im Schlauchturm ausprobiert haben.
Abwärts: Ein Mitglied der Höhenrettungsgruppe (rechts) und ein Feuerwehrmann seilen sich im Inneren des Schlauchturms ab.
Waldshut-Tiengen Achtung Wildwechsel: Scheue Rehe sind ein Schrecken für Autofahrer
Redaktionsgeflüster: Unsere Autorin hatte bei einer nächtlichen Fahrt im Klettgau eine äußerst unangenehme Begegnung mit einem Hirsch.
Die Gefahr eines Wildunfalls besteht ganzjährig, zur Brunftzeit im Herbst ist sie allerdings besonders hoch.
Waldshut-Tiengen Französischer Markt vom Pech verfolgt: Warum die Veranstaltung kurzfristig abgesagt wurde
Unter keinem guten Stern steht der französische Markt, der von diesem Donnerstag bis Sonntag in der Waldshuter Kaiserstraße geplant war. „Der Markt ist abgesagt“, erklärt ein sichtlich enttäuschter Thomas Wartner, Vorsitzender des Werbe- und Förderungskreises Waldshut (W+F). Der verkaufsoffene Sonntag darf trotzdem stattfinden.
Bodenaufkleber bewerben seit Tagen in der Waldshuter Innenstadt den französischen Markt, dem von diesem Donnerstag bis Sonntag in der ...
Waldshut-Tiengen Der CDU-Ortsverband Waldshut spricht sich für eine Rampe am Bahnhof aus statt des geplanten Aufzugs
Der CDU-Ortsverband Waldshut begrüßt die Bahnhof-Ausbau-Pläne der Bahn, kritisiert aber den geplanten Aufzug. Die Erfahrung zeige, dass dieser wegen Zerstörungen wohl des Öfteren außer Betrieb sein werde.
Waldshut-Tiengen Bahnfahrer auf der Hochrheinstrecke rätseln: Wo ist Laupheim West?
Redaktionsgeflüster: Etwas ratlos standen Passagiere der Deutschen Bahn am Freitagmorgen auf dem Waldshuter Bahnhof. Das unbekannte Fahrtziel Laupheim West kam ihnen nicht ganz geheuer vor. West Eine Kolumne von Kristin Berndt.
Verwirrung um das Fahrtziel Laupheim West gab es am Freitag im IRE.
Waldshut-Tiengen Die Stadt Waldshut-Tiengen bekommt doch keine Kurtaxe. Damit ist auch die Konus-Gästekarte vom Tisch
Die geplante Kurtaxe für Waldshut-Tiengen ist vom Tisch. „Es bleibt, wie es ist“, erklärte Oberbürgermeister Philipp Frank in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats, in der sich die Mitglieder mehrheitlich gegen die Einführung der Abgabe für Übernachtungsgäste und damit gegen den Vorschlag der Verwaltung ausgesprochen hatten.
Übernachtungsgäste wie dieser Mann in der Waldshuter Wallstraße zahlen auch künftig keine Kurtaxe.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Am 11. Oktober 1991 fuhren 200 Autos zum ersten Mal auf der A98, Umgehung Lauchringen
Mit einem Konvoi wurde vor 30 Jahren die Fertigstellung des 3,3 Kilometer langen A 98-Teilstücks bei Lauchringen eröffnet. Allerdings machten einige Autobahngegner ihren Unmut über die 35 Millionen Mark teure Strecke Luft
Die A 98 bei Lauchringen in Richtung Lauchringen/Stühlingen, hier vor dem jetzigen Ende der Ausbaustrecke.