Sascha Jauch, Trainer des am Wochenende spielfreien SV Hilzingen, tippt den 3. Spieltag der Fußball-Bezirksliga so:

SC Konstanz-Wollmatingen – SV Mühlhausen (Samstag, 15.30 Uhr). – „Wir haben schon gegen Konstanz-Wollmatingen gespielt und ich kenne die Art des SC, Fußball zu spielen. Der SC ist sehr, sehr spielstark. Trotz ordentlicher Defensive wird Mühlhausen über 90 Minuten Probleme bekommen. Tipp: 3:1

FC RW Salem – FC Öhningen-Gaienhofen (Samstag, 17.30 Uhr). – Die Mannschaft von Rot-Weiß Salem habe ich noch nicht gesehen, sie scheint aber stärker zu sein als die der Vorjahre. Öhningen-Gaienhofen hat sich als ein homogenes Team entpuppt, das meiner Meinung nach mit zu den Titelfavoriten der Liga gehört. Öhningen-Gaienhofen lässt nichts anbrennen. Tip: 0:2

SC Markdorf – FC Anadolu Radolfzell (Samstag, 17.30 Uhr). – Markdorf scheint derzeit noch nicht richtig in Tritt, scheint Ladehemmung zu haben. Anadolu dagegen zeigt sich – im Gegensatz zu Auftaktwochen in den vergangenen Punkterunden ohne Corona – überraschend souverän und hat eine gute Truppe. Tipp: 1:4

1. FC Rielasingen-Arlen II – Spfr Owingen-Billafingen (Sonntag, 15 Uhr). – Ich war sechs Jahre Trainer beim 1. FC Rielasingen-Arlen II, habe ihn wie Phönix aus der Asche in die Bezirksliga begleitet. Neuling Owingen-Billafingen ist dagegen für mich ein noch unbeschriebenes Blatt. Zwar hat Rielasingen-Arlen II bisher nur einen Punkt auf dem Konto, aber mit komplettem Kader sollte ein Dreier möglich sein. Tipp: 3:1

SV Bermatingen – CFE Independiente Singen (Sonntag, 15 Uhr). – Independiente Singen ist in der Saison nicht mehr auf einen Stürmer zugeschnitten, es ist deshalb auch nicht mehr so leicht ausrechenbar. Bermatingen auf der anderen Seite ist eine Kämpfertruppe, die auf dem kleinen Platz alles reinhaut. Tipp: 1:1

SV Worblingen – TSV Aach-Linz (Sonntag, 15 Uhr). – Aach-Linz ist mit Sicherheit eine der Überraschungsmannschaften der bisherigen Saison, Aufsteiger Worblingen hat es in seiner ersten Bezirksligasaison schwer, Fuß zu fassen. Tipp: 1:3

Türkisch SV Singen – SV Deggenhausertal (Sonntag, 15.30 Uhr). – Beim TSV Singen läuft es derzeit noch nicht so, wie sich das die Mannschaft vorgestellt hat. Dennoch wird die Partie gegen den SV Deggenhausertal über 90 Minuten gesehen eine klare Sache für den Gastgeber werden. Tipp: 3:0

FC Steißlingen – SG Reichenau/R.-Waldsiedlung (Sonntag, 15.30 Uhr). – Reichenau ist mit einem Superlauf in die Saison gestartet, die machen einen guten Job auf der Insel. Steißlingen wird gegen den Tabellenführer nichts holen. Tipp: 0:1

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €