Thema & Hintergründe

FC Öhningen-Gaienhofen

Alles andere als eine Narretei war die Entscheidung während der Fasnacht 2002, die beiden Höri-Vereine SV Gaienhofen und FC Öhningen zum FC Öhningen-Gaienhofen zusammenzuschließen, was  ein Jahr später vollzogen wurde.

Neueste Artikel
Öhningen-G. - Gottmadingen-B. Gerechte Punkteteilung in Öhningen
Mit einer starken ersten Hälfte sichert sich der FC Öhningen-Gaienhofen einen Punkt gegen den Tabellenprimus aus Gottmadingen.
Hegauer FV - Öhningen-G. Hegauer FV gewinnt verdient mit 5:1
Der Tabellenzweite der Fußball-Bezirksliga konnte nach dem Wechsel mehrere Gänge zurückschalten und hatte den FC Öhningen-Gaienhofen dennoch stets im Griff.
SG Reichenau - FC Öhningen-G. Klarer Heimsieg für Reichenau
Die SG Reichenau/R.-Waldsiedlung setzte sich gegen den FC Öhningen-Gaienhofen mit 3:0 (0:0) durch. Bis zur Pause war die Partie ausgeglichen, ehe die Gastgeber die Oberhand gewannen.
Spieler des Spiels I: Der Reichenauer David Blum war nach seiner Einwechslung an allen drei Toren beteiligt.Spieler des Spiels II: Torwart Dirk Weiermann parierte mehrmals stark im Eins gegen Eins und hielt den FC Öhningen-Gaienhofen lange im Spiel.
FC Öhningen-Gaienhofen - TSV Singen Null Tore auf dem Rasenplatz in Öhningen
Trotz guter Tormöglichkeiten gelang weder dem FC Öhningen-Gaienhofen noch dem Türkischen SV Singen ein Treffer. Es blieb beim gerechten 0:0
Spieler des Spiels I: Lukas Kienzler (links) hatte eine super Zweikampfquote und organisierte das Mittelfeld des FC Öhningen-Gaienhofen. Spieler des Spiels II: Urgel da Silva war beim Türkischen SV Singen lauffreudig und torgefährlich.
Fußball Packendes Bezirksligaderby in Engen
  • Hegauer FV und Mühlhausen trennen sich 2:2
  • Konstanz-Wollmatingen besiegt den Spitzenreiter
  • Verdienter 3:1-Heimsieg für SG Reichenau
Mit einem gerechten 2:2 haben sich in der Bezirksliga der Hegauer FV (Dietmar Roth, rechts) und der SV Mühlhausen (Marc Labusch) getrennt.
Fussball Auswärtserfolg für den SV Bermatingen
  • Hegauer FV und Konstanz-Wollmatingen spielen 2:2
  • SC Gottmadingen-Bietingen gewinnt auswärts 5:0
  • Hattinger SV verliert 0:3 beim Türk. SV Singen
Der SV Bermatingen (links Philipp Steuer) gewann die Fußball-Bezirksligapartie beim FC Bodman-Ludwigshafen (Nico Blessing) mit 1:0. <em>Bild: Eugen Fischer</em>
Regionalsport Schwarzwald Tucakovic hat
ein großes Ziel
Landesliga-Aufteiger SV Geisingen spielt am Mittwoch im Pokal beim Bezirksligisten FC Öhningen-Gaienhofen
Fällt länger aus:Marijan Tucakovic
Fußball SV Mühlhausen und Hegauer FV stehen in Hilzingen im Finale
Beim Emil-Homburger-Turnier besiegt der SC Gottmadingen-Bietingen den SV Mühlhausen und zieht ins Spiel um Platz drei gegen den FC Öhningen-Gaienhofen ein, der den SV Mühlhausen besiegte. Da alle sechs Mannschaften in den beiden Gruppen auf drei Punkte in der Abschlusstabelle kamen, entschied das Torverhältnis.
Fußball VfR Stockach behebt den Betriebsunfall
Stockach schafft als Meister in der Fußball-Bezirksliga den direkten Wiederaufstieg. Der SV Denkingen sichert sich Platz zwei und Relegation. Der SV Mühlhausen hat sich durch den Sieg bei Anadolu gerettet
Großer Jubel beim Bezirksliga-Spitzenreiter. Mit einem 3:0-Sieg über die SG Illmensee/Heiligenberg hat der VfR Stockach sich den Titel und den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga gesichert. Bild: peter Pisa</span>
Fußball SG Reichenau dreht Spiel beim TSV Aach-Linz
Gäste gewinnen in der Bezirksliga mit 5:2 nach 0:2-Rückstand. Verfolger von Spitzenreiter VfR Stockach straucheln. Schlusslicht SG Illmensee/Heiligenberg schlägt FC Uhldingen mit 2:1.
Diesen Zweikampf gewann der Aach-Linzer Sven Meier (links) gegen Felix Eiermann von der SG Reichenau/R.-Waldsiedlung. Am Ende setzten sich jedoch die Reichenauer mit 5:2 im Linzgau durch. <em>Bild: Eugen Fischer</em>